Jump to content

Volker

Members
  • Content Count

    740
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    2

Everything posted by Volker

  1. Ein Beamer macht eigentlich keinen Sinn in der sommeröffnungszeit. Selbst mit 35.000 ANSI und Dual oder tripple Anordnung bekommt man tagsüber keine sinnvollen Ergebnisse hin. vielleicht ist es ja wirklich die (natürlich fiktive) Lieferung eines neuen Drachens in einer fiktiven Transportkiste. Ein Drache, der irgendwie eher mechanisch angelegt ist. Wird dann eben mit Eröffnung zusammengebaut und steht dann da als eyecatcher. abwarten
  2. Volker

    [Klugheim] Taron

    Ein letztes Mal, dann bin aus dem Thema raus: bei mir ging es nur um den Hotelgast und um die Leistungsbeschreibung bei der Buchung, es war auch nur ein theoretische Überlegung und gefordert habe ich garnix. Wenn du von sonstwo kommst und Hotel gebucht hast um den Park zu besuchen, dann überlegst du dir das nicht anderes wenn du vor Ort bist und vom Ausfall erfährst. Die Option stellt sich ja garnicht wirklich. Alles gut. Schauen wir mal wie sich das Ganze entwickelt...
  3. Volker

    [Klugheim] Taron

    Garnicht. Die Frage ist wie ich damit umgehe. Habe ich es als Erlebnispaket beworben (Hotel mit einer Stunde exklusiv die aktuelle topattraktion) muss ich mir was gutes einfallen lassen. Ich würde da eher nen Restaurantgutschen fürs Buffet abends sehen als alternativ Colorado anzubieten. für parkbesucher ohne Hotel gehört das sofort auf die Startseite der Homepage. Dann stimmt zumindest die informationspolitik und man kann entscheiden ob man in den Park geht oder nicht. plan b ist eben hier die Frage
  4. Volker

    [Klugheim] Taron

    Verständnis habe ich ja grundsätzlich auch, es ging mir mehr darum aufzuzeigen dass es so einfach nicht ist. hier im Forum haben viele ne Jahreskarte. Da nimmt man das zur Kenntnis, wundert sich und dann ist das eben so. Ich hätte auch jahrelang eine. aber wenn ich demnächst den Park einmalig besuche, mit Kindern und Verpflegung mindesten 260 Euro da lassen soll, dann bin ich genervt. käme ich als erst- oder sporadischer Besucher mit weiter Anreise und eben Hotel aus den genannten Gründen, wäre ich mit Colorado nicht zufrieden. man darf wie gesagt abwarten. Vielleicht steht der Kran ja auch nur damit das Ding bis zum Wochenende wieder spielt. Ansonsten machen die in den Hotels vermutlich ein Rennen mit, egal ob es dann auf der HP steht oder nicht. Wenn die topattraktion mit der man auch für Hotelübernachtungen wirbt länger kaput ist, ist das eben richtig Sch... für alle Beteiligten. Schauen wir mal.
  5. Genau das! zumindest solange der Lift bei RQ nicht versagt oder die Wippe bei den Winjas. dann musst du viel Bier vorrätig haben...
  6. Volker

    [Klugheim] Taron

    Nein. ich wäre bei 500km Anreise und hotelbuchung weil taronsüchtig (und es wird ja als Paket beworben!) megapissed. als Jahreskarteninhaber aus Köln würde ich mir ein Eis holen und fertig...
  7. Volker

    [Klugheim] Taron

    Colorado als Taron Ersatz? Aha. wohl eher nicht... freitickets würde weiteren Besuch würde ich gelten lassen - unabhängig davon ob man Geburtstag hat, mit jahreskarte vom EP drin ist oder whatever - zumindest für die Hotelgäste. ich ich glaube selbst das fänd ich bei 500km Anreise doof. mal abwarten. Ich drücke den Technikern die Daumen dass das Ding morgen wieder läuft, sieht nah Nachtschicht aus
  8. Volker

    [Klugheim] Taron

    Der Link oben zum Thema „außer Betrieb“ ist nur was für Insider. Man muss wissen dass es im Phantasialand keine 0 Minuten Wartezeit gibt. Weshalb steht da nicht „geschlossen“?
  9. Volker

    [Klugheim] Taron

    E-Mail an alle die ein Hotel gebucht haben? Ich komme auch nochmal 500km weil der Termin gerade schlecht ist... ich vermute jetzt mal dass das so einfach nicht ist. Man müsste mal in die AGB schauen. Alleine aus Kulanz würde ich ne andere Attraktion offen lassen. Ob man das dann annimmt ist natürlich eine andere frage. ich möchte nicht im Hotel und der Rechtsabteilung sitzen aktuell
  10. Volker

    [Klugheim] Taron

    Es ist die gleiche Diskussion wie beim Thema „Wartezeiten“. auf der Homepage des Phl steht nix zu taron. Einen Baukran baue ich normalerweise nicht für ne Aktion die nur einen Teil des Tages dauert (es sei denn ein Autokran passt nicht oder war nicht zeitnah verfügbar), also vermutlich was längerfristiges. Heute ist Donnerstag. Es sind Ferien in einem Teil des Landes, ab Montag sind Ferien in nrw... Preisreduzierung? Wenn die anderen Sachen (talocan, Temple...) nach wie vor nicht funktionieren, wird es echt bitter. Vor allem könnte ja der worst case eintreten, dass chiapas, RQ und die winjas die Grätsche machen, auch die Maus habe ich desöfteren geschlossen erlebt. 50 Euro Eintritt für einen Besuch bei Anni Hinmelreich sind grenzwertig... Was ist mit der extraridetime für Hotelgäste? Wenn ich das mit der Prämisse gebucht habe ne Stunde Taron zu fahren, müsste das eigentlich entschädigt werden bzw einen Stornierungsgrund darstellen. Wird zumindest als Angebot alternativ was anderes geöffnet? Je nach Witterung kommt ne Wasserhahn als Alternative nicht in Frage. und auch hier gilt wieder: ohne Jahreskarte und mit weiterer Anreise... Ich bin nach Ostern da, mal sehen ob das Ding dann wieder läuft oder was dann ist...
  11. So, jetzt stellt die Keule mal wieder in die Ecke. Man hat was neues probiert, es wird vielleicht bis November noch optimiert und gut ist. Alles besser als 5 vor Weihnachten (oder Jump...). Zu dem Thema ist doch genug geschrieben worden.
  12. Das ist eine Frage der Sichtweise. Man zahlt etwa 50 Euro Eintritt in den Park, als Familie je nach Alter der Kinder auch mal schnell 200 (! und plus Verpflegung vor Ort). Wenn man es schafft in der freigegeben Zeit für den Zweitbesuch nochmal hinzufahren, dann reduziert sich der Preis des einzelnen Besuches. Aber eben erst dann. Meines Erachtens muss man auch die Kosten fürs Parken dazu rechnen, aber ich will hier keine Diskussion diesbezüglich lostreten. Anders sieht es aus, wenn man mit einer Jahreskarte eines anderen Parks (z.b. dem oft genannten in Süddeutschland) den Park besucht. Gut, da kann man jetzt sagen, dass man umsonst reinkommt, aber auch das ist ja je nach Sichtweise nicht der Fall. Ich habe z.B. eine Jahreskarte des besagten Parks gekauft, weil ich vorher wusste, dass ich 2 - 4 Tage vor Ort bin, aber in der Saison auch einmal das PHL besuchen will (öfter macht derzeit mangels Neuheiten keinen Sinn) und einmal Efteling (macht man einfach), also Mischkalkulation. Ich bekomme auch keine 2:1 Karte, obwohl mit Sicherheit ein Anteil der Jahreskarte auf den Besuch im PHL entfällt... Was ich damit sagen will: ich bin pissed wenn der große Tag meines Besuches im PHL gekommen ist und die Hälfte funktioniert nicht. Jetzt wohne ich 100km vom Park entfernt. Stell Dir mal vor Du kommst aus Freiburg, buchst schön ein Hotel dabei usw... Jedes Schwimmbad ist in der Lage geplante oder spontane längere Schließungen anzukündigen. Meines Erachtens gehört das auf die Homepage. Ein Ausfall ist immer dann längerfristig (bzw zu nennen), wenn die Dauer der Behebung nicht (objektiv) absehbar während des Öffnungstages ist. Ich war vorher Jahreskarteninhaber des PHL, da hätte ich das entspannt gesehen. Als Einzelbesucher eben nicht. Meine Meinung. Das Problem ist ja auch nur primär, dass so tolle Attraktionen wie Wakobato, Talocan oder der Temple nicht funktionieren. Mir sind die ehrlich gesagt nicht so wichtig. Ab die Besucher die dort in den Schlangen stehen und die Attraktionen nutzen, stehen eben in der Zeit nicht woanders... Richtig pissed werde ich sein wenn bei meinem Einzelbesuch (übrigens kurz nach Ostern dieses Jahr) Chiapas oder Riverquest nicht funktionieren. Denn diese Bahnen will ich auch wirklich fahren. Schlechte Laune habe ich wenn ich bei der Maus ne Stunde stehen muss, weil sich alles auf wenige funktionierende Topattraktionen konzentriert.
  13. Die schlechtesten in einem Freizeitpark hatte ich im Europapark, muss jetzt auch mal gesagt werden. ich finde die im PHL bis auf den Preis echt ok. Mehr als 3 muss aber nicht sein.
  14. Das ist nicht schön voll, das ist scheisse. So macht doch ein Besuch da gar keinen Spaß mehr wenn man nicht die quickpässe der Jahreskarte hat
  15. Und wenn der Akku leer ist oder mobiles Internet nicht funktioniert kann man keine Gastronomieunsätze mehr machen weil Portemonnaie im Auto? hmmm. Ich finde das jetzt nicht so wichtig. Nettes Feature, aber prio?
  16. Der Preis für die 2-Tages Karte für Erwachsene ist ein Experiment, oder?
  17. Ein Drehkreuz auf der Brücke sieht Scheiße aus. Ob der o.g. Mindestlohn greift bin ich mir auch nicht so sicher, ist schließlich auch sonntags, feiertags usw... Aber ist auch egal. Ich kann verstehen, dass sich das nicht lohnt. Drehkreuz wäre evtl. ne Option für den Tordurchgang Richtung Trommelschule. Durch das Chinahotel kommt man auch mit Clubkarte (oder wie das Ding jetzt heisst). Wegen dem zu erwartenden Missbrauch ist da ein Drehkreuz nicht praktikabel. Nicht alle Hotelgäste gehen in den Park. Es wäre also schon mit einem gewissen Aufwand verbunden. Fakt ist doch, dass Jump oder Pirates schlimmer sind als ein fehlender Durchgang vom Matamba aus. Schönen Abend!
  18. Volker

    [Klugheim] Taron

    Nein. Wenn der Sound vom Schub selbst käme würde man die Bahn bis in den Orbit katapultieren...
  19. Ich denke es sind die Personalkosten. Es wäre sicher cool den Durchgang offen zu haben, aber die Entfernung zu China oder zum Haupteingang ist noch vertretbar. Vom chinahotel zum Haupteingang wäre nicht ganz so optimal (wäre aber immer noch zb näher als beim EP vom Bell Rock in den Park). ich denke man müsste sich für einen der Durchgänge entscheiden und hat China genommen.
  20. Naja, also Ausfälle zum saisonstart finde ich schon erwähnenswert.
  21. Wakobato wird JetSki-Strecke Nach langem hin und her hat man sich seitens des Phl dazu durchgerungen, Wakobato endlich zu entfernen und durch eine Weltneuheit zu ersetzen. Die erste sensationelle Jet-Ski Bahn der Welt, die sonntags immer geschlossen hat. Es wird je nach Alter unterschiedliche Motorleistungen geben, am Wochenende sind freitags und samstagabends zusätzliche Öffnungszeiten geplant, bei denen sich bis zu 20 Teilnehmer mit riesigen Wasserpistolen batteln können. 3D-Kino wird Esports-Arena Da sich der in die Jahre gekommene Piratenfilm nicht innovativ ersetzen ließ, schlägt man jetzt einen anderen weg ein. Bis zu 8 Spieler können sich pro Runde ein Fortnite Battle liefern, die Besucherränge werden von Zuschauern bevölkert. Stimmung ist garantiert, an allen Wochenenden und den NRW Schulferien spielt ein Youtube Star mit Würmling-Express-Erweiterung Der Würmlingexpress wird ab Ostersonntag in der Extended Version betrieben. Die Schienen führen jetzt mitten durch die Baustelle und man kann der Fortschritt des 2025 eröffnenden Themenbereiches "Rookburgh" hautnah erleben. Nervenkitzel ist garantiert, ist es doch völlig unklar wann diese Attraktion eröffnet wird. Später ist es geplant alle 3 Hotels und das Fantissima Theater mit dem Würmling-Express zu verbinden. So man auch nach Parkschluss als Hotelgast abend eine Runde durch den Park fahren und die Atmosphäre in aller Stille geniessen. Kaiserplatz bekommt einen Pool Aufgrund der Erfahrung im letzten Sommer und der stetigen Begeisterung für die Eislaufbahn im Winter, hat sich die Parkleitung dazu entschlossen einen großen Pool zu installieren. Zunächst geäußerte Bedenken, dass die Gäste keine Badekleidung dabei hätten begegnet man optimistisch. Zum einen werde sich der Pool ja in kürzester Zeit herumsprechen, zum anderen werden sämtliche Ganz-Körper-Föns von den Wasserbahnen dorthin zusammengezogen. Man kann also durchaus auch mit Klamotten in den Pool hüpfen. Sollte der Pool angenommen werden, gibt es schon Pläne für "Taronship - the waterslide", eine sensationelle Rutsche von der Spitze des Mistery Castles bis in den Pool. Colorado wird endlich Holzachterbahn Damit sporadische Besucher mit Ihrer Beschreibung der Coloradobahn recht haben und evtl. interessiere nicht völlig verwirrt sind, wenn sie davor stehen, wird die Coloradobahn zur Holzachterbahn umgebaut. "Die hält eh schon jeder dafür, wir kommen damit letztlich nur einem Kundenwunsch nach", so ein Parksprecher auf Nachfrage. massive Aufwertung der Jumpshow Der Dauerbrenner unter den Phantasialandshows wird durch einheitliche Kostüme aufgewertet. Alle Artisten bekommen rote Anzüge. Auf die Frage, was das denn soll, teile die Geschäftsführung mit, dass man aufgrund der treuen Zuschauer nicht zu radikale Veränderungen vornehmen wolle. Der Vorschlag doch nach dem Wegfall von Pirates 4D alle in Piratenkostüme zu stecken wurde abgewählt. sorry für die Tippfehler, aber irgendwie kann ich das Ding nicht mehr editieren.
  22. Also man darf bei der ganzen Diskussion ja nie vergessen, dass niemand gezwungen wird ins Phl zu fahren. Wenn ich schwanger bin und mir ist das zu teuer, dann fahre ich eben nicht hin. wenn man dann sieht dass 40 Euro für einen Besuch zu viel ist, für drei (mit dem geschenkten wintertraum) aber ok, dann ist das ja ne persönliche Entscheidung. Meines Erachtens kann man aber dem Phl nicht den Vorwurf machen zu teuer zu sein. Man bietet eben ein (teilweise) Wertingen Produkt, das kostet Betrag x und wem das nicht gefällt der muss das angebot ja nicht annehmen. ich verstehe echt das Problem nicht. wenn die Bahn die Preise erhöht, ich aber zur Arbeit damit fahren muss, dann ist die Sachlage eine andere. wenn ich anfange individuelle Preise für einzelne Besuchergruppen zu machen, dann diskutiere ich ja nur noch. Die einengst schwanger, jemand anders zu dick, ein Dritter fährt partout keine Achterbahnen, Frau x hat Angst vor dreckigem Wasser... nein. Das Phl meint Betrag x nehmen zu können und alles andere betrifft die persönliche Entscheidung ob einem es das wert ist. Allgemeine Diskussionen gerne über Bahnfahrkarten, Porto oder Benzin. ich fahre dieses Jahr nur Ostern in den Park weil er mit nach zig Jahren Jahreskarte einfach aktuell nix neues bietet und ich alles andere schon zig mal gemacht habe. Ich habe kein Verständnis für Jump, wakobato oder Pirates mehr. Die guten Parks kosten halt Geld. Text steht hier nur weil schon kurz vor Pascals Posting angefangen und es nicht mitbekommen, bitte ggfs verschieben
  23. Da im Phantaisland ein Restaurant vermutlich nicht Uhrwerk heißt, wenn es nicht irgendwie thematisiert ist, erwartet uns ja vielleicht sowas wie "FoodLoop", jetzt ohne Loop usw.. aber eben irgendwie witzig befördertes Essen. Mit Zahnrädern usw wie in einer Uhr kann man ja schon ne Menge machen. Ich bin gespannt.
  24. naja so ungewöhnlich ist das jetzt nicht. Machen wir immer so, auch beim EP oder ThE oder vergleichbar weit vom Niederrhein entfernten Zielen. So hat man noch den vollen Tag aber eben 250-350€ weniger Übernachtungskosten. Ich wollte in den Osterferien in den Heidepark, aber leider kann mir niemand bestätigen ob die Bahn da läuft. Aktuell kann man noch diverse Termine mit 35% buchen... Jetzt wird es bei mir wohl leider Herbst. An nem Fan-Day dort aufzulaufen ist wohl sinnlos oder man muss den absoluten Premium Quickpass buchen (Wie der genau im Heidepark heisst kann ja mal jemand googlen).
  25. Sehr schön! aber das bett sieht zumindest auf dem Video sehr schmal aus. Hat jemand Details? 2 Matratzen oder eine durchgehende? beste Grüße
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Privacy Policy.