Jump to content
stauti

[Fantasy] CrazyBats VR

Recommended Posts

Über den niederländischen Twitter Account hat sich der Park dazu mittlerweile geäußert.

 

Übersetzt:

Hi Daniel. Wir hatten in der Tat kurzzeitzig den Soundtrack von Crazy Bats auf unserer Website angeboten, um genauer zu sein in unserem Presseportal.

 

Der Grund dafür war es den Austausch beispielsweise mit Radiosendern zu erleichtern. Wir bemerkten jedoch, dass dies schnell missbraucht wurde und das der Soundtrack ohne unsere Zustimmung verwendet wurde. Dies stellt eine Urheberrechtsverletzung dar. Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen, ihn von der Website zu entfernen. Das Anbieten dieses Soundtracks, oder jenem von TOTNH zum Verkauf ist derzeit nicht geplant.

 

Ich schätze da können wir uns alle mal bei dem Youtube Uploader bedanken...

Edited by TOTNHFan (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Musik war jetzt einmal online -> viele haben sich das Video und/oder die Pressemappe runtergeladen... Das wird sich wie ein Lauffeuer ausbreiten und der Park kann die Videos löschen wie er will, es werden immer Spezialisten auftauchen und die Musik hochladen. Willkommen im digitalen Zeitalter😋

Share this post


Link to post
Share on other sites

Tja, in Zukunft wird der Park dann wohl komplett dicht machen, was den Pressebereich betrifft.  #ThisIsWhyWeCan'tHaveNiceThings

Wobei man von Seite des Parks aus auch irgendwo hätte wissen sollen, dass sich das schnell verbreiten würde.

 

Villeicht wäre es doch gar nicht so doof stattdessen eine Park-CD rauszubringen, für die die Leute auch Geld zahlen würden.

Aber die  Musiktitel des Parks sollen ja "exklusiv" bleiben. Naja

Edited by TOTNHFan (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich verstehe einfach nicht, wieso man diesen verdammten Temple-Soundtrack nicht veröffentlicht. Vielleicht sollte man endlich mal auf uns Fans hören. Geht doch bei Wintertraum und Celebration Day auch. An IMAscore scheint es jedenfalls nicht zu liegen... 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich erinnere mich noch vor Rund 10 Jahren, da wollten quasi alle den Soundtrack des Feng-Ju-Palace haben. Auch ohne Erfolg.

Ich meine damals hieß es seitens des Parks mal die Musikstücke sollten etwas "besonderes" bleiben, auf das man sich freut wenn man den Park besucht und nicht etwas, dass nachher jeder zuhause hören kann wie er lustig ist.

 

Wieso das bei Taron u. Chiapas ok war aber andere Attraktionen die rote Karte bekommen verstehe ich auch nicht.

 

Da lobe ich mir den Europa-Park. Dort kann man heute nahezu alle Sounds die jeh im Park zu hören waren, auch noch aus den 80ern in den Online-Shops (amazon music, tidal, qobuz) kaufen. Selbst Telefonschleifen, Sicherheitsansagen, Animatronicsprüche aus Batavia etc.

 

Gut, einige Stücke die im Park zu hören waren wurden nicht für den Park produziert. Da können Sie nichts machen. Andere Stücke schlummern aber auf alle Ewigkeit in deren Archiv (Feng Ju Palace / Galaxy)

Edited by TOTNHFan (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Minuten schrieb TOTNHFan:

Ich meine damals hieß es seitens des Parks mal die Musikstücke sollten etwas "besonderes" bleiben, auf das man sich freut wenn man den Park besucht und nicht etwas, dass nachher jeder zuhause hören kann wie er lustig ist.

Das ist ja auch verständlich nachzuvollziehen. Aber wir reden hier vom Tempel, den gibt es offiziell nicht mehr, also sehe ich hierbei kein Problem warum sie diesen Soundtrack nicht veröffentlichen wollen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wen interessieren die Soundtracks? Fans des Parks. Und wie steht der Park zu Fans? 

Man wird sich für ein paar verstrahlte (mich eingeschlossen) einfach nicht die Mühe machen wollen. 

Vermutlich lohnt es sich finanziell nicht genug, man hat es ja mit der Celebration Days CD probiert.

Der Park sollte vielleicht einfach erkennen, dass manche Faktoren wirtschaftlich nicht unbedingt Sinn ergeben müssen, aber eben trotzdem richtig sind.

So hat Disney auch angefangen. Die meisten Disney Filme waren in der Anfangszeit der absolute Wahnsinn, weil sie aus wirtschaftlicher Sicht viel zu teuer waren. Ausgezahlt hat es sich erst viele Jahre später. In den Parks sieht das ähnlich aus. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielleicht möchte man die Attraktion dadurch begehrenswerter machen 😉 

 

War heute mal mit jemandem drin, der eher so mittelbegeistert ist von Freizeitparks. Crazy Bats hat es ihm aber echt angetan, er war wirklich begeistert! So wird vielleicht auch mal ein neues Klientel angesprochen. Well done!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auch ich habe am Samstag endlich Crazy Bats testen können. Es war meine erste VR Attraktion. Im EP habe ich VR nie getestet, wegen den Extra-Kosten.

Ich finde den Wartebereich und den Soundtrack echt gut. Ist definitiv eine Aufwertung gegenüber dem Temple. Auch die Station ist echt schön geworden. Die Abwicklung ist schnell und flüssig, auch das hat mir echt gut gefallen. Da merkt man, das PL macht sich wirklich Gedanken, bevor sie etwas umsetzen.

Leider hat bei meiner ersten Fahrt meine Brille versagt. In der Station war noch alles ok (saßen in Reihe 11), aber sobald der Zug losfuhr wurde es extrem asynchron (der Film war bestimmt 5 Sekunden hinterher). Bei der zweiten Fahrt in Reihe 1 hat dann alles super funktioniert. Ich bin extrem empfindlich bei asynchronen Dingen und teilweise wurde mir auch etwas flau, aber es war ok (liegt also eher an mir, als am VR-Ride) Bei meiner Begleitung hat beide Male alles super funktioniert. Somit ist unser Gesamtfazit durchweg positiv! 🙂

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin zusammen,

inzwischen konnte ich an mehreren Tagen insgesamt 6 Fahrten absolvieren und kann jetzt sagen, dass der Film auch nach mehrmaligen Ansehen nicht langweilig wird. Ich habe sogar neue Details erkannt (Der Zug/ Eisblock spiegelt sich am Anfang auf der rechten Seite). Von meinen Mitfahrern habe ich bisher auch nur positives Feedback bekommen. Am synchronsten (sagt man das so?) war es bisher in der Mitte des Zuges, aber auch die anderen Plätze funktionierten vernünftig.

Am Freitag hing leider das Transportband, sodass die Ausgabe mit schwarzen Müllsäcken zugehängt wurde und die VR Headsets manuell ausgegebenwurden. Hier wurde schnell reagiert und es kam nur zu ein paar Minuten Verzögerung :) 

Auch die angesprochenen Wartezeiten kann ich bestätigen. Geht meist schneller ;)

Edited by luZer
Schreibfehler (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das war am Freitag aber nur Zeitweise so, als ich meine letzte Fahrt des Tages machte, wurde gerade wieder die kleine Bude "Geöffnet" und so bekam ich dort schon die VR Brille.^^

Was ich auch ganz interessant finde, wenn ihr in der Schlussbremse seid und der Eisblock gerade verschwindet, dreht euch direkt um und schaut wo ihr her gefahren sein. Kurz seht ihr noch die Eisfläche, bis irgendwann da eine Mauer zu sehen ist :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Privacy Policy.