Jump to content
Nachtfalke

Jan Rouven vom FBI festgenommen

Empfohlene Beiträge

Wir haben Meinungsfreiheit, aber du hast offensichtlich eben unsere Gesetze nicht gelesen oder ignorierst sie bewusst. Da steht eben drin, dass es keine Todesstrafe gibt und auch keine Körperteile abgehackt werden und jeder ein faires Gerichtsverfahren bekommt. Wenn du das in Frage stellst, dann stellst du eben unser Grundgesetz und alle darauf folgenden Gesetze in Frage, wodurch du dich auch nicht auf Meinungsfreiheit berufen kannst, weil die auch im Grundgesetz verankert ist.

Bei der Meinungsfreiheit gibt es übrigens auch noch einmal einen Unterschied, ob du sagst "Ich finde, man sollte..." oder "Dem soll man die Eier...". Die eine Sache fällt unter die Meinungsfreiheit, die andere Sache kann sogar strafrechtlich relevant werden.

 

Also entweder wir einigen uns darauf, dass hier die Gesetze gelten und eingehalten werden oder wir sammeln nur unsere Lieblingsgesetze zusammen und alle anderen werden willkürlich abgeändert. Das hatten wir aber eben alles schon einmal, habe ich keine Lust mehr drauf.

bearbeitet von Joker (Änderungen anzeigen)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Fragen:

Kann jemand ueberhaupt hier die Situation beurteilen? Wie oft und im welchem Stiel???

 

Ich finde es gut, dass man sich über solche Dinge unterhält.

 

Aber es gibt bei uns in der BRD viele Beispiele wo wir das Wohl der Kinder wenig zählt.

 

Wer einen SUV fährt, und einen Personenunfall mit einem Kind hat, weis dabei das statistisch 4x häufiger ein Kind dabei stirbt.

 

Wo liegen da die Strafen???

 

Oder zu schnell durch eine Spiel Straße fahren....

 

Mein Fazit:

20 Jahre Knast ist ganz schoen lang.

Ich kann die schwere der Schuld nicht beurteilen.

 

Hätte er mit einem dicken SUV durch die Spiel Straße gebrettet und da bei wäre ein Kind getötet worden, dann wäre wahrscheinlich die Strafe nicht so groß gewesen.

 

 

 

bearbeitet von ruelps (Änderungen anzeigen)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich sehe in solchen Aussagen "Dann schneiden wir ihm die Eier ab" etc ziemlich gefährliches Potenzial (Negativ), denn wenn eine andere Person so bestraft wird, müsste derjenige der es durchführt ebenfalls bestraft werden (unabhängig ob man Körperteile verstümmelt oder gar jemanden Tötet).

Wenn Person A aufgrund Kindervergewaltigung ermordet wird, müsste theoretisch der, der Person A umbringt, ebenfalls umgebracht werden (Da er einen Mord ausgeübt hat) und das geht dann immer so weiter, also wo "fängt man an" und wo hört das auf?

 

Außerdem kennen wir ja nur eine Ansicht der Story, wir wissen nicht was in ihm vorgeht, ob er evt vorbelastet ist (Traumatisch). Auf Facebook liest man insbesondere bei solchen Beiträgen gerne Dinge wie "Solche Schweine gehören geschlachtet" etc. . Was wenn es in der Zeitung ziemlich hochgepusht wurde und dann paar Monate nach Vollstreckung der Todestrafe (wenn es die hier geben würde) käme heraus, dass die umgebrachte Person unschuldig ist. Wer ist nun der Böse, der der verurteilt wurde, für was er nicht schuldig war oder derjenige der den unschuldigen umgebracht hat?

 

Warum nehmen wir uns das Recht über eine Person zu urteilen, wo wir nichts oder nicht viel wissen. Da fängt es ja schon an. Nur weil es in den Medien ist, heißt es nicht dass es auch wahr ist. Eventuell ist es teilweise wahr, aber teils hochgepuscht und verdreht. Wer kann sagen was Wahr ist und was nicht?

 

Eine Lüge wird nicht wahrer, wenn sie 1000. Leute glauben.

 

Auch noch ein wichtiger Punkt ist, mit dem ganzen Zorn den man auf eine gewisse Person fixiert, verlässt du deinen inneren Frieden (wenn er denn vorher schon da war), das heißt also das du deine Kostbaren Nerven und die noch kostbarere Zeit verschwendest über Leute zu urteilen die du nicht kennst. DAS ist Zeitverschwendung. In solchen Themen fehlt es oft an Empathie, immer nur wird Hass geschürt.

 

Ich sage nicht dass er unschuldig ist, aber ich bin nicht der, der darüber zu urteilen hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 49 Minuten schrieb RemoveBeforeFlight:

Nur weil ich der Meinung bin das solche perversen keinen Anspruch auf Rechtsstaatlichkeit haben mir zu sagen ich habe in diesem Staat nix verloren find ich schon was heftig...

Meines Wissens haben wir in einer Demokratie eine Meinungsfreiheit....

 

Nunja, die Meinungsfreiheit findet spätestens dort ihre "Grenzen", wo ihre Ausübung geeignet ist, die Grundsätze ausser Kraft zu setzen, die u.a. erst zu ihrem Schutz nötig sind.

 

Das Grundgesetz ist ein gesellschaftlicher Konsens, der neben der Meinungsfreiheit auch das Recht auf körperliche Unversehrtheit beinhaltet.Und dass eben jedes Mitglied der Gesellschaft vor dem Gesetz gleich behandelt wird.

 

Ganz konkret:

Zitat
Art 2 GG
(1) Jeder hat das Recht auf die freie Entfaltung seiner Persönlichkeit, soweit er nicht die Rechte anderer verletzt (..)
(2) Jeder hat das Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit. (..)
 
Art 3 GG
(1) Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich.
 
Art 5 GG
1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten (...) Eine Zensur findet nicht statt.
(2) Diese Rechte finden ihre Schranken in den Vorschriften der allgemeinen Gesetze, (...)

 

Wer "Meinungen" vertritt, oder gar Aufrufe zu Handlungen/Taten von sich gibt, die eben diese Grundsätze angreifen, kann sich IMHO nicht unter ihren Schutz stellen.

 

vor 3 Minuten schrieb Wintersun:

Ich sage nicht dass er unschuldig ist, aber ich bin nicht der, der darüber zu urteilen hat.

 

Nur der Vollständigkeit halber: Das brauchst Du auch nicht. Wie ich das sehe wurde er ordentlich verurteilt und ist damit erst mal schuldig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Noch eine Frage bleibt mir übrig, was machen wir nun mit seinen Videos und Erinnerungen die von ihm übrig sind?

Beim Jan ist es schwierig, seiner Arbeit war gut, aber privat hatte er eine nicht zu akzeptierende Tat begannen.

Jetzt bekommt er seine Strafe dafür. Ist da nach alles wieder Ok?

 

Warscheinlich wird er es sehr schwer haben in seinem Leben und für immer bestraft sein.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Mit der Benutzung des Forums stimmt du den Datenschutzerklärung zu. Weitere Details zu den Cookies findet du hier: Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.