Jump to content
Chaosz

Sonstige Veränderungen im Park

Recommended Posts

vor 10 Minuten schrieb Nachtfalke:

oder jemand, der den ganzen Tag Toilettenwasser aus dem Phantasialand trinkt.

Ich habe auch immer eine große Flasche mit Wasser dabei. Wenn die leer ist, dann fülle ich Die auch mit "Toilettenwasser" auf.
Was auch bedenkenlos trinkbar ist. Jedenfalls lebe ich noch.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich benutze die Schließfächer immer um Handy, Geldbeutel o.ä. zu verstauen um diese nicht zu verlieren. 5€ für ein Schließfach ist sehr viel. Im EP bekomme ich für 4€ ein Schließfach wo ich locker zwei große Koffer reinbekomme. Da ich zum Glück meinen PHL Besuch mittlerweile mit Übernachtung in Köln verbinde bleiben meine Wertsachen zukünftig dort im Hotel und ich werde nur noch ein wenig Geld für mal ein Getränk zu kaufen mitnehmen und mein Mittagessen im Restaurant mit Kreditkarte zahlen. Bekommt das Personal halt kein Trinkgeld mehr.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wasserprotip:

1) In den Urinalen dauert das Füllen je nach Flaschenform recht lange. Je schmaler der Hals, desto länger dauert es.

2) In den Schlüsseln geht es nur, wenn die Flasche nicht zu lang ist

3) Meine präferierte Methode: Am Waschbecken Wasserhahn füllen. Das geht dann auch nicht so auf den Rücken, und der Geschmack ist am angenehmsten.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Nachtfalke:

ich weiß nicht was ich gerade amüsanter finden soll. Leute, die dem Park unterstellen asozial zu

sein nur weil sie sich kein Schließfach mehr leisten können oder jemand, der den ganzen Tag Toilettenwasser aus dem Phantasialand trinkt. 🤣

 

Dir scheint ja „Nachhaltigkeit“ nicht viel zu sagen. Jedenfalls überlege ich, wofür ich mein Geld ausgebe, auch wenn noch genug auf dem Konto ist. Ist ein guter Tipp, um Geld vielleicht auch mal zu sparen und für die schönen Dinge zu haben. Und eine Plastikflasche für x Füllungen zu nehmen ist deutlich besser als jedesmal einen Pappbecher zu kaufen, der unsortiert im Restmüll landet - finanziell UND für den Umweltschutz.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie gesagt, wir hatten die Fächer immer genutzt um an heissen Tagen genug Getränke mit zu haben.

Und gerade eben würde eine kleine feine Kühlbox erworben die ab sofort bei Parkbesuchen ins Auto kommt. Für die 5€ gönne ich mir lieber ein Andechs......😁

 

Zum Thema Nachfüllen: Ich trinke aus Prinzip kein Wasser, da f*cken Fische drin.....😱

Edited by BochumerJunge (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Liebe PhantaFriends,

 

es ist zwar schön zu sehen, dass hier viel diskutiert wird, aber bitte haltet dies in einen vernünftigen Rahmen.

Äußerungen wie der Vergleich mit einen Genozid gehören hier allerdings nicht hin, und werden ohne Ankündigung ausgeblendet.

 

Der User der diese Äußerung getroffen hat wurde über die Ausblendung informiert und hat eine entsprechende Konsequenz erhalten.

Bitte diskutiert hier sachlich und respektvoll, ansonsten werden wir das Thema entsprechend moderieren müssen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Minuten schrieb BochumerJunge:

Wie gesagt, wir hatten die Fächer immer genutzt um an heissen Tagen genug Getränke mit zu haben.

Und gerade eben würde eine kleine feine Kühlbox erworben die ab sofort bei Parkbesuchen ins Auto kommt. Für die 5€ gönne ich mir lieber ein Andechs......😁

Warte mal ab, bald kostet der "Wiedereintritt" auch noch eine Gebühr ;)

vor 5 Minuten schrieb PhantaFriends.de - Team:

Liebe PhantaFriends,

 

Es ist zwar schön zu sehen das hier viel Diskutiert wird, aber bitte haltet dies in einen Vernünftigen Rahmen.

Äußerungen wie die eine mit einen Genozit gehören hier allerdings nicht hin und werden ohne Ankündigung ausgeblendet.

Wäh, Zensur ;)

Nee, ernsthaft. Die Aussage fand ich ok, den Vergleich nicht im Mindesten. Insofern finde ich die Moderation in diesem Fall richtig. Und generell hier im Forum sehr angenehm. Weiter so!

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 15 Minuten schrieb PhantaRob:

Idee für Eröffnung der neuen Schließfächer: Für den ersten Nutzer eines jeden Faches ist ein Überraschungspaket im Fach „versteckt“ mit Shirt, Drachenkuscheltier und ein paar Quick-Pässen. Wäre doch mal was, oder?

Ich warte dann auf die Email, für die Schließfacheröffnung und die Anmeldung zur dazugehörigen ERT :P

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 27 Minuten schrieb scotty:

Typisch deutsch, Hauptsache einfach mal gemeckert. Es zwingt euch doch gar keiner die Schließfächer zu nutzen. 🙄  Tragt doch einfach dann eure Sachen bei euch oder lasst sie im Auto und schon stören die 5€ Gebühr nicht. So einfach löst man das und man muss sich nicht mal unnötig aufregen. 

Das Thema hast Du jetzt aber nicht so ganz getroffen, ne?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Typisch deutsch ist, etwas als typisch deutsch zu bezeichnen.

 

Zurück zum Thema: Die Erhöhung der Schließfächergebühr ist schon heftig. Mich betrifft's nicht, weil ich meinen Rucksack eh immer mitschleppe, aber die Nutzer von den Dingern dürfte es nicht freuen.

Anmerkung am Rande: Ich finde es nicht okay, sich über Leute lustig zu machen, die sich ihr Wasser am Wasserhahn holen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Privacy Policy.