Jump to content

Recommended Posts

  • Replies 112
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

War heute da. Sehr große Auswahl. Man kann auch bei der "Kuchenproduktion" zuschauen. Gibt nur die "Menüs", nichts solo. JK Rabatt gibts auch. Hatte zwei Eclairs. Waren b

Ich will eine ganze Torte essen! 

Ich (Katze, fast noch ein Kitten, nahezu schlank) bin ja dafür, dass es endlich ein All-you-can-eat- Angebot geben sollte - wäre doch ein guter Start mit der Lokalität...

Posted Images

  • 2 weeks later...

Die Kwalität verbessert sich, und so wird auch der Preis höher.

 

Ich wundere mich aber wo das hin geht. Der Zugangspreis ist ja schon recht heftig. Bald werden normal Familien sich auch das Essen im Park nicht mehr leisten können. Das Mandschu ist jetzt noch das Preiswürdigste Restaurant im Park. Bis man auch das einen "Upgrade" gibt. Dan bleibt wirklich nur Burger/Wurst und Pommes da. Einen Snack wird schon heftig so.

Link to post
Share on other sites

Es würde schon reichen, wenn das Phantasialand seine Imbissstände (wo es Bratwurst, Pommes, etc gibt) nicht vernachlässigen würde. Dann gäbe es auch für die kleinere Geldbörse was Gutes. In Zeiten wo es in jeder größeren Innenstadt Anbieter wie Frittenwerk, Burgerista, etc gibt die sich definitiv weit oberhalb vom McDonald's Niveau befinden aber auch nicht "Top Qualität zum entsprechenden Preis!!" sind, könnte das Phantasialand auch in dem Segment einfach mal nachziehen.

Edited by laura (see edit history)
Link to post
Share on other sites

Die Restaurants im Park sind finde ich preiswert. Ich bekomme hier in außergewöhnlichem Ambiente eine gute Auswahl für einen fairen Preis.

 

Dass sich das nicht jeder leisten kann ist klar. Die Kapazität ist auch gar nicht darauf ausgelegt, dass jeder Parkbesucher am Ende à la carte isst. Im Imbissbereich macht der Park doch schon jede Menge. Lilly's, Waffelbäckerei, Annie Himmelreich, usw. Alles sehr hochwertige Angebote mit fairen Preisen. Wem das zu teuer ist, der muss sich im Park selbst versorgen. Haben wir früher auch immer gemacht, weil wir kein Geld hatten und der Eintritt schon teuer genug war. Der Unterschied ist, dass das für uns normal war und wir nicht darüber gejammert haben. Da war es eben üblich, dass man als normaler Arbeiter Butterbrote schmiert und einen schönen Tag im Phantasialand macht mit Picknickpause im Märchenwald.

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

By using the forum you agree to the Privacy Policy. More details about the cookies can be found here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.