Jump to content

Auswirkung von Corona auf Freizeitparks?


Message added by PhantaFriends.de - Team

Gerne möchten wir das Thema an dieser Stelle wieder für die Diskussion öffnen unter folgenden Bedingungen:

  • Bleibt on-Topic (-> Was sind die Auswirkungen Corona auf Freizeitparks?)
  • Respektvoller Umgang miteinander - keine Anschuldigen, Beleidigungen, persönliche Angriffe
  • Nennt Quellen, wenn ihr etwas anderes als eure eigene Meinung zur Darstellung von Sachverhalten einbringt

 

Off-Topic Beiträge und persönliche "Diskussionen" werden wir kommentarlos ausblenden sowie User ggfs. von dem Thema aussperren.

Recommended Posts

  • Replies 2.7k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Ah sorry - dann habe ich deinen hanebüchenen Vergleich wohl falsch interpretiert. Hast du ein paar konkrete Beispiele für diesen „Spirit“? Meinst du ein in der Regel nicht sonderlich voll

Sollten Movie Park, Toverland und Phantasialand auch nach den Osterferien noch schließen, wird es von mir eine kleine Spende an alle geben. Ich möchte nämlich, dass sie alle bestehen bleiben, trotz Mi

Der EP (und vermutlich viele andere Parks auch) schenken ihren Fans einen freien Eintritt im Monat und es wird Kritik geübt? Die Regelung ist ja wohl komplett positiv für die Fans ausgerichtet, d

Posted Images

Impfungen beginnen jetzt erst so langsam nur an vereinzelten Standorten für wenige hundert, vielleicht tausende Menschen pro Tag.

Bis es der Impfstoff in reguläre Praxen schafft soll noch bis Sommer dauern. Erst dann kann man dem Ziel 120000 Impfungen pro Tag näher kommen. Und bis dann 60%, also Pi Mal Daumen 50 Millionen Deutsche durchgeimpft sind, vergehen auch noch mal Monate.

Stellt euch 2021 lieber ein auf 2020: Part 2.

 

Auch erste Lockerungen sehe ich nicht vor März, aber das ist durchaus diskutabel.

Edited by TOTNHFan (see edit history)
Link to post
Share on other sites
vor 58 Minuten schrieb TOTNHFan:

Bis es der Impfstoff in reguläre Praxen schafft soll noch bis Sommer dauern. Erst dann kann man dem Ziel 120000 Impfungen pro Tag näher kommen. Und bis dann 60%, also Pi Mal Daumen 50 Millionen Deutsche durchgeimpft sind, vergehen auch noch mal Monate.

Stellt euch 2021 lieber ein auf 2020: Part 2.

 

Ich gene davon aus, die 2021-Sommersaison wird ähnlich anfahgen wie 2020. Aber ab Mai oder so würde ich weitere Lockdowns ausschließen; sobald die Höchstrisikogruppen geimpft sind wird das wirtschaftlich nicht mehr durchsetzbar sein. Die Wintersaison 2021/22 dürfte dann eine ganz normale werden.

Link to post
Share on other sites

Hier ein Artikel über die aktuelle Lage des Europaparks. Sie erwarten einen dreistelligen Millionenverlust für dieses Jahr.

https://bnn.de/mittelbaden/ortenau/achern/europa-park-chef-roland-mack-es-geht-mir-psychisch-und-moralisch-nicht-hervorragend

(auch ausgedachte E-Mail-Adressen schalten Artikel problemlos und ohne überprüfung frei)

Link to post
Share on other sites

Die Familie eines ehemaligen Schul-Freundes, Schausteller (Schiess- und Losbuden, Mandeln Zuckerwatte Glühwein usw.) in der 3. Generation, gehen im Januar in die Insolvenz.

Mein Chef bekommt die"November Hilfe" 

frühestens Ende Januar...

Aktuelle Prognose:

Trotz den Milliarden aus Berlin werden 30-50 % der Gastro/Freizeit/Eventbranche nach Corona weg sein.

Link to post
Share on other sites
  • 3 weeks later...

Gute Frage @faulwurf

Die Unterstützungen sind für klein und mittelständische Unternehmen, glaube ich. Ich habe mich allerdings auch noch nie so damit befasst. 

Tja, die Clubkarten. So viele können ja jetzt gar nicht mehr im Umlauf sein. Alle anderen Parks haben bewiesen das es auch anders geht. Da wurden die JK Besitzer nicht so ausgeschlossen. Beschränkungen wird es auch Ende März noch geben. Bin gespannt, was passiert. Verlängert werden die Karten bestimmt auch nicht so lange man nicht uneingeschränkt in den Park kann. Wenn das PHL keine Idee hat , sind wir CK Besitzer so was von raus dieses Jahr. Ich befürchte genau das wird leider passieren. 🤷‍♂️

 

Link to post
Share on other sites

Am besten gar nicht erst mit gelungener Kommunikation von Seiten des Parks rechnen. Dann ist man am Ende auch nicht enttäuscht oder sogar positiv überrascht, wenn man eine echte Strategie für die Zukunft hat.

 

Die Situation ist einfach richtig schlecht für alle Unternehmen, weil ja auch nicht absehbar ist, ob es dann Ende Februar oder März weiter geht. Mit viel Pech haben wir erst im Mai einen Saisonstart. Für diesen Fall muss man aber planen. Da hatte man jetzt aber mehrere Monate Zeit für. Andere Parks haben vorgemacht, dass es Strategien gibt. Diese sind aber vor allem digital gelöst worden, da sehe ich in Brühl, wo man manuell die Fans benachrichtigt, schwarz. Hoffentlich hat man da über die lange Pause nachgerüstet. Spätestens seit Oktober war ja absehbar, dass es noch einmal richtig schwierig wird mit Corona.

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

By using the forum you agree to the Privacy Policy. More details about the cookies can be found here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.