Jump to content

Piano Arrangements von Freizeitpark Soundtracks


Freizeitpark7
 Share

Recommended Posts

Seite 1 - Titelblatt.jpg

Notenheft (Kurzfassung)

Notenheft (vollständig)

 

 

Klugheim Piano - 1 Taron (Main Theme)

engl. Titel: Taron (Main Theme)

zuhören im: Taron Wartebereich

 

Als Tipp für diejenigen, die sich wirklich daran probieren wollen. Die beiden repetierenden flinken Nummern in der rechten Hand ab Takt 50 und die zweite ab Takt 82 am besten vorher einzeln Üben, wenn man die Bewegung einmal drauf hat wiederholt es sich nur noch. Die wenigen Akkorde am Anfang (Takt 16) kann man sich dran schreiben ("Am - C - D - Am - C - ...").

 

Und nun viel Spaß beim analysieren und spielen!

 

 

Edited by Freizeitpark7
Notenheft auf v2: Raik Theme vereinfacht (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

Klugheim Piano - 2 Willkommen in Klugheim

engl. Titel: Welcome To Klugheim

zuhören im: Themenbereich Klugheim

 

Ich hab zwei Dinge, die ich euch zum nächsten Track zeigen möchte.

  • Erstens sind das die Noten, die ich dazu erstellt habe.

 

 

  • Zweitens habe ich ein Video gefunden, wo der YouTube Nutzer ThrillRides frei nach Gehör das Lied auf dem Klavier gecovert hat.

 

Edited by Freizeitpark7 (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Klugheim Piano - 4 Kräfte der Erde

engl. Titel: Forces Of Earth

zuhören im: Taron Wartebereich

Ein Teil des Stücks ist nahezu 1:1 aus dem ersten Track "Taron (Main Theme)" übernommen worden, lediglich eine andere Tonart. Die Stelle ist markiert und mit Taron Theme beschriftet.
Das Stück hat viele Vorzeichenwechsel. Am besten vor dem spielen schon mal schauen welche Tonart wo gefordert ist und beim üben jeden Abschnitt als eigene Baustelle mit eigenen "Regeln" betrachten.

 

Weiterhin viel Spaß beim üben und analysieren!

 

 

Edited by Freizeitpark7 (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

Klugheim Piano - 12 Eine Zeitreise (Raik Theme)

engl. Titel: Travel Through Time

zuhören im: Raik Wartebereich und Station

 

Dieses ist etwas kürzer als die anderen Stücke. Hab es zudem gelassen uns mit Wiederholungen zu irritieren.

Linke Hand ist recht einfach, das schlimmste hier sind ein paar Akkorde. In der rechten Hand ist die Stelle z.B. ab Takt 5 nicht ganz ohne, da hier die Stimme aus Takt 1-4 mit einer Zweiten etwas schwierigeren überlagert wird. 

Auf die Tonartwechsel sollte auch ein Blick geworfen werden, da das Stück fröhlich von C-Dur über G-Dur bis nach A-Dur und wieder zurück hüpft (könnten auch die Parallel Tonarten in Moll sein, ist mir persönlich nicht so wichtig, Hauptsache die Vorzeichen stimmen).

 

Achtung an ein paar Stellen überlagern sich eine Note und ein Pausezeichen. Das ist etwas ungünstig von dem Programm geregelt, mit dem ich die Notenblätter erstelle; bzw. etwas ungünstig von der Art wie ich die Noten platziert habe. Bitte beim üben darauf achten, damit nichts verloren geht.

 

Als nächstes mache ich noch Track 3, der ist zwar nicht der bekannteste im Netz, aber ganz schön (auch für das Klavier). Danach gibt es ein "gekürztes" Notenheft (mit den wichtigsten Stücken) und dann mal schauen, ob nicht noch der Rest dazu kommt. Ein paar Stücke sind lediglich Variationen von anderen. 
Ein Notenheft mit allen Stücken, muss man auch bedenken, ist nicht gerade Drucker- und Papier-schonend. Wer ein Tablet hat ist da klar im Vorteil.

 

Nun aber erst mal viel Freude mit dem Raik Thema "Eine Zeitreise"

 

 

Update: Raik Theme vereinfacht:

Verbesserung.PNG.f4605aec36c43ae1c016f801557fbc9b.PNG

Edited by Freizeitpark7
Update ergänzt (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

Klugheim Piano - 3 Der Morgen Erwacht

engl. Titel: The Morning Awaits

zuhören im: Themenbereich Klugheim

 

Besonderes Merkmal dieses Stücks ist der pizzicato gespielte Bass. Das heißt man lässt den Ton nicht lange klingen, sondern schlägt ihn nur kurz an. Gerade auch die verwendete Tonfolge von unten nach oben: Grundton und Oktave ist gar nicht mal so untypisch für Orchestrierungen.

 

Ich habe bei dem Stück, da es sehr viele Vorzeichen hat (Man spielt größtenteils auf den schwarzen Tasten), Akkordbezeichnungen hinzugefügt. Diese sind allerdings nur wenn wirklich ein Akkord gespielt wird akkurat und sollten an anderen Stellen vernachlässigt werden, da das Programm bei ungenügender Anzahl an Tönen keine genaue Berechnung durchführen kann.

Hiermit kann das spielen z.B. von Takt 19 bis 26 bei Kenntnis über Dreitonbildung etwas vereinfacht werden. Vielleicht mag sich ja auch jemand an der Gitarre an besagte Stelle wagen.

 

Notenheft (Kurzfassung)

 

 

 

Edited by Freizeitpark7 (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

Klugheim Piano - 5 Im Verborgenen

engl. Titel: In Hidden Places

zuhören im: Themenbereich Klugheim

 

Im Verborgenen ist genau betrachtet eigentlich das zweite Thema aus Track 2 "Willkommen in Klugheim". Hier leicht variiert mit z.B. einem Männerchor (ab Takt 47). Aufgrund der kürze (knapp 2 min) wird nicht viel neues geboten.

 

Beim üben wird vielleicht auffallen, dass die linke Hand große Sprünge machen muss. Diese einzeln üben um hohe Präzision (Treffsicherheit) zu erreichen.

 

 

 

Edited by Freizeitpark7 (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

Klugheim Piano - 6 Ein Frischer Wind

engl. Titel: A New Wind

zuhören im: Themenbereich Klugheim

 

Mit eins der schönsten Stücke, wenn auch nicht gerade einfach. 

Sehr abwechslungsreich und doch zieht sich das Begleitthema wie ein roter Faden durch das ganze Stück.

Übrigens, an besagtem Begleitthema (z.B. ab Takt 2) kann man den Track auch im Park gut wiedererkennen.

 

Bis dann das vollständige Notenheft fertig ist, kann man ja schon mal die Finger lockern und das Trillern üben.

 

 

 

Edited by Freizeitpark7 (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

Klugheim Piano - 7 In Fels Geschlagen

engl. Titel: Carved In Rock

zuhören im: Taron Wartebereich

 

In Fels Geschlagen, oder wie ein Freund von mir ihn auch nennt, "Die Römischen Fanfaren". Hieran kann man den Track auch gut wiedererkennen.

 

Eigentlich müsste das Begleitschema der Streicher ab Takt 46 bis ca. Takt 70 fortgesetzt werden. Da nach ersten Test am Klavier klar wurde, dass dies kaum zu realisieren ist, habe ich die Stelle abgeändert und ab Takt 55 den Fokus mehr auf die Rhythmik gelegt.

 

Das Arrangement deckt nicht die komplette Länge des Tracks ab. Wer das Ende des Stücks kennt, weiß wieso.

 

 

 

Edited by Freizeitpark7 (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

Klugheim Piano - 8 Aus Der Tiefe

engl. Titel: From Deep

zuhören im: Taron Wartebereich

 

Getrommel dominiert das Stück. 

Es gibt aber auch ein paar melodische Phasen, die ein Klavierarrangement durchaus rechtfertigen.

 

Bei der Begleitstimme, während der melodischen Phase, sollte die Betonung immer auf dem ersten von 4 Tönen liegen. So kann man besser den Rhythmus beibehalten und kommt näher ans Original.

Ein paar Stellen sind Oktaviert (zu sehen an der kleinen 8 am Notenschlüssel), diese sind eine Oktave (8 Ganztonschritte) tiefer zu spielen.

 

 

 

Edited by Freizeitpark7 (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Klugheim Piano - 9 Dorfgeschichten

engl. Titel: Village Stories

zuhören im: Themenbereich Klugheim

 

Die Dorfgeschichten sind ein sehr heiteres und durchweg flottes Stück.

 

Sind zu beginn noch Walzer-Elemente zur Begleitung verwendet worden, werden diese später durch schnelle aufgelöste Akkorde ersetzt.

Gerade dies bringt eine gewisse Schwierigkeit mit sich, die sich durch lernen der Akkorde, dann erst auflösen und zum Schluss erst mit der Melodie vereinend, meistern lässt.

 

Ich bitte die Fehler in den Takten 122 und 126 auf Seite 4 zu entschuldigen. 

Das kommt daher, dass die unterste Note auf den Grundton fällt, der über den gesamten Takt geht. Daher bleibt der Ton bis zum Taktende liegen (was 1/4 entspricht). Hinter der Note versteckt ist ein Pausenzeichen, welches die Verzögerung zum nächsten Ton darstellt.

Unter Verwendung des Pedals kann man diese beiden Takte bedenkenlos wie die anderen auch (alles als 1/8) spielen.

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

Vielen Dank für das Erstellen dieses Notenheftes!

 

Hatte gestern oder vorgestern mal im Netz nach den Klaviernoten der Soundtracks gesucht, aber leider keine Kaufversion gefunden. (Bevorzuge ich sonst immer, allein wegen der rechtlichen Grauzone bei Musiknoten) Stattdessen bin ich an anderer Stelle im WWW über deine Version gestolpert (frag mich bitte nicht mehr wo :D). Habe mir die bereits ausgedruckt und bin am einstudieren.

Link to comment
Share on other sites

Klugheim Piano - 10 Die Weisen Klugheims

engl. Titel: The Wise Man From Klugheim

zuhören im: Themenbereich Klugheim

 

Gut zu erkennen an dem etwas griechisch klingenden Einspieler.

 

An zwei Stellen wird das erste Thema (daher als Hauptthema gekennzeichnet) aus "Willkommen in Klugheim" aufgegriffen. Lediglich ein paar Verzierungen und eine etwas andere Begleitstimme unterscheiden diese Variation an der Stelle.

 

Achtung, auf der letzten Seite ist die Tonart anders. Hört man auch gut raus, dass hier das Welcome_to_Klugheim_Maintheme komplett ein Ton höher gespielt wird.

 

 

 

@Nerotip Da ich von offizieller Seite noch zu keiner Freizeitparkattraktion offizielle Notenhefte gesehen habe, glaube ich nicht, dass solch ein Angebot für den Park finanziell sinnvoll wäre (zu kleine Zielgruppe (Freizeitparkfan und Pianist)). Daher hab ich mich selber der Sache angenommen, auch um die Stücke selber spielen zu können.
Rechtlich gesehen, gehört die Idee der Melodie dem Park, ebenso wie die verwendeten Fotos.
Wie das jetzt speziell mit Arrangements aussieht weiß ich nicht genau.

Wenn die Parkleitung etwas dagegen hätte, wären die Videos längst verschwunden (so wie das Video, in dem einer das Taron Maintheme auf Orgel gespielt hatte).

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Klugheim Piano - 11 Weggabelung

engl. Titel: Different Directions

zuhören im: Themenbereich Klugheim

 

Quasi die Dorfplatzversion des Taron Maintheme.

Denn das Taron Maintheme, welches nur im Wartebereich von Taron läuft, wird hier in leicht variierter Version an zwei Stellen aufgegriffen.

 

Einige Takte sind oktaviert. Hierfür bitte auf die kleine 8 am Notenschlüssel achten.

 

 

 

Edited by Freizeitpark7 (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Klugheim Piano - 13 Im Dunkeln

engl. Titel: Darkness

zuhören im: Taron Wartebereich

 

Somit ist das letzte Stück der CD fertig. 

Das Notenheft und eine kleine Überraschung werde ich morgen hochladen.

 

Im Dunkeln wird während der Sicherheitsansage im Wartebereich von Taron gespielt.

Es hat noch einmal zwei Abwandlungen des Taron Mainthemes: eine etwas langsamere und eine Variation mit einem anderen Ende.

 

Generell ist das Stück so aufgebaut, dass es erst sehr ruhig beginnt und dann immer lauter wird.

Der Teil ab Takt 9 ist für das Klavier ein wenig verziert worden. Wem das zu viel ist, der kann auch nur die Akkorde spielen.

 

Nun viel Freude mit dem letzten Stück der CD und einen andächtigen heiligen Abend.

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

Klugheim Piano - Bonus Track: Taron Startsound

engl. Titel: --

zuhören imFahrzeug von Taron, während der Abfahrt

 

Eine kleine Beigabe, die man uns auf der CD vorenthalten hat, ist die Musik, die abgespielt wird, wenn ein Zug die Station verlässt.

 

 

 

Somit ist auch mein Weihnachtsgeschenk an die Fangemeinschaft, das vollständige Notenheft, hochgeladen.

Dieses ist mit 56 Seiten nicht gerade kurz ausgefallen, daher wäre meine Empfehlung es auf ein E-Book o.ä. zu laden, oder aber es professionell drucken zu lassen.

 

Notenheft (Kurzfassung)

Notenheft (vollständig)

 

Danke für eure Aufmerksamkeit und viel Spaß beim einstudieren der Stücke

Edited by Freizeitpark7 (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Hab das Notenheft von Klugheim mir jetzt bei einer Online-Druckerei als 65-seitige Broschüre für etwa 15€ bestellt und konnte somit nun alle Lieder einmal antesten.

 

Zum Einstieg würde ich Track 2 und 12 empfehlen, da diese noch relativ einfach sind.

Bei eine Zeitreise (12) kann man das schwierige Thema direkt am Anfang im 2. Abschnitt auf eine Stimme vereinfachen.

 

 

 

Hab dann auch gleich ein neues Projekt angefangen, auf das ich beim herum klimpern auf dem Klavier gestoßen bin.

 

Geister Rikscha

 

Es schaut auf den ersten Blick wilder aus als es ist, da man einfach nur auf den schwarzen Tasten spielt und somit nicht viel falsch machen kann.

Das nennt sich 5-Ton Tonleiter und ist besonders im asiatischen Raum weit verbreitet.

 

Es gibt hier 2 Schwierigkeitsgrade in einem Dokument:

  • Einfach (Easy):
    Man wiederholt den einfachen Teil und überspringt dann den Schwierigen.
  • Schwieriger (Hard):
    Man spielt ganz normal von vorne bis hinten durch und wiederholt nichts (Wiederholungszeichen ignorieren).
    Das heißt man spielt erst den einfacheren und dann den schwierigeren Teil nacheinander.

Zur Not kann man mit der Begleitstimme (linke Hand) auch etwas improvisieren. Es ist also nicht ganz so schwer wie in Klugheim.

 

Wenn man im schwierigeren Teil die gleichzeitig zu spielenden Töne kurz nacheinander spielt (beginnend mit dem tieferen) kommt man auf den Klang im Video.

 

 

 

 

Hier nochmal der Link zum Notendownload.

Es gibt zwei Druckversionen, eine mit Bild auf Seite 3 (wie im Video) und eine Druckerfreundliche ohne.

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Winja's Fear and Force Warteschlangen-Soundtrack

 

Lange hab ich mich nicht an diesen hier herangetraut, da er mit seinen Disharmonien und Harmoniewechseln ein wirklicher Brocken ist.

 

Die Originale Komposition stammt von Christoph Erbse.

Ich habe das Stück lediglich für das Klavier arrangiert.

 

Wie gesagt es gibt viele Harmoniewechsel, die das Stück sehr schwer gestalten. 

Ich habe schon das ganze Stück gegenüber dem Original um einen Halbton nach unten transponiert, sodass die am häufigsten auftretende Tonart nicht mehr Db-Dur, sondern C-Dur (vorzeichenlos) ist.

Das Hauptthema (das sind in der folgenden Grafik die roten Stellen) sollte also zumindest Stellenweise spielbar sein.

 

58bffae263709_Projektbersicht.thumb.JPG.caed6be4c8d3fbd888d152f599fa1584.JPG

 

Wie man dieser Grafik auch entnehmen kann, habe ich den Anfang, der größtenteils aus Trommeln besteht weggelassen. 

Das Stück fängt also etwas ruhiger an als im Original. 

Etwas später kommt aber eine weitere Trommelpassage, die im Stück drin ist (in der Grafik grau).

 

Verzeiht mir, falls ich ein paar Disharmonien nicht richtig herausgehört habe. 

Insgesamt denke ich aber ist es gar nicht so weit ab vom Original.

 

Nun, viel Freude an der Klavierversion des Winja's Fear and Force Soundtracks.   

 

 

Die Notenblätter (es sind 10 Stück) passen doppelseitig auf 5 Blätter. 

Am besten aber auf ein geeignetes "Tablet" laden (falls vorhanden).

https://mega.nz/#!gQBUSKCT!kPLrVwfHGhM3HOHmdswlSQnqyckZV3EWXBLX5nLk8EY

Edited by Freizeitpark7
Komponist bekannt. (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

Hui, Respekt! Das Stück stelle ich mir als wirklich schwer vor, gut umzuschreiben. Es ist ein bisschen ungewöhnlich. Man sieht auch, dass du dir 'ne Menge Mühe geben musstest.

Aber das Resultat hört sich wirklich stark nach dem Original an, Hut ab vor der Umsetzung. :o

 

vor 4 Stunden schrieb Freizeitpark7:

Der Komponist ist nicht bekannt, es wird aber gemunkelt, dass es jemand intern aus dem Phantasialand geschrieben hat. 

Falls jemandem genauere Informationen vorliegen, immer her damit.

 

Also was das angeht: In damaligen Zeitungsartikeln war die Rede von Christoph Erbse als Komponist. Auf discogs heißt es Christoph Erbse und Edwin de Groot.

Beide waren auch für das Titellied zum Festival der Lichter, "Miracle of Light", zuständig und man sagt ihnen nach, sie wären auch für den Feng-Ju Palace Soundtrack verantwortlich.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...