Jump to content

Neue Baustelle


Recommended Posts

@Dingens @Sascha Berger Ihr habt schon begriffen das hier von einer Ausstellung zum 50jährigen Jubiläum vom Phantasialand gesprochen wurde und NICHT von einer dauerhaften Ausstellung???

Also nur für eine Saison gedacht!

Da würde es gut passen, denn warum sollte man nicht die vergangenen 50 Jahre gebührend Revue passieren lassen?

Für mich attraktiver als rosa Ballons mit goldener 50 (Ironie)   

Link to post
Share on other sites
  • Replies 946
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Da hat mir mein Informant "Siamkatze" (sry, kann nur den Decknamen nennen) aber eine andere Information zukommen lassen. Vor einigen Wochen ist wohl diese Rechnung in Brühl eingegangen: 

Hallo zusammen, kurz der Status von der neuen Baustelle. Gegen Abend sind die letzten freitragenden Teile des Hallendaches von RfA entfernt wor

Posted Images

Hallo zusammen,

als stiller Mitleser dieses Forums möchte ich nun auch einmal  meine persönlichen Gedanken zur aktuellen Baustellensituation schildern

Wir waren vor zwei Wochen zu einem Kurzurlaub im Ling Bao Hotel und so konnte mir einen kleinen Überblick verschaffen.

Von Einem Abriss der „Kugel“ war da nicht viel zu sehen.

Sowohl vom Hotel als auch von der Berggeiststraße gesehen, waren alle Platten noch vorhanden.

Persönlich  könnte ich mir vorstellen, dass man die „Kugel“ nicht abreißt und diese anderweitig nutzt.

Wie wäre den die Idee, „Fantissima“ dort zu integrieren ? Dank der 2 Etagen könnte man dort sogar Logen einbauen.

Hätte dann auch den Vorteil, das  „Lilaque“ und „Fantissima“  in direkter Nachbarschaft liegen und man in diesem Bereich dann eine Art „Phantasialand Village“

(ähnlich des "Disney Village") gestalten könnte.

Zur neuen Halle auf dem ehemaligen "Smokey's Digger Camp".

Die ist meiner Meinung nach viel zu Basic für eine „glamouröse Show“ konstruiert.

Die erinnerte mich eher an eine Halle von einer „Autobahnmeisterei“.

Ich würde mich nicht wundern, wenn hier der neue Standort des Bauhofes entsteht.

Und zu guter letzt.

Mich erinnert die Kombination River Quest Turm und Einhausung von Raik an ein Basaltwerk,

sowie man es ähnlich in der Eifel um Mayen/Mendig findet. Wäre ja irgendwie auch naheliegend …..  ;)

An dieser Stelle noch einen ganz großen Dank, an alle fleißigen "Reporter" die mich täglich in diesem Forum

über die Neuigkeiten in Klugheim informieren !

LG,

Achim

 

Link to post
Share on other sites
vor 23 Minuten schrieb asia888:

 

Von Einem Abriss der „Kugel“ war da nicht viel zu sehen.

Sowohl vom Hotel als auch von der Berggeiststraße gesehen, waren alle Platten noch vorhanden.

Persönlich  könnte ich mir vorstellen, dass man die „Kugel“ nicht abreißt und diese anderweitig nutzt.

 

 

Ich möchte anmerken, dass man die ersten Fortschritte vor weniger als 2 Wochen sichten konnte. Das offensichtlichste vor allem vor erst ca. einer Woche. Dass die Platten der Kugel abgebaut werden ist kein dummes Gerücht, sondern Fakt.

Link to post
Share on other sites
vor 55 Minuten schrieb flaffstar:

Ich möchte anmerken, dass man die ersten Fortschritte vor weniger als 2 Wochen sichten konnte. Das offensichtlichste vor allem vor erst ca. einer Woche. Dass die Platten der Kugel abgebaut werden ist kein dummes Gerücht, sondern Fakt.

Hallöchen, 

Zu eurer Diskussion möchte ich auch was sagen. 

Ich habe mich grade mal zum PHL begeben um zu schauen was sich so alles getan hat. 

Die Stelle wo die Goldenenplatten ab sind ist sehr schwer zu sehen selbst wenn man davor steht. Am besten muss man auf die andere Straßenseite gehen wenn man dort direkt davor steht. Man sieht auf der unteren Seite der Kugel, dass dort die Platten weg sind und ein Alublech hervorsticht. 

 

Link to post
Share on other sites

Den Fakt, das dort Teile der Verkleidung (Platten) entfernt werden hab ich doch nie bestritten.

Dass diese Stelle nur von bestimmten Standpunkten einsehbar ist, war doch vor unserem Besuch bereits hier im Forum zu lesen

…… und ich informiere mich hier ja auch täglich, dank Euch über die Fortschritte. :)

Ich war vor Ort nur verwundert, das so nahe des Öffnungszeitpunkts  der Sommersaison, die Kugel noch fast vollständig mit diesen "Platten" verkleidet war.

Einen Komplettabriss stelle ich mir halt wesentlich „brachialer“ und „effektiver“ vor.

Das man die Außenhaut (Platten) so vorsichtig entfernt,  hat bei mir dann den Eindruck hinterlassen,

dass die Kugel für eine andere  Verwendung vorbereitet wird.

Daraus entstand „MEINE IDEE“, mit der Nutzung als neues Show/Fantissima Theater.

Wir haben hier doch optisch eine tolle Form, die man so auch in anderen Freizeitparks findet.

 

Eine neue Außengestaltung der Kugel ähnlich der Planet Hollywood Restaurants im Disney Village und Orlando

würden doch eine sehr „glamouröse“ Optik für eine Show location bieten und "die Kugel" würde sich damit perfekt in einen neuen Entertainment Bereich einfügen.

Link to post
Share on other sites

Ein kurzes Update von der RfA-Halle.

Es sind weiteren Teile der äußeren Hülle (derzeitige Stand ca. 1/5) ausgehend vom unteren Rand der Kuppel entfernt worden. Es wurde damit begonnen auch den Körper der Betonhülle der Halbkugel zu eröffnen, sodass nun auch die in 6er-Sternen ausgeformten Metallstruktur in ersten Teilen freigelegt wird.

Link to post
Share on other sites

@asia888

Mich erinnert die Kombination River Quest Turm und Einhausung von Raik an ein  Basaltwerk 

Du sprichst mir aus dem Herzen! Für mich ist schon lange klar, das Klugheim ein bewachtes  Basaltabbaugebiet ist, mit Mine(n)....(Taron//...Raik?) und Werk. Die ganzen Hinweise wie die werksmäßige lange Brücke zu China, die Krähne, Seilwinden, die Bauweise der Gebäude und und und. Für mich deutet jedes Detail darauf hin. Und ich bleibe auch bei meiner Meinung, mag man mich jetzt wieder verbal beschießen.

Vielleicht verbirgt sich da noch ein Geheimnis (Überraschung) und es wird was anderes abgebaut, was ich nicht glaube, ein Abbaugebiet ist es auf jeden Fall.

Link to post
Share on other sites

@asia888 Ich weis nicht warum der Abriss der Kugel so langsam geht. Ich habe aber eine Vermutung. Die Platten sollen warscheinlich eingesammeld werden für Mülentsorgung. Vielleicht sind sie sogar verkauft. Dazu kommt das man so viel wie möchliche Arbeitskräfte in Klugheim einsetzt und man die Kugel nur abreist "wo es Zeit gibt". Ich denkel mal das geht alles viel schneller wenn die Platten erstmals ganz weg sind.

Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb André Bormans:

@asia888 .....Dazu kommt das man so viel wie möchliche Arbeitskräfte in Klugheim einsetzt und man die Kugel nur abreist "wo es Zeit gibt". Ich denkel mal das geht alles viel schneller wenn die Platten erstmals ganz weg sind.

Quatsch, das wird eine andere Firma sein die beauftragt wurde, eine Firma die sich auf Abriss spezialisiert hat, Klugheim wird aufgebaut. Kann mir nicht vorstellen das auf zwei Hochzeiten getanzt wird.

Link to post
Share on other sites

Hallöchen zusammen.

Nun zum Thema zu der Kuppel.

 

Ich war heute auch mal park und kann es nur bestätigen das am unterem Bereich schon einige Platten entfernt wurden und jetzt ist die frage was wird wirklich mit dem Bereich passieren. Wird es komplett abgerissen oder werden nur die Platten entfernt um neue Thematisierung anzubringen und um das innere alles zu entfernen und dann für eine neue Show oder eine Attraktion oder es wird nach der Entfernung der Platten komplett abgerissen und es entsteht was völlig neues.

 

Naja ich mein mal gehört zu haben das der Park mit einem neuen simulator plant.

 

Naja mal abwarten und Tee trinken;)

 

Edited by Mark@phantafan (see edit history)
Link to post
Share on other sites

Ich kann mir sehr gut Vorstellen, dass die Kuppel lediglich entkernt und irgendwie in etwas neues integriert wird. Meine Begründungen dafür:

1. Aussicht

Die Kuppel ist zum Umbau der Eingangshalle und dem Außenbereich von Fantasy, als man vermutlich weitere Pläne bereits vorliegen hatte,  gezielt als Blickfang in die Fassaden eingefügt worden. Egal von wo man durch den Bereich blickt, die Kuppel vollendet das neu entstandene Bild und schmiegt sich genau in dieses hinein. Auf den folgenden Bildern ist das nochmal zu erkennen:

d.jpg.aed899d5d350ba8f100700b07e1f5a9d.jc.jpg.c4281d0e3c9cc26e7846ab4fef76431d.ja.jpg.51e845f74a3901252adc7cb1c9658083.j(war mit der Zensur der Köpfe mal besonders Gründlich ;))

Die Kuppel gehört optisch einfach in den Bereich und würde bei Wegfall einen erneuten Umbau der entsprechenden Bereiche verursachen. Dass man mit dem Entfernen dieser wenigen Platten so lange benötigt und auch mit dem Öffnen der Kuppel nur in der einen Ecke begonnen wurde, würde ich so deuten, dass man möglichst wenig anliegendes beschädigen möchte, also noch weitere Pläne für das ganze hat.

2. Bisher entfernte Platten

Die Stelle der bisher entfernten Platten befindet sich in einem vom Inneren des Parks aus kaum einsehbaren Bereich, an den ohne Probleme eine neue Halle, wie es zuletzt bei der neuen Eingangshalle geschah, angebaut werden könnte (im folgenden Foto rot markiert). Selbst wenn die Veranstaltungsräumlichkeiten sowie der Lagerhof nicht verlegt werden sollten, dann ist hier mit den Gärten und den Wohnhäusern eine große Fläche frei geworden (orange markiert). Falls der Lagerhof in die neu entstandene Halle auf der anderen Straßenseite verlegt werden sollte, so wird dieser Bereich auch noch nutzbar (orange gestrichelt).

e.png.7d190ac1b31621cc311f3042e2de8b1d.p

Ich persönlich würde davon ausgehen, dass die Kuppel und lediglich die Anlieferungszufahrt erhalten bleiben würden.

 

Edited by G-Stealer1 (see edit history)
Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

By using the forum you agree to the Privacy Policy. More details about the cookies can be found here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.