Jump to content

Recommended Posts

Die HW-Tour war gestern richtig gut besucht. Natürlich keine 30 Minuten Wartezeit aber ich bin 4 mal gefahren und jedes mal war das Boot voll. 


Der Wasserfall am Anfang kommt immer super an, das hört man an den Reaktionen. Meine Lieblingszene ist dann direkt die 1. Ich liebe den weißen Hai und finde die Szene richtig gruselig und gut gelungen. Am gruseligsten ist, wenn alles wieder dunkel wird und man dann hört wie der rechte Hai abtaucht. Leider sehen die Haie furchtbar aus, da müßte man dringend mal Make Up auflegen ;) 

Die Spinne find ich klasse, da hab ich nichts zu beanstanden. 
Die Sinnbad oder Samson Szene ist so lala. Wir nennen die Kamele immer Zombie Kamele weil sie so gruselige Augen haben und dann das Maul so verschieben. :) An der letzten Säule hat man was geändert, früher blieb die in Schräg-Lage, gestern ging die direkt wieder zurück und rappelte dann ziemlich laut wenn sie wieder gerade steht. 
Frankenstein ist Klasse, nur die Frau-fällt-runter Szene löst zu früh aus. Wenn man da in der letzten Reihe sitzt sieht man nix. 
Die Unterwasserwelt ist nach wie vor klasse gemacht und bis auf die "Taucheranzüge" nix zu bemängeln. 
Tarzan und seine Affen sind super. Die Szene hat so viel zu entdecken und der Elefant sieht so echt aus. 
Die OZ Szene ist furchtbar öde. "Und finde den Zauberer von OZ" da will ich immer schreien...LOS VÖGEL...SCHNAPP SIE EUCH! Nein auch mit der neuen Deko, der Vogelscheuche und den neuen Blumen kann ich dem ganzen nix abgewinnen, Zombie Hexe und langweiliger geht es nicht. 
KingKong ist zwar ziemlich muffig, genau wie seine Affenfreunde bei Tarzan aber ich liebe die Stadt im Hintergrund. Perfekt gemacht!

Link to post
Share on other sites
  • Replies 1.4k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Mal ein paar farbenfrohe Aufnahmen vom 12. Januar 2016. Gar nicht so einfach die hinzubekommen wegen diesem Netz davor.

Der Hai auf der rechten Seite geht wieder.? Damit dürfte die Anlage für die nächsten 10 Jahre safe sein.?

Gestern gegen Mittag hatte die HT kurzzeitig keine Lust mehr zu arbeiten. @cephista, @Traker, @tivoli und ich saßen in der 1. Reihe. In der letzten saß noch ein Pärchen.  Wir fuhren die Abfa

Posted Images

Gestern mussten wir sogar etwas warten um ins Boot zu kommen da sehr viele Leute da waren. Hatte meine 16-jährige Stieftochter dabei und ja, sie fand die HT so toll, dass wir gleich nochmal ne Runde fahren mussten ;-) Leider funktionierte die Szene von Sinbad nicht, somit konnte ich mir aber die Puppen genauer ansehen...manche Gesichter sehen schon gruselig aus wie "meine" Horrorfee aber wenn sie sich bewegen fällt es nicht so auf. Besonders gruselig fand meine Tochter den Blick der Horrorfee :-)) Egal wir haben uns mal wieder sehr amüsiert in der HT. Was Neues außer dem was hier vor kurzem berichtet wurde habe ich nicht feststellen können.

Link to post
Share on other sites
Gestern mussten wir sogar etwas warten um ins Boot zu kommen da sehr viele Leute da waren. Hatte meine 16-jährige Stieftochter dabei und ja, sie fand die HT so toll, dass wir gleich nochmal ne Runde fahren mussten ;-) Leider funktionierte die Szene von Sinbad nicht, somit konnte ich mir aber die Puppen genauer ansehen...manche Gesichter sehen schon gruselig aus wie "meine" Horrorfee aber wenn sie sich bewegen fällt es nicht so auf. Besonders gruselig fand meine Tochter den Blick der Horrorfee :-)) Egal wir haben uns mal wieder sehr amüsiert in der HT. Was Neues außer dem was hier vor kurzem berichtet wurde habe ich nicht feststellen können.




Die Sindbadszene funktionierte vor zwei Wochen schon nicht.


Gesendet von HTC One A9 und benutzt die PhantaFriends.de App

Link to post
Share on other sites
  • 4 weeks later...

Ich war gestern auch seit langem noch mal in der HT und konnte mir die oben genannten Veränderungen ansehen. Der Affe in seinem Hemd sieht richtig schick aus :D. Aber auch Tarzan hat neue Hände, die Figuren der Sindbad Szene haben neue Kostüme und auch der kaputte Rücken des Kamels wurde mit neuer Deko versteckt.... Die Hexe vom Zauberer von Oz hat so wie ich das sehen konnte auch ein neues Glitzerkleid. Hab bei rideonblog dazu ein paar passende Fotos gefunden da ich selbst meine Cam nicht dabei hatte.

(Bildquelle: www.rideonblog.com)

RideOnBlog_Phantasialand_Fantissima-2016-2017_012.jpg

RideOnBlog_Phantasialand_Fantissima-2016-2017_011.jpg

Link to post
Share on other sites
  • 3 weeks later...
  • 3 weeks later...

Gestern gegen Mittag hatte die HT kurzzeitig keine Lust mehr zu arbeiten.

@cephista, @Traker, @tivoli und ich saßen in der 1. Reihe. In der letzten saß noch ein Pärchen. 

Wir fuhren die Abfahrt runter und haben uns gewunden,  dass der Wasserfall aus war. In der Hai Szene war es dunkler als sonst, der Angler lag die ganze Zeit auf dem Grund und die beiden Haie links und rechts waren auch abgetaucht. Der Sound ging auch früher aus.

Wir fuhren um die Kurve und konnten die Tarantula Szene schon sehen, bis wir auf einmal an dem Notausstieg gestoppt wurden.

Wir haben uns natürlich gefreut und auf eine Evakuierung gehofft. 

Das Werkslicht wurde recht schnell angeschaltet. Irgendwann kam ein Techniker vorbei und hat gesagt, dass die Bahn einen technischen Defekt hat (da wären wir von selbst nie drauf gekommen;)).

Während wir warteten, verteilte ich Süßkram und wir machten uns gedanken, wie lange wir wohl noch in der HT bleiben müssten und wer notfalls geopfert werde.

 

Nach einiger Zeit gingen die Pumpen wieder an und das Boot setzte sich in Bewegung. Die Tarantula Szene hatte bereits ausgelöst. In der Sindbad Szene bewegten sich nur die Figuren. Die Säule, die von der Decke fällt, klappte wieder Richtung Decke. Die letzte Säule kippte wie immer.

Am nächsten Notausstieg wurden wir wieder kurz gestoppt.

Die Frankenstein und die 20000 Meilen unter dem Meer Szene klappten ohne Probleme. 

Bei Tarzan drehte sich nur der Wasserski Affe.

Die Horrorfee bei der Zauberer von Oz sieht bei Werkslicht noch schlimmer aus als sonst. Auch hier kein Sound. Die Fee bewegte sich aber.

King Kong bewegte sich auch.

Der Lift mit Beleuchtung ist auch mal interessant zu sehen.

Zurück in der Station erwartete uns ein Empfangskomitee, bestehend aus Ride Ops, Technikern und einer Dame aus dem Gästeservice. Diese verteilte an jeden einen QuickPass. 

Als wir draußen am Ausgang standen, wurde der Eingang auch wieder aufgemacht und die Störung war vorüber.

Lob an das Phantasialand. Wir wurden informiert, dass es noch was dauern könnte und wir bekamen QuickPässe. 

Link to post
Share on other sites

Meine Horrorfee sieht noch schlimmer bei Werkslicht aus :blink: Unvorstellbar....;) Also wenn man sie eines Tages loswerden will und ich das mitbekomme, rette ich sie und stell sie zu mir ins Büro! ;) Spaß beiseite, das hört sich abenteuerlich an. Bei Wekslocht wirkt das alles ganz anders...aber gut das Ihr zu mehreren wart, stellt Euch mal vor man sitzt alleine im Boot..grusel grusel :)

Link to post
Share on other sites
  • 5 weeks later...

Hab hier ein Video mit Aufnahmen von 1997 gefunden, das im Forum schon mal im Zusammenhang mit Galaxy gepostet wurde.

Es zeigt Aufnahmen von mehreren alten Fahrgeschäften, die allesamt interessant sind. Nennenswert hierbei ist, dass die originale "Samson und Delilah" Szene noch zu sehen ist!

Hier ab 4:15m:

 

 

Von der Szene gibt es nicht allzu viele Aufnahmen, bevor sie 1998 zu Sindbad wurde und damit ein bisschen der ursprünglichen Logik beraubt wurde (hier ergibt es noch Sinn, dass die Säulen und Balken einstürzen). Daher ist das hier schon etwas Besonderes.

Schade nur, dass die Stimme von Delila nicht zu hören ist.

Link to post
Share on other sites

Bei aller "Liebe" zum Phantasialand, aber: Selbst wenn die HT top gepflegt wäre und bei Fata Morgana die Hälfte der Effekte nicht funktionieren würde, lägen zwischen den beiden Attraktionen immer noch WELTEN. Hier sollte man so ehrlich sein und zugeben, dass es im PHL nicht einen Darkride gibt, der irgendeinem im Efteling das Wasser reichen kann (MaC jetzt mal als modernen Ride ausgeschlossen).

Link to post
Share on other sites

Ich denke es kommt auf jeden selbst an. Mir sagt die Hollywood Tour mehr zu als Fata Morgana. Dieser große King Kong hat mir als Kind auch mehr Angst gemacht und ist beeindruckender als die Figur mit den Laseraugen am Ende. Allerdinngs gibt es in Efteling keine unschönen Ecken in den Darkrides. Das Ende und der Anfang von Fata Morgana finden im Dschungel oder was das sein soll statt, während der Lift und der kurze Teil vor dem Lift der Hollywood Tour einfach Beton bzw. Mauerwerk ist.

 

Also ich mag sie beide gern :) 

Link to post
Share on other sites

Ich mag die Hollywood-Tour sehr, sehr gerne, auch wenn nicht mehr alles top aussieht. Ich genieße immer die Fahrt und habe zwei Lieblingsszenen. Ok, ich war noch nie im Efteling und kenne die Darkrides nur von Videos aber ich muss zugeben, dass die Darkrides im Efteling wirklich hübscher sind. Trotzdem hoffe ich, dass die Hollywood-Tour nicht abgerissen wird! Die Samson Szene kannte ich nicht, danke fürs Video. :-)

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...

Hmmmmm...

 

Also ich besuche jedes Jahr das Efteling und das Phantasialand. Ich liebe beide Parks. Sie haben auf ihre Art und Weise Charme.

Dennoch hat das Efteling für mich (unter anderem) in Sachen Dark Rides die Nase vorn. Vergleichen wir:
Fata Morgana wurde 1986 eröffnet. Die Hollywood Tour 1990. Fata Morgana sieht aber um einiges besser aus, als die HT. Selbst Carneval Festival aus dem Jahr 1984 sieht um längen gepflegter aus als der Klassiker aus dem Phantasaland. 

Ich möchte damit nicht sagen, dass die Hollywood Tour eine schlechte Attraktion ist, gerade aufgrund ihres stark angestaubten Stils finde ich sie nostalgisch gesehen immer noch gut und fahre sie bei jedem Besuch. Dennoch finde ich es schön, wenn das Phantasialand seine Attraktionen ein bisschen mehr pflegen könnte. Das sieht man ja auch beim Temple of the Nighthawk. Ein bisschen mehr Liebe und Pflege würde den Anlagen echt gut tun. manchmal hab ich dann doch nagst, dass der King Kong irgendwann auf mich fällt. :D 

Und wenn ich dann die Vergleiche mit dem Efteling habe, finde ich es umso trauriger, dass dort nicht viel mehr investiert wird. Man kann es ja nostalgisch halte, sehr gerne, hätte ich nichts gegen. Aber bitte nicht, so wie jetzt, zu einer Bruchbude verfallen lassen.

Link to post
Share on other sites

Da wir uns vermutlich als nächstes sowieso vom Temple Komplex trennen müssen, wird da nichts mehr passieren. Efteling hat die besseren Darkrides, weil sie seit 1984 wissen, dass sie diese auch noch die nächsten 60 Jahre stehen lassen können. Beim Phantasialand konnte man sich da nie sicher sein und weiß erst jetzt, dass eine Erweiterung in so weite Ferne gerückt ist, dass man vorher den ganzen Park komplett erneuert hat.

Link to post
Share on other sites
Am 24.1.2017 um 22:00 schrieb Joker:

Da wir uns vermutlich als nächstes sowieso vom Temple Komplex trennen müssen, wird da nichts mehr passieren. Efteling hat die besseren Darkrides, weil sie seit 1984 wissen, dass sie diese auch noch die nächsten 60 Jahre stehen lassen können. Beim Phantasialand konnte man sich da nie sicher sein und weiß erst jetzt, dass eine Erweiterung in so weite Ferne gerückt ist, dass man vorher den ganzen Park komplett erneuert hat.

Damit hast du bestimmt recht aber dieses Argument hab ich jetzt zu oft gehört bzw. gelesen . Der Zahlende Kunde kann trotzdem verlangen das die alten Rides trotzdem gepflegt werden .

Edited by D!no
rechtschreib fehler (see edit history)
Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

By using the forum you agree to the Privacy Policy. More details about the cookies can be found here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.