Jump to content
PasXal

Ab 30.6: Themenbereich Klugheim [Diskussion 2]

Recommended Posts

@Purefun Prinzipiel habe ich diese Daten, ja. ABER es gibt so viele Einflüsse z.B. auf die Kräfte, wie z.B. Radius, Geschwindigkeit, etc., so dass eine Summierung all dieser Einflussfaktoren bei kleinsten Fehlern groß Schwanken können. Ein Beispiel dafür, wenn man sich die letzte Kurve mal anschaut, wäre zum Beispiel eine falsche Geschwindigkeit nach dem zweiten Launch. Dann kann es noch sein, dass die letzte Kurve bei mir im Modell zu tief liegt und der Radius weicht höchstwahrscheinlich auch von dem wahren Radius ab. Hinzu kommen noch die Trimbrakes vor der letzten Kurve, bei denen man gar nicht einschätzen kann wie sehr diese bremsen. Es sind halt nur sehr grobe Werte in Bezug auf die Wirklichkeit aber ich kann mal einen Beitrag dazu verfassen. 

Hund hier schon mal der Wert für die letzte Kurve: 3g.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 26.1.2016 at 17:03 , Tobi sagte:

In den folgenden Bildern sieht man die Fortschritte der Stahlkonstruktion, wie sie PureFun bereits berichtet hat. Mit dem River Quest-Lift hänge ich noch etwas hinterher, weil ich momentan einfach nicht die Zeit hab aber versuche es morgen zu zeigen.

screenshot-2016-01-26-16-57-09.thumb.png

screenshot-2016-01-26-16-57-24.thumb.png

screenshot-2016-01-26-16-58-07.thumb.png

Moin

@ TOBI  & Purefun :  Ist der Bretterzaun  zwischen  River Quest  und Klugheihm immer noch da ?  ( Bild 3 )

LG Tanis

Share this post


Link to post
Share on other sites

@flaffstar Die dort entstehenden Gebäude haben neben dem optischen Reiz gleichwohl auch die Möglichkeit die Sichtachse von der MC-Treppe in Richtung des Schallschutzes zu brechen.

Sollten die, ich nenne sie jetzt mal "Hafengebäude", in der erwarteten Höhe bis unter den Lift entstehen wäre der Blick auf die Schallschutzwand nur noch mit "Vorsatz" im geringen Maße durch die Giebel der RQ-Station von der MC-Brücke aus möglich. Das muss man dann aber als Besucher aktiv sehen wollen...im normalen Tagesgeschehen wird man das nicht wahrnehmen.

Ausgehend von der RQ-Station selber gibt es hinreichend Möglichkeiten hier noch die Blickachsen in der Queue oder beim Einstieg in die Boote durch Gebäude und andere Strukturen zu brechen und eine perfekte Illusion zu schaffen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich denke das die mittlere Zufahrt, sind Raik und die Station errichtet, geschlossen wird und die Schallschutzwand Richtung RQ wächst (inkl. Zufahrt). Die neu entstandene Baustelleneinfahrt übernimmt dann die noch nötige Zugangsfunktion des Weiterbaus. Sieht fast so aus, als wenn es bald weiter geht mit der Schallschutzwand, bin gespannt ob es eine weitere Wehrmauer oder Häuserzeile wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 11 Minuten, ruelps sagte:

Ich finde das jetzt auch bei RQ spannend wird, was in der überbauten Fläche angeboten wird. Es wäre doch schade, wenn man durch einen schwarzen Tunnel fahren würde, oder??

Ach so ein kleines bisschen Darkride wäre schon schön. Zumindest bis man wieder oben aus dem Lift heraus kommt.

Dunkler Fels und ein paar spärliche Laternen würden die Stimmung schon deutlich verbessern. Gerne auch die Fahrt im Lift in Dunkelheit.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten, GloWi sagte:

Ach so ein kleines bisschen Darkride wäre schon schön. Zumindest bis man wieder oben aus dem Lift heraus kommt.

Dunkler Fels und ein paar spärliche Laternen würden die Stimmung schon deutlich verbessern. Gerne auch die Fahrt im Lift in Dunkelheit.

Mit Fackeln könnte ich mich anfreunden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe mal eine Frage zum River Quest Lift. Was meint ihr, Tobi und PureFun, was mit der unverkleideten Seite des Lifts noch passiert. Es wundert mich, dass man an der Seite nicht arbeitet. Kann es sein, dass man diese Seite vorerst nicht bearbeitet, damit man sich um die Bauarbeiten kümmert, die bis zum Saisonstart fertig sein müssen? Vor dem River Quest Lift entsteht ja scheinbar aktuell die Verkleidung des Raik Lifts.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Riverquest Lift scheint an der Front etwas offener gestaltet zu werden. An den notTreppen werden nämlich die sichtbaren stahlträger mit Holz verkleidet. Was jetzt aber mit der wellblechwand passiert bleibt abzuwarten. Am einfachsten wäre es natürlich diese anzustreichen aber ich gehe davon aus, wenn man bei der holzoptik bleibt, dass die wellblechwand dann auch mit holzlatten verkleidet wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

Tobi hat die Fortschritte in KLUGHEIM vor ein paar Minuten bereits visualisiert.

Noch einige Details im Rahmen des heutigen Status hierzu. Es wird begonnen des Gebäudes über der Tunnelausfahrt zu thematisieren. Hierzu werden wieder farbliche Abstufungen auf die Holzschindeln aufgebracht, wie sie auch bei den Holzschindeln des Daches über dem Transfertrack von TARON aufgebracht wurden. Um die Fortschritte rund um RQ "griffiger" zu machen in der Erklärung, soll hier Tobis Rendering vom Vortag behilflich sein.

56aa37f11f516_GersteundBasalt.thumb.jpg.

Was bedeuten nun die einzelnen farblich hervorgehobenen Bereiche?

In neongrün sind die oberen Strukturen der Metallstruktur markiert. Sie sind ein wenig höher, als hier in der ersten Version des Renderings dargestellt. Daher wurde hier der Obere Bereich der Metallstruktur etwas angehoben. Die mutmaßlich dort entstehenden Gebäude sind imposant groß. 

Die violett gekennzeichneten Bereich in der Metallstruktur und links daneben kennzeichnen die derzeit entstandenen Gerüste für weitere Arbeiten. Die reichen bis zum Abschluss der höchsten Stütze des RAIK-Lifthills empor. Das linke Gerüst ist derzeit in der Montage. Die finale Höhe ist noch nicht erreicht.

Die orangenen Bereiche markieren weitere entstehende Basaltstrukturen. Im Rendering von Tobi sind die Strukturen in der Kurve nach dem zweiten Drop von RQ bereits dargestellt. Im Bereich darunter (kleinere orangene Fläche) entstehen die in den Tagen zuvor erwähnten zusätzlichen Basaltfelsen. Unterhalb des RQ-Liftes entstehen derzeit durch Schweißarbeiten die Gitterstrukturen für eine weiter Basaltformation.

Grüßle,
PureFun

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich lese hier immer Industrie. Irgendwie habe ich wohl eine andere Definition von Industrie als ihr... Zumindest sehe ich da nichts was mich an Industrie erinnert.

"Die Industrie (lateinisch industria ‚Betriebsamkeit‘, ‚Fleiß‘) bezeichnet den Teil der Wirtschaft, der gekennzeichnet ist durch die Produktion und Weiterverarbeitung von materiellen Gütern oder Waren in Fabriken und Anlagen, verbunden mit einem hohen Grad an Mechanisierung undAutomatisierung – im Gegensatz zur handwerklichen Produktionsform."

Quelle: Wikipedia

Zudem begann die Industrielle Revolution erst Mitte des 18 Jahrhunderts. Auch da sehe ich nichts, was mich an diesen Zeitraum erinnert.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Privacy Policy.