Jump to content
Sting

[Fantasy] Wakobato

Recommended Posts

Heißt aber doch irgendwo, dass die Attraktion ihren Sinn verfehlt. Ich meine ich kann mich auch auf die Geister Rikscha setzen um ohne Sonne 3DS zu spielen... :rolleyes:

 

Auf der Wikinger-Bootsfahrt gab es immerhin die zahlreichen Animatronics am Ufer und in der Wikingerhöhle. Krokodile, Elefanten, Affenhöhle, das große Piratenschiff etc.

 

Edited by TOTNHFan (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Im Grunde ist ja nichts wirklich defekt, die Ziele funktionieren. Ich bekomme sie teilweise alleine ausgelöst. Das Problem ist eher, dass die Boote zu schnell an den Zielen vorbeirauschen und man so nicht genug Wasser in die Frosch-Augen bekommt. Wenn man aber jetzt die Boote langsamer fahren lässt, geht die Kapazität runter und die Fahrt wird noch länger als sie eh schon ist. Die Kanonen sind anscheinend auch leicht fehlkonstruiert, ich habe beobachtet, dass morgens alle gehen und je später es wird immer mehr ausfallen.

Die Mitfahrer machen auch immer wieder die selben Fehler:

-Sie kurbeln schon wie irre in der Station obwohl da  eindeutig kein Wasser rauskommt und sind dementsprechend schnell aus der Puste

-Sie schießen sinnlos durch die Gegend, anstatt auf die Ziele (ist vielleicht einigen Gästen nicht bewusst um was es geht?)

-Sie kurbeln in einem Affentempo obwohl dies nicht wirklich mehr Wasser befördert und vernachlässigen so das zielen.

Der Schwierigkeitsgrad ist, insbesondere auf kleine Kinder bezogen, doch etwas hoch. Aber das nichts funktioniert ist nicht wahr.

Edited by fluessigbrot (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

nee, es sind definitiv nicht (oder nicht hauptsächlich) die zu schnell fahrenden Boote. Es sind kaum bedienbare Kurbeln, bei denen du dir nen Wolf drehst, um überhaupt mal Wasser zu bekommen, und Fontänen, die entweder erst nach sintflutartiger Begießung oder aber überhaupt nicht auslösen. Wenn ich dann noch lese, dass da zum Teil die Auslöser nicht mal angeschlossen sind, kann ich auch beim besten Willen nicht mehr glauben, dass ich oder meine Mitkurbler einfach nur zu schwach waren.

Für mich sieht es so aus, dass ein bemerkbarer Anteil der Bahn nicht funktioniert, wie er soll.

Kann natürlich sein, dass man einfach deshalb nichts dran macht, weil immer noch genug Leute anstehen, um damit zu fahren. Warum Geld ausgeben und etwas verbessern, wenn es auch im aktuellen Zustand genug Besucher anzieht?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Man könnte die Sensoren dann einfach sensibler einstellen. Das mann nicht eine Eimerladung Wasser auf ein Ziel kippen muss, damit es auslöst.

 

Das die Kanonen nicht in der Station funktionieren stimmt leider auch nicht mehr generell zum Leid der Mitarbeiter... :P

Edited by TOTNHFan (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zum ersten Mal hab ich eben auf Phl-Facebook eine Antwort zur Wakobato-Schließung gelesen. Allerdings frage ich mich gerade, ob Besucher und Anwohner mit dieser plumpen Antwort zufrieden sein können? Wirkt irgendwie kühl.

Oder seh ich das zu kritisch?

facebook.thumb.JPG.02f0ae8e7a3bc36b7f797

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Ich finde es nicht plump...sondern halt nur einfach und kurz erklärt, weil dieses Thema beim Phantasialand so oft angefragt wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites

"Sollens doch wegziehn. Spinnerbande!" 
:000_lol1:
Das ist glaube ich mein persönlicher "Kommentar des Tages" :D 

Das 2. ist aber auch nicht schlecht! Generell versuche ich diese Seite zu vermeiden, da das Niveau oft...nun ja...recht tief ist ;) Meistens reicht es ja nicht für Satzzeichen und halbwegs vernünftige Rechtschreibung...und es werden Sachen gefragt, die man schneller gegoogelt hätte, statt sie da hinzutippen.

Find die Antwort aber ok. Sie haben sie ja nicht beschimpft oder so :P Das gesamte Ausmaß der Anwohner Problematik wird dem Großteil der Besucher ja, im Gegensatz zu uns, nicht bewusst sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten schrieb MiStOP:

Wakobato bin ich noch nie gefahren, da die Attraktion meistens, aus mir nie bekannten Gründen geschlossen hat. Mir wurde erzählt, dass es eine schöne Attraktion sein, aber doch eher etwas für jüngere. 

Die Attraktion wird an Sonn- und Feiertage (und bei schlechten Witterungsverhältnisse) geschlossen, da sie sehr nah an den Anwohner grenzt :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was ich mich gerade frage ist folgendes: Ich bin auch schon mit Wakobato gefahen, habe gekurbelt, getroffen und nix ist passiert. Ok. Dann halt eine schöne bequeme Bootsfahrt. Aber mir ist nicht aufgefallen, dass das so laut ist, dass es die Anwohner so sehr stört. Vielleicht kann ich mich auch nicht mehr gut daran erinnern, ist eine Weile her, seit ich Wakobato gefahren bin. Deshalb bitte klärt mich auf:

Ist das echt soooo laut, dass Anwohner ihren Mittagsschlaf nicht halten können???

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Privacy Policy.