Jump to content

Empfohlene Beiträge

vor 11 Stunden schrieb Rinya:

Wie kommt man an die Figuren des Kinder-Menüs wenn man keine 11 Jahre alt mehr ist? :D:D 

Bestell doch einfach eins und sag, dass du natürlich auch eine Figur für deine kleine Schwester/Bruder brauchst. :D Dein imaginäres Geschwisterkind "wartet" natürlich irgendwo anders.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab den Burgern gestern auch nochmal eine Chance gegeben. ;)

Letztes Jahr hatte ich dort einen Cheesburger probiert, der mir nicht schmeckt und später mal einen Falafel-Burger, der mir auch zu trocken war. 

Also gestern mal wieder den "Klassiker" Cheeseburger probiert mit Pommes. Das Patty war totgebraten und es war für meinen Geschmack viel zu viel Senf drauf. Man kann den essen, keine Frage, aber es ist jetzt nicht so, dass ich extra für die Burger dort hingehen würde. Die Pommes waren total versalzen, was eigentlich auch ne ganz gute Verkaufstaktik ist, denn ich musste zu Hause erst mal einen Liter Wasser trinken. 

Was ich aber POSITIV hervorheben muss, ist die Freundlichkeit der Mitarbeiter. Und das kurz vor Parkschluss! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gestern musste ich dann nochmal dem Gruppenzwang nachgeben und habe im Tacana gegessen. Habe den Hähnchenschnitzel-Burger probiert und muss sagen, echt gut. Hat mich wirklich überrascht, nachdem ich den Falafel und Cheeseburger nicht so toll fand. Die Pommes waren diesmal auch nicht zu salzig, was in mir den Verdacht hegt, dass es interne Absprachen im Phl gibt. Je nachdem wieviele Getränke an dem Tag verkauft wurden, schwankt der Salzgehalt der Pommes? :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vor einigen Wochen war ich das erste Mal im Tacana. Eigentlich hatte ich ausnahmsweise mal Lust auf richtig fettige und ungesunde Burger. Leider wurde ich enttäuscht.

 

Nicht nur, dass die Preise entgegen meinen Erwartungen völlig moderat oder sogar günstig für einen Freizeitpark waren, nein, die Zubereitung ging auch noch schnell und geordnet. Ferner war es mir nicht möglich mehrere Stunden an der Kasse zu warten, weil die Mitarbeiter kompetent, freundlich und zügig die Kunden bedient haben. Diese Freundlichkeit sorgte auch dafür, dass man sich nicht mal so richtig über den guten Service aufregen konnte. Unerhöhrt so etwas!

 

Der Höhepunkt der Unverfrorenheit war dann, dass ich keinen fettigen und ungesunden Burger bekam, sondern einen frisch zubereiteten, mit knackigem Salat und Fleisch belegten. Erfreulicherweise waren wenigstens die Pommes so wie man sie von der örtlichen Imbissbude kennt. Lecker versalzen.

 

Dummerweise hatte man meinen Königs-Einzelplatz soeben vergeben, sodass ich im großzügigen Essensraum eines Fast-Food-Restaurants tatsächlich an einem Tisch mit anderen saß und direkt auch noch ins Gespräch mit diesen kam. So etwas geht einfach nicht, hier bitte nachbessern DLRP!

 

Man mag verstehen warum ich hier ungern wieder Essen gehe. Getoppt wird dieses Erlebnis eigentlich nur noch von Rutmors Taverne. (hier einmal ohne Deppenapostroph)

 

*Ironie aus*

 

Huch, was ist denn da in mich gefahren? Ich scheine zu viele Bewertungen auf Facebook, Google oder TripAdvisor gelesen zu haben. Für die, die kein Ironie sprechen: Superlecker, sauber, nette Mitarbeiter. Gerne wieder :-)

 

(Ach ja, nur die Pommes, aber das scheint bekannt zu sein :-D)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

WOW haut son Chickenburger rein. Ich spühre den jetzt noch im Bauch. Hab mir ein Chickenburger Menü geholt, die Pommes schaffte ich nicht ganz, zuviel für mich!

Aber sehr lecker, kann mich nciht beklagen. Mir hats auf jeden gut geschmeckt.

 

Zwei Dinge nur... 1. ärgert es mich ein bisschen, dass Kindermenüs nur bis 11 Jahre ausgegeben werden. Ist ja nur nicht hier so, sondern im ganzen Park. Für jemand wie mich, der nicht viel schafft, wär son Kindermenü perfekte größe. Aber geht ja nicht! Ich bin ja bei mein Chickenburger menü regelrecht geplatzt. Ich finds halt schade, selbst wenn ich den Grund verstehe... aber nun gut, kann man nichts machen.

 

2. Ein Menü einer Freundin kam einfach nicht und warteten eine gute weile. Gut, man hätte nen Mitarbeiter früher fragen können, dann wärs ein wenig kürzer gewesen. Fehler unserer Seite. Leider kam dennoch eine etwas nicht so schöne antwort bei der anfrage, was damit wäre. Es wurde halt etwas "unterstellt" und das sollte man beim Kunden/Gastservice nicht machen! Will nicht zusehr aufs detail eingehen, ich weiß das die sehr gestresst war, vielleicht meinte sie es auch nicht so :) muss man nur aufpassen, kann sonst etwas ekliger enden, wenn man nicht so friedfertige Leute wie uns da stehen hast!

Achja, es endete gut, es war ein Systemfehler und sie bekam ihr essen :D

bearbeitet von Anira (Änderungen anzeigen)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So,ich hatte gestern da mit meinen Kids gegessen. Für mich und meinen Söhne hatte ich das Hamburger Menü und für meine Tochter das Kidsmenü gehohlt.

 

Der Preis ging ja noch.Aber erstens hat der Hambuger nicht geschmeckt und zweitens gab es beim Kidsmenü nur maximal 4 Nuggets dabei.

 

Ich war sehr unzufriden.Ganz erlich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Minuten schrieb Rasy:

So,ich hatte gestern da mit meinen Kids gegessen. Für mich und meinen Söhne hatte ich das Hamburger Menü und für meine Tochter das Kidsmenü gehohlt.

 

Der Preis ging ja noch.Aber erstens hat der Hambuger nicht geschmeckt und zweitens gab es beim Kidsmenü nur maximal 4 Nuggets dabei.

 

Ich war sehr unzufriden.Ganz erlich.

Natürlich schade, aber bei meinen Besuchen im Tacana war der Burger jedes Mal komplett frisch und super lecker. Viel besser als McDonalds & danach vor allem satt! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zitat

ich kann mich noch zu gut an viele Besuche bei McD erinnern, wo wir hinterher Pommes und Nugget-Reste einpacken mussten, weil die Kinder die Portionen gar nicht geschafft haben. Kommt natürlich immer auf den Hunger der Kiddies an, aber insofern bin ich eher nicht so der Fan von zu großen Portionen, die dann - in den meisten Fällen - nicht ganz geschafft und aufgegessen werden. Wird eh genug Essen weggeschmissen!

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich muss jetzt auch mal was zu dem Tacana sagen immerhin sind wir schon fast Stammgäste.

 

Mittlerweile holen wir uns bei fast jedem Besuch das Chickenburger Menü.

 

1. Also zunächst zu der Optik, es gibt nichts zu bemängeln und das ganze sieht recht appetitlich aus. Zudem sind die Portionen recht groß für den Preis, bei uns noch mit EP Rabatt. 

 

2. Zum Burger, erstmal das Fleisch ist sehr lecker und war es bis jetzt immer, sehr zart und vom Geschmack super. Das könnte ich pur mit den Pommes essen. Die Sauce, offensichtlich keine 0815 Burger Sauce ist mega lecker und passt zum Burger. Der Belag ist auch gut obwohl die Tomaten immer zu meiner Freundin wandern. :P

 

3. Jetzt zu den Beilagen, die Pommes sind gut, vorallem riechen diese richtig angenehm nach Kartoffeln. Die kann man auch pur ohne Ketchup und/oder Mayonnaise essen. Wir hatten auch mal Nuggets zu den Burgern, die sind auch recht lecker, die Sauce ist ok. 

 

4. Zum Preis, das ganze ist recht günstig für die Portionen. Vom Geschmack, Preis und Qualität liegt das Tacana bei uns ganz klar vor bspw. McDonalds oder Burger King.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dem kann ich zustimmen. Sowohl in Sachen Preis als auch Qualität können Mc Donalds und Burger King und wie sie alle heißen nicht mit dem Tacana mithalten :)

 

Auch das passende mexikanische Angebot finde ich gut :) Ich nehme meistens das BBQ Bacon Menü oder ab und an den Chiapas Grande :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich fand die Burger vor zwei drei Jahren besser, als es die im Winter noch auf Porzellan gab. Ich meine es wären auch leicht andere Burger gewesen.
Die aktuellen sind ok, aber sicher kein Highlight.
Wenn man Zeit hat: mandschu oder die Taverne!



Gesendet von iPhone mit PhantaFriends

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ganz zu Anfang war das Fleisch tiefgefrorene Fertigburger wie es sie auch in Park X-Y gibt. Im Winter hatte man dann die "Premium-Burger" auf Porzellantellern mit Steakpommes und kleinem Krautsalat getestet. Dann waren aber viele sauer, dass sie nicht mehr günstig im Park essen konnten. Final hat man sich dann für die jetzige Variante entschieden. Wie ich finde die "goldene Mitte".

bearbeitet von TOTNHFan (Änderungen anzeigen)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im Sommer bei Massenbetrieb finde ich den Mittelweg nicht gut aber immerhin noch ok.
Aber im Winter fänd ich doch die Premiumversion mega. Man will dem Ganzen doch Stil und Weihnachtsatmo verpassen, warum nicht auch bei den Burgern? Für den Sparfuchs gibt es doch die Currywurstbude in Berlin und die ganzen anderen Dinger.
Also im Sommer 08/15-plus und im Winter eben „für schön“... was spricht dagegen?

Ich habe mich damals ganz schön blamiert als ich Freunde zum Essen von leckeren Burgern einladen wollte und plötzlich gab es diesen mittelprächtigen Kram aus Pappschachteln...



Gesendet von iPhone mit PhantaFriends

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Important Information

Mit der Benutzung des Forums stimmt du den Terms of Use zu.