Jump to content

Recommended Posts

  • Replies 90
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Ich denke das Thema  Fleischesser vs Vegetarier haben wir jetzt ausgiebig lange genug  durchgekaut.  Und beide Seiten  können jetzt noch seitenweise weiter argumentieren, bringt nur nichts. 

Auch wir waren heute hier essen. Sehr sehr sehr lecker. Frische Zutaten, selbstgemachte Sausen. Top..Ich hatte den Hähnchenburger.   Ja, @Postman, hier riecht es überall so gut🙂 Üb

Ich war heute das zweite Mal im Uhrwerk und ja, es gibt die Pommesschaufel in einer vegetarischrn Variante! Ich war auch sehr überrascht. Die zwei Burger werden dann einmal mit gebratener zuchinni und

Posted Images

Heute durfte auch ein Besuch im Uhrwerk nicht fehlen. Natürlich wie vom PL gewohnt: Sehr freundliches Personal, man fühlt sich sehr gut aufgehoben. Beim Studium der Karte ist mir aufgefallen, dass hier doch ein recht vollwertiges Restaurant am Start ist. Ich hatte das Restaurant als "Burger-Restaurant + x" abgestempelt, aber tatsächlich ist die Auswahl der Speisen doch etwas größer. Umso erstaunlicher (ich wiederhole mich), dass es offiziell nix Vegetarisches auf der Karte gibt. Wie dem auch sei, ich bin kein 100%iger Vegetarier, also nahm ich den "The Navigator" (lieber wäre mir eine richtig gute Alternative gewesen, aber nun gut) und ein US-Import-Bier für insgesamt 22 €. Fand ich jetzt okay. Leider war das belgische Bier aus. Das Amerikanische kannte ich nicht, war aber sehr lecker.

 

Der Burger war theoretisch unfassbar lecker. Theoretisch, weil das etwas ungeschickt abgelaufen ist (war ich teilweise selbst schuld): Der Burger war nicht zu ganz 100% aufeinandergestapelt und ich dachte, das gehört so, damit es etwas schicker aussieht und die Zutaten etwas mehr zur Geltung kommen. Aber der war wohl einfach verrutscht, und so habe ich einen Großteil der Zutaten erst am Ende, dafür aber umso heftiger, geschmeckt. Ein kurzer Hinweis an den Service brachte mir noch die Info, dass die Burger wohl per Aufzug nach oben gebracht werden. Aber echt lecker das Ganze!

 

Atmosphärisch finde ich die Taverne allerdings noch ein Schippen (haha) besser.

Link to post
Share on other sites

Heute habe ich dann auch mal das Uhrwerk getestet. Ich hatte die golden Fritz "Solo Flight" (Pommes mit Basilikumpesto, Knoblauchmayonnaise und Parmesan) mit den 2 Burgern.

 

Die Pommes waren wahnsinnig gut. Besonders die Knoblauchmayo. Allerdings durch diese und den Parmesan eine doch etwas ölig/fettige Angelegenheit.

 

Die Burger waren auch sehr gut aber dann irgendwie doch fast schon nebensächlich. Sie wirken auf Bildern größer als Sie wirklich sind.

Das Brot fand ich speziell sehr gut. Luftig fluffig und leicht süß (Brioche ebend). Das Fleisch war bei einem der Burger ein klein bisschen zäh geraten wenn ich ehrlich bin, der andere (hintere auf dem Bild) war hingegen super zart. Ich habe es leider versäumt zu fragen, welcher Burger welches Fleisch hatte. Die Toppings waren allesamt gut. Ganz besonders hervorheben möchte ich das "Malz-Jus". Wenn ich irgendwann das zeitliche segne: Bitte nehmt DAS für meine letzte Ölung. 🤤IMG_20201014_124717558.thumb.jpg.154f831e70ddc828d1006d9071bc7a58.jpg

 

Ich glaube beim nächsten Mal im Uhrwerk werde ich eher auf einen der einzelnen Burger zurückgreifen. Dann passt evtl. noch ein Nachtisch. (Bei den golden Fritz mit den 2 Burgern passt bei mir definitiv nix mehr danach)

 

Das Personal ist besonders hervorzuheben. So freundlich wurde ich selten behandelt. Selbst im Phantasialand. Man entschuldigte sich mehrfach dafür, dass ich meinen Sitzplatz wechseln musste, damit eine Familie Platz findet im Restaurant. Das war für mich eigentlich überhaupt kein Thema. Im Endeffekt war mein neuer Platz sogar besser direkt am Fenster zu F.L.Y. Trotzdem gab es einen Espresso aufs Haus. Top !

 

Preislich... naja 28€ für eine Person (Hauptspeise + Getränk) ist schon sehr happig um ehrlich zu sein. Da wird das Uhrwerk wohl die Ausnahme bleiben bei mir und ich eher auf Taverne und Mandshu zurückgreifen.

Edited by TOTNHFan
Rechtschreibung (see edit history)
Link to post
Share on other sites
  • 4 weeks later...

Kommt zwqr npch lamge nicht ans Original ran, aber trotzdem sehr lecker:

 

Schmand/Creme Fresh mit Honig und Tomatenmark Glatt rühren und mit Knoblauch und Gewürzen abschmecken. Darf ruhig ein wenig süß schmecken. Anschließend in eine Auflaufform geben. 

Auf die Souße die gekochten Spaghetti geben und mit Ziegenfrischkäse, Feigen (notfalls auch getrocknet) und Parmesan bedecken. Das ganze für ca 15-20 Minuten bei 200 Grad Umluft backen.

 

Guten Appetit!

Link to post
Share on other sites
vor 6 Stunden schrieb RooStar:

mit Knoblauch und Gewürzen abschmecken

Gewürze ist natürlich ziemlich allgemein gehalten und der Geschmack kann sich je nach Gewürz doch stark verändern! Welche Gewürze hast du denn für deine Variante genommen, wenn ich fragen darf? Auf jeden Fall eine coole Idee die Rezepte aus dem Uhrwerk nachzukochen, sollte ich mich auch mal dran versuchen. Die Speisekarte haben wir ja daheim. 

Edited by MatMiller (see edit history)
Link to post
Share on other sites

Uhrwerk Eigeninterpretation Teil II

The Navigator

20201113_181902.thumb.jpg.74e8782d1b24844ea4c1eabb2949e7ff.jpg

 

Für den Burger habe ich mich für Rogenbrötchen entschieden.

Die Basis bildet eine Honig-Senf-Mayonese mit Dillspitzen. Die gebratenen Zwiebeln habe ich mit Pilzen ergänzt. 

Cheddar und Ziegenfrischkäse rundet den Burger ab. Da ich nicht der größte Tomatenfan bin, habe ich keine Tomatenmarmelade gemacht.

Zu den beiden Burgern habe ich mich für Wedges entschieden. Macht das ganze noch mal eine Ecke rustikaler und kommt am ehesten an die Homestyle Pommes ran.

 

Mit der Hähnchenbrust von Regenwälder lässt sich der Burger auch gut in einer vegetarischen Variante anbieten...

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

By using the forum you agree to the Privacy Policy. More details about the cookies can be found here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.