Jump to content

Auswirkung von Corona auf Freizeitparks?


Message added by PhantaFriends.de - Team

Gerne möchten wir das Thema an dieser Stelle wieder für die Diskussion öffnen unter folgenden Bedingungen:

  • Bleibt on-Topic (-> Was sind die Auswirkungen Corona auf Freizeitparks?)
  • Respektvoller Umgang miteinander - keine Anschuldigen, Beleidigungen, persönliche Angriffe
  • Nennt Quellen, wenn ihr etwas anderes als eure eigene Meinung zur Darstellung von Sachverhalten einbringt
  • Corona-Leugner / Verschwörungstheorien gehören hier nicht hin und werden kommentarlos entfernt!

 

Off-Topic Beiträge und persönliche "Diskussionen" werden wir kommentarlos ausblenden sowie User ggfs. von dem Thema aussperren.

Recommended Posts

  • Replies 3.3k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Ah sorry - dann habe ich deinen hanebüchenen Vergleich wohl falsch interpretiert. Hast du ein paar konkrete Beispiele für diesen „Spirit“? Meinst du ein in der Regel nicht sonderlich voll

Sollten Movie Park, Toverland und Phantasialand auch nach den Osterferien noch schließen, wird es von mir eine kleine Spende an alle geben. Ich möchte nämlich, dass sie alle bestehen bleiben, trotz Mi

Der EP (und vermutlich viele andere Parks auch) schenken ihren Fans einen freien Eintritt im Monat und es wird Kritik geübt? Die Regelung ist ja wohl komplett positiv für die Fans ausgerichtet, d

Posted Images

Lockerungen die alles noch schlimmer machen sind schlicht keine Perspektiven. Die letzten Monate hier haben ja gezeigt wohin das führt und dass das kontraproduktiv ist, nicht lange Bestand hat und dann wieder alles im auf und zu Chaos endet. Natürlich haben Unternehmen keinen Bock, sich darauf einzulassen.  Ein echte Perspektive muss Planungssicherheit bieten, und die gibt's halt nur wenn man tatsächlich das Virus bekämpft. 

Link to post
Share on other sites

Mal ungeachtet wie man das in der Praxis umsetzen kann: Auch was würde ich gerne mit einem negativen Test das Phantasialand besuchen...

 

Ich finde das Video vom Efteling aber nicht verwerflich. Man hält sich in Erinnerung und natürlich signalisiert man auch, dass man gerne öffnen würde. Finde ich legitim für ein Wirtschaftsunternehmen. 

Link to post
Share on other sites
vor 46 Minuten schrieb BochumerJunge:

Auch der Gaia Zoo in Limburg hat seine Teilnahme an dem Pilot Projekt zurückgenommen.....

 

Quelle: die drei O's..

Auf der Facebook Seite des Gaia Zoos ist das dazugehörige Statement zu finden.

Ich finde es auch sehr mutig konsequent zu sein und aufgrund der vielen "Haken" an dem Testprojekt die Teilnahme abzusagen. Alleine die Pflicht spezifische Testzentren zu nutzen und das für den Zoo die Tage Montag bis Mittwoch ausgewählt wurden welche natürlich nicht repräsentativ sind.

Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb BochumerJunge:

Sie bekommen aber aktuell in NL reichlich Zustimmung....ein überwältigender Grossteil der Niederländer ist gegen Tests als Voraussetzung für Lockerungen.

 

Welche Quelle hast Du, dass ein Großteil der NL-er gegen Tests als Voraussetzung für Lockerungen sind? Die Quelle würde ich gerne mal wissen. Ich hoffe eher NOS als Loopings.

 

Ich glaube einige vergessen, dass es für die Parks, die im Testprojekt laufen, ein garantiertes Minusgeschäft ist. Efteling hatte ein Verlust 2020 von 17 Mio. Euro (kann, so wie es aussieht, noch einiges wegstecken). Man kann es dem Toverland  in meinen Augen allerdings nicht verübeln, dass es kurzfristig das Projekt doch abgesagt hat. Zudem muss man erst mal Personal finden, welches auf Abruf unter diesen Konditionen (3 Tage Woche) arbeiten kann. Es sei denn, das Personal steht "on hold" bereit. Aber das wissen nur die Parks selber. 

 

 

 

 

 

 

 

 

Edited by Goudurix (see edit history)
Link to post
Share on other sites

https://www.tagesschau.de/newsticker/liveblog-dienstag-103.html#Drosten-Schnelltests-wohl-weniger-zuverlaessig-als-gedacht

 

In der neuen Folge des Podcasts "Coronavirus-Update" von NDR Info weist der Virologe Christian Drosten darauf hin, dass Antigen-Schnelltests die ersten Tage einer Infektion wohl noch weniger zuverlässig erkennen können als gedacht. Deshalb bieten sie nur eine trügerische Sicherheit - etwa bei Einlasskontrollen im Theater. Sie können - anders als PCR-Tests - eine Infektion auch in der hochansteckenden Phase zu Anfang offenbar oft nicht nachweisen. Dies hätten die praktischen Erfahrungen in den Diagnose-Laboren gezeigt. "Die Schnelltests schlagen erst am Tag eins nach Symptom-Beginn an, da ist man aber schon drei Tage lang infektiös", sagt Drosten. "Wenn man davon ausgeht, dass eine infizierte Person in der Regel acht Tage lang ansteckend ist, heißt das: An fünf von acht Tagen entdecke ich mit dem Antigentest eine Infektion, an drei Tagen werde ich sie übersehen." Der Virologe erwartet in den kommenden Monaten auch Studiendaten zu diesem Effekt.

Link to post
Share on other sites

Ich würde den Parks empfehlen, keine Testexperimente mitzumachen. Wenn Parks geschlossen sind, lassen sich Kosten sehr stark minimieren. Wenn man aber einmal den Parkbetrieb vorbereitet, Saisonmitarbeiter unter Vertrag stellt, Lebensmittel einkauft, Strom, Wasser, Gas bezahlen muss, dann wird der Kostenapparat gewaltig. Demgegenüber stehen ein paar Hundert Besucher, die man über die Teststrategie einschleusen könnte. Ist das den Aufwand wert?

 

Ich gehe fest davon aus, dass spätestens zu Beginn der Sommerferien der Parkbesuch mindestens so unkompliziert möglich sein wird wie im vergangenen Jahr. Die Impfungen sind dann weit fortgeschritten und wir haben ein ähnliches Sicherheitsniveau erreicht wie Israel aktuell.

 

Bis dahin heißt es Durchhalten und alle Gelder zusammenhalten.

Edited by anas (see edit history)
Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

By using the forum you agree to the Privacy Policy. More details about the cookies can be found here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.