Jump to content

Ab 30.6: Themenbereich Klugheim [Diskussion 2]


Recommended Posts

vor 2 Stunden schrieb Tobi:

Das ist nicht ganz richtig. Die Schaltschränke wurden schon vor einiger Zeit in den Raum gehoben. Da stand die verlängerte Schallschutzwand noch nicht.

Moin

Unsere super fleisigen Reporter Tobi und Purefun kriegen leider nicht alles mit . Ich will gar nicht wissen . Wie viel Kilometer Kabel gelegt werden mussten um Taron + Raik zu betreiben . Allein wegen der Sicherheit . Müssen überall Sensoren , Lichtschranken und Kameras verdrahtet werden . Die ganzen Leitungen müssen in die Schaltwarte .

Das sind so die kleinen aber wichtigen Dinge , die dann in Laufenden Betrieb nicht sichtbar sein sollen .

Allein die ganze SPS (Steuerung) wird bestimmt 3 Schaltschränke füllen. Von den Energie ( Last Strom ) will ich nicht denken .

Ein Tag in PHL und nur in den Trafo oder Schaltwarten zu sein . (Traum )

CYA Tanis

PS : Da mal  ein ein blick über coaster Wartung . Taron wird warscheinlich auch nicht so Leicht zu Warten sein . Wenn es stimmt  das 4 Zug betrieb  leuft

http://www.coastersandmore.de/rides/wuzebts/wuzetown1.php

 

Link to post
Share on other sites
  • Replies 9.5k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Ich freue mich sehr euch heute mein erstes Video von Klugheim und Taron vorstellen zu dürfen. In dem Video blickt man aus völlig neuen Perspektiven in die neue Themenwelt Klugheim und sieht auch die e

Liebe Phantafriends,    es kann nicht mehr lange dauern bis das Phantasialand die neue Themenwelt Klugheim mit seinen beiden Achterbahnen Taron und Raik eröffnet. Es schwinden immer mehr und

Mit diesem Beitrag würde ich gerne auf @Purefun's Wunsch eingehen und das Layout unter Hilfenahme von Werten darstellen und beschreiben. Vorab möchte ich allerdings nochmal erwähnen, dass diese Werte

Posted Images

vor 22 Stunden schrieb Phlfuchs:

So unterschiedlich können Meinungen sein. Für mich ist es völlig ausreichend wenn die Warteschlange lediglich ein thematisierter Weg ist. Ich brauch keine schnell zusammengeschusterte Story mit den üblichen Versatzstücken aus "Fluch, Böse besiegen, usw...". Mir ist allgemeine Stimmung und Abwechslung wichtiger.

 

 

Ich bin da voll bei dir.

Ich gehe ins PHANTASI(e)aland um Phantasie zu erleben, auch der Eigenen, ich brauche nichts vorgekautes, ich kann noch selber kauen. 

Link to post
Share on other sites

Die Brücke befand sich schon zum Schienenschluss von Raik dort. Zunächst dachte ich, dass die Brücke einfach nur dort hingesetzt wurde um bei den Arbeiten von Raik leicht über den Graben zu kommen. Anschließend hätte man die Brücke an den Bestimmungsort setzen können. Da sich in Verlängerung der Brücke nun aber zwei Türen in der Station von Raik befinden, gehe ich davon aus, dass die Brücke dort bleibt. 

Link to post
Share on other sites

Also ich würde fasst meinen, dass die Brücke für den Wartebereich von Taron oder Raik ist. In meinem Kopf schwirrt schon eine Grundidee, wie der Weg zu Taron aussehen könnte, und die Brücke passt gut hinein. Aber mal von den Gedanken und Träumen weg:D

Nehme ich richtig an, dass Klugheim vom Grunddesign, also Grundgrundgrunddesign, so aussehen wird, wie bei Deep in Africa? Damit meine ich, dass die Besucher auf einer etwas höheren Ebene laufen und die beiden Bahnen viel unterhalb, sowie auch oberhalb verlaufen.

Link to post
Share on other sites

Ich glaube dieses mal ist deutlich mehr von Taron und Raik zu sehen als wie bei der Black Mamba. Bei dieser finde ich sieht man ja eigentlich immer nur so Abschnitte von der Bahn, bei Klugheim kommt es mir aktuell so vor als würde man von dem ganzen Schienengewirr erschlagen werden (was hier positiv gemeint ist), so dass man gar nicht weiß wo man hingucken soll. Ich glaube das hier wird eine ganz eigene ganz neue Atmosphäre geben, weil auf der einen Seite sieht man extrem viel Strecke (was wie ich finde meistens eher für wenig oder schlechtes Theaming spricht) aber auf der anderen Seite ist dieser Bereich aber total hammermäßig thematisiert :000_teddy2:

Link to post
Share on other sites

Generell sehe ich insgesamt nicht sonderlich viel Platz für Warteschlangen. Wenn ich mir vorstelle, wie lang die Black Mamba Warteschlange ist, bin ich gespannt, wie man die Taron Warteschlange realisieren will. Und auch Raik braucht eine relativ große Warteschlange, weil die Kapazität nicht sehr hoch ist.

Link to post
Share on other sites
vor 4 Minuten schrieb Joker:

Generell sehe ich insgesamt nicht sonderlich viel Platz für Warteschlangen. Wenn ich mir vorstelle, wie lang die Black Mamba Warteschlange ist, bin ich gespannt, wie man die Taron Warteschlange realisieren will. Und auch Raik braucht eine relativ große Warteschlange, weil die Kapazität nicht sehr hoch ist.

Wenn ich es richtig im Kopf habe, dann ist im Stadiongebäude von Taron eine zweite Ebene, die könnte auch als Q-Line genutzt werden, so hat man Bodenfläche gespart. Bei MaC geht es auch rauf und runter.

Link to post
Share on other sites
vor 9 Stunden schrieb Winjas007:

Die Taron-Station hat nur eine Ebene: Bodenplatte, Schiene und Ein/Ausgang und anschließend das Dach :)

Ich meinte das komplette Stationsgebäude mit allen anhängenden Nebengebäuden. Ich habe da eine Diskussion im Kopf, wo wir über der zum Klettergarten gewandten Gebäudeseite philosophiert haben, da dort Treppenaufgänge installiert wurden, welche ins Gebäude führte.. Treppenaufgänge führen immer zu einer Ebene. Ich kann da aber auch komplett wirr im Kopf sein und du hast Recht. Habe versucht die Screenshots bzw. Bilder zu finden, bei der Flut aber schnell die Lust verloren.

 

 

Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb Winjas007:

Also Treppen sind da nur, damit der Techniker vom Boden des Gebäudes an die Wartungsgleise kommt. Aber die Wartungshalle und Station hat nur eine Ebene :)

Er redet vom Gebäude mit dem Verschiebegleis und dieser Diskussion im letzen Monat. In diesem Teil scheint sich tatsächlich eine zweite Ebene zu befinden und auch die Lage und Breite des Durchgangs spricht für den Eingang. ;) Im folgenden nochmal die Bilder von Tobi aus der Diskussion:

Möglicher Eingang:

screenshot-2016-01-18-20-35-35.thumb.png

Wahrscheinliche Weiterführung auf der anderen Seite.

screenshot-2016-01-18-21-39-24.thumb.png

Ein wenig Breit und außerdem mit 2 Treppen etwas groß für einen einfachen Mitarbeiterzugang, meinst du nicht? ;) Am besten auch noch den Rest der Diskussion lesen.

Und hier nochmal meine Wegkarte, wo ich das Ganze bereits auch eingezeichnet hatte (roter Pfeil). Diese ist auch schon etwas älter und Raik fehlt noch komplett:

tar_overview.thumb.png.042d210e73395dd60

Quelle mit Beschreibung

Edited by Taron (see edit history)
Link to post
Share on other sites

@Taron Die Möglichkeit mit dem Zugang erscheint mir sehr einleuchtend, vor Allem durch die zwei breiteren Treppen (Erste Reihe und restliche Reihen). Außerdem sieht man im resten Bild schon, bei dem Metallgerüst, dass dort mittig Pfeiler stehen, was auf einen zweispurigen Weg hindeutet. Außerdem ist man nach den Treppen schon fast an/in der Station und der Ausgang (orangener Pfeil) würde sich auch wieder bestätigen.

Link to post
Share on other sites

Hallo Zusammen,

ein es ist bereits wieder einiges in KLUGHEIM geschehen,. Hier ein kurze Zusammenfassung der augenfälligsten Fortschritte für Euch.

- Der Fenstererker am kleinen Turm neben der RQ-Station ist nahezu fertig. Es wurde bereits das verwendetet Holz abgeflämmt, so dass die Maserung bereits sehr schon zu sehen ist.

- Ebenso das umgebende Holz des RAIK-Lifthills wurde bereits abgeflämmt und etwas abgedunkelt.

- Der große waagerechte, als Holzbalken thematisierte Bereich über der neuen RQ Einfahrt zum RQ-Lift ist bereits farblich gestaltet worden.

- Seit einiger Zeit ist der Bereich des "Alten China Zugangs" für LKW erreichbar. Die notwendige Erde für die Aufschüttung ist durch den China-Eingang mit Kippladern während der vergangenen Wochen eingebracht worden.

- Das hier befindliche Eckgebäude unterhalb der ehemaligen Jet-Durchfahrt hat von der RQ-Wand ausgehend eine Treppe erhalten, deren Holzgeländer bereits montiert ist. Diese führt dann entlang des Eckgebäudes hinunter auf das Niveau des "kleinen neuen Weges".

Ergänzend:

Die neuen Parksysteme (Schranken/Induktionsschleifen/Kassenautomaten) für den Mystery-Parkplatz sind nahezu vollständig installiert und der Straßenbelag hier wieder geschlossen lediglich das Schrankensystem an der hinteren Ausfahrt des Mystery-Parkplatzes befindet sich noch in der Vorbereitung. Fundamente und Vorverkabelung sind jedoch auch hier bereits vorhanden.

Grüßle,

PureFun

Link to post
Share on other sites

Kleine Anmerkung zu den Screenshots. Die Abdunklung des Raik-Lifts ist noch nicht so stark, es scheint am Ende aber so wie beim River Quest Lift auszusehen. An der kleinen Treppe zwischen dem Feng Ju Palace und River Quest befindet sich bereits ein Geländer. Das zeige ich allerdings beim nächsten Update. Außerdem scheint wirklich eine Treppe in die Station von Raik zu führen.

screenshot-2016-02-28-20-55-38.thumb.png

screenshot-2016-02-28-20-54-40.thumb.png

screenshot-2016-02-28-20-54-59.thumb.png 
Außerdem wurde der Lift von Raik zum großen Teil von oben geschlossen

screenshot-2016-02-28-21-06-22.thumb.png

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

By using the forum you agree to the Privacy Policy. More details about the cookies can be found here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.