Jump to content
PasXal

Wintertraum 2019/2020

Recommended Posts

Habe immer wieder überlegt, aber kam eigentlich auf wenig Wünsche:

 

Nicht ganz ernst gemeint:

- Sommerliche Temperaturen wären ein Traum (mag halt den Sommer).

 

Ernst gemeint:

- Die Kapazitäten der Essensstände ist teilweise an vollen Tagen sehr knapp. Es könnte Sinn machen, das eventuell zu entzerren. Ich könnte mir eine Art Weihnachtsmarkt mit Ständen um den Mondsee vorstellen. Da könnte man auch ein paar der beliebtesten Stände vom Kaiserplatz nochmal platzieren. 

- Echte Ganzjahresöffnung fände ich schön.

- Wakobato an nicht zu kalten Tagen würde ich begrüßen. Da könnte man durch ähnliche Kugeln fahren, wie sie die letzten Jahre auf dem Mondsee vorne schwammen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Warum sind dort kein billiger Tickets für Wintertraum von 15. bis 17. Januar? Letzes Jahr gab es 19 euro Tickets während der Woche im Januar. 

 

Ich werde ins Phantasialand mit mein Freund gehen. Ich habe ein Erlebnispass aber sie hat kein Erlebnispass. Ich suche für billiger Tickets für ihr, weil die vollerpreis zu teuer ist. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Stunden schrieb PHL-James:

Warum sind dort kein billiger Tickets für Wintertraum von 15. bis 17. Januar?

Ich glaube diese Frage wäre besser an das Phantasialand gerichtet. 

Vergünstigte Karten werden meisten nur für den Zeitraum ausgegeben, in dem die wenigsten Besucher erwartet werden.

Vielleicht war es letztes Jahr zum Ende des Wintertraumes demnach noch gut besucht.

Kann auch sein, das es noch im Laufe der Wintersaison geändert wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würde mir auch eine neue Show im Wintergarten wünschen, auch wenn diese immer noch recht unterhaltsam ist.

Schon eher eine Tradition zum Wintertraum?

Desweiteren wurden hier auch schon mal Reibekuchen erwähnt. Wäre natürlich klasse.

Was ich persönlich auch noch gut finden würde, wäre eine Erbsensuppe.

Es wäre auch schon wenn man noch mehr Buden aufstellen würde. Wirklich so eine Art Weihnachtsmarkt.

Der Nachteil wäre natürlich das es gefühlt noch voller werden würde.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Letzten Samstag hatte ich noch ein interessantes Erlebnis: Ich hatte eine mega-anstrengende Woche hinter mir und wusste gar nicht so genau, ob ich mir jetzt noch die vielen Reize im PL antun soll. Aber kaum war ich da, merkte ich fast schon physisch, wie meine Akkus wieder aufgeladen wurden. Der Wintertraum ist einfach die tollste Zeit, gefällt mir mittlerweile noch viel besser als die Sommersaison. Diese Atmosphäre im Park ist einmalig. Die Musik, die Buden auf dem Kaiserplatz, natürlich die Beleuchtung und die Open Air-Shows tragen zu einer tollen Atomsphäre bei. 

 

Und natürlich immer wieder ein großes Lob an die Mitarbeiter. Immer gut drauf, immer zu Auskünften bereit und immer hilfsbereit. Ich habe immer das Gefühl, dass die sich auch wohlfühlen und dass sich das auch auf den Gast überträgt. Ich habe an einer Bude am Kaiserplatz mir ein Abendessen gegönnt und der Verkäufer sagte zu mir gegen 16:30 Uhr: "Jetzt geht das Licht an" und er guckte sich das Spektakel kurz mit mir mit einer regelrechten kindlichen Freude an, als hätte er es das erste Mal gesehen.

 

Insgesamt konnte ich nur zum Schluss kommen, dass ich mich da einfach extrem wohlfühle und dass das Gesamtkonzept stimmt. Der Park ist ein anderer als noch in bis in die 2000er, keine Frage, und vielleicht muss das auch so sein, dass man auf dem Weg Fans verliert. Mir persönlich gefällt die Entwicklung (trotz Kritik an der ein oder anderen Stelle) aber supergut.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 22.12.2019 um 08:37 schrieb Prada79:


Hab ich kürzlich auch gesucht, Phl-Infos ist da immer eine gute Anlaufstelle: http://phl-infos.de/frontend/multimedia/soundtracks/wintersaison/berlin/

Ich finde die Phl-Infos nicht mehr als gute Quelle, da viele neue Lieder fehlen, es scheint, als würde die Liste nicht mehr fortgesetzt werden.

Die Musik Abends ist ja in Berlin gleichgeblieben, aber tagsüber laufen jetzt viele verschiedene Instrumentale Lieder, u.a. auch was von IMAscore: "Epic Christmas"

Edited by Wintersun (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aktuell „häufen“ sich in einschlägigen Portalen wieder schlechte Bewertungen, in denen bemängelt wird, es sei viel zu voll. Konkret wird sich über viel zu lange Schlangen an den Fahrgeschäften, Essensständen und Toiletten beschwert. Auch bei der Magic Rose muss es wohl mitunter chaotisch zugehen. 
 

Meine erste Reaktion war „Was soll das Phantasialand auch machen? Ist man selber schuld, wenn man an beliebten Tagen fährt?“.

 

Aber wie seht ihr das? Sollte es pro Tag ein begrenztes Kontingent geben? Das hätte natürlich zur Folge, dass uninformierte Besucher an der Tageskasse weggeschickt werden müssen. Welche Wartezeiten sind noch akzeptabel? Sollte man überhaupt eine „Obergrenze“ für Wartezeiten anpeilen? 
 

Ich bin da noch sehr unschlüssig... 

 

 

Edited by LeoLa (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

In anderen Parks, sei es der EP oder Disneyland oder oder oder...schimpft kein Mensch über zu lange Wartezeiten. Da stellen sich die Leute gut und gerne 2 Stunden an . Im PHL ist eine Stunde schon zu viel. Gut, im PHL knubbelt sich alles, man hat wenig Platz zum laufen. Vielleicht macht das die Leute noch zusätzlich schlecht gelaunt.  Das ist meine persönliche Meinung. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Park argumentierte mal, dass man keine Gäste, die eine weite Anreise hinter sich haben, wieder an der Kasse weg schicken möchte. Das kann ich nachvollziehen wobei natürlich hinter vielen Gedanken ein gewisses unternehmerisches Denken steht. Die Fixkosten je Tag sind sicherlich in etwa stabil, je mehr zahlende Gäste im Park sind umso besser für den Gewinn. Solange es mit der Sicherheit konform geht ist das für mich nachvollziehbar. Ich würde genauso handeln.

 

Dass dann die Wartezeiten hoch werden, das ist dann so. Weist man Leute an der Kasse ab, sind diese dann gefrustet und jeder sagt sich, da fahre ich nicht hin, weiss ja gar nicht ob ich überhaupt rein komme....das ist schlimmer als "boah, voll". 

 

Was dann aber nicht sein sollte, keine Ahnung ob es so ist, schmutzige Toiletten,überfüllte Mülleimer etc....

 

Aber eine Obergrenze für Wartezeiten kenne ich in keinem Park. Ist halt so.

 

Viele Grüße 

Tom

Share this post


Link to post
Share on other sites

Interessantes Thema, das immer wieder anklingt. Ich bin unsicher, ob es hier im Thread richtig ist oder z. B. hier dazu gehört: 

 

Ich persönlich finde, daß eine absolute Obergrenze nur sinnig ist, wenn es von der Sicherheit nötig ist. Wenn es sehr voll ist, wäre eine Info an der Kasse sinnig, wenn jemand spät noch eine Karte neu kaufen will. Der EP macht das, glaube ich, teilweise so auf der Homepage. Der Stuttgarter Zoo Wilhelma bringt es im Radio, wenn das Parkhaus voll ist. Grundsätzlich finde ich es OK, wenn ich warten muss und wenn es voll ist. Es entspannt mich, wenn ich nicht nur den ganzen Tag fahre und renne. Zudem bleibt die Fahrt dann wertvoll und besonders. Es ist richtig, im PHL ist es teilweise eng. Mir war einmal in einem Freizeitpark zu voll, das war im PHL. Da es auf dem Kaiserplatz war, kann es an der Enge nicht liegen, aber ich bin freiwillig raus und ins Hotel. Da war es mir zu eng und im Winter noch anstehen in der Kälte, selbst fürs Essen... Das ist aber dann Fluch und Segen einer Jahreskarte (damals noch vorhanden).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn wie letzten Donnerstag bereits um kurz nach 11 im Radio kommt das an der Ausfahrt Brühl Süd 4 km Stau sind (btw.: Google Maps zeigte das ganze Elend bereits 15 Minuten eher an) und die Leute trotzdem bis nach 14 in den Park strömen kann ich denen die trotzdem kommen nur sagen: Selbst Schuld und Deal with it!

Ich habe in der BM-Warteschlange zB mitbekommen wie sich eine Familie aus Essen über den vollen Park beschwert hat....im weiteren Verlauf kam heraus das sie erst gegen 12 losgefahren sind....Sie wollten warten bis der Stau sich etwas auflöst.....?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eine Idee wäre es zumindest die Spartickets wegzulassen in den Ferien... Aber das kennt man ja schon von FerienFunx2, 1xzahlen2xSpaß etc. ...

 

Das Problem in Brühl ist, dass es nur wenige Busladungen braucht um aus einem gut gefüllten Park einen überfüllten werden zu lassen. THX Anwohner & Naturschutz.

Edited by TOTNHFan (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aber wer weiß schon ob das Phl auch einen großen Park managen könnte. 

Es ist ja noch nicht mal möglich die paar Toiletten da sauber zu halten geschweige denn alte Attraktionen gut in Schuss zu halten... Teilweise auch sehr unprofessionell (siehe Colorado das Lichtraumprofil im Gebüsch!).  Wer weiß wer weiß... 

 

Aber solche überfüllten Tage sind echt für niemanden schön, vor allem auch in der kalten Jahreszeit ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da hilt dann nur anbauen :) Besucher abweisen wäre das verkehrteste was du tun kannst als Park, außer du willst dauerhaft Gäste vergraulen. Steuern der Besucherandrangs über Preisgestaltung und Ausbau der Kapazitäten, mehr kann der Park wohl nicht tun. Da man die beliebten Attraktionen nicht mal eben kapazitätsmäßig erweitern kann, bleiben nur die Shows und das Essensangebot als Stellschrauben um mehr Besucher zu beschäftigen. Da der Park in der Gastronomie selbst an nicht brechendvollen Tagen bereits überfordert ist, bleiben für den Wintertraum eigentlich nur die Shows/4D Kino. Wenn dort das Angebot ausgebaut würde, könnte man einige Menschen mehr sinnvoll im Park beschäftigen. Die Shows sind im Winter ja sehr begehrt, also könnte man auch eine zweite Show pro Tag im Wechsel aufführen. Das ganze in Wintergarten/Silverado/Arena de Fiesta/Wuze-Tjeater/Schauspielhaus und man hätte einige Gäste beschäftigt. Chinabühne wäre ja auch noch vorhanden, wenn die für den Winter gerüstet/umbaut etc. wäre, könnte dort auch ne Zaubershow oder Bodenfeuerwerk oder ne Lasershow sein oder oder oder...mehr Personal bräuchte man dann aber schon, die Künstler brauchen ja auch mal ne Pause wenn jede Stunde ne Show wäre. Im Sommer eher nicht sinnvoll, da da die Shows fast nie bis auf den letzten Platz besetzt sind, aber im Winter an besucherstarken Tagen...

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb BochumerJunge:

Wenn wie letzten Donnerstag bereits um kurz nach 11 im Radio kommt das an der Ausfahrt Brühl Süd 4 km Stau sind (btw.: Google Maps zeigte das ganze Elend bereits 15 Minuten eher an) und die Leute trotzdem bis nach 14 in den Park strömen kann ich denen die trotzdem kommen nur sagen: Selbst Schuld und Deal with it!

Also Donnerstag war brechend voll? Kann mir hier richtig vorstellen, wie viele sich gedacht haben: „Oh, ist ja kein Feiertag mehr, is bestimmt nix los, Chef hat mir ja noch den Rest der Woche freigegeben, da fahr ich mal mit der ganzen Familie hin und hol’ mir schön an der Tageskasse ein Ticket zum vollen Preis. Oh, Mist - sind ja doch viele Leute und ich muss über 90 Minuten bei dieser neuen Attraktion anstehen. Google-Ein-Stern-Rezension incoming :D. Nächstes Jahr probiere ich es wieder mal an einen Brückentag, an dem mir mein Chef auch wieder frei geben wird. Dann kann ich mich wieder über diese plötzlichen, unerwarteten Besuchermassen aufregen...“ Kurz gesagt: Danke an den durchschnittlich informierten Otto-Normal-Besucher. Er bringt Geld in den Park und kompensiert damit ein wenig unseren Enthusiasten-Wahn :D Leider wird er sich nie so wirklich in einem Freizeitpark wohlfühlen und vermutlich auch nie verstehen, warum wir das PHL so abfeiern ;) ...

Edited by PhantaRob (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Privacy Policy.