Jump to content
migo315

Coaster Platform

Recommended Posts

@jen_f13 @Kleator Danke euch beiden.

 

Habe heute noch mit einem Kollegen drüber gesprochen und dabei wurde noch ein Punkt genannt. Es gibt Parks, die für Mo-Fr andere Zeiten haben als Sa + So. Und das über mehrere Wochen. Das muss ich dann auch irgendwie einbauen. Ich versuch es so einfach wie möglich zu machen aber ein wenig kompliziert wird es dann wohl doch um sich "Schreibkram" zu ersparen. Alternativ könnte man auch einfach jeden Tag einzeln speichern aber vermutlich hat keiner Lust jeden Tag einer Saison einzeln hinzuzufügen. 😄

 

Vermutlich wird es wohl daher auch 1-2 Wochen dauern bis man Saisondaten speichern kann. Die Screens oben sind auch nur Entwürfe die noch nicht funktionieren.

 

vor 13 Stunden schrieb Kleator:

Bisher sind die Angaben ja nur Backgrounddaten, aber eventuell kann man ja grade die Hauptsaison in der Parkansicht auf Basis der Daten anzeigen lassen (also Monat bis Monat, bzw. angefangene Monate mit eingerechnet).

Kannst du das näher erklären? Hab das nicht verstanden.

 

Btw, hab ich vorhin gesehen das du ganz viele Historie Sachen gepflegt hast ( https://coaster-platform.org/parks/phantasialand ). Sehr cool! 😉

Die Historie werde ich wohl auch die Tage dann nochmal umstylen, damit es besser aussieht. Denke da so in Richtung einer Timeline ( https://www.w3schools.com/howto/howto_css_timeline.asp )

 

Die doppelt Pflege für die Attraktion Eröffnung (einmal bei der Attraktion und einmal bei der Park Historie) ist ein wenig unpraktisch. Wir sollten schauen, dass wir Daten nur einmal pflegen. Sobald ihr das irgendwo nochmal pflegen müsst, dann muss ich die Platform anpassen damit es nicht notwendig ist. An diesem Beispiel: Was haltet ihr davon, wenn alle Attraktioneröffnungen und Schließungen automatisch in der Parkhistorie mit Datum stehen? Also, dass man diese nicht nochmal pflegen muss sondern automatisch dort aufgelistet werden? Fände es cool. Alte Attraktionen, die nicht mehr existieren, dürfen übrigens auch erstellt werden. Coaster Platform ist schließlich eine Datenbank für alle Daten - auch alte.

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

vor 15 Stunden schrieb migo315:

 

Am 7.6.2019 um 09:07 schrieb Kleator:

Bisher sind die Angaben ja nur Backgrounddaten, aber eventuell kann man ja grade die Hauptsaison in der Parkansicht auf Basis der Daten anzeigen lassen (also Monat bis Monat, bzw. angefangene Monate mit eingerechnet).

Kannst du das näher erklären? Hab das nicht verstanden.

 

vor 15 Stunden schrieb migo315:

Was haltet ihr davon, wenn alle Attraktioneröffnungen und Schließungen automatisch in der Parkhistorie mit Datum stehen? Also, dass man diese nicht nochmal pflegen muss sondern automatisch dort aufgelistet werden?

 

Du hast es quasi schon erkannt ;). Was ich meinte war die automatische Darstellung der Öffnungsmonate. Also ohne öffnungsseit. Nur kurz dargestellt von welchem Monat bis zu welchem Monat der Park auf hat. Hier sollen Monate dann voll einberechnet werden, in welchen der Park auf macht (bspw. 16. April macht ein Park auf, so steht nachher schlicht: April bis November (Bspw.)

 

vor 15 Stunden schrieb migo315:

Die Historie werde ich wohl auch die Tage dann nochmal umstylen

Sehr gute Idee. Wäre super, wenn man hier (optional) für jeden Eintrag etwas bestimmtes auswählen kann:
Bsp:
Abriss (Ereignis wird rot hinterlegt dargestellt)
Neu (Wird grün hinterlegt dargestellt)
Sonstiges (Wird standartmäßig in blau dargestellt + sollte standtartmäßig ausgewählt sein)

Die Bezeichnung sollte bei Sonstiges am besten nicht mit aufgezeichnet werden, bei den anderen Optionen wäre es optional. Die einzelnen Ereignisse einfach entsprechend farblich zu kennzeichnen sollte auch ausreichen.

Edited by Kleator (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mal eine unverbindliche Idee an die Leute, die fleißig bereits Bilder hochgeladen haben: Was haltet ihr davon, anstatt dem eigenen Bilderupload auf Instagram auszuweichen? Sprich, man vergibt in Instagram seinen Bilder ein speziellen Tag (zb. "coaster-platform-mamba-123") und dadurch würde das Bild völlig automatisch auf der Black Mamba Seite auf Coaster-Platform angezeigt werden? Wie fändet ihr das? Ein Instagram Account wäre dazu natürlich notwendig.

 

Ist jetzt nicht konkretes in Planung, hab sowas nur letzten per Zufall gesehen und fand die Idee recht interessant.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wäre ja als Ergänzung nicht schlecht. Damit könnten die noch nicht belegten Uploadslots einer Attraktion/Park belegt werden. Sollte wer dauerhaft Interesse daran haben, dass das eigene Bild weiterhin sichtbar bleibt, wird dieses dann hochgeladen werden müssen. Natürlich nur ein Vorschlag 😉

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Migo, das ist in so fern schwierig, da zum einen "Traffic klau" - also Ressourcen bewusst von Dritten abzurufen, bedenklich ist. Dann die DSGVO mit der Verbindung von Instagram ist ein Problem und Du selber hast dann im Datenangebot keine Fotos, die ebenfalls über die API abgerufen werden können. Weiterhin besteht das Problem, dass sich auf "trendende" Hashtags auch gerne Dritte aufschalten und z.B. für Superfood Werbung machen oder Dir den Stream versauen, weil einer meint er müsse SToE mit besser als #Taron versehen ;) know what i mean :)

 

LG

CF

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Privacy Policy.