Jump to content

Bananenblatt

Verifiziert
  • Gesamte Inhalte

    489
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    6

Bananenblatt hat zuletzt am 17. November 2018 gewonnen

Bananenblatt hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich

Letzte Besucher des Profils

1.766 Profilaufrufe
  1. Bananenblatt

    Ganzjahresöffnung ein Ziel?

    Ist für mich kein Argument. Wer diese Pause benötigt um Vorfreude aufzubauen kann ja weiterhin die 3 Monate Pause machen. Alternativ einfach mal nicht jede Woche 2 mal in den Park fahren, führt auch dazu das man den einzelnen Besuch wieder mehr zu schätzen weiß
  2. Bananenblatt

    Deine Erkenntnis des Tages

    Was dann passiert ist einfach: Unfassbar Unglaublich Ekelig Widerlich ... Liebe Nachrichtenportale: EURE CLICKBAIT ÜBERSCHRIFTEN KOTZEN MICH AN.
  3. Bananenblatt

    Neu 20XX: Rookburgh

    War letztes jahr auch so. Vermutlich ab 1.7. Wieder Sommerzeit und bis 20 Uhr offen. Also keine ERT dann.
  4. Bananenblatt

    Neu 20XX: Rookburgh

    Die sind doch nicht über die ganze Strecke montiert oder? Also zumindest im erweiterten wartebereich. Wird aber auch leicht off topic.
  5. Bananenblatt

    Neu 20XX: Rookburgh

    Komisch das die Bahn ohne diese Bretter in Betrieb ging. Ich Hab das für einen nachträglich installierten Sonnenschutz gehalten.
  6. Bananenblatt

    Movie Park Germany

    Ich freue mich besonders auf das (hoffentlich von Universal Rocks) zum Fujiyama umgestaltete Kraftwerk Scholven *SCNR*
  7. Bananenblatt

    Neu 20XX: Spekulationen/Wünsche

    Der Parkplatz gegenüber vom Haupteingang gehört soweit ich weiss schon dem Park. Allerdings baut sich so ein Parkhaus nicht von Mitte Januar bis Ende März/Anfang April. Das Problem sehe ich nur zum Teil. Es würde primär ja reichen wenn man das Parkhaus nutzt um garantiert Kapazitäten zu haben für Mitarbeiter, Hotelgäste, Fantissimagäste und dann evtl noch für Jahreskartenbesitzer (je nach Angebot/Nachfrage kann man ja hier was am Preis drehen).
  8. Bananenblatt

    Neu 20XX: Spekulationen/Wünsche

    Das ist genau das was ich meinte. Aber weil ich das Gefühl habe das der Kern der Aussage nicht rübergekommen ist nochmal zur Verdeutlichung: Der Anspruch des Parks an ein Fahrgeschäft sollte sein das Leute wegen dieser Attraktion in den Park fahren. Und das man Wartezeiten akzeptiert um mit dieser Bahn zu fahren. Es kann nicht der Anspruch sein das die (gerade für das Phantasialand wertvolle) Fläche von Attraktionen besetzt wird man nur fährt weil alles andere zu voll ist und man ja wenigstens etwas für sein Geld haben möchte. Zugegeben, das ist bei einer 30 Jahre alten Bahn schwer. Aber das bestärkt mich nur in dem Glauben das selbst wenn man freie Hand bei der Gestaltung hätte, welche man ja offensichtlich nicht hat, man aus dieser Bahn keinen 2. Taron machen kann. Um auf das Thema des Threads zurück zu kommen: Vom alter her müsste die Geister Rikscha als nächstes Fallen. Das hat aber wenig zu sagen weil dann Galaxy/RFA die Rikscha / den Temple überlebt hätte. Logisch betrachtet bietet der Temple mehr Platz und ist logistische besser zu erneuern als nur die Rikscha. Dagegen spricht das wir noch keine neue Location für Fantissima in Aussicht haben.
  9. Bananenblatt

    Neu 20XX: Spekulationen/Wünsche

    Und deshalb gibt es dieses Argument auch bereits seit 15 Jahren Wir alle wissen eigentlich nichts. Weder wie groß die genutze Kapazität (anzahl der wirklich fahrenden Personen) im vergleich zur maximalen ist, noch ob die Wartezeit im Temple vielleicht nicht linear zur Besucherzahl ansteigt (das wäre ein Hinweis das die Leute lieber das fahren als garnichts/stundenlang zu warten was keine Grundlage sein kann eine Attraktion zu erhalten). Wir wissen auch nicht welche Betriebskosten das Ding verursacht, insbesondere was die Wartung betrifft. Wegen der Thematisierung: Es gibt das Gerücht bzw. die Vermutung das nach einer Umgestaltung der Bahn einer neue Abnahme nötig ist. Diese würde die Bahn aber soweit bekannt ist nicht bekommen wegen Lichraumprofil und fehlender Tore in der Station. Letzteres könnte man ggf noch realisieren, wenn beim Lichtraumprofil tragende Elemente im Weg sind war es das. Und so schön die Idee der Umgestaltung durch Universal Rocks auch ist, ich vermute das Gebäude wird nicht die erforderliche Statik aufweisen diese Lasten zusätzlich zu tragen. Müsste man eine neue Stützkonstruktion bauen, würde wahrscheinlich die neue Grenze greifen die @TOTNHFan angesprochern hat, von den zusätzlichen kosten mal ganz abgesehen. Ein ähnliches Problem betrifft auch die Thematsisierung der Strecke. Die Tragfähigkeit der Halle ist nunmal begrenzt.
  10. Bananenblatt

    Motion Sickness & Co.

    Live glaube ich noch nicht, kann ich aber auch drauf verzichten. Aber Anfang letzten Monats gab es sowas beim Taron Ausgang zu bewundern und das absolut unverständlichste wo ich das jemals gesehen habe war die Treppe von der Hollywood Tour. Ganz unten bevor es wieder aus dem Gebäude raus geht.
  11. Bananenblatt

    Motion Sickness & Co.

    Was auch bei mir nicht geht sind Bewegungen um eine Achse. Kommt zusätzlich noch ne Schienenbewegung oder weitere Achsen dazu wird es besser (Spinning Coaster/Break Dancer). Bei Silmulatoren ist es stark von der Hardware und Programmierung abhängig. Man kann Simulatoren abhängig davon welche Bewegungen sie ausführen können in Verschiedene "Qualitätsstufen" einteilen. Das höchste der Gefühle, wenn ich mich recht erinner in der Movie World für Batman verbaut, sind sogenannte 6 DOF (Degrees of Freddom, gern auch mit Freiheitsgraden übersetzt) Simulatoren. Das bedeutet der Simulator kann sich in alle 3 Achsen Bewegen und zusätzlich eine Rollbewegung um jede dieser 3 Achsen durchführen. Natürlich mit gewissen Grenzen, aber es geht. Galaxy/RFA hatte da AFAIK weniger Qualität zu bieten, jedoch kann das auch an der Programmierung gelegen haben. Während ich Galaxy/RFA gemieden habe, letzteres wie der Teufel das Weihwasser, war Batman eine meiner Lieblingsattraktionen. Komischerweise ist mir in einem Mad House noch nie schlecht geworden. Kann natürlich auch daran liegen das es hier absolut nicht mehr passt und es zu offensichtlich ist das da was nicht stimmt.
  12. Bananenblatt

    Neu 20XX: Spekulationen/Wünsche

    Und ich möchte zum Thema Ausschreibung anmerken: Ich habe diese Ausschreibung nie gesehen und wüsste auch nicht warum es sowas plötzlich geben sollte. Warum sollte AUSGERECHNET das PHL seine Pläne bzw einen Teil davon derart offen legen?
  13. Bei der Buchung ins Feld für Bemerkungen reinschreiben das ein Erlebnispass vorhanden ist reicht. Gezahlt wird dann erst bei Abreise. Was den Rest betrifft kann ich leider nicht helfen.
  14. Bananenblatt

    Neu 20XX: Charles Lindbergh (Hotel)

    Es wäre schön wenn es hier wieder Ontopic wird. Persönliche Meinung: Die Ankündigung "Mitten in der Themenwelt übernachten" oder wie auch immer es geschrieben wurde, kann gemeint sein wie sie will, wenn man zum betreten der Themenwelt über die Bergeiststr. gehen muss macht man sich damit IMHO lächerlich. Noch kurz zu den Kontrollen: Diese werden auch beim Ling Bao durchgeführt (mehrmals gesehen), jedoch vom normalen Personal welches den Einlass regelt. Da steht also kein zusätzliches Personal.
  15. Bananenblatt

    Warner Bros. Movie World (1996-2004)

    Sollte dieses Stargate Ding nicht irgendwo in den Bereich der Studios kommen? Ich hab das nie so verstanden das der SG Simulator Ersatz für CCC sein soll.
×

Wichtige Information

Mit der Benutzung des Forums stimmt du den Datenschutzerklärung zu. Weitere Details zu den Cookies findet du hier: Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.