Jump to content
Chaosz

Sonstige Veränderungen im Park

Recommended Posts

Habe ich das richtig mitbekommen... das Armband ist ein Wegwerfartikel? 

 

Man könnte es auch mit Codes oder Nfc (Handy) machen... so finde ich es eher schlecht. Es wäre kein Problem, einen Schlüsselpfandautomaten zu installieren. Kostet ein Schlüssel von mir aus 20 Euro Pfand, das man wieder bekommt. Aber 5 Euro für die Nutzung finde ich persönlich eher schlecht bzw. "Doof". Und ein Armand dann wegzuschmeissen.... nicht zeitgemäß aktuell. Wird es auch nie sein. Da muss ja irgendwas mit Chip drinnen sein. Nicht nachhaltig. Schade. (Bin jetzt kein Öko-Extremist... aber das wäre wirklich blöd)

 

War es echt so schlimm, wie es bisher war?? Ich fand es gut. Aber wie immer wird man wohl nicht erfahren, was wirklich dahinter steckt. 

 

Und nein, kein Meckern. Kritik und persönliche Meinung :)

 

Viele Grüsse

Edited by Tom M. (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb scotty:

Typisch deutsch, Hauptsache einfach mal gemeckert. Es zwingt euch doch gar keiner die Schließfächer zu nutzen. 🙄  Tragt doch einfach dann eure Sachen bei euch oder lasst sie im Auto und schon stören die 5€ Gebühr nicht. So einfach löst man das und man muss sich nicht mal unnötig aufregen. 

 

Ich warte auf die nächste Preiserhöhung beim Eintritt oder der Club-Karte. Brauch dann auch niemand meckern. Muss ja nicht hingehen wenn’s zu teuer ist. 

Und wie soll ich meine Sachen im Auto lassen wenn ich mit dem Zug anreise? Da darf man schon mal meckern wenn die Preise sich mehr als verdoppel.

Share this post


Link to post
Share on other sites

10 Jahre wurde die Gebühr nicht erhöht für die Schließfächer.

Ausserdem ist das doch jetzt viel besser mit den Armbändern als mit dem störenden Schlüßel. Da zahle ich gerne mehr.

Benutze die Schließfächer aber eh selten, da ich den Rucksack normalerweise immer bei mir habe für u.A. Getränke.

Durch das neue System bin ich eher dazu geneigt die Schließfächer mal wieder öfters zu benutzen. Man kann es sich ja auch mit mehreren teilen.

In den "Alten" haben wir bisher eigentlich immer 3 Rucksäcke reinbekommen.

 

Komisch finde ich, dass sich hier schon über diese Armbänder aufgeregt wird, dass die hinterher Müll seien könnten.

Und was ist mit den ganzen ERT-Armbändern? Die sind wohl ok, weil man damit ja die Berechtigung hat eine Stunde mehr Raik und Taron zu fahren.  Da ist der anfallende Müll dann wohl ok.

 

Über Wasserflaschenauffüller habe ich mich nicht lustig gemacht. Hatte nur das Bild vor Augen, das jemand sagt: Ich gehe mal kurz was trinken, verschwindet auf dem Klo und kniet sich dann vor eine Toilettenschüßel zum trinken. 😬🤪

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich finde weder die Preiserhöhung schlimm, noch benutze ich diese Spinde besonders oft. Ich finde das System aber auf jeden Fall sehr viel verständlicher. Ich will nicht wissen, wie oft Personen vorher aus versehen bei jeder Öffnung zwei Euro bezahöt haben weil sie nicht wussten, dass man das Fach auch kostenlos weiter benutzen kann.

 

Zudem musste man das kleingeld auch passend dabei haben. Nun kann man Zahlen wie man will und brauch dazu nun nicht einmalö Bargeld. Finde ich im Prinzip super so.

Es steht ja weiterhin jedem frei, seine dinge zum Auto zu bringen. 😃

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 18 Minuten schrieb Nachtfalke:

Und was ist mit den ganzen ERT-Armbändern? Die sind wohl ok

Das ist was anderes, weil die ERT Armbänder aus Papier sind und in denen vom Schließfach mindestens noch ein NFC Chip drin sein muss. Aber es kann natürlich anders sein und Man kann mit einem Armband für immer, also jeden Tag ein Schließfach nehmen ohne dazu bezahlen zu müssen!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da sind wir mal gespannt. Qr Code wäre ja mal was.

 

Aber warum reden wir hier wieder mal? Weil das Phantasialand einfach keine Infos gibt... ich denke, das ist eigentlich das Problem... man fühlt sich als Fan und als Club MITGLIED vielleicht übergangen, unwichtig...

 

Aber möglicherweise bin ich auch nur mimimi 🤣🤣 dann ist es so...

Der Grund von Enttäuschungen ist oft eine zu hohe Erwartung....

Edited by Tom M. (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 53 Minuten schrieb Nachtfalke:

 

10 Jahre wurde die Gebühr nicht erhöhtr die Schließfächer.

 

 

Das hatte sicherlich schlichtweg technische Gründe, denn für eine Preiserhöhung hätte man jedes einzelne Fach umrüsten müssen. Hier sind zukünftige Erhöhungen ganz einfach durch eine kleine Programmierung in den Schlüsselband-Automaten umsetzbar.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@keeprunnin Ich denke eher nicht, da auf den Türen der Schließfächer nirgendwo solch ein Scanner ist! Kann man ein paar Seiten vorher, auf einem Bild von mir auch ganz gut erkennen. Fände es aber auch besser wenn es mit QR Code wäre, dann wäre es auch nicht so viel Müll sondern "nur" ein Papierarmband, welches dann später im Müll landet! Bin morgen in Park und werde es mir mal genauer anschauen! 

 

 

Finde es lustig, dass wir alle so darüber diskutieren wie die Schließfächer, obwohl man einfach hingehen könnte und es ausprobieren könnte. Bin wohl nicht der einzige dem es zu teuer ist :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sorry für OT,

aber meine Fresse was sind wir doch für Freaks.....

2 Seiten lebhafte Diskussionen über etwas so triviales wie Schliessfächer......

Manchmal verstehe ich meine Frau dann doch wenn sie sagt ich würde etwas spinnen wenn es um besagten Freizeitpark in der Nähe von Köln geht...😂😵😂

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb schienenschluss:

Finde es lustig, dass wir alle so darüber diskutieren wie die Schließfächer, obwohl man einfach hingehen könnte und es ausprobieren könnte.

 

Glaub mal, wir standen heute echt davor und wollten es machen, nur um zu wissen, wie die Bänder aussehen. :D

Aber die Vernunft hat gesiegt und wir haben lieber ein Bier an der Humpenbude getrunken! 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Minuten schrieb Peddaaa:

 

Glaub mal, wir standen heute echt davor und wollten es machen, nur um zu wissen, wie die Bänder aussehen. :D

Aber die Vernunft hat gesiegt und wir haben lieber ein Bier an der Humpenbude getrunken! 

 

Man muss seinen Prioritäten treu bleiben!

Ich werde morgen eurem Beispiel folgen!

Edited by BochumerJunge (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 22 Stunden schrieb Sascha Berger:

Ich warte auf die nächste Preiserhöhung beim Eintritt oder der Club-Karte. Brauch dann auch niemand meckern. Muss ja nicht hingehen wenn’s zu teuer ist. 

Und wie soll ich meine Sachen im Auto lassen wenn ich mit dem Zug anreise? Da darf man schon mal meckern wenn die Preise sich mehr als verdoppel.

Wir reden hier gerade von Schließfächern und nicht von Eintritt, aber btw. wurde ja erst erhöht und siehe da, es wird bezahlt.

Deswegen habe ich ja auch geschrieben, lasst die Sachen bei euch oder im Auto, sprich Rucksack mitnehmen, mache ich auch, funktioniert sogar ohne Schließfach. 😉

Share this post


Link to post
Share on other sites

Von der Idee finde ich es nicht schlecht, da man keinen Schlüssel rumtragen muss und es so fest am Handgelenk bleibt. Der Preis ist natürlich jetzt nicht so schön für jemanden der diese Fächer häufig benutzt. Ich hoffe das es für Club Mitglieder einen Armband gibt welches dauerhaft gilt. Zur Müll Sache: Soviel Müll wird bei Einwegbändern nicht produziert, jedenfalls nicht so viel wie in anderen Bereichen des Parks.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe mal nachgeforscht,  denke es handelt sich dann um solche Bänder...

 

https://www.printplast.com/rfid-wristbands/pvc-disposable-rfid-wristband/

 

Natürlich gibt es diese auch robuster und langlebiger. Ich werde es demnächst mal ausprobieren... aber vielleicht kann ja schon jemand bestätigen, dass beim Öffnen und Schliessen solche Bänder zum Einsatz kommen oder Leute im Park solche Bänder tragen. 

 

Zum Abfall: Da gibt es im ganzen Park und auch woanders genug zu tun. Aber jeder Müll der jetzt noch on Top kommt,ist eigentlich zuviel. Man könnte Armbänder (mehrfach verwendbar) für 5 Euro verkaufen und diese an Automaten dann für ein Schließfach tagesaktuell aktivieren. Das wäre nachhaltig.... von mir aus dann nochmal für 2 Euro am Tag

 

 

Screenshot_20190714-163902_Samsung Internet.jpg

Edited by Tom M. (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jedes popelige Fitnessstudio, Schwimmbad, ... schafft es da, eine nachhaltigere Alternative anzubieten...

ist schon ein bisschen peinlich, dass ein eigentlich erfahrener Freizeitpark das dann nicht schafft...

Wer hat sich denn so ein System blos andrehen lassen?! Moderne Lösungen JA aber dann doch bitte mit Sinn und Verstand!

 

Da hilft wohl leider nur konsequente Nicht-Nutzung dieser Fächer, da Preis/Leistungsverhältnis und Nachhaltigkeit einfach nicht gegeben sind.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Privacy Policy.