Jump to content
chrisp

[2020] „Awildas Welt“

Recommended Posts

Der Hansa-Park kündigte seine Neuheit für das Jahr 2020 an: „Awildas Welt“

Dafür verlässt „Die Glocke“ den Park. 

Zitat aus der Mitteilung:

Die "Glocke" geht – „Awildas Welt“ kommt!
 
Im Winter 2019 wird die "Glocke" Platz machen für "Awildas Welt", welche im Laufe der Saison 2020 eröffnen wird. Unmittelbar neben "Störtebekers Kaperfahrt" und am Fuße der Festung KÄRNAN entsteht Awildas Welt. Gleich zwei neue Fahrattraktionen für die ganze Familie werden hier Platz finden:
 
NEU: „Awildas Abenteuerfahrt“  ist die neue, liebevoll gestaltete Wasserbahn für die Eltern mit ihren kleineren Kindern. Es ist die 6. Wasserbahn des HANSA-PARK und kann von Kindern bereits ab 90 cm Körpergröße genutzt werden, wenn ein Erwachsener sie begleitet. Ab in die Fässer und los geht’s!
 
NEU: „Awildas Ausguck“  ist der dritte Freifallturm im HANSA-PARK, von denen jeder seine eigenen Fans anspricht: Der weltweit größte und schnellste Gyro-Drop-Tower „HIGHLANDER“ die Adrenalinfreunde, „Odins Luftreise“ die kleinsten Gäste und jetzt neu, der 11 m hohe „Awildas Ausguck“ für diejenigen, die ein rasantes und abwechslungsreiches Fahrspiel bevorzugen.
 

Schade, dass es nun die Glocke trifft. Sie war in meiner Kindheit die Lieblingsattraktion im Hansa-Park. Unzählige Fahrten habe ich auf ihr bestritten :D

Dann werde ich dieses Jahr wohl doch nochmal in den HaPa fahren müssen, man muss sich ja gebührend verabschieden ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hmm...  die Glocke passte zuletzt weder thematisch in den Bereich, noch konnte sie mit einer entsprechenden Kapazität punkten. Schade um dieses ungewöhnliche Fahrgeschäft, aber leztendlich finde ich das nur konsequent - ich denke, dass  sich dadurch auch mehr Leute in dem Bereich hinterm Turm aufhalten werden und auch die Kaperfahrt besser frequentiert wird.

 

Die Wahl der neuen Attraktionen kann ich nicht so sehr nachvollziehen. Wo genau liegt der Mehrwert zum bereits vorhandenen Kinderfreifallturm (der auch gar nicht so weit weg ist) und der wirklich tollen Auswahl an Wasserbahnen (Ein richtiges Rafting wäre das, was am ehesten fehlt)? Auch die Sturmfahrt der Drachenboote und der Barracuda Slide können schon Kleinstkinder mitfahren (ohne Größenbeschränkung aber natürlich mit Begleitung), Störtebekers Kaperfahrt ist ab 95 cm erlaubt und spricht damit auch schon recht kleine Kinder an.

 

 

Ich ärgere mich nun ein wenig, dass ich letzte Woche dort war und die Nachricht nun etwas zu spät für eine Verabschiedung kommt...

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten schrieb Olli:

Wo genau liegt der Mehrwert zum bereits vorhandenen Kinderfreifallturm

Der neue Turm ist eben ein Family-Ride, während der vorhandene Turm wirklich nur Kinder anspricht. Die gleiche Konstellation gibt es in Brühl ja auch - hier steht beides aber deutlich weiter voneinander entfernt. 

 

Warum es ein zweiter Klein-Logflume sein muss, kann ich aktuell aber auch nicht ganz nachvollziehen. 

 

Die viel wichtigere Neuheit ist meines Erachtens aber, das es mit der Hanse in Europa weitergeht: Im bisher größten Bauabschnitt werden weitere Gebäude/Fronten errichtet.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Verstehe nicht, wieso der Park immer wieder recht neue Attraktionen abreißt..

man hätte die Glocke auch einbinden können. Ist immerhin was einmaliges

gleiches gilt dem

star Flyer von früher... angeblich haben sich durch Kärnan die windbedingungen geändert... aber wieso nicht anderswo neu aufbauen? Gerade an der Ostsee mit DEM Ausblick?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wird der Freifallturm einer wie Tikal im Phl?

Die 6. Wasserbahn verstehe ich nicht ganz. Eine Themenfahrt für die Familie (indoor) wäre doch besser als noch eine Wasserbahn mit reinzunehmen. oder mehrere Flat Rides (von Zierer Freifallturm bis Top Spins gibt es doch verschiedene Intensitäten).

Schade um die Glocke, die ist ja einzigartig.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 12 Stunden schrieb Wintersun:

Wird der Freifallturm einer wie Tikal im Phl?

Die 6. Wasserbahn verstehe ich nicht ganz. Eine Themenfahrt für die Familie (indoor) wäre doch besser als noch eine Wasserbahn mit reinzunehmen. oder mehrere Flat Rides (von Zierer Freifallturm bis Top Spins gibt es doch verschiedene Intensitäten).

Schade um die Glocke, die ist ja einzigartig.

Vllt werden in ein paar Jahren ja zB die zwei Wasserbahnen rechts abgerissen um Platz für einen neuen Themenbereich zu schaffen. Dort wird ja im Moment einiges erneuert.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du bist auch nicht die Zielgruppe des neuen Bereichs. Die Attraktionen gibt es so auch nicht im Park. Der Zierer Drop-Tower schließt die Lücke zwischen dem ganz kleinen Turm und dem großen Turm. Die Wasserbahn schließt die Lücke unter der kleinen Wikinger-Logflume. Bei einem Park, der sich dem Thema Wasser verschrieben hat, verständlich. 

 

Warum hat man im Phantasialand eigentlich Tikal gebaut ? Man hat doch schon den Wuze-MiniFreefall und Mystery Castle. *Ironie Off*

Edited by Jokie (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Privacy Policy.