Jump to content

Phantasialand Club


Recommended Posts

Ich würde auch 299 € zahlen. 

Für mich sind die Quickpässe im Sommer halt sehr interessant, weil ich einfach keine Lust habe zu warten. Aber ehrlich gesagt bin ich auch kein Fan von den Dingern, wenn sie so exzessiv eingesetzt/verkauft werden wie bei Merlin. Dann doch lieber den Weg des PHL geben und die Dinger anbieten, aber nicht zu heftig bewerben. So bleibt der Park im Gleichgewicht, was die Wartezeiten angeht.

Link to post
Share on other sites
  • Replies 1.5k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

@Das_Equipment, Ich habe mir die CK gekauft um relativ flexibel in den Park zu fahren. Einfach nur zum Essen oder liebe Phriends an der Humpenbude zu treffen. So. Letztes Jahr wurde gesagt, dass

Und ich kaufe keine Jahreskarte vom Europa Park, weil es für mich zu wenig Action dort gibt. Da bietet mir das Pascha viel mehr Auswahl.  

Posted Images

vor 10 Stunden schrieb CSLKENNY:

Der Europa-Park führt Umfragen für ein neues Modell von Clubkarten mit Silber- und Goldvarianten. Die Silver-Version hätte dann einige gesperrte Tage pro Jahr. Wäre nicht überrascht, wenn ein solches Modell auch zur PHL käme.


Das fände ich eigentlich eine gute Idee, je nachdem wie die gesperrten Tage verteilt sind. Wenn die Tage rausgenommen sind, die erwartungsgemäß sehr voll sind, hätte  das für mich keine Auswirkungen, da ich immer versuche solche Tage zu meiden. Wenn die Jahreskarte somit für mich günstiger werden würde (bzw. nicht teurer), Daumen hoch. 
Mehr Auswahlmöglichkeiten würde ja einigen was bringen.

Link to post
Share on other sites

Wenn man vor Ort wohnt ist die Sichtweise definitiv eine andere, als wenn man 100-700km anreist pro Besuch oder Aufenthalt…

 

schwieriges Thema. Wird auch gerade im EP Forum diskutiert. Das Ganze sind wohl (anscheinend) Fakenews…

 

https://www.epfriends.de/index.php?thread/1846-clubkarten-regelung-nach-wiederöffnung/&postID=94092#post94092

 

Edited by Volker (see edit history)
Link to post
Share on other sites

Ich würde wie gesagt die Füße still halten. Im Moment überschlagen sich, wie @Volker richtig anmerkt, auch in anderen Foren die Fake News. Die Freizeitparks profitieren doch insgesamt von den Jahreskarten. Ich besuche inzwischen das Phantasialand nur noch mit Tagestickets. Da wird dann zwar der "volle" Eintritt bezahlt, jedoch gehe ich nicht mehr regelmäßig gemütlich in der Gastronomie essen. Da reicht dann eben der Burger auf die Hand, weil man gerne alle Attraktionen fahren will. Mit Jahreskarte bin ich oft mehr oder weniger durch den Park spaziert, ohne die Kapazitäten wirklich zu beeinflussen. Das ist bei vielen so.

 

Trotzdem wäre ich insgesamt tatsächlich für gestaffelte Jahreskartenmodelle, bei denen man selbst wählen kann, wie man den Park besuchen will. Von der Basic Variante (vielleicht auch nur mit 5-10 freien Besuchen im Jahr) bis zur Premium Variante (aktuelle Clubkarte) kann man da ja vieles bieten. Letztendlich ist die aktuelle Karte sicherlich zu günstig, weil sie alternativlos ist. Gäbe es günstige Alternativen, dann könnte man die Premium Variante mit Hotelrabatt, Quick Pass und Co. auch für 400€ oder mehr anbieten. Macht Disney ja auch so und ist damit ziemlich erfolgreich.

Link to post
Share on other sites

Disney ist aber auch nochmal was anderes wie das Phantasialand. Da kann man schon alleine durch den Namen die Karten teurer verkaufen, egal was geboten wird. Und 400 Euro und mehr ist schon eine Ansage die noch lange nicht jeder bereit ist zu zahlen. Irgendwann fängt jeder an zu überlegen für was man wie viel ausgibt. 

Link to post
Share on other sites

Sperrtage an potenziell vollen Tagen finde ich schwierig, weil Familien mit Kindern vielleicht gerade auf diese Tage angewiesen sind, da es ja doch noch sowas wie Schulpflicht gibt.

 

Bin gespannt, ob sich was tut, gehe erstmal weiter davon aus, dass wir es mit einer pandemiebedingten Aussetzung zu tun haben und die Jahreskarte - in welcher Form auch immer - wieder kommt.

Link to post
Share on other sites

Die Frage wird sein, ob das Phantasialand von einem System, wie es Merlin und Parque Reunidos bereits haben, einen besonderen Nutzen hätte. Die Clubkarte ist ja deutlich teurer als die JK/SP bei den genannten Parkketten, also müsste man im Falle von Ausschlusstagen eine entsprechend günstigere Alternative anbieten. 

Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb faulwurf:

Disney ist aber auch nochmal was anderes wie das Phantasialand. Da kann man schon alleine durch den Namen die Karten teurer verkaufen, egal was geboten wird. Und 400 Euro und mehr ist schon eine Ansage die noch lange nicht jeder bereit ist zu zahlen. Irgendwann fängt jeder an zu überlegen für was man wie viel ausgibt. 

 

Man verkauft sie aber im Verhältnis gar nicht teurer. Es gibt eben die Premium Variante mit der man alle Vorzüge hat, für unter 500€. Dafür hast du aber auch zwei Parks, die jeweils einen viel höheren Eintrittspreis als das Phantasialand haben. Im Verhältnis also ein ähnliches Preis-/Leistungsverhältnis. Dazu gibt es dann Sparvarianten mit denen man teilweise nur unter der Woche in den Park kommt. Ist doch eine tolle Erweiterung des Angebots. Wenn man nur eine Variante anbietet, dann hat man eben am Ende doch wieder alle an den Wochenenden im Park.

Link to post
Share on other sites

Ich bin hier gerade über etwas auf der PHL Webseite bezüglich der Club-Karte gestolpert. Da ein paar ja erwähnt hatten, dass auf Grund der Wortwahl wohl das PHL keine Club-Karten mehr anbieten würde, dachte ich ein Screenshot und der Link dazu könnten hilfreich sein.

 

image.thumb.png.ee3f25c515aaf24a26d72c663247d7a0.png

 

https://www.phantasialand.de/de/club/

 

Hier steht, dass es aktuell nicht möglich ist und derzeit ein Verkauf nicht stattfindet von der CK. Keine Ahnung, ob es vorher schon mit dem Wortlaut dort stand oder das PHL es geändert hat.

 

Aber ich gehe davon aus, dass das PHL wieder eine Jahreskarte anbieten wird, sobald die Beschränkung der Besucherzahlen pro Tag aufgehoben werden. Zumindest mein Tipp :D

 

Link to post
Share on other sites

Ich gehe auch mal schwer davon aus, dass man - auf gut Deutsch gesagt - keinen Bock mehr auf den ganzen Stress hat. Ich will gar nicht wissen, wie viel Aufwand das für die Verwaltung ist, andauernd irgendwelche (berechtigten) Anfragen und Beschwerden von CK-Besitzern zu bearbeiten. Mal ganz abgesehen von Spezialisten, die rechtlich gegen den Park vorgehen. 

 

Man wird so lange keine Jahreskarten mehr verkaufen, so lange nicht sicher absehbar ist, dass man seine Leistung auch zuverlässig erbringen kann. Die Zwischenzeit nutzt man vermutlich, um das ganze System ein bisschen zu überarbeiten.

Edited by LeoLa (see edit history)
Link to post
Share on other sites

Ich hab mal ein bisschen recherchiert...das ist fast der gleiche Text wie schon seit Juni letzten Jahres bis Ende November.

 

Da man sich ja eigentlich seiner Wortwahl bewusst sein sollte und die Texte ja meist nicht frei geschrieben wirken sondern auf Basis von Textbausteinen, würde ich ja vermuten dass die Formulierungen aus den Mails "richtiger" sind.


grafik.png

Link to post
Share on other sites

Lief nicht beispielsweise im Silverado auch immer Werbung für die EP oder Clubkarte? Oder hab ich das falsch in Erinnerung?

Warum sollte man noch Werbung für etwas machen, was man nur aus "Nettigkeit" macht und sich eigentlich kaum rechnet...das wird sich schon irgendwie rechnen und auch wieder angeboten werden. Die wollen halt nur keine Diskussion jetzt.

Link to post
Share on other sites

Da der ein oder andere Zweifel hat, das er nach Feierabend nicht mal kurz noch ne Runde Taron drehen kann oder ähnliches, mal ein Erfahrungswert aus dem Heide Park.

Habe auch von dort den Saisonpass und war letzte Woche in der Heide.

Jednefalls waren für das Wochenende die Tickets ausgebucht.

Da ich allerdings Nachmittags Lust hatte mich ne Runde durch die Luft wirbeln zu lassen , bin ich gegen 15:00 Uhr ohne Tagesreservierung zum Park.

Da um diese Uhrzeit schon einige den Park verlassen haben, konnte ich ohne Probleme rein.

 

Meines Erachtens ist diese Reserrvierung nur nötig um nicht zu viele Leute in den Park zu lassen.

Wenn am Nachmittag schon einige wieder die Heimreise antreten, kann man (zumindest im Heide Park), anstelle dieser Personen in den Park.

Damit wird die Höchstzahl der Besucher nicht mehr.

 

Vielleicht ist das so im Phantasialand auch möglich?!?

Müsste man ausprobieren....

 

 

Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten schrieb Rent2000:

Da um diese Uhrzeit schon einige den Park verlassen haben, konnte ich ohne Probleme rein.

 

Vielleicht ist das so im Phantasialand auch möglich?!?

Müsste man ausprobieren....

 

 

Ob die IT vom Phantasialand das hinbekommt? 🤔 😂

Glaub ich eher nicht. Befürchte da wird nur reingelassen. Wie viele rausgehen wurde zumindest letztes Jahr nicht kontrolliert.

 

Aber vielleicht meldet sich ja jemand freiwillig zum Testen ;)

 

Link to post
Share on other sites
vor 11 Minuten schrieb Simisu:

 

Ob die IT vom Phantasialand das hinbekommt? 🤔 😂

Glaub ich eher nicht. Befürchte da wird nur reingelassen. Wie viele rausgehen wurde zumindest letztes Jahr nicht kontrolliert.

 

Aber vielleicht meldet sich ja jemand freiwillig zum Testen ;)

 

 

Okay, da könntest du recht haben... 😄

 

Da die Kontrolle bzw der Einlass eher über die Reservierungsbestätigung (+Clubkarte) läuft und vom Einlasspersonal kontrolliert wird (die Reservierungsbestätigung), gehe ich davon aus das es über die IT nicht geregelt ist, wann wieviel Clubleute in den Park dürfen...

 

 

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

By using the forum you agree to the Privacy Policy. More details about the cookies can be found here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.