Jump to content

Recommended Posts

Bei meinen bisherigen Besuchen bin ich eigentlich immer vom Eingang aus rechts in Richtung Fata Morgana gestartet. Dann zur Bobbahn und von dort aus weiter zur "Achterbahn-Ecke" wo Baron, Vliegende Holländer, Joris und Python stehen. Dann am See entlang und je nach Lust und Laune zuerst zu Vogel Rok und dann zu Symbolica oder umgekehrt. Als letztes bin ich immer in der Ecke von Droomvlucht gelandet (steht zwar nicht auf deiner Liste, solltest du aber nicht auslassen ;) )

Link to post
Share on other sites

Ich starte morgens gern hinten bei Joris - also am Eingang zunächst rechts laufen, nicht geradeaus. Dort hinten dann eben Joris, Holländer, Phython machen. Dann Baron, dann rüber zu Vogel Rok, dann eben mal auf die Wartezeiten schauen ob erst Symbolica oder Bob. Fata Morgana gegen Ende. Symbolica ist, so weit ich mitbekommen haben, immer mit Wartezeiten, außer man rennt morgens als erstes hin. Aber in der Zeit mach ich lieber, fast ohne Warten, hinten die Bahnen. Was ist mit Droomvlucht? Würd ich nicht auslassen :)

Link to post
Share on other sites
vor 35 Minuten schrieb Dicke Bahn:



Und noch ein dringendes Plus für Droomvlucht von meiner Seite. Ich würde eher Symbolica oder Fata Morgana auslassen als das.

 

waaaaas? Also auslassen sollte man keinen, wenn man kann. Droomvlucht ist sehr gut gemacht, aber auch seeeeeeeeeeeehr kitschig ? Symbolica bietet moderne Technik und rund-um-lückenlose Thematisierung. Fata Morgana ist mein Lieblingsdarkride dort, da passt einfach alles, und es lässt einen dank kluger Effekte auch etwas verzaubert :D

Link to post
Share on other sites

Ich sagte ja "eher auslassen". Wenn ich eine Reihenfolge bilden müsste, wäre Droomvlucht bei mir auf dem ersten Platz, das wollte ich damit ausdrücken. Wenn's geht, würde ich alle drei Darkrides machen. Und Carnaval Festival auch, weil die Fahrt so herrlich absurd ist.

 

Aber es stimmt, ein Teil von Droomvlucht ist sehr kitschig. Aber dafür gibt es andererseits diese schwebenden Planeten im Halbdunkeln, das finde ich fantastisch.

Edited by Dicke Bahn (see edit history)
Link to post
Share on other sites
vor 49 Minuten schrieb to b:

 

Ernst gemeinte Frage(n):

Alleine, zu zweit, in der Gruppe?

Mit Kindern und wenn ja, wieviele und in welchem Alter?

Klingt für mich auch utopisch.... Oder überall durchlaufen ohne warten. Wenn man den Märchenwald wirklich intensiv besucht braucht man 2 Stunden. Ravelijn geht auch immer Zeit drauf... 

Link to post
Share on other sites

Ich find das Pfannkuchenrestaurant großartig, und ein echtes Erlebnis :) Polles Keuken in der Nähe von Symbolica. Superschön thematisiert & eingerichtet, sehr leckeres Essen.

 

Dann gibt es noch zahlreiche Snackstände und auch Essen aus der Wand...und auch oft die ganzen niederländichen Spezialitäten. Wenn man da nicht so Bock drauf hat, gibt es an der Station de Oost auch etwas gesündere Optionen wie belegte Brötchen und Salate (mit Couscous etc). Octopus ist auch ok, da gibt es Pasta und Panini. Ich bin nicht so der Burger & Fritten Fan, von daher ess ich in Parks lieber was anderes - und da gibt es im Efteling zahlreiche Alternativen.

Link to post
Share on other sites
1 hour ago, Pinselchen79 said:

Klingt für mich auch utopisch.... Oder überall durchlaufen ohne warten. Wenn man den Märchenwald wirklich intensiv besucht braucht man 2 Stunden. Ravelijn geht auch immer Zeit drauf... 

...und vergesse Gondoletta nicht ?

27 minutes ago, BochumerJunge said:

Erstmal danke für eure Tipps??

Jetzt noch etwas: Habt ihr Favoriten was das Essen angeht?

WIe ist die Gastronomie im Park generell und gibt es etwa wo von ihr abraten würdet bzw. besonders empfehlt?

 

wie @cephista schon sagte, aber auch Het Wapen van Ravelijn ist gutes Essen...und das restaurant hat auch noch meistens nach Parkscloss geoffnet

Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Pinselchen79:

Klingt für mich auch utopisch.... Oder überall durchlaufen ohne warten. Wenn man den Märchenwald wirklich intensiv besucht braucht man 2 Stunden. Ravelijn geht auch immer Zeit drauf... 

 

Richtig, ich fahre in der Nebensaison, da warte ich nirgendwo länger als 5 Minuten. Zwei Stunden sind wir dann meistens im Märchenwald, da bleiben noch 4-5 Stunden im Park. Raveleijn schauen wir nicht immer, ist oft in der Nebensaison zu. War schon in der Gruppe mit sechs Erwachsenen da, aber meistens mit vier Erwachsenen. Mit Kindern dauert es natürlich länger, ist aber in dem Sinne nicht meine Baustelle.

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

By using the forum you agree to the Privacy Policy. More details about the cookies can be found here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.