Jump to content

Quick Pass / Quick Pass Plus


Recommended Posts

vor 3 Stunden schrieb flofen:

Ja aber man muss dann auch den Aufschrei bedenken, bei den Leuten, dessen Club Karte abgelaufen ist und die derzeit keine neue erwerben können. Plus denen, die gar nicht mit der Karte in den Park kommen, weil die Wochenenden immer ausgebucht sind. 

Da kann man es derzeit einfach nicht jeden Recht machen. 

 

Ich hoffe mal dass wir zur nächsten Saison neue Jahreskarten, in welcher Form auch immer bekommen. Ob da nun Taron als QP dabei ist, ist mir persönlich relativ latte. Ich bin dann wieder so oft im Park, dass ich auch ein Mal ohne die Bahn auskommen kann, wenn es zu voll ist. Hoffe das zählt jetzt nicht als Blasphemie 😁😁

Aber man kann doch nicht alles immer mit Corona begründen 

Link to comment
Share on other sites

 

vor 15 Minuten schrieb Simonxdev:

Aber man kann doch nicht alles immer mit Corona begründen 

 

Wo habe ich denn was mit Corona begründet? 

 

Viele Karten sind ausgelaufen. Was meinst du wie sauer die Fans (mich eingeschlossen) wären, wenn der Park nun ankommt und sagst "Achso und Taron Quick Pass nun auch für Club Mitglieder ."

Link to comment
Share on other sites

Man muss das Ganze auch einmal anders betrachten: Quick-Pässe sind schlecht für den normalen Besucher. Je weniger Schnellzugänge im Umlauf sind desto schneller bewegt sich die normale Anstellschlange. Für den normalen Besucher ist es daher als sehr positiv zu bewerten, dass die Schnellzugänge für die absoluten Top-Attraktionen besonders teuer und auch nicht für Club-Mitglieder inklusive sind. So sollte sich der Einfluss auf die normale Wartezeit in Grenzen halten.

Link to comment
Share on other sites

Die Anzahl der erhältlichen Quickpässe ist pro Tag limitiert. Wenn du die Club-Mitglieder aufnimmst wäre es (spätestens sobald diese wieder ohne Voranmeldung in den Park dürfen) nicht mehr so richtig regelbar. Der Preis repräsentiert halt die Wartezeit die man mit dem Quick-Pass im Durchschnitt überspringt und die Wertigkeit der Attraktion. ich halte es für nachvollziehbar.

 

Hast du das Virtual Line System im Europa-Park mal genutzt? Man kann sich am Morgen etwas buchen und davon abgesehen ist es ein nerviges beobachten wann mal etwas frei wird. Häufig dann am anderen Ende des Parks für ab sofort! Sorry... an einem vollen Tag ist das kein Mehrwert sondern einfach nerviger Stress. Voletarium mit sehr klassischem Fast-Pass ist nett und planbar. Virtual Line habe ich als eher störend empfunden!

Edited by UP87 (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

Ja, ich habe das System bereits mehrfach genutzt und bin davon begeistert. Auch an vollen Tagen konnte ich damit immer 2-3 Fahrgeschäfte ohne Wartezeit fahren. Es gab auch nicht nur Tickets am Morgen, sondern auch mehrfach über den ganzen Tag verteilt. Großen Einfluss auf die regulären Wartezeiten hatte das kaum.

 

In jedem Fall besser als ein Bezahlsystem, welches vor allem einkommensschwächere Familien benachteiligt. Die stehen dann stattdessen eine Stunde in den Ferien in der Schlange und kriegen mit, dass andere sich einen schnelleren Zugang erkaufen.

 

Für die Clubkarten hätte es sicher andere Lösungen gegeben. Aber bei dem Thema läuft es gerade eh nicht so gut, da sind die Quickpässe das kleinste Problem.

Hier hat man das Gefühl, dass man in Rust und Brühl jeweils abwartet, wer zuerst den Shitstorm auf sich zieht, weil man die Preise für die Jahreskarten bei weniger Angebot gerne verdoppeln will. In jedem Fall wird man es mit Corona begründen.

Edited by Joker (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb UP87:

Hast du das Virtual Line System im Europa-Park mal genutzt? Man kann sich am Morgen etwas buchen und davon abgesehen ist es ein nerviges beobachten wann mal etwas frei wird. Häufig dann am anderen Ende des Parks für ab sofort! Sorry... an einem vollen Tag ist das kein Mehrwert sondern einfach nerviger Stress. Voletarium mit sehr klassischem Fast-Pass ist nett und planbar. Virtual Line habe ich als eher störend empfunden!


Kann ich so leider auch nicht bestätigen. Wir waren letztes Jahr Ende Juli im EP (also mega Wetter und Park ziemlich voll) und wir haben halt immer mal wieder wenn wir grade Pause gemacht haben (oder gerade in einer Schlange standen) geschaut, ob aktuell was frei ist. So konnten wir an drei Tagen zwei mal Can Can Coaster (einmal erste Reihe), zweimal Blue Fire, zwei mal Euro Mir und einmal Wodan fahren. Mit 0-5 Minuten warten. Also das fanden wir schon sehr gut. :D 

Link to comment
Share on other sites

Wir waren jetzt im Juli 4 Tage im EP

Das Virtual Line System war immer sehr schnell ausgebucht. Man musste ständig aufs Handy gucken ob irgendwo was frei ist. Einmal haben wir die Piraten von Batavia reserviert. Als wir dann rein durften, lag die WZ regulär dann nur noch bei 15 Minuten. Solange haben wir dann auch in der Virtual Line gestanden. Hat sehr viel gebracht 🙄🙈

Überzeugt hat mich persönlich das System im EP überhaupt nicht. 

Link to comment
Share on other sites

Wie gesagt: Ich kann mich nur auf meine Erfahrung an zwei vollen Wochenendtagen berufen und da war mit 4 Personen in einer App quasi nie etwas frei, später mit 2 Personen und 2 Apps eigentlich dasselbe Spiel. Ab und an Piraten (wo man nur die außen Queue überspringt) für JETZT SOFORT! und manchmal eine gute Attraktion in 2 Stunden. Dafür, dass man immer wenn man in einer Warteschlange gewartet hat und häufig aktualisiert hat war es viel Stress für 2-3 kurze Schlangen pro Tag. Also an vollen Tagen wirklich eher nervig als nützlich.

 

Wenn ein Bezahlsystem (so wie im Phantasialand) bepreist ist, dass Kunden die es nutzen eher die Ausnahme als die Regel sind, dann habe ich kein Problem damit. Wenn man aber für erschwingliche Preise unbegrenzte schnelle Eintritte bekommt und ein solches System quasi zur Notwendigkeit wird und man teilweise auch mit diesem System noch warten muss - ich denke da an einige Berichte von PortAventura... dann sieht es für mich anders aus.

 

Das Phantasialand ist eigentlich an allen Tagen um eine gute Abfertigung und hohe Kapazitäten bemüht und durch die aktuelle Bepreisung und Limitierung sind QuickPasses eher selten und schaden den normalen Wartenden nicht so massiv.

Link to comment
Share on other sites

Interessant, wie unterschiedlich die Erfahrungen bzgl. der Virtual Line sind. Das gefühlt "fast nie" etwas frei ist, würde ich auch unterschreiben. Aber da das ganze ja kostenlos ist, war es für uns auch nur ein Goodie. Für mich persönlich war die Freude dann sogar umso größer, wenn man zu den "Auserwählten" gehört hat, die einen Platz bekommen haben. Und ich habe es letztendlich sogar als positiv empfunden, dass die Plätze sehr begrenzt sind, weil das ja im Umkehrschluss auch bedeutet, dass die normale Que nicht unnötig verzögert wird.

Link to comment
Share on other sites

Am 10.10.2021 um 20:00 schrieb flofen:

 

 

Wo habe ich denn was mit Corona begründet? 

 

Viele Karten sind ausgelaufen. Was meinst du wie sauer die Fans (mich eingeschlossen) wären, wenn der Park nun ankommt und sagst "Achso und Taron Quick Pass nun auch für Club Mitglieder ."

ja nur weil man keine karten kaufen kann heißt es doch nicht das die bestehen Club karten Besitzer wegen anderen drauf verzichten müssen und meine karte ist auch abgelaufen man muss ja nicht nur an sich selbst denken sondern auch mal für die Mehrheit 

Link to comment
Share on other sites

Wir haben im EP mit der Virtual Line an drei ziemlich vollen Tagen gute Erfahrungen gemacht, weil wir halt 2 - 3 Mal am Tag eine Attraktion quasi ohne Wartezeit fahren konnten. Das hat natürlich geholfen. Und die normale Wartenschlange bei Bluefire war schon krass lang und wir konnten einfach vorbei gehen. Also als Goodie fand ich persönlich das sehr gut. Perfekt ist es sicher auch nicht, z.B. bei den Piraten weil der Eingang da an einer Stelle ist wo halt die normale Warteschlange oftmals sowieso endete und wie bereits erwähnt, waren die Plätze auch immer sehr schnell weg. 

 

Aber zum Quick Pass im PHL. Ein Anrecht auf Taron hat man als Jahreskartenbesitzer sicherlich nicht. Ist OK. Trotzdem haben wir Jahreskarten gekauft und es waren drei QP für die seinerzeit vorhandenen Attraktionen inkludiert. Man hätte also schon auf die Idee kommen können, dass eine neue Attraktion inkludiert ist. Ähnlich wie neue Imbissbuden & Restaurants wo es meiner bescheidenen Meinung nach auch die Rabatte geben sollte...

 

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

Für mich persönlich ist das Thema CK abgehakt. Ich bekomme halt mit dieser keinen Quick Pass für Taron und keine Rabatte in RB . Fertig. Erwarte ich auch gar nicht. Ich versteh auch ehrlich gesagt nicht, warum so viele jetzt den Quick Pass für Taron verlangen. Nur weil es den zu kaufen gibt ?

🤷‍♀️

Viel mehr bin ich gespannt, was so neues angeboten wird. Ich finde CK für jedes Budget  sehr gut. 

So wie DLP oder MP ihre Gold, Silber,  Bronze JK anbieten. 

Mal abwarten 🙂

Link to comment
Share on other sites

Ich finde ja interessant, dass der QP-Eingang der Mamba kein Kartenlesegerät für die Clubkarte hat. Aktuell wird da dann natürlich auch nichts von der Clubkarte abgebucht.

 

Allerdings frage ich mich dann auch, wie man das handhaben will, wenn die Clubkarten irgendwann zurückkommen sollen. Entweder wird dort noch mit einem Lesegerät nachgerüstet, oder die Mamba ist dann auch nicht mehr im Quickpass enthalten? Also unter der Voraussetzung, dass die Clubkarte überhaupt jemals wiederkommt.

Link to comment
Share on other sites

Die Mamba hatte früher den Quickpass-Eingang direkt beim Ausgang. Entweder die werden das Lesegerät dann irgendwann dorthin platzieren, wo jetzt der neue Quickpass-Eingang ist oder der Quickpass-Eingang wandert irgendwann wieder zum Ausgang.

Könnte mir vorstellen, dass es aktuell mit Corona ein wenig zu eng ist an der Seite zu warten beim alten Quickpass-Zugang, wenn man mit dem Quickpass fahren will. Bei der Mamba sind die Wegweiser zum Quickpass-Eingang auch nur Aufsteller die man an die Seite platziert hat.

 

Klar, bei Colorado und Winjas geht man auch durch den Ausgang, aber man kann ja unten an der Treppe warten, bis der Weg wieder frei ist.

 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb Mümpfchen:

Für mich persönlich ist das Thema CK abgehakt. Ich bekomme halt mit dieser keinen Quick Pass für Taron und keine Rabatte in RB . Fertig. Erwarte ich auch gar nicht. Ich versteh auch ehrlich gesagt nicht, warum so viele jetzt den Quick Pass für Taron verlangen. Nur weil es den zu kaufen gibt ?

🤷‍♀️

 

Verlangen würde ich das jetzt nicht nennen. Aber so offensichtlich war es meiner Ansicht nach auch nicht, dass der Leistungsumfang bedeutet: "3 Quickpässe für alle jetzt aktuell verfügbaren Quickpass Attraktion und keine Attraktionen die irgendwann mal dazu kommen" und entsprechend auch bei den Restaurants. Als Kunde darf man durchaus auch verstehen "3 Quickpässe für unsere Quick Pass Attraktionen (und wenn da eine dazu kommt, dann eben auch für diese)".

 

Aber vermutlich kommt die all-in Clubkarte ja irgendwann wieder. Dann vermutlich aber eben nicht mehr für 200 Euro. 

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

By using the forum you agree to the Privacy Policy. More details about the cookies can be found here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.