Jump to content
stauti

[Fantasy] CrazyBats VR

Recommended Posts

vor 14 Minuten schrieb TOTNHFan:

Also in der Station war es auszuhalten, aber ich glaube eine neue Klimaanlaage gab es nicht. Die bestehende an der Wende der Warteschlange innen lief aber wieder. Ich glaube die war schon eine Zeit lang defekt zu Temples Zeiten 

 

In der Warteschlange läuft Musik die ich mit dem Vorspann von Musarteum vergleichen würde. Nicht ganz so schön wie die alte aber auch nicht störend.

 

Heute fährt man mit 3 Zügen und am Ende steht man vorm Bshnhof so 10-20sek teilweise. Das ist denke ich in Ordnung wo sich das ganze noch einspielen muss. 45min sind angeschlagen.

 

Es gab und gibt generell im gesamten Gebäude keine Klimaanlage. Auch nicht bei fantissima. Dies sind lediglich Lüftungsanlagen die die (warme) Luft von draußen ansaugen...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Stimmt, mein Fehler. Dort ist wohl nur eine Lüftung aus der Hollywood Tour ? Zumindest ist die Luft dort relativ kühl die ausströmt.

 

Aber es stimmt leider, dass ein Großteil der Warteschlange weiter eine Sauna ist. Merke das gerade stehend darin  :x

 

Edit:

Die Warteschlange Indoor hat neue Lautsprecher an der Decke bekommen.

Edited by TOTNHFan (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

 Meine ersten Eindrücke (könnte Spoiler enthalten):

 

Was die Deko angeht: der  Ex-Temple ist nun endlich wieder eine Attraktion, die qualitativ mit dem restlichen PL zumindest mithalten kann. Der untere Außen-Wartebereich passt überhaupt nicht zum Rest, aber ich gehe mal davon aus, dass der nur in den ersten Monaten überhaupt gebraucht wird. Innen sieht es wirklich toll aus! Die Station ist auch deutlich aufgewertet. Mir gefallen die Kronleuchter außerordentlich gut. Mir gefällts, dass sie eben nicht im Klugheim-Stil sind.

 

Kommen wir zur Abfertigung: Lief im Prinzip zügig, aber viele Gäste hatten Fragen oder waren unsicher (mich eingeschlossen). Und dabei gehe ich davon aus, dass heute viele dabei waren, die sich im Vorfeld informiert haben (spätestens bei den aufgehängten Erklärungs-Tafeln in der Queue, dort gab gab es viele interessierte Blicke). Trotzdem war diese Verunsicherung spürbar. Das könnte künftig die Abfertigung erschweren. Ein kleines Erklärvideo wie bei Maus-au-Chocolat oder bei Galaxy würde hier deutlich helfen. Hiermit könnte auch in die Story eingeführt werden, wo wir beim ersten Kritikpunkt von meiner Seite sind.

 

Die Story ist aus meiner Sicht völlig unklar, wenn man sich nicht im Vorfeld informiert. Schade, denn die hat Potenzial. Bei MaC reicht schon fast die Stimme auf dem Kaiserplatz zur Erklärung der Story („Mäusejäger gesucht“), das versteht sogar mein 4jähriger. Will sagen: Das muss nicht aufwändig sein. So landet man mitten im Film und weiß gar nicht, was los ist.

 

Nächster Kritikpunkt: Meine Brille hat sich nicht auf meine Augenschärfe eingestellt. So hatte ich nix von den “Milliarden Pixeln“, schade. Es hieß dann an der Station, ich solle nächstes Mal mit meiner eigenen Brille zusätzlich fahren. Hoffentlich ist das dann noch bequem. 

 

Die VR-Effekte sind klasse. Irgendwie merkt man noch, dass es der alte Temple ist, aber es fühlt sich völlig anders an. Kann man nicht beschreiben. Ich finds toll, dass wir endlich mal einen „dekorierten Temple“ fahren können. Mir kam die Fahrt deutlich zu kurz vor, ich hätte gern noch mehr erlebt (scheint ja ein gutes Zeichen zu sein). Spoiler: am interessantesten fand ich die 180 Grad-Wende und die Zeremonie am Ende, wobei ich das Gefühl hatte, dass am Ende der Film nicht 100%ig synchron mit der Abschlusskurve in die Station rein war.

 

Nach der Fahrt war mir ein wenig übel. Kann sein, dass das von der Unschärfe war.

 

Fazit: deutliche Aufwertung dieses Komplexes, muss aber die Details nochmal auf mich wirken lassen (und vor allem den Film scharf sehen). Ich würde mir noch ein Geschichte- und Technik-Erklär-Video wünschen.

Edited by Prada79 (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich freu mich über die durchweg positive Rückmeldung zum VR.
Es macht mir ein wenig Angst, dass EUCH schon schlecht wird. Ich werde trotzdem mit CB fahren und bin gespannt wie es wird. Mein Hirn ist tägliches VR gewohnt.

Von welcher Marke sind die Brillen?
Kann man sich auch während der Fahrt umdrehen und sieht quasi den Film 360°?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb Akasha:

Kann man sich auch während der Fahrt umdrehen und sieht quasi den Film 360°?

 

Meiner ersten Testfahrt nach zu urteilen, kann man sich ein wenig nach links und rechts drehen, recht schnell kommt man aber an eine „Eiswand“, bei der man nichts mehr sieht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Minuten schrieb Akasha:

Kann man sich auch während der Fahrt umdrehen und sieht quasi den Film 360°?

Gerade das erste mal gefahren 😁 

Mann kann sich teilweise drehen aber den größten Teil auf der Rückseite nimmt eine Art Kutsche aus Eis in Platz 

 

Edit: zu Spät 

Übrigens es gibt 99 Brillen

Edited by schienenschluss (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich kam heute auch zwei Mal in den Genuss von Crazy Bats und muss, grade nach der 2. Fährt ganz vorne, sagen, dass mir das außerordentlich gut gefallen hat! JA, die Q draußen ist nicht die schönste, JA, die Luft im inneren ist nicht die beste, das alles ist größtenteils auch einfach der alten Bauart geschuldet. Wenn es wieder was kühler wird, fällt das eh nicht mehr so auf. Aber vielleicht wird hier ja trotzdem noch was in Zukunft am Lüftungssystem optimiert! Es wäre zu wünschen, ich glaube aber nicht dran.

 

Ich finde die Thematisierung völlig angemessen und stimmig, besser als alles was wir zu Zeiten des Tempels so „ertragen“ mussten sowieso! Die Station selbst, mit ihren Kronleuchtern und leuchtenden Eiswürfeln, ist da sicherlich das Sahnestück. Die Abfertigung und Aushändigung der Brillen fand ich für den ersten Tag schon sehr ordentlich, ich wusste jederzeit was zu tuen ist. Leider hat meine Brille beide Male fies auf die Nase gedrückt, als würde sofort eine Kante auf meine Nase drücken!

 

Die Fahrt selber und den Film empfinde ich wirklich als sehr gelungen und stimmig. Besonders beeindruckend finde ich wie man die Attraktion selbst, das Knattern der Ketten oder das Einrasten in die Kette, im Film verarbeitet hat! Das ist wirklich genial und sehr kreativ gelöst! Die Musik ist ebenfalls gelungen, wobei sie gerne noch ein Tick lauter sein dürfte für meinen Geschmack! 

Ich finde Crazy Bats eine wirkliche Bereicherung für das Portfolio des Parks womit Jung und Alt noch viel Spaß haben werden!

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Minuten schrieb Philicious:

99 Brillen... Dann würde ich sagen ist eine schon kaputt gegangen 😅

 

Das war meine, die nicht scharf gestellt hat 😉

Was mir noch einfällt: der Soundtrack in der Queue ist super!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Privacy Policy.