Jump to content

Nerotip

Verifiziert
  • Content Count

    572
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    10

Nerotip last won the day on September 4 2017

Nerotip had the most liked content!

5 Followers

About Nerotip

  • Birthday 09/05/1992

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich
  • Wohnort
    52379 Langerwehe
  • Interests
    Lesen, Musik, PC, Freizeitparks

Contact Methods

Freizeitparks

  • Lieblingsbahn
    Taron
  • Lieblingspark
    Phantasialand
  • Lieblingsshow
    Mickey and the Magician
  • Counts
    83

Recent Profile Visitors

2,212 profile views
  1. Dann werde ich tatsächlich reklamieren!
  2. Das teurere Wasser hatte ein älteres Pärchen bei uns am Tisch. Es handelt sich um S. Pellegrino. Das günstige ist, wie oben schon erwähnt, Apollinaris. Das Wasser, das auch als Begrüßungsgeschenk in jedem Hotelzimmer wartet.
  3. @LuPi Da dieser Thread mit der Flatrate (oben noch Pauschale genannt) beginnt, mindestens seit 2017.
  4. Es gibt sowohl eine Cocktail/Getränkekarte als auch eine Weinkarte. Abfotografiert haben wir die nicht, da die Kellner alles aus dem FF konnten.
  5. Noch als Hinweis für alle (da dein Besuch ja schon ein paar Jahre her ist ) : Man muss nicht direkt zum Einlass da sein, man sollte jedoch spätestens eine Stunde vor der Show da sein und sich möglichst nah am Eingangsvorhang in der Vorhalle positionieren. Hier gilt nämlich die Methode first come - first serve. Bedeutet es kann passieren, dass man an seinen Tisch geführt wird, aber die Plätze mit Blick zur Bühne bereits belegt sind und man sich fortan zu jedem Showblock umdrehen muss. Es ist nervig, aber mit diesem Trick einfach zu vermeiden. Noch ein Tipp: Wer im Ling Bao übernachtet kann einen kostenlosen Shuttle Service zur Show an der Rezeption erfragen. Es gibt mehrere Zeitblöcke und man wird bis 15min nach Ende der Show auch wieder zurückgefahren.
  6. Der letzte Beitrag ist zwei Jahre her, deswegen gebe ich hier mal ein Update, da der letzte Besuch bei Fantissima gerade mal ein paar Tage her ist. Entgegen meiner sonstigen Gewohnheit griff ich diesmal nicht zur Weinpauschale, sondern zur Flatrate. Diese gibt es in vier Ausführungen. Flatrate 1 = 39€ - Softdrinks, Wasser, Bier und ausgewählte Weine Flatrate 2 = ??€ - Siehe 1 + Sekt Flatrate 3 = ??€ - Siehe 2+ Aperitif Flatrate 4 = ??€ - Siehe 3 + Digestif Die Kellnerin konnte uns leider nur den ersten Preis aus dem Kopf sagen. @KyokaSun und ich hatten somit jeder einmal die erste Flatrate und wir haben das gut genutzt! Mindestens vier Flaschen Wein (s.u.) haben wir zusammen gekillt, dazu noch eine Flasche Wasser, diverse Gläser Cola, mindestens ein Kölsch und Kaffee und Kakao zum Schluß. Gesamtbetrag 78€, allerdings lies das System die 10% von der Clubkarte nicht zu. Wir denken trotzdem, dass es eine lohnende Investition ist und vor allem das Gefühl jederzeit bestellen zu können, ohne auf den Preis achten zu müssen ist unglaublich beruhigend. Wir hatten zwei großartige Kellner, die jederzeit bereitstanden (auch während der Show) und die Gläser schon wieder füllten, bevor sie leer waren. Nur zum Schluß hin hatten wir mal eine kurze Durststrecke, zu dem Zeitpunkt waren aber die meisten Kellner verschwunden, weswegen ich annehme, dass diese entweder Pause hatten oder anderweitig beschäftigt waren. Amazon: 9,50€ die Flasche - Dr. Loosen 2018 feinherber Weißwein, ein angenehmer Wein von dem man auch mehr trinken kann. Gleichzeitig nicht zu süß, dass er unangenehm wird.
  7. Ich möchte ja nichts sagen, aber das Datum könnte für sich sprechen, oder?
  8. Kurze Frage, haben @KyokaSunund ich uns angemeldet? Sind uns gerade nicht sicher.
  9. @Steffi Es werden tatsächlich auch sinnvolle Antworten gegeben: Vor allem werden aber Menschen angeschrieben, die ohne Begründung wenige Sterne gegeben haben.
  10. Es soll natürlich "schwarzen Schienen" heißen, kann ich aber leider nicht mehr editieren.
  11. Nur indirekt mit dem Thema verbunden, trotzdem interessant: Wie mir gerade aufgefallen ist, fängt der Park an seine Google Bewertungen zu beantworten und zu erfragen, warum nur 3 oder 4 Sterne vergeben wurden. Auch Hinweise und Kommentare werden angeblich an die entsprechenden Stellen weitergeleitet. Dieses Verhalten des Parks konnte ich ungefähr eine Woche zurückverfolgen. Scheint recht frisch zu sein.
  12. Ich ignoriere die anderen Parkbesucher immer wo es geht. Gelegentlich habe ich deswegen in Warteschlangen Kopfhörer auf, wenn ich allerdings mit anderen unterwegs bin geht das nicht so wirklich. Dann mische ich mich wenn Blödsinn kommt aber auch immer direkt ein, oder lache mich mit meiner Begleitung kaputt. Das einzige Zitat, dass ich bisher mir gemerkt habe war: Situation: Familie geht auf dem verlängerten Arkadengang vor dem Tacana. Person 1 fragt Person 2: "Was ist das denn hier jetzt?" Beim Anblick der schwarzen antwortet Person 2 ganz selbstverständlich: "Das ist die Black Mamba." Ich zähle diese Unterhaltung allerdings zu den Klassikern. Zu dem Thema möchte ich aber auch erwähnen, dass ich am Anfang meiner Achterbahnmanie, also vor zwei Jahren, Taron, Talocan und Tacana grundsätzlich nicht auseinanderhalten konnte, insofern kann ich verwirrte Tagesbesucher gut verstehen.
  13. Ich hatte am Samstag einen kleinen Karamell Macchiato, der hervorragend geschmeckt hat. Von den anderen habe ich zu hören bekommen, dass sowohl die weiße, heiße Schokolade, als auch die normale heiße Schokolade toll schmecken sollen. Die Woche brachte mir dann @KyokaSun auch noch ein Teil von dem Konfekt mit. Das war lecker, aber irgendwie war der Fleisch Anteil für meinen Geschmack zu klein. Besser dickere Scheiben schneiden
  14. Hat eigentlich mal jemand eine Liste mit allen Namen und vor allem Gesichtern der Showbeteiligten? Die Namen werden hier immer so rumgeworfen, dass ich keine Ahnung habe wer gemeint ist. Immerhin Zabato ist mir mittlerweile ein Begriff
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Privacy Policy.