Jump to content

UP87

Verifiziert
  • Gesamte Inhalte

    381
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    2

UP87 hat zuletzt am 14. November 2018 gewonnen

UP87 hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Über UP87

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich

Kontakt Methoden

  • Twitter
    UP87

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. UP87

    Neu 20XX: Rookburgh

    Warum fragst du das im Rookburgh-Thread?
  2. UP87

    Ausgewogenheit der Attraktionen im Phantasialand

    Tatsächlich? Das ist ein ziemlich schlechter Werbespruch. Warum trennt man das so? Das ergibt keinen Sinn. Aber das ist ein anderes Thema. Dass nach F.L.Y. früher oder später eine Familienattraktion demoliert wird (Hollywood Tour oder Geisterrikscha) ist ja in den Fankreisen fast beschlossene Sache... dass dafür eine neue Familienattraktion folgen muss weiß der Park hoffentlich auch. Das Phantasialand hat mit seiner Platznot das Problem, dass man mit der nächsten Familienattraktion etwas schaffen muss, das nach Möglichkeit nicht nur einmal pro Besuch gefahren wird. Etwas das durch eine Besonderheit zu Wiederholungsfahrten einlädt. Interaktivität ist mit Maus au Chocolat erstmal abgedeckt. Was bleibt bei einem Darkride? Verschiedene Wege? Etwas so komplexes, dass man bei einer Fahrt nicht alles sehen / begreifen kann? Oder kann der Park mit etwas ganz neuem überraschen? Und wie lange kann ein Park, der sich mit seiner Thematisierung durchaus international einen guten Ruf geschaffen hat mit den beiden aktuellen Darkrides leben? Das wäre durchaus ein Bereich, in dem man vom Phantasialand mehr erwarten darf als es seit langem liefert!
  3. UP87

    Ganzjahresöffnung ein Ziel?

    24/7 stand nie zur Debatte und auf eine solche Idee kommt auch niemand - das Maximum müsste da Disney sein, die teilweise mit Extra Magic Hour von 8 bis 24 Uhr offen haben. Ansonsten bedeutet "Ganzjahresöffnung" schon das gesamte Jahr offen zu sein. Ob Schließtage unter der Woche in der Nebensaison eine "Ganzjahresöffnung" sind, kann man sicherlich ausdiskutieren, aber ansonsten gibt es an der gewählten Begrifflichkeit keinen Interpretationsspielraum. Für eine Ganzjahresöffnung fehlt dem Park aber sicher noch einiges. Aber da wäre dann natürlich auch die Frage interessant ab wie vielen 19 € zahlende Besucher eine Öffnung wirtschaftlich rentabel ist - um es mit dem Wintertraum zu vergleichen...
  4. Weil die Leute ihre 2 für 1 Tickets noch einlösen müssen. Deutsche lassen doch kein Geschenk ungenutzt...
  5. Oh Gott... egal wohin... von mir aus ans andere Ende der Welt. Doppelt so hoch könnte es eine vernünftige Kinderachterbahn sein. So ist das Ding eine Lachnummer (und das auch noch ohne Kapazität)! Aber wenn du das im Park aufbauen willst: Wegführung ändern, Pagode abreißen: das Ding passt auf den China-Town-Platz. Aber ich bin froh, dass das Phantasialand keine Baby-Achterbahn baut.
  6. Du vergisst ja auch den B-a-a-a Express. Euro-Sat ist quasi auch eine neue Achterbahn. Aber effektiv nichts, was neue Besucher anzieht. Achterbahn-Fans, die die alte Bahn kennen sind aber sicherlich sehr am Vergleich interessiert.
  7. UP87

    Drohne über Taron

    Das größte Problem dabei ist meines Erachtens nach, dass viele Drohnen als Spielzeug betrachten und sich nicht an die Regeln halten. Das geht bei der Versicherungs- und Kennzeichnungspflicht los, mit der Einhaltung von Flugverboten nahe Flughäfen, sowie dem Fliegen über Verkehr und Menschen weiter und endet bei der Privatsphäre der Nachbarn... Verantwortungsbewusst genutzt sind Drohnen ein interessantes Hobby und für Filmemacher sowie Fotografen eine extreme Bereicherung! In den falschen Händen sind sie lebensgefährlich. Aber das gilt auch für viele andere Dinge in unserem Alltag.
  8. Ich glaube etwas höher kann und muss der Anspruch des Parks an sich selbst schon sein. Ein Freizeitpark dieser Größe hat schon eine überregionale Bedeutung. Klar sind Coaster-Freaks aus den USA die Ausnahmeerscheinung und nicht das normale Zielpublikum, aber auch Familienurlaube machen gerne mal Abstecher in Freizeitparks in der Nähe des Urlaubsorts.
  9. Nicht schon wieder Wenn die Kosten pro zusätzlichem Besucher marginal sind wäre der Parkeintritt quasi Reingewinn. Bei der Cola hat der Park auch Kosten. Die höchste Gewinnspanne wird bei den Übernachtungen liegen. Die Parks versuchen nicht ohne Grund sich zu mehrtägigen Urlaubszielen zu entwickeln. Dass die mehrtägigen Besucher auch mehrfach Geld im Park lassen kommt dann natürlich auch noch dazu. Die Bahnen kannst du nicht für sich allein berechnen. Erstens kann dir niemand garantieren, dass sie ihre angedachte Lebensdauer erreichen. Das kann viele Ursachen haben. Technische aber auch die Beliebtheit. Zweitens ist keine der Bahnen für sich genommen eine Gelddruckmaschine. Am ehesten noch die neuen. Die alten ziehen kaum Besucher an. Sie sind halt da. Das gilt selbst für (ehemals) sehr gute Bahnen wie den Temple oder Colorado. Aber was ich sagen will ist, dass nur ein gutes Gesamtprodukt funktioniert. Und solange eine alte Bahn angenommen wird, Kapazitäten bereitstellt und keine zu hohen Wartungskosten verursacht - und solange der Park als Ganzes Besucher anzieht - gibt es nicht viel Grund teuer abzureißen und neu zu bauen.
  10. Wenn mich nicht alles täuscht will man aber eben nicht den Freizeitpark erweitern. Ich glaube es gibt sogar Zusagen vom Park, dass auf der Erweiterungsfläche keine Freizeitparkattraktionen entstehen werden. Die Planung für die Fläche sieht eine Veranstaltungshalle, ein Hotel und einen Aquapark vor. Ich finde nichts aktuelleres als das von der Stadt Brühl. Datiert sich auf 2015: https://www.bruehl.de/erweiterung-phantasialand.aspx
  11. Wenn die Seiten des Landes NRW nicht lügen oder veraltet sind ist es noch bis 9999 ein Naturschutzgebiet. Die Erweiterung gibt es dann also in 7980 Jahren. Da hat man immerhin Planungssicherheit.
  12. Der ganze Verkauf ist nur sinnvoll, wenn der Status "Naturschutzgebiet" aufgehoben wird. Und damit wäre das für den Park bebaubare Fläche wie alles andere auch.
  13. UP87

    Neu 20XX: Rookburgh

    Dabei ist doch noch gar nicht Off-Season. Nur zwei Schließtage... ab heute sind nochmal fünf Tage offen...
  14. UP87

    Neu 20XX: Rookburgh

    Baugenehmigung hat aber mal so gar nichts mit TÜV-Freigabe für Besucher zu tun.
  15. Die Stadt ist jetzt schon weitestgehend auf der Seite des Parks. Wenn ich die letzten Berichte richtig im Kopf habe ist das aktuelle Hauptproblem das Land NRW.
×

Wichtige Information

Mit der Benutzung des Forums stimmt du den Datenschutzerklärung zu. Weitere Details zu den Cookies findet du hier: Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.