Jump to content

Recommended Posts

vor 19 Stunden schrieb PasXal:

Wenn Orlando nun auf 2022 geschoben wurde, kann man im September zumindest mal eine Woche Spanien Urlaub mit Port Aventura buchen.

 

Endlich Urlaub!

Selbige Erkenntnis bei meiner Freundin und mir gestern Abend 😂 (Wenn Biden die Grenzen nicht aufmacht, machen wir eben im September einen Roadtrip von Madrid nach Barcelona)

Edited by achterbahndennis (see edit history)
Link to post
Share on other sites
  • Replies 3.1k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Es gibt zwei Wörter, die dir im Leben viele Türen öffnen werden:   Ziehen und Drücken

Meine Oma heute zum 88. Geburtstag ins Phantasialand zu entführen war die absolut richtige Entscheidung.   "Jetzt verstehe ich, warum du so gerne den ein oder anderen Tag hier verbringst! Das war der

Egal wie schlau du bist , gegen dumme Menschen  kommst du in einer Diskussion  nicht an 🙄

Posted Images

  • 2 weeks later...
vor 57 Minuten schrieb TOTNHFan:

Ich bin zwar traurig, dass die Hollywood Tour nicht mehr existiert...

 

...aber die vom Park ungefragt geschenkt bekommen wollte ich eig. auch nicht unbedingt...

 

 

 

Wir haben auch den Keller unter Wasser. Großartiges Erlebnis. Ist mein erstes Mal. Kann ich unbedingt empfehlen!

Link to post
Share on other sites

Der Klimawandel macht nicht alles einfach nur heißer, sondern Wetter auch insgesamt extremer. Das liegt zum einen daran, dass eine warme Arktis dafür sorgt, dass der Jetstream verlangsamt wird. Das bedeutet, das sich die Luftmassen über unserem Land langsamer Bewegen. Das führ zu längeren und heißeren Dürren, aber auch zu längeren und ergiebigeren Niederschlägen. Hinzukommt, dass wärmere Luft mehr Wasser aufnehmen kann. Das verstärkt die Dürre, weil die Luft mehr Wasser aufnimmt. Gleichzeitig sorgt es auch für heftigere Niederschläge, weil die Wassermassen die Niederschlagen können größer sind.

Kann grundsätzlich Hochwasser durch Klimaschutz ausgeschlossen werden? - Nein
Erhöhen wir die Häufigkeit und die schwere von Unwettern durch die Erderwärmung? - Ja

Link to post
Share on other sites
vor 22 Minuten schrieb Visolpex:

Das liegt zum einen daran, dass eine warme Arktis dafür sorgt, dass der Jetstream verlangsamt wird.

So vereinfacht ist das Murks, gehört hier aber auch nicht rein. Es ist genauso wahrscheinlich, dass der Klimawandel die Hochwasser bedingt hat, wie das Gegenteil wahrscheinlich ist. Aktuell kann man es überhaupt noch nicht beurteilen. Zu sagen, dass das Hochwasser dem Klimawandel geschuldet ist, ist also billiger Populismus.

 

B2T: Soviel wie der Staat seit Beginn der Pandemie in allen Bereichen und zuletzt beim Katastrophenschutz versagt hat, wirkt es für mich wahnsinnig, wenn fast die Hälfte der Wähler Parteien in den nächsten Bundestag bringen wollen, die eben jenen unorganisierten und trägen Staat noch stärkere Macht zukommen lassen wollen. 🥸🔫

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

By using the forum you agree to the Privacy Policy. More details about the cookies can be found here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.