Jump to content
PhantaFriends.de - Team

[Rookburgh] Zum Kohlenschipper

Recommended Posts

vor 9 Stunden schrieb Joker:

Da wollte Joelle wohl einen Subway im Park haben... Ähnlich ist ja auch Lilli's Café entstanden :D

Tatsächlich finde ich Lillis sogar besser als Subway!

Komme da irgendwie nie zurecht. Da sagt man was man will und wird erst mal gefragt welches Brot!

Woher soll ich das denn bitte wissen?

Ich kenne doch eure Rezepte nicht!

Und dann muss man sich doch irgendwie da durch quälen und hat am Ende irgendwas, was nicht mal ansatzweise so aussieht wie auf der Karte....

 

Aber b2t:

Finde, dass passt gut nach RB. Zur Arbeit in den Stollen wurden ja auch immer Brote mit genommen...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vierseitige Rant über Subway-Banausen hier einfügen :D

 

Spaß beiseite, ich finde es sehr gut, dass man das gastronomische Angebot weiter ausbauen will und vorallem so gut mit der Themenwelt verknüpft, das kann für das gesamterlebnis durchaus den Mangel an Attraktionen neben F.L.Y. wettmachen. Mein einziges Problem mit solchen Geschichten ist, dass wir nächste Saison (vermute ich jetzt einfach mal) mit 55€ Eintrittspreis rechnen können und wenn man dann ausschließlich die Themenwelt in ihrer Gesamtheit erleben kann, indem man weiteres Geld dort ausgibt, finde ich das nicht ganz so prickelnd. Ich mein, das Disneyland Paris ist nochmal viel teurer und besteht zu 90% aus Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants, und da klappt es ja auch, von daher ist das vielleicht sogar der richtige Weg fürs PHL wenn man einfach nicht genug Platz für vollwertige Attraktionen hat. Ich hätte mich aber irgendwie mehr darüber gefreut, wenn man aus diesem U-Bahn-Ding noch eine Attraktion gemacht hätte.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 46 Minuten schrieb Fluorineer:

Vierseitige Rant über Subway-Banausen hier einfügen :D

 

Thank you ?

 

Ich war tatsächlich auch etwas negativ überrascht, was die Anzahl an Einkaufsmöglichkeiten bzw. Events in Rookburgh, die über die Angebote die im regulären Eintrittpreis inbegriffen sind hinausgehen, angeht. Wer erinnert sich noch an die Enttäuschung vieler, als das Hotel CL angekündigt wurde und keine weitere Attraktion die Themenwelt bereichern würde? "Davon hat der der normale Tagesgast ja nichts!", etc. 

Nun haben wir ein weiteres Restaurant, eine Bar die ausschließlich Hotelgästen vorbehalten scheint, einen Sandwichshop und ein Süßigkeitengeschäft. Gewiss, das werden alles außergewöhnliche Orte sein, die sich hervorragend ins Gesamtbild einfügen. Wer jedoch zu den (von @Fluorineer vermuteten) 55€ Eintrittspreis kein weiteres Geld ausgeben möchte, dem bleibt in Rookburgh vorerst "nur" F.L.Y. übrig. Ist ein bisschen wie bei Deep in Africa, wo das alleinige Dasein der Black Mamba auch häufig kritisiert wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites
1 minute ago, keeprunnin said:

Ist ein bisschen wie bei Deep in Africa, wo das alleinige Dasein der Black Mamba auch häufig kritisiert wird.

 

Ist ein bisschen ungünstig dass ich dieses Thema jetzt im Kohlenschipper-Thread losgetreten habe, aber ich machs mal kurz: ich denke, man hat schon irgendwie aus DiA gelernt, aber in die falsche Richtung. Deep in Africa ist ja nochmal "schlimmer", weil neben Black Mamba gibt es nur diesen (sorry) furchtbaren Kilamba-Snack ohne Sitzmöglichkeiten und die "Musikschule", die man eigentlich viel eher als Show hätte kennzeichnen sollen. Noch dazu ist Black Mamba ja zu mehr als der Hälfte unterirdisch, bzw. unterhalb des Niveaus der Fußwege.

 

Ich schätze mal, mal wollte für Rookburgh dafür sorgen, dass man genug Gelgenheiten hat, das Spektakel F.L.Y. aus allen möglichen Perspektiven zu beobachten, und gleichzeitig mit Shops und Gastronomie dafür zu sorgen, dass die Leute sich ein bisschen unterhalten fühlen und Geld dalassen, wenn sie schon nicht selber mitfahren wollen. Kann man natürlich so machen und wird auch besser werden als Deep in Africa, aber man erhöht damit irgendwie auch unnötig den Druck auf die Achterbahn. Sie muss die Besuchermassen alleine stemmen können, und hat gleichzeitig mit Erwartungen von sowohl den Leuten zu tun die etwas noch extremes als Taron erwarten, als auch von den ewigen "wo bleiben die Familienattraktionen"-Vertretern und wenn man Pech hat sind am Ende beide diese Gruppen enttäuscht.

 

Das müssen dann schon sehr gute Sandwiches sein :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sorry, aber nie und nimmer steigt der Preis ohne Etappen auf 55€!

Persönlich bin ich fast sicher das die nächste Erhöhung erst 2021 kommt,

und dann auch nicht um über 5€! Ich rechne mit 2-3€ Aufschlag.

 

Und das Teile Rookburghs Hotelgästen vorbehalten sein wird ist mMn die logische Konsequenz des Slogans 

".....bei Tag und Nacht"!

Aber da dieses Konzept aktuell weltweit einmalig ist werden wir es erst am Tag der Eröffnung wissen....also bleibt neugierig!?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Man kann es sich schön reden, aber aktuell wird es ein Deep in Africa 2.0 mit Fressmeile.

Wo ist da der Erfindergeist aus Brühl, bei dem man noch unterirdisch einen Darkride angelegt hat, usw.?

Dabei hätte man die Kritik an Afrika doch mehr als ein Jahrzehnt mitbekommen müssen. In Klugheim hat man es mit Raik verbessert, hier geht man irgendwie einen Schritt zurück. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
2 hours ago, Joker said:

Dabei hätte man die Kritik an Afrika doch mehr als ein Jahrzehnt mitbekommen müssen. In Klugheim hat man es mit Raik verbessert, hier geht man irgendwie einen Schritt zurück. 

 

Ich kann mir vorstellen dass der Park mit Raik nicht so zufrieden war. Vieles, was an Raik genial ist (wie man es zwischen Taron und vorallem durch den River Quest Lift gequetscht hat), bekommt der Besucher nicht so unbedingt mit. Was der Besucher mitbekommt, ist die kurze Fahrt, die geringe Kapazität, die geringe Re-rideability (gibt es dafür ein deutsches Wort?) und dass die Fahrt zum Ende hin richtig abflaut weil es keinen zweiten Lift gibt, den man vorwärts nochmal ein Stück hochgezogen wird wie bei den alten Boomerangs. Gerade die Kapazität ist womöglich der größte Dorn im Auge fürs Phantasialand. Wenn bei Raik nichts los ist, dann ist nichts los. Sobald aber ein paar Leute kommen, stehen immer direkt mindestens 20 Minuten an, meistens eher 30+.

 

In der Hinsicht war Raik schon ein Bruch mit der bekannten Phantasialand-Formel die vorallem auf hohe Kapazitäten und lange Fahrten wert legt. Und ich als regelmäßiger Besucher merke das auch. Wenn man Raik 3-4 mal gefahren ist, fängt man einfach an, es zu überspringen, und in Klugheim ist Rutmors Taverne ganz klar die Nummer zwei was "Attraktionen" für mich angeht. Raik ist keine 4 Jahre alt, aber für mich ist die Achterbahn schon "alt". Colorado ist über 20 und die Winja's werden es bald, trotzdem würde ich die im Traum nicht auslassen bei einem Besuch, selbst wenn man mal 30-45 Minuten warten muss.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Just now, Wintersun said:

Bin ich etwa einer der wenigen, die auch gerne mal 3/4 Runden sitzenbleiben, wenn es möglich ist? :D

 

Jetzt wo du das ansprichst, für mich ist Raik ein ähnlicher Fall wie Krake im Heide Park. Wenn nichts los ist und man sitzen bleiben kann, fährt man einfach 5 mal hintereinander und dann ist das auch echt super. Sobald man aber länger als 10 Minuten anstehen muss, fühle ich mich einfach direkt meiner Zeit beraubt, weil Raik das irgendwie für mich nicht wert ist. Vielleicht hätte man da einfach ein bisschen an der Inszenierung arbeiten müssen. Ein Soundtrack auf dem Lifthill der ein bisschen Spannung aufbaut wäre schonmal was.

 

Dass man auch einfach unvermittelt wieder rückwärts zurückfährt, nimmt irgendwie den besten Moment bei Boomerangs. Bei Speed of Sound finde ich das absolut genial, wenn man einen kurzen Moment zum Innehalten hat, die Musik sich wieder aufbaut und es dann rückwärts zurück geht, das ist ein richtiger Spannungsbogen. Bei Raik gibt es das leider einfach nicht.

 

 

 

Mein nächster Post hat dann auch wieder Sandwich-Bezug, versprochen :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Privacy Policy.