Jump to content
Chaosz

Sonstige Veränderungen im Park

Recommended Posts

vor 11 Stunden schrieb keeprunnin:

Soweit ich weiß wird dort auch Kartenzahlung möglich sein. 

Die bestehenden Schließfächer in Mexico könnten dann eventuell wegfallen.

Oder auch durch die neuen ausgetauscht werden...

 

weiß eigentlich jemand etwas bezüglich der Bauarbeiten im Ausgang hinter dem Shop von Colorado? 

Wenn ich irgendwo etwas überlesen habe entschuldigt das bitte!

Edited by Philippus93 (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auch beim Ausgang hinter den Shop sind Schließfächer hingekommen, kann man durch die Scheiben von außen gut erkennen.

Scheinbar werden die neuen Schließfächer nicht mit Schlüsseln funktionieren, sondern irgendwie anders.

 

Am Samstag lag bei den neuen Colorado Spinden auch schon ein Münzwechsler auf dem Boden.
Mir gefällt es, dass es neue Schließfächer gibt und diese werde ich sicherlich nun auch paar mal nutzen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was für den Park wahrscheinlich besser wäre bezüglich Club-Karte, wäre eine Art Abo fürs Schließfach, so wäre es nicht kostenlos und alle Schließfächer wären nur von den Jklern besetzt, sondern nur die die das Abo dazu gebucht haben. Beim Phantafriends Fantreffen wäre sonst nachher alle Schließfächer in Berlin voll.


Armbänder wären auch am sinnvollsten, manche Spaßbäder haben das ja auch an den Schließfächern.

Edited by Wintersun (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

FÜNF EURO für Schließfächer? Ist das schon die Rookburgh-Preiserhöhung?

 

Zugegeben, habe Schließfächer bisher kaum genutzt, weil ich das System nicht gut fand. Ich hätte ein modernes System gerne genutzt, weil wir mit Kindern viel Kram dabei haben und ich bei Taron und CB gerne vor der Fahrt ein paar Sachen wegschließen würde. Aber 5€ finde ich mal eine Ansage. Werde ich mir wohl nicht antun.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich gehe auch mal Stark davon aus, dass diese 5€ eine Art Pfand darstellen um bei Beschädigung oder Verlust des Armbandes nicht auf den "Kosten" sitzen zu bleiben.

Da ich aber nicht weiß was solche Armbänder (wie zb im Schwimmbad mit Chip) in der Herstellung bzw. beim Anbieter kosten weiß ich auch nicht ob 5€ gerechtfertigt wären, kann es mir aber durchaus vorstellen.

 

Nur wo gibt man diese Armbänder zurück? Am Automaten selbst oder an der Kasse beim verlassen des Parks?

Edited by Vapor
Korrektur (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Begriff "Gebühr" lässt darauf schließen, dass es eben gerade kein Pfandsystem darstellt. 

Eine Gebühr ist definiert als Entgelt für eine in Anspruch genommene (eigentlich öffentlich-rechtliche) Leistung.

Es ist sicherlich teuer, im Gegensatz zu den alten Schließfächern kann man diese aber unbegrenzt immer wieder öffnen.

Bei den alten Fächern war das System ja 2€ Gebühr und 1€ Pfand. Einmal wieder geöffnet waren die 2€ weg und man musste zum Verschließen erneut 2€ einwerfen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Privacy Policy.