Jump to content
PhLucas

1974-2011: Wildwasserbahn (1992-2011: Stonewash und Wildwash Creek)

Recommended Posts

vor 16 Minuten schrieb galaxy:

Ich denke wenn man die Bilder vom Abriss sieht eher nicht.

 

http://www.freizeitparkinfos.de/news/abriss-der-wildwasserbahnen-im-phantasialand

 

Es wurden allerdings einige Boote, Laufrollen und Reibräder für einen guten Zweck versteigert.

Ja das weiß ich, aber ein guter Kollege schickte mir zwei Bilder von der bahn und die boote und einige Teile von der Kulisse kommen mir sehr bekannt vor aber das kann natürlich auch täuschen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Homepagetext von 1999:

 

Zitat

Kanadische Holzfäller haben die Wildwasserbahn erfunden, um sich selbst und die Baumstämme aus den Rocky Mountains schneller ins Tal befördern zu können.

Eine rasante und abenteuerliche Angelegenheit, gleich zweifach im PHANTASIALAND. In beiden Wildwasserbahnen trägt Sie ein Einbaum mit je vier Personen 16 Meter hoch, um dann in einer rasanten, kurvenreichen Fahrt hinunterzuschießen. Einige kleine Spritzer sind nicht ausgeschlossen.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

Einige Videos aus dem Park, unter anderem die alte große Wildwasserbahn. Müsste von ca. 1988 sein.

 

Von 00:57 bis 01:05 kann man ein altes Streckenstück erkennen welches leider dem Umbau komplett zum Opfer fiel. Es war ein relativ langes Stück welches zwar nicht wirklich als Schussfahrt bezeichnet werden kann, aber dennoch ein deutlich stärkeres Gefälle hatte als es Wildwasserbahnen eigentlich auf normaler Strecke haben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist einer der wenigen Punkte, die ich früher schöner fand. Es gab überall mehr Bäume und war entsprechend etwas erholsamer, aber bei der Platzproblematik geht es eben auch nicht anders. Außer dem Fantasy Bereich und Teilen von Afrika hat man eigentlich keinen Bereich mehr, der richtig grün ist. Stattdessen haben wir mittlerweile überall hochwertige Felsen, die aber eben auch sehr erdrückend sein können. Die Wildwasserbahn hatte ja auch künstliche Felsen, aber besonders die rechte Spur bei der man durch das mit Efeu bewachsene Dach gefahren ist fand ich immer sehr schön. Auch die Stelle an der man die Biber finden konnte war naturbelassen wie sie war einfach schön.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 39 Minuten schrieb Joker:

Das ist einer der wenigen Punkte, die ich früher schöner fand. Es gab überall mehr Bäume und war entsprechend etwas erholsamer, aber bei der Platzproblematik geht es eben auch nicht anders. Außer dem Fantasy Bereich und Teilen von Afrika hat man eigentlich keinen Bereich mehr, der richtig grün ist. Stattdessen haben wir mittlerweile überall hochwertige Felsen, die aber eben auch sehr erdrückend sein können. Die Wildwasserbahn hatte ja auch künstliche Felsen, aber besonders die rechte Spur bei der man durch das mit Efeu bewachsene Dach gefahren ist fand ich immer sehr schön. Auch die Stelle an der man die Biber finden konnte war naturbelassen wie sie war einfach schön.

 

Wobei im Mexiko Bereich hat man mit blumiger Vielfalt nachgerüstet. Mehr Pflanzentöpfe als vorher. Mexico finde Ich auch richtig grün. Grüner als Afrika Themenbereich (Mitte). Matamba Gärten sind da schon einiges grüner. Finde man hat in Mexico das beste aus der Begrünung rausgeholt, wobei sich vllt bei der schwarzen Stütze  noch ein paar Ranken ihre Wege bahnen könnten...

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb Bananenblatt:

 

Einige Videos aus dem Park, unter anderem die alte große Wildwasserbahn. Müsste von ca. 1988 sein.

 

Von 00:57 bis 01:05 kann man ein altes Streckenstück erkennen welches leider dem Umbau komplett zum Opfer fiel. Es war ein relativ langes Stück welches zwar nicht wirklich als Schussfahrt bezeichnet werden kann, aber dennoch ein deutlich stärkeres Gefälle hatte als es Wildwasserbahnen eigentlich auf normaler Strecke haben.

 

1988 kommt gut hin, man sieht auf den Aufnahmen vom Condor aus den Aufbau des Superglobe, der ja bekanntlich '89 eröffnet wurde.

 

Die Gefällstrecken (vom Park als "Stromschnellen" bezeichnet, meine ich) waren schon kurios, kann mich z.B. bei keiner Mack-Bahn an solche erinnern.

Edited by Günn
Eigene Dummheit korrigiert (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ist es eigentlich korrekt, dass die Wildwasserbahnen abgerissen wurden weil sie keinen TÜV mehr bekommen haben? Die englische Wikipedia-Seite über das Phantasialand behauptet dies ohne Quellen zu benennen. Dazu finde ich sonst auch nur User-Kommentare. Gibt es dazu glaubwürdige Quellen und sollte man es folgerichtig auf der Wikipedia-Seite der Bahnen einarbeiten oder auf der englischen Seite auf fragwürdig stellen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Privacy Policy.