Jump to content

Empfohlene Beiträge

vor 2 Minuten schrieb Schlussbremse:

Ich plane gerade meinen ersten Besuch im Efteling.

  

Wie würdet ihr den Zeitraum 28.-30.5. einschätzen? Ich bin da etwas unschlüssig.

  

Efteling selber schätzt die Tage im Kalender als "ruhig" ein. In NL/BE liegen AFAIK keine Ferien an.

 In NRW ist das natürlich der Übergang zwischen den Pfingstferien und Frohnleichnam am 31.5.

  

 

 

Ich schätze das es dort wie im Kalender beschrieben ruhig sein wird. Wie du bereits sagst keine Ferien in NL/BE. In Deutschland haben Bayern und BaWü Pfingstferien.

Am 28-29 mache ich mir da wenig Gedanken. Vom 30. an  könnte es voller werden. 

 

Aus diesem Grund werde ich ebenfalls vom 28.5. auf den 29.5. dort sein. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Maggus:

 

Ich schätze das es dort wie im Kalender beschrieben ruhig sein wird. Wie du bereits sagst keine Ferien in NL/BE. In Deutschland haben Bayern und BaWü Pfingstferien.

Am 28-29 mache ich mir da wenig Gedanken. Vom 30. an  könnte es voller werden. 

 

Aus diesem Grund werde ich ebenfalls vom 28.5. auf den 29.5. dort sein. 

 

Du meinst "Brückentage" NRW sind hier nicht so der Faktor? Dann spiele ich mit dem Gedanken, es an einem der Tage zu probieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich war letztes Jahr am Feiertag Fronleichnam dort. Es war in Ordnung. Eine halbe Stunde musste man trotzdem überall stehen. Am schlimmsten waren jedoch die holländischen Schulklassen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 3.5.2018 um 16:53 schrieb Schlussbremse:

 

Du meinst "Brückentage" NRW sind hier nicht so der Faktor? Dann spiele ich mit dem Gedanken, es an einem der Tage zu probieren.

 

Wenn Leute sich frei nehmen dann den 1.6. um ein langes Wochenende zu haben.  Montag bis Mittwoch, also 28.05. - 30.05. sehe ich als unproblematisch weil das ja keine typischen Brückentage sind aus meiner Sicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es wird auf eine bestimmten Webseite (weiß nicht ob Link teilen erlaubt ist) berichtet das die neue Attraktion 2020 im Efteling eine Familienachterbahn wird mit Zirkus Thema.

 

U.a soll es ein großes Zelt in dem neuen Bereich geben in dem die Achterbahn teilweise untergebracht werden soll. Angeblich soll Intamin der Hersteller werden und es wird keine Inversionen gerne.

 

Was haltet ihr von dem ganzen? Klingt es sinnvoll oder total abwegig, nebenbei erwähnt bei FLY war die Annahme gar nicht so verkehrt bzw. richtig. Wobei das ganze noch extrem spekulativ ist.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guten Morgen, ich meine gerade nichts davon gelesen zu haben. Ich bin halt Übergewichtig, habe zwar jetzt gut schon abgenommen, stehe aber Momentan bei 120kg bei einer Größe von 1,84m. Kann jemand von euch abschätzen wie es mit den Fahrten aussieht, sieht die eher schlecht für mich, oder sollte ich mit allem weitestgehend fahren können?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Am Sonntag feier ich meine Efteling Premiere. 3 Erwachsene 1 Kind (6j/1,23m/nicht zimperlich)

 

Habt ihr irgendwelche Tipps, Empfehlungen (Must-See/do), Restaurant Favoriten, Dinge von denen ihr abraten könnt? 

 

Ich rechne einfach mit großem Andrang, da ich diesbezüglich Hobby-Pessimist bin und dementsprechend eigentlich nie enttäuscht werde😁 Also vielleicht auch Dinge, die man im Extremfall getrost ignorieren kann?

 

Danke für die Tipps

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also wir waren gerade Samstag mit 2 Mädels (9) da.

Das schöne im Efteling sind die Darkrides. Fata Morgana, Symbolica, Droomvlucht auf jeden Fall machen.

Wenn man aus dem Pandadroom (3D Kino) kommt, gibt es einen tollen Spielbereich für Kids.

Auch erreichbar über das "Octopus" Restaurant. Meine Tochter liebt es dort, und ist nett für

ne Kaffeepause oder Kleinigkeit essen.

Falls das Kind nicht ängstlich ist, ist der Fliegende Holländer auch toll, bisschen gruselig,

aber allein die Warteschlange ist großartig.

Vogel Rok ist vielleicht auch noch was. Indoor Achterbahn ähnlich dem Temple of the Nighthawk.

Ansonsten nach Lust und Laune, ist ein toller Park, viel Spaß!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 50 Minuten schrieb Hector#14:

Am Sonntag feier ich meine Efteling Premiere. 3 Erwachsene 1 Kind (6j/1,23m/nicht zimperlich)

 

Habt ihr irgendwelche Tipps, Empfehlungen (Must-See/do), Restaurant Favoriten, Dinge von denen ihr abraten könnt? 

 

Ich rechne einfach mit großem Andrang, da ich diesbezüglich Hobby-Pessimist bin und dementsprechend eigentlich nie enttäuscht werde😁 Also vielleicht auch Dinge, die man im Extremfall getrost ignorieren kann?

 

Danke für die Tipps


- Auf jeden fall die Wassershow nach "Parkschluss". Beim ersten Besuch drauf verzichtet. Beim 2. Besuch beräut es nicht schon früher gesehen zu haben.
- Ca. 30 Minuten vor Park öffnung da sein. Die Holländer kommen dort immer zur Parköffnung. So habt ihr etwas "Ruhe"
- In der Mitte vom Eingang ist ein kleines "Büro". Dort bekommst du die/das Gratis Ticket(s).

- Die Darkrides sind weltklasse. Egal wie Alt.

- Vogel Rok. Damit du mal einen vergleich zum Tempel hast.
- Baron ist auch richtig toll. Aber 2 Studen anstellen... Musst du wissen. Ich bin ihn gefahren er ist richtig toll aber mehr als 60 Minuten anstellen lohnt nicht.

- Holländer geht immer. egal wie lange man ansteht. Denn der Wartebereich ist schon eine Augenweide.
- Bei Joris reicht es wenn man eine Seite fährt. 2 mal anstellen nur um das andere gefahren zu sein lohnt nicht.

- Symoblica ist es eigentlich total egal welche Farbe ihr nehmt. Der unterschied ist nicht wirklich groß.
- Lad dir schonmal die App runter von Efteling und erstelle ein Account für das E-Ticket von Pythoon.

- Beim Baron gibt es kleine Schließfächer. Ansonst kann man dort alles mitnehmen. und dort in Regale ablegen welche überwacht werden und nur im Tausch gegen ein Armband welches du bekommst wieder eintauschen kannst.

- Verlier das Ticket bloss nicht beim Baron :D

- Bist du sehr anfällig für Ohrwürmer? Dann auf jeden fall Carnival Festival nicht entgehen lassen.

- Das Madhouse Villa Volta auch besuchen damit du mal siehst was ein gutes madhouse ist. Im gegensatz zum Feng-Ju-Palace

- Gute Schuhe(!)- Der Park ist sehr weitläufig.

- ansonsten viel spaß
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ihr habt den Märchenwald vergessen! Einfach mal zwischendurch, oder wenn der Rest überfüllt sein sollte.

 

Ggfs. könnt ihr euch einen Bollerwagen am Eingang ausleihen, dann müsst ihr nicht soviel schleppen oder das Kind kann sich mal reinsetzen. Der Park ist wirklich sehr weitläufig.

 

Ich finde schon, dass man bei Joris und Symbolica alles durchtesten sollte - aber das ist natürlich auch abhänging von den Wartezeiten. Beide Attraktionen bieten auch Single Rider Zugang, wo es meist schneller geht.

 

Raveleijn, die Show, finde ich auch großartig! Da kann man sich frühzeitig schon direkt in der Nähe vom Eingang davon (bei Droomvlucht & Villa Volta) ein Ticket ziehen, dann kommt ihr garantiert zur gewünschten Zeit rein. Ich fand die direkt beim ersten Mal sehr beeindruckend :)

 

Zum Essen hatte ich hier mal was geschrieben, das ist noch recht aktuell:

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn du animatronics magst, solltes du dir das spookslot nicht entgehen lassen. =D

Der Märchenwald ist wirklich traumhaft. Allerdings finde ich die chinesische Nachtigall ziemlich gruselig...

 

Fata Morgana und Droomflucht ist Pflicht, Symbolica sollte man auch mal machen, aber bei mehr als 30 Minuten würde ich mich nicht nochmal für die anderen Touren anstellen.

Baron ist wirklich cool aber auch sehr kurz für die doch teils lange Wartezeit. Selbes gillt für Vogel Rok. Joris sollte man auf beiden seiten mal gefahren sein, wenn wenig los ist. =D

Piranha kann man denke ich wenn es hart kommt auch weg lassen, das ist jetzt nicht das beste Rafting, das ich kenne. 😉

Holländer ist ein muss, schon alleine weil er die einzige richtig gute Warteschlange hat. =D

Villa Volta... naja, muss man nicht machen. Wer kein Niederländisch kann, bekommt nur einen Bruchteil mit und die Fahrt an sich fand ich eher etwas weniger gut als im FJP. 🙂

 

im Grundsatz also: Märchenwald und Darkrides, Darkrides, Darkrides.  =D

 

 

Ist natürlich alles meine Persönliche Meinung. 😃

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wirklich viele tolle und ausführliche Tipps hier für einen (ersten) Efteling-Besuch!👍

 

Meine Tipps bei vollem Park:

- bei Parköffnung zu Droomvlucht marschieren

- Fata Morgana ist schön, Wartezeit meist eher kurz

- Märchenwald

- Python würde ich mich nicht sehr lange für anstellen, die Bahn ist nett, aber selbst an leereren Tagen etwas "überbewertet"

- Baron war bei meinen letzten Besuchen immer recht leer; wenn es doch voll ist, lohnt ein Blick auf die Wartezeit der Single Rider Line

- Symbolica reicht bei langer Wartezeit eine Tour, ansonsten Single Rider beachten

- Joris kann man nicht oft genug fahren, aber es reicht zur Not eine Seite; wer gewinnen will, fährt mit blau😁

- Raveleijn (vorher Ticket ziehen und pünktlich da sein)

 

Essen:

Hab mich noch nicht durch den ganzen Park gefuttert, aber ich finde die Fish & Chips-Bude in der Nähe der Game Gallery lecker!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Mit der Benutzung des Forums stimmt du den Datenschutzerklärung zu. Weitere Details zu den Cookies findet du hier: Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.