Jump to content

Empfohlene Beiträge

vor 10 Minuten schrieb JojoAction:

Was! Ehrlich? Hand aufs Herz, wenn du bei Tikal schnell fallen gelassen wirst und du rauscht die ersten drei Meter runter, dann spürst du in der Bauchregion nichts?:o

Zumindest ist mir das nicht mehr bewusst, Dezember ist schon so lange her :D war auch die 1. fahrt sogar. Oder ich bin wirklich schon tot. :ugly:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dann wird es höchste Zeit. Ich garantiere dir du wirst postiv überrascht sein und das kribbeln wird kommen. ;-) Nur ein Toder hat kein Bauchkribbeln bei Tikal. Ich hoffe du wirst uns hier berichten wie es war ;-)

Sooo war gestern drauf und muss sagen das ich bereue nicht da drauf gewesen zu sein. Der Spaßfaktor ist echt hoch und man fühlt beim Fall mehr als bei Mystry Castle. Hatte aber nur leichtes kribbeln, bin wohl schon abgehärtet vom vielen Achterbahnen fahren :D Aber denoch wird ab jetzt ommer eine Fahrt auf Tikal eingeplant :)

Gesendet von SM-G925F und benutzt die PhantaFriends.de App

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Stunden schrieb Phantafreak:

Sooo war gestern drauf und muss sagen das ich bereue nicht da drauf gewesen zu sein. Der Spaßfaktor ist echt hoch und man fühlt beim Fall mehr als bei Mystry Castle. Hatte aber nur leichtes kribbeln, bin wohl schon abgehärtet vom vielen Achterbahnen fahren :D Aber denoch wird ab jetzt ommer eine Fahrt auf Tikal eingeplant :)

Gesendet von SM-G925F und benutzt die PhantaFriends.de App

Sauber! Sehr cool ;-) Finde auch das man beim Fall mehr als bei MC spürt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe mich noch nie ins Mystery Castle getraut und wollte mal fragen wo die Unterschiede (von den Fallgeschwindigkeiten) zwischen Tikal und MC liegen. Vielleicht traue ich mich ja doch mal drauf, denn Tikal finde ich nicht schlimm :) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Man kann Beides nicht vergleichen. Bei Tikal hat man visuelle Anhaltspunkte, und es gibt einen leichten "freien" Fall. Bei MC hingegen ist man in einem dunklen Turm, wobei man sich nicht richtig orientieren kann. Man wird extrem schnell hochgeschossen, und auch dementsprechend schnell wieder heruntergeschossen (kein freier Fall, man fällt noch schneller). Tikal ist eine richtig lustige Attraktion für die ganze Familie, MC ist da komplett was Anderes.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb MxB:

Auf welcher Attraktion wird eurer Meinung nach der Magen am Meisten beansprucht? Tikal oder MC? ;) 

 

Das kommt auf die Person an. Mir machen beide gar nix, ich kenne aber welche, denen nach MC etwas flau im Magen ist. Gut, und direkt vor Tikal sollte man vielleicht nicht einen Liter Cola und/oder einen Eisbecher essen ^_^ Das wird dann nochmal etwas durchgewackelt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@cephista Das ist ja der Sinn der Sache, dann passt nachher mehr rein. :D

 

Meine Meinung zum "Vergleich" zwischen Tikal und MC (obwohl man es ja nicht so vergleichen kann):

1. Der Spaßfaktor ist sehr viel höher bei Tikal

2. Klar, bei MC fällt man schneller, aber das ist eigentlich so, wie wenn du hochgeschossen wirst. Ich spüre das sehr viel Wind. Es ist, jedenfalls für mich, eher der langweilige Teil der Attraktion, obwohl es ja die Hauptattraktion ist. Für mich ist es immer wieder sehr angsteinflössend (und da bin ich nicht allein), wenn man da runter muss in den "Keller". Ich hasse es. Aber gut. Bisher habe ich es überlebt. :)

3. Ich finde schon, dass man visuelle Effekte hat. Klar, bei Tikal kann man echt weit sehen, die Aussicht ist klasse. Aber im Turm ist es ja nicht stockfinster (DAS wäre mal was). Man sieht eigentlich alles.

 

Also meiner Meinung nach, kannst du dich, wenn du Talocan, CA oder BM überlebt hast, ruhig auf MC trauen. Klar, ist was anderes und du wirst sicherlich aufgeregt sein. Aber Tikal gibt dir auf jeden Fall schonmal ein ungefährer Gefühl, was dich dort erwartet. Und das Gute bei MC ist auch, du kannst in den Raum gehen, es dir mal anschauen und dann noch entscheiden, dass es doch nichts für dich ist. Die lassen dich dann wieder hinaus. Alles kein Problem.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So ich war gestern auch endlich mal auf Tikal - und war hellauf begeistert :D das besagte kribbeln war zwar nicht da, dafür kam ich aber während der Fahrt nicht mehr aus dem Lachen raus. Mein persönliches Highlight war aber, dass bei unserer zweiten Fahrt der Ride OP abgelöst wurde, bei dem Durchgang aber ein Platz frei war - weswegen er einfach mitgefahren ist :D

Einen Vergleich mit Mystery Castle halte ich für schwierig, klar ist MC intensiver, sonst wäre es nicht ab 1,40m. Finde beides spaßig, MC wegen dem Adrenalin und Tikal wegen dem Lachfaktor :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
6 hours ago, Shade said:

@cephista Das ist ja der Sinn der Sache, dann passt nachher mehr rein. :D

 

Meine Meinung zum "Vergleich" zwischen Tikal und MC (obwohl man es ja nicht so vergleichen kann):

1. Der Spaßfaktor ist sehr viel höher bei Tikal

2. Klar, bei MC fällt man schneller, aber das ist eigentlich so, wie wenn du hochgeschossen wirst. Ich spüre das sehr viel Wind. Es ist, jedenfalls für mich, eher der langweilige Teil der Attraktion, obwohl es ja die Hauptattraktion ist. Für mich ist es immer wieder sehr angsteinflössend (und da bin ich nicht allein), wenn man da runter muss in den "Keller". Ich hasse es. Aber gut. Bisher habe ich es überlebt. :)

3. Ich finde schon, dass man visuelle Effekte hat. Klar, bei Tikal kann man echt weit sehen, die Aussicht ist klasse. Aber im Turm ist es ja nicht stockfinst (DAS wäre mal was). Man sieht eigentlich alles.

 

Also meiner Meinung nach, kannst du dich, wenn du Talocan, CA oder BM überlebt hast, ruhig auf MC trauen. Klar, ist was anderes und du wirst sicherlich aufgeregt sein. Aber Tikal gibt dir auf jeden Fall schonmal ein ungefährer Gefühl, was dich dort erwartet. Und das Gute bei MC ist auch, du kannst in den Raum gehen, es dir mal anschauen und dann noch entscheiden, dass es doch nichts für dich ist. Die lassen dich dann wieder hinaus. Alles kein Problem.

Also ich war 2013 bei uns in Luxemburg auf einem freien Fall und wenn ich mich richtig erinnere müsste es Power Tower2 gewesen sein (63m). Im Hellen machte es mir nichts aus, im Dunkeln bin ich mir nicht sicher aber ich glaube ich werde MC nächstes Mal ausprobieren ;) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Power Tower 2 hat allerdings keinen echten freien Fall, es ist im Grund nur ein schneller Aufzug. Das Mystery Castle ist da beim Fahrgefühl doch eine Nummer stärker. Dafür ist optisch natürlich der Power Tower 2 härter. Da siehst Du wie tief du fällst.  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb Jokie:

Der Power Tower 2 hat allerdings keinen echten freien Fall, es ist im Grund nur ein schneller Aufzug. Das Mystery Castle ist da beim Fahrgefühl doch eine Nummer stärker. Dafür ist optisch natürlich der Power Tower 2 härter. Da siehst Du wie tief du fällst.  

 

Mystery Castle dann so gesehen auch nicht, da man hier auch ständig über Seile mit dem Antrieb verbunden ist :D

 

Ich bin den Powertower noch nie gefahren, aber ich kann mir gut vorstellen, dass durch den Pneumatischen Antrieb die Beschleunigung nach unten hin doch deutlich stärker sein, was beim Mystery Castle ja der Fall ist :)

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tikal ist zwar nicht sonderlich hoch, nicht sonderlich extrem, aber macht auf jeden Fall Spaß. Das ist ja das wichtigste. MC ist auch super, aber halt ganz anders, da im Dunkeln und mehr so düster aufgemacht. Das kurze Kribbeln, das war auch da, wenn man auf den Absturz wartet. Freefalltürme und ähnliches, so finde ich, die machen einem immer etwas Angst, bis man wieder unten ist. Dann war es normalerweise überhaupt nicht schlimm, auch wenn es mal ein richtig hoher war, wie Mega King Tower in Stuttgart auf dem Frühlingsfest oder so.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Mit der Benutzung des Forums stimmt du den Datenschutzerklärung zu. Weitere Details zu den Cookies findet du hier: Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.