Jump to content
Sign in to follow this  
Vanillerille

Wasserparks - Erlebnisbäder

Recommended Posts

Guest
vor 11 Stunden schrieb Pearman:

Das Aquana ist ziemlich cool, mit Aqua Blaster Rutsche: http://www.aquana.de/startseite.html

Ist aber eher was für die kleineren bzw Familien. Wobei ich auch ehrlich sagen muss das ich seitdem ich einmal im Aqualand war irgendwie andere Maßstäbe habe wie gute Rutschen sein müssen... :D Da kann das Aquana einfach mal so gar nicht mithalten leider. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kann leider nur drei vergleichen, 

Plettenberg , Oberhausen und Köln.

 

Wir kommen aus Leverkusen und da liegt das Aqualand in Köln direkt vor unserer Haustür , dass Aquamagis ist dementsprechend am weitesten weg.

 

Nun zu unserem Fazit der drei Bäder mit unserem Ranking.

 

1. Aquamagis in Plettenberg

Dort zieht es uns als 4 Köpfige Familie 1 mal im Jahr immer hin, alleine nur das Panorama, Gründe dafür sind ganz einfach. Sehr günstig im Eintritt im gegensatz zum Aqualand in Köln , dazu ist es sehr sauber und es gibt für jeden etwas zum rutschen. Hinzu kommt das es dort eine vernünftige Gastronomie gibt. Selbst in den Ferien ist es dort nicht überlaufen und die, ich nenne sie Spacken, sind wenig bis gar nicht vorhanden. 

 

2.Aquapark in Oberhausen 

Klein aber fein , dass ganze macht nen recht gepflegten Eindruck, da ja neu.

Die Gastronomie, wenn man es so nennen möchte geht in Ordnung. 

Nur im gesamten finde ich die Eintrittspreise zu hoch für das Angebot. 

 

3. Aqualand in Köln 

Das teuerste von allen drein und in unseren Augen das schlechteste. 

Klar gibt es viele Rutschen aber immer wieder die selben sachen die einen Besuch dort trüben. Dort findet man die meisten Spacken , es ist in den Ferien überlaufen , die Gastronomie hat Imbissbuden Niveau mit hohen Preisen und manchmal kennen die da nicht von Sauberkeit und Hygiene. 

 

Also zwischen Loblied und harter Kritik ist alles dabei. Das sind unsere Erfahrungen der letzten 4 Jahre. 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du solltest mal nach Plettenberg (Aquamagis) fahren, das dürfte Dir gefallen. Witzig ist die Surferrutsche (in Stehen!)

Link: http://www.aquamagis.de/

 

Wenn man also die guten in NRW durch hat (siehe oben), dann muss man mal etwas über den Tellerrand schauen.

Mein absoluter Favorit ist die Therme in Erding. Vernünftiger Schwimmbadbereich und ca. 20 Rutschen indoor und 6 rutschen outdoor.

Das Kristall Palm Beach in Nürnberg ist auch gut. Bei Ausflügen mit Kindern kann man es auch gut mit dem Playmobilland verbinden.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich glaube die guten Wasserparks hast du somit in NRW bereits abgeklappert... Da kann ich dir persönlich dann auch nur die Therme Erding bei München empfehlen. Dort gibt es wirklich eine riesen Auswahl (26 Rutschen - z.B. Trichterrutsche). Das Angebot dort ist generell abwechslungsreich... Wellness-Angebote (Gesichtsmasken etc.), Aqua-Zumba, Cocktailbar im Schwimmbereich usw... Ich kann garnicht alles aufzählen! Es ist der beste Wasserpark den ich bisher besucht habe. Tageskarte kostet 37 Euro für Rutschenparadies und Vitalbereich. Es gibt auch noch einen extra großen Saunabereich (kostet zusätzlich). 

An zweiter Stelle fand ich dann auch das Aqua-Magis ganz gut, wobei mir persönlich die Wasser- und Raumtemperatur im Winter dort viel zu kalt waren. Ich habe noch nie so gefroren wie dort (bin dann im Salzwasserbecken geblieben :D). Im Sommer war es dort nicht so kalt, sondern angenehm warm.

 

Vielleicht gibt es ja noch in Holland gute Wasserparks? z.B. der Wasserpark von Slagharen in den Niederlanden (10 Rutschen) sieht auf der Homepage ganz gut aus. Ich war allerdings noch nicht dort!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wollte kein neues Thema eröffnen für meine Frage. Wie sieht es mit dem Besucherandrang im Aqualand Köln aus? Lieber warten bis die Ferien zu ende sind? Oder kann man unter der Woche bzw. am Wochenende ganz früh oder spät einen Besuch wagen. Und wenn ja, kann jemand mit Erfahrungen Zeiten nennen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oh das ist ein schönes Thema.

 

Ich hatte 2015 mein Schwimmbad Jahr :-)

Ich kann sehr das Miramar in Warnheim empfehlen. Aus Köln knapp 4 Stunden Autofahrt. Aber wenn man dann fährt, wenn da keine Ferien sind, ist es einfach wunderschön. Wir waren den ganzen Tag die einzigen, es gibt eine tolle Therme gleich dran und die Preise sind auch super. Es war sauber, groß und die Gastro (zu Mittag ein Buffet) war sehr lecker.

Und über die Rutschen kann man gar nicht viel sagen, da muss man einfach googeln. Geile Speed Rutsche, Doppel Looping Rutsche und noch viele weitere. Dort gibt es ja auch die Weltneuheit erst Trichter dann Halfpipe. Das tolle war, dass jedes Becken sehr warm war. Meistens friere ich immer.

 

Dann war ich im Herbst in der Therme Erdingen. Das würde ich sogar einem Urlaub im Ausland vorziehen. 3 Tage in dem dortigen Hotel. Zimmer perfekt, Essen perfekt und die Therme auch fast für einen alleine. Das neue Wellenbad sowie der außen Kanal sind super toll, wasser richtig warm und die Rutschen kennt man.

 

Das schönste Bad hier um die Ecke ist mit Abstand das Aqualand. Man muss nur wissen wann. Einfach in der Woche (am besten Di-Mi) ab 19 Uhr dahin. Kann man die Besucher an einer Hand abzählen. Zwar ist es dort an der Luft manchmal etwas kühl aber Wasser immer super (Gastro noch nie getestet aber immer nur negatives gehört) und die Rutschen machen großen Spaß. Nur mit der Sauberkeit haben die es nicht so.

 

Und mein kleiner persönlicher Tipp, da ich aus Neuss komme, den Düsselstrand in Düsseldorf. Ebenfalls in der Woche ab 19/20 Uhr für 2 Stunden ist man dort fast alleine und dort gibt es sehr gemütliche Unterwasserbeleuchtung und sonst ist es im Bad immer sehr dunkel. Richtig gemütlich. Allerdings gibts dort nur 2 Rutschen.

 

Kommen wir zu meinen flopps:

Der DIng in Oberhausen am Centro und das DIng in Plettenberg. Beide waren, trotz guter Zeit Auswahl ausserhalb der Ferien mitten in der Woche, völlig überlaufen. Nur Assis und das schlimmste: beide Bäder waren so verdammt kalt (sowohl Wasser als auch Luft)

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wer an der Grenze zu den Niederlanden wohnt, für den könnte das Mosaqua in Gulpen noch ganz interessant sein, dort gibt es zwar keine besonderen Schwimmbecken, dafür aber den intensivsten Wildwasserkanal, in dem ich jemals war. Wenn man da nicht aufpasst, kann man sich schon ordentlich stoßen.

Sonst bin ich auch schon zu verwöhnt, was Rutschen angeht, da ich im Urlaub immer in die großen Wasserparks fahre und die Rutschen dort sind natürlich kein Vergleich zu denen hier in den Schwimmbädern ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Privacy Policy.