Jump to content
Belgario

Neu 2019: CrazyBats VR Coaster

Recommended Posts

Ich bin da bei Anas, wenn auch villeicht der Ton nicht ganz so angenehm war. Steinigt mich ruhig. Hier wurde ohne durch die rosarote Brille zu schauen einfach nicht viel Budget verwendet, was die Gestaltung des Außenbereichs angeht. Das kann man jetzt persönlich bewerten wie man will. Ich finde was man bisher von Crazy Bats sieht auch eher peinlich für ein Phantasialand, aber werde mit einer finalen Bewertung abwarten bis ich am Ausgang rausgekommen bin. Zumindest das Logo der Bahn finde ich ganz gut.

 

Die Indoor-Warteschlange, Station & Fahrt haben aber somit einiges wieder rauszuholen, was mir Draußen nicht gefällt.

 

Sieht es besser aus als beim Temple ? Ja. Aber das war nun wirklich keine Kunst dies zu ereichen. 

 

Ich hätte auch zumindest einen kleinen Pre-Show Film erwartet, statt diesen Schilderwald. Aber villeicht gibt es den auch zusätzlich. Abwarten. Villeicht muss das auch TÜV technisch einfach nochmal extra ausgeschrieben stehen. Who knows.

Edited by TOTNHFan (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Schilder lassen auf jeden Fall vermuten, dass die Headsets keine integrierten Kopfhörer haben. Bin daher gespannt, wie sie die ganze Sache audiotechnisch in der Halle umgesetzt haben. Vielleicht haben sie noch mehr Speaker installiert. Audio über Hallenlautsprecher bedeutet auf jeden Fall, dass auch die Passagiere ohne Headset eventuelle Story, Effekte und Musik hören werden. Also, Lösung für die unumstimmbaren Hardcore-Temple-Oldschool-Fans: Ear Pods in die Lauscher stecken, aufdrehen und den alten Temple-Score abspielen 😅

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was mich stutzig macht:

Auf den neuen Schildern steht folgendes:

"Wir emphelen das du zu deiner eigenen Sicherheit deine eigene Brille sicher verstaust, die VR-Headsets lassen sich auf jede Sehstärke einstellen"

 

Dazu steht:

Verschiebe die Brille vor deinem Auge, bis du ein scharfes Bild siehst.

 

Also kein "Einstellungsrad" wie bei bisherigen VR Coastern ?

 

Und wenn das ganze mit eigener Brille unbequem /gar nicht möglich sein sollte... Uff, ich glaube kaum das sich die Headsets auf meine 2 verschiedenen Sehstärken pro Auge + Hornhautverkrümmung einstellen lassen...  x.x

Edited by TOTNHFan (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Minuten schrieb TOTNHFan:

Also kein "Einstellungsrad" wie bei bisherigen VR Coastern ?

 Das kannn ich mit nicht vorstellen. Vielleicht meinen Sie das Einstellen auch mit verschieben. Ich denke nur ungünstig ausgedrückt und glaube auch an eine Eröffnung morgen 

Aber ich freue mich auf jeden Fall

Edited by schienenschluss (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Falls einem bei der Fahrt schlecht werden sollte und du die VR-Brille schnell abnimmst, kann es passieren, dass deine eigene Brille mit abrauscht...

Solche Emphehlungen sind doch heute schon standart um solche Kundschaft vom Versuch der Reklamation abzuschrecken.

Edited by Lars (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nouveau cet ete... Neu diesen Sommer... Ist die Frage wie lange diese Plakate schon in Brüssel hängen. Wenn die erst jetzt rausgekommen sind gehe ich auch von einer baldigen Öffnung aus.  Allerdings ist diese Ankändigung nicht konkreter als die anderen Ankündigungen des Parks.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Im Fall von Übelkeit und und/ oder techn. Störungen (Asynchronität) soll man also die Brille unmittelbar abnehmen und "gut festhalten"? Das verwundert mich doch ein wenig, ist es doch die Anweisunge einen losen Gegenstand in die Hand zu nehmen. Wäre da nicht "Augen schließen" schneller, einfacher, sinnvoller und sicherer? 🤔

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 13 Minuten schrieb Schlussbremse:

Im Fall von Übelkeit und und/ oder techn. Störungen (Asynchronität) soll man also die Brille unmittelbar abnehmen und "gut festhalten"? Das verwundert mich doch ein wenig, ist es doch die Anweisunge einen losen Gegenstand in die Hand zu nehmen. Wäre da nicht "Augen schließen" schneller, einfacher, sinnvoller und sicherer? 🤔

 

Ich kenne bisher nur VR Coaster wo die Brillen nochmal mittels elastischem Band am Wagen befestigt werden oder dachte das wäre so. So das die Brille bei Abnahme oder unfreiwilligem Verlust nicht fliegen geht. Denke das wird so ähnlich gehandhabt oder gibt es da andere Bahnen?

Edited by scbn81 (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Privacy Policy.