Jump to content

Movie Park Germany


Recommended Posts

  • Replies 525
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

So, ein kurzes Resümee von dem was auch für euch interessant sein könnte! Besuchstag war Sonntag 8.7.2018: 1.) Bermudadreieck öffnet bereits um 10Uhr! 2.) Startrek war um 10.24Uhr auch

So, ich war heute im Movie-Park und möchte ganz kurz meine pro und Contras aufzählen (war nicht mein erster Besuch).   Pro: + Van Helsing Factory macht absolut spaß + Das gute alte

Die Frage ist nur: Wer will diesen Park mehr als ein Mal im Jahr besuchen? 

Posted Images

Man darf gespannt sein was demnächst als Neuheit gebaut wird. Hoffe diesesmal auf durchgängige Thematisierung auch während der Fahrt.

In diversen Foren hab Ich jetzt scheinbar meinen Ruf ruiniert weil Ich die Star Trek Fahrt relativ hässlich finde. Mir tun Attraktionen wie Bermuda Leid. So schöne Vulkane. So schönes Bambus. Stattdessen jetzt Schotter und Halle. Dabei hat man den Wartebereich von LT nochmal aufgewertet nachträglich mit neuer Vegetation.

Ich persönlich hätte den Santa Monica Pier erweitert und einen Ethnic Hybrid Wassercoaster gebaut mit Polynesischer Thematisierung. Finde Star Trek sieht so reingeklotzt aus als wäre es vom Himmel gefallen. Wobei Ich die Plaza noch nicht betreten habe. Urteile nur aus Videos,Mitarbeiterbekanntschaften und Insider Wissen. War allerdings auch schon im Park als der Ride noch nicht auf war. Bermuda kann man eigentlich direkt mitabreissen. Mich wundert wie solche Planungsfehler passieren: zB die Bermuda Boote: war das nicht vorhersehbar? Und der Zaun sieht auch nicht gut aus. Man hat das Gefühl dass Star Trek rausgerissen ist und sich nicht zu den anderen Attraktionen ergänzt. Wäre da noch ein Flatride fände Ich es ok wie zB Orbitron. Aber ne Achterbahn welche während der Fahrt nicht thematisiert ist und dann direkt ein ganzer Themenbereich? Kann auch daran liegen dass ich mit dem Thema nichts anfangen kann, aber Ich finds nicht so dolle. Gefeiert wird die Attraktion jetzt nur weil Achterbahn. Überraschungen und Sensationen während der Fahrt bleiben aus. Cop Car Chase war sogar noch besser in Szene gesetzt. Vom Brunnen siehts allerdings sehr schick aus. Hoffe man baut dann als nächstes eine Indoorattraktion welche Spongebob thematisiert ist. Ice Age kann erstmal nichts ersetzen. Ist die Frage dann welche Charaktere eigentlich den Bereich des Nicklands ausmachen. Wird immer mehr zu Dora plus ein paar FR's zusammen gewürfelt. Ice Age hat dem bereich richtig Charakter verliehen sowie damals Batman anstelle von Time Riders. Es fügte sich zum Transformer...Star Trek fiel irgendwie zu sehr aus dem Himmel und nutzt jetzt den Achterbahn Bonus. Und weil alle Fans jetzt endlich ihre weitere Achterbahn haben darf man nichts dagegen sagen. Fällt mir nur so auf. Und meine Kritik kommt extremst von Herzen. Kenne auch einige Mitarbeiter dort und habe dort stets sehr gern mit Leidenschaft gearbeitet. Am Ende haben wir eine Ansammlung von Attraktionen welche nichts miteinander zutun haben und wo man vorher schon weiß was passiert weil Outdoor gar nicht mehr thematisiert ist. Warum konnten früher Attraktionen wie Bermuda denn gebaut werden? Kapital wird doch in Zeiten wie diesen immer mehr wenn man welches hat. Also müssten die Rides auch spektakulärer werden. Wir wollen ja nicht das iwann nurnoch die Warteschlangen thematisiert werden und die Fahrt nackt bleibt wie zB bei SeaWorld's Mako. Das wäre ein Rückschritt für den Park. Immerhin gibts die Plaza. Und warum gibts bei Backyardians eigentlich keine Felsen mehr? Turtles hätte man auch weglassen sollen und dafür das Geld in Star Trek stecken sollen. Das beste was die je gebaut haben war Van Helsing und Unendliche Geschichte sowie Ice Age und Bermuda. Lost Temple für die niedrige Summe auch ganz gut. Mir fällt halt auf dass die Fahrten immer unorigineller werden. Müsste ja eigentlich umgekehrt sein in Zeiten des sich gut vermehrenden Kapitals und technischem Fortschritt. Ich bin da aber guter Dinge weil das Nickland Thema ja viel Raum zum thematisieren bietet. Wenns dann noch Indoor wird dürfte das nochmal besser als alles andere davor werden. Indoor Thematisierung können die ja ganz gut: siehe Star Trek/LT/VHF. 

Und der Santa Monica Pier ist viel zu unterbewertet. Aus eigener Erfahrung kann Ich sagen, dass grade im Hochsommer sich dort die Leute relativ gerne aufhalten. Daher hätte Ich den Bereich erweitert und zu Bermuda ergänzt. Hätte sich relativ gut ergänzt und man hätte Platz für einen eventuellen Abriss des MPXpress Jahre später. Wobei den Xpress würde Ich blau streichen und die Wasserföntanen richtig aktivieren. Aus dem Sidewinder in den Loop. Bestes Element. Auf der Bahn habe Ich angefangen richtig große Achterbahn zu fahren und beim Becken fehlte immer was. Alles blau machen und in der Station paar Wellenmuster einzeichnen und dann schön die Beach Boys aufdrehen. Dann nochn Eisstand am Ausgang und perfekt wäre es. Würde sogar vom Parkplatz besser aussehen und sich perfekt zu Crazy Surfer ergänzen. Nur was passiert dann mit Sidekick? Das ist das kompliziertere Thema schätze Ich...

Edited by ImagineerTim (see edit history)
Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb ImagineerTim:

Finde Star Trek sieht so reingeklotzt aus als wäre es vom Himmel gefallen. Wobei Ich die Plaza noch nicht betreten habe. Urteile nur aus Videos,Mitarbeiterbekanntschaften und Insider Wissen.

 

Und genau da liegt das Problem: Fahr erstmal hin bevor du dich so überheblich und abwertend äußerst. Der Rest deines Textes ist irgendwie nur wirr zusammengewürfeltes Lob gepaart mit Kritik und wilden Wünschen für neue Attraktionen und Abrisse, sodass ich nach dem Lesen überhaupt nicht wusste, was du damit jetzt eigentlich erreichen wolltest?

Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb goldentapes:

 

Und genau da liegt das Problem: Fahr erstmal hin bevor du dich so überheblich und abwertend äußerst. Der Rest deines Textes ist irgendwie nur wirr zusammengewürfeltes Lob gepaart mit Kritik und wilden Wünschen für neue Attraktionen und Abrisse, sodass ich nach dem Lesen überhaupt nicht wusste, was du damit jetzt eigentlich erreichen wolltest?

 

Also Ich war schon da nur da war die Plaza noch nicht offen. Kann jedenfalls sagen dass es bei Bermuda nicht so dolle aussah. Hat sich da was verändert? Meine Grundaussage ist dass sich Star Trek meiner Meinung nach nicht so gut integriert wie zB Lost Temple oder VHF. Ganz egal wie gut die Fahrt und die Queue und die Plaza nun ist. 

Und es sieht irgendwie so aus als ob nach der Station einen nichts aufregendes außer die Strecke selber erwartet. Eine andere Aussage ist dass ich den Santa Monika Pier erweitert hätte um damit Bermudas Flair mit dem Bambus etc zu retten. Und mit Überheblichkeit hat das nix zutun. Bin halt großer Freund von Thematisierung und dementsprechend enttäuscht dass Bei den Schienen nur Stimmungskillende Zäune sowie Schotter gebaut worden sind...Ob die reine Achterbahnfahrt das wett macht? Im Bermuda Areal zumindest nicht. Wo man sonst doch so gut thematisiert sticht das schon sehr negativ ins Auge. Man müsste wieder Attraktionen bauen die positiv vom Aussehen auffallen. Wirkt fast so als wäre es Backstage bei Bermuda. Und generell frage Ich mich als Theming Fan: Warum wird nicht mehr soviel mit künstlichen Felsen gearbeitet wie damals bei Bermuda? Alle wissen natürlich: Das Geld fehlt. Aber dürfte eigentlich nicht sein. Aber Ich bin kein Finanzexperte. WEnn man schonmal ne Achterbahn baut sollte man das Theming bisschen besser verteilen und nicht alles aufbrauchen. denn dann ist nach der Station gar kein Theming mehr möglich scheinbar. Ohne Frage: Bestimmt die beste Achterbahn des Parks vom Fahrgefühl her aber diesen Bonus nutzt man zu stark aus und vernachlässigt dafür die Thematisierung. Die Verteilung des Themings gefällt mir nicht.

Edited by ImagineerTim (see edit history)
Link to post
Share on other sites

Ich stimme dir zu, dass man wenn man in der Schlussbremse von Star Trek steht schon den krassen Bruch von rechts - Zukunft und links - Vulkan/Exotik bemerkt. Und auch ich finde es traurig, dass der Bermuda-Bereich nicht ein bisschen besser in Schuss ist, zb der zerfledderte Vulkan etc. Auf der anderen Seite finde ich es aber auch gar nicht so schlimm, dass hier zwei Themen direkt nebeneinander existieren. Nicht immer muss es meiner Meinung nach fließende Übergänge zwischen Themen geben. Einen Freizeitpark macht ja irgendwie auch aus, dass man innerhalb von Minuten von Afrika an Mexiko vorbei nach Berlin gehen kann, manchmal sind die Grenzen halt fließend, und manchmal scharf wie hier bei Star Trek. Meiner persönlichen Meinung nach hat das aber wie gesagt auch einen romantischen Aspekt - man ist in einem Land der verschiedensten Erlebnisse, direkt nebeneinander.

 

Das Wort "überheblich" habe ich übrigens benutzt, weil du sagtest

 

vor 3 Stunden schrieb ImagineerTim:

Gefeiert wird die Attraktion jetzt nur weil Achterbahn. ... Star Trek fiel irgendwie zu sehr aus dem Himmel und nutzt jetzt den Achterbahn Bonus. Und weil alle Fans jetzt endlich ihre weitere Achterbahn haben darf man nichts dagegen sagen.

 

Das finde ich sehr anmaßend, gibt halt Leute die die Bahn ehrlich gut finden, nicht nur "weil es halt eine Achterbahn ist".

Link to post
Share on other sites

Ich finde die Bahn auch jetzt schon gut ohne sie gefahren zu sein weil Ich solche Bahnen halt auch generell liebe. Dein Argument mit den scharfen Grenzen verstehe Ich auch. Man muss allerdings sagen dass es echt nicht so stimmig bei Bermuda ist. Naja da kann man sich totdiskutieren. Star Trek Fans sind da natürlich im 7. Himmel und auch sonst mal wieder schön ein SCI FI Theming zu haben. Weil das eher damals häufig genutzt wurde war Ich ganz besonders gespannt und dann dementsprechend enttäuscht. Aber vllt ist es auch gut mit einer niedrigen Erwartungshaltung die Attraktion zu testen. Sieht mir von Bermuda Seite viel zu lieblos hingeklatscht aus. Sorry an alle die die Halle und den Schotter feiern. Plaza und Queue kann Ich ja noch verstehen aber da hinten wurde einfach nichts mehr gemacht. Die Halle hat keine Türme etc. keine Antennen. Raumstation geht anders....

Edited by ImagineerTim (see edit history)
Link to post
Share on other sites

Ich finde es auch sehr schade, dass der Bambus beim Bermuda Dreieck weg ist, wo jetzt Star Trek fährt. Ich fand das immer sehr schön früher. Die zerfledderten Vulkane tun mir auch leid. Immerhin haben sie letztes Jahr manchmal Feuer gespien. Ich finde diese Federation Plaza sehr hässlich und kahl. Zur Bahn kann ich nichts sagen, die fahr ich nicht. 

Was jetzt anstelle von Ice Age in die Halle kommen soll, weiss man noch nicht, oder? Hauptsache, es dauert nicht so lange wie bei Alf/Van Helsing. 

Edited by Zuckerwatte (see edit history)
Link to post
Share on other sites
Am 18.1.2018 um 16:52 schrieb ImagineerTim:

Sieht mir von Bermuda Seite viel zu lieblos hingeklatscht aus. Sorry an alle die die Halle und den Schotter feiern. Plaza und Queue kann Ich ja noch verstehen aber da hinten wurde einfach nichts mehr gemacht. Die Halle hat keine Türme etc. keine Antennen. Raumstation geht anders....

 

1. Star Trek harmonisch in eine Attraktion einzugliedern, deren Zukunft mit dicken fetten Fragezeichen versehen ist (Bermuda Dreieck) wäre schwachsinnig. Sollte das Bermuda Dreieck in den nächsten Jahren abgerissen oder massiv umgestaltet werden, wäre die stärkere Integration von Star Trek problematisch gewesen.

 

2. "Wurde nichts mehr gemacht" - Du bist eben, wie gesagt, noch nicht mit der Bahn gefahren und verstehst auch augenscheinlich weder die Thematisierung, noch das Thema an sich. Der Schotterplatz ist das Weltall - Wie möchtest du das denn Outdoor besser thematisieren? Und würdest du Star Trek besser kennen, würdest du auch wissen, dass es hier weder um eine Raumstation geht, noch irgendwelche Antennen oder Türme auch nur in der gröbsten Form in das Thema passen würden.

In der Story steigst du _an Bord der Enterprise_ in ein Shuttle (Achterbahn) und fliegst durchs Weltall und entsprechend auch durch den Borg Cube. Dass man davon quasi gar nichts 100%ig authentisch nachbauen kann, sollte wohl klar sein, immerhin reden wir hier immer noch von Bottrop-Kirchhellen mit realistischen Budgets und nicht von Orlando und Disney mit unendlichen Milliarden Budgets.

Im Übrigen bekommt man auf einem Coaster ohnehin eher wenig von der vorbeifliegenden Thematisierung mit, von daher ist das sowieso während der Fahrt verzichtbarer als bei anderen Attraktionstypen.
Als letzt Anmerkung: Thematisierung an der Schiene war aus rechtlichen Gründen der Baugenehmigung ohnehin ab einer gewissen Höhe nicht möglich.

Edited by Aufklärer (see edit history)
Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb Aufklärer:

In der Story steigst du _an Bord der Enterprise_ in ein Shuttle (Achterbahn) und fliegst durchs Weltall und entsprechend auch durch den Borg Cube. Dass man davon quasi gar nichts 100%ig authentisch nachbauen kann, sollte wohl klar sein, immerhin reden wir hier immer noch von Bottrop-Kirchhellen mit realistischen Budgets und nicht von Orlando und Disney mit unendlichen Milliarden Budgets.

Im Übrigen bekommt man auf einem Coaster ohnehin eher wenig von der vorbeifliegenden Thematisierung mit, von daher ist das sowieso während der Fahrt verzichtbarer als bei anderen Attraktionstypen.
Als letzt Anmerkung: Thematisierung an der Schiene war aus rechtlichen Gründen der Baugenehmigung ohnehin ab einer gewissen Höhe nicht möglich.

 

Ja klar das ist mir bewusst nur grade deshalb mache Ich mir Sorgen um den Park. Damals wurden noch künstliche Gebirge gebaut wie zB Bermuda oder aber auch bei der Backyardians Bahn. Und Ich frage mich warum die Stadt da so streng ist, wo es doch kaum Anwohnerkonflikte gibt. Ich mag den Park ja auch sehr gerne nur den OutdoorPart gestalterisch zu verteidigen halte Ich für überzogen. Also da ist gaaanz viel Luft nach oben und es muss nicht gleich Disney sein.

Ein paar Hügel und Krater hätten doch schon gereicht....Krass wie hart hier meine Kritik verteidigt wird. Bezogen auf die gesamte Attraktion könnte Ich es verstehen aber die Outdoor Gestaltung nicht kritisierbar? Genau wie beim Lost Temple ist die Fahrt relativ unspektakulär im Vergleich zur Queue.Sieht doch um einiges schlechter aus als Die Queue und die Plaza. Warum hat man nicht die Fassaden auf der Layoutseite weiter fortgeführt? Ich sag jetzt dazu nix mehr...Der Bermuda Vibe wurde zerstört.

 

 

Die weiße Wand links?

57gDNzt.jpg

 

Und auch sonsten keine Thematisierungsobjekte. Sonden,Druiden,Antennen,Kapseln....

Hier ein Beispiel was man aber nicht auf Star Trek anwenden kann nur zum Verständnis:

BGauvkH.jpg

 

 

Link to post
Share on other sites

Der Movie Park hat wor einigen Stunden etwas interessantes auf seiner Facebook Page gepostet 

 

"In Zusammenarbeit mit IMAscore und IMAmedia erwacht demnächst bei uns eine Legende zum Leben"

heißt es in dem Pots, der zum Bild im Anhang gehört.

 

Für mich sieht das ganze dort auf dem Bildschirm im Hintergrund  stark nach den Kristallen kurz nach dem Lift im Mystery River
aus.
Wenn dies nun so sein sollte, welche Legende soll zum Leben erwachen?
Nach diesem Post seitens des Parks (so aus einigen Gruppen bereits entnommen) ist für viele Fans dort bereits klar,
es muss der Mystery River sein und die angesprochene Legende ist die Unendliche Geschichte, die als ein Klassiker der
Filmgeschichte sowie als Klassiker, oder "Legende" des Movie Park Germanys (bzw. ehem. WB Movie World) in den Park zurück kehrt.

Oder gehen wir beim Mystery river in Zukunft eher in Richtung Nickland und einer kompletten Neugestaltung des Riders 

und es wird -Wortwörtlich-  die "Legende von Aang"  (bei nickelodeon auch bekannt als Avatar) zum Leben erwachen.

 

Wie immer in der Off Season heißt es dann jetzt wohl erstmal

Abwarten und Tee trinken 

FB_IMG_1516733797794.jpg

Link to post
Share on other sites

Wenn es wieder die unendliche Geschichte wird, dann hut ab ! Aber wieso imascore ? Reicht nicht der tolle Originalscore von Klaus Doldinger ? (läuft z.B. schon im Werbefilm am Brunnen). :(

 

Vor ein oder zwei Jahren lief auf dem Lift sogar mal die Warner-Musik. Wohl ein "nettes" Versehen.

Lustigerweise habe ich erst in der kürzlichen Webumfrage den wunsch geäußert bezüglich den Lizensen im Park wieder die unendliche Geschichte rein zu nehmen beim MR. *g*

Edit:

Wird wohl doch eher auf den (vor Jahren schon angekündigten) Avatar-Ride hinauslaufen. Schade... :(

Edited by TOTNHFan (see edit history)
Link to post
Share on other sites

Naja ich finde jede Änderung für den Mystery River sinnvoll. Eine Rückkehr zur unendlichen Geschichte wäre für mich persönlich der Traum, aber auch mit einer Avatar Thematisierung könnte ich mich anfreunden. Das gibt doch sehr viel her, man kann mit den Elementen spielen, Feuereffekte, etc. sind möglich und eine asiatische Thematisierung im allgemeinen wäre auch echt schön.

Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb mpgfreak:

"In Zusammenarbeit mit IMAscore und IMAmedia erwacht demnächst bei uns eine Legende zum Leben"

heißt es in dem Pots, der zum Bild im Anhang gehört.

 

vor 5 Stunden schrieb TOTNHFan:

Aber wieso imascore ?

 

Da weiß jemand, wie die richtigen Fragen lauten. Bei jeder Filmlizenz könnte bzw. würde man allein aus Wiedererkennungsgründen den originalen Soundtrack verwenden - wozu Lizenzen zahlen, wenn man die IP nicht nutzt?

 

Und wo wir gerade bei den richtigen Fragen sind: "Warum IMAmedia?" Hier drängt sich auch die Frage auf, warum man extern Filmmaterial produzieren muss, wenn man doch eine Lizenz im Rücken hat.

 

Vielleicht setzt man ja doch auf etwas eigenes in Anlehnung an eine Figur aus der Popkultur? Ich werde auf jeden Fall drei Kreuze machen, wenn weder Mystic River noch Ice Age auf Nickelodeon getrimmt werden. Beide Bahnen haben zuviel Substanz als das sie es verdient hätten im Kinderland verramscht zu werden.

Link to post
Share on other sites
vor 6 Stunden schrieb Philicious:

Da weiß jemand, wie die richtigen Fragen lauten. Bei jeder Filmlizenz könnte bzw. würde man allein aus Wiedererkennungsgründen den originalen Soundtrack verwenden - wozu Lizenzen zahlen, wenn man die IP nicht nutzt?

 

Und wo wir gerade bei den richtigen Fragen sind: "Warum IMAmedia?" Hier drängt sich auch die Frage auf, warum man extern Filmmaterial produzieren muss, wenn man doch eine Lizenz im Rücken hat.

 

Das sind beides relativ unpassende Fragen, insbesondere mit der Begründung.
IMAScore und IMAmedia haben auch Star Trek™: Operation Enterprise komplett mitgestaltet und sowohl für die Attraktion als auch für den gesamten Themenbereich abgewandelte, individuelle Soundtracks gestaltet, die auf dem Original aus der Serie basieren.

 

Der Park arbeitet mit IMAScore und IMAmedia immer zusammen, wenn Film- und Musikmaterial benötigt werden. Besonders die älteren Attraktionen im Park aus Warner-Zeiten haben lange Warteschlangen mit abschnittsweiser Aufteilung wo früher (und teils heute noch) Pre-Shows aufgeführt werden. Die Pre-Show bei Star Trek stammt auch komplett aus der Feder von IMAmedia, warum sollte also auch 2018 nicht vollkommen unabhängig von irgendwelchen Lizenzen mit beiden Unternehmen zusammengearbeitet werden? ;)

 

vor 6 Stunden schrieb Philicious:

Ich werde auf jeden Fall drei Kreuze machen, wenn weder Mystic River noch Ice Age auf Nickelodeon getrimmt werden. Beide Bahnen haben zuviel Substanz als das sie es verdient hätten im Kinderland verramscht zu werden.

 

Das wird auch nicht passieren. Alleine vom Fahrsystem her sind beide Attraktionen eher nicht als reine Kinderbahnen umzusetzen,, unabhängig von möglichen Strategien im Park. :)

Link to post
Share on other sites

Ich hoffe das es Mystery River ist, dort ist jede Änderung besser als das was man aktuell dort vorfindet.

Der Bauschaum ist stark sichtbar, die Figuren unpassend und allgemein ist der Ride sehr runtergekommen.

 

Hier wäre es sehr schön, wenn die an sich sehr gute Bahn endlich eine Aufwertung bekommt. 
IMAScore sorgt hierfür für den passenden Soundtrack und IMAMedia für nen Werbespot oder sogar evt .ne PreShow.

 

Es wäre so schön und war nicht mal vor Jahren angekündigt, dass man im Mystery River was ändern mag?

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

By using the forum you agree to the Privacy Policy. More details about the cookies can be found here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.