TOTNHFan

Verifiziert
  • Gesamte Inhalte

    1.729
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    47

TOTNHFan hat zuletzt am 14. März gewonnen

TOTNHFan hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

2 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über TOTNHFan

  • Rang
    Fanpage Urgestein 2007

Profile Information

  • Geschlecht
    Geheim

Letzte Besucher des Profils

3.305 Profilaufrufe
  1. Villeicht thematisiert man die Plane ja um die Geschichte der Baumwuze zu erzählen... *hust*
  2. Es ist abgerundet.
  3. Auf der einen Seite finde ich es richtig gut, dass auch am Fahrtanfang etwas gemacht wurde, auf der anderen Seite wirkt so ein glänzendes, intaktes Boot irgendwie etwas fehl am Platz. Mal sehen wie das später in Person wirkt.
  4. Um es kurz zu machen: Nein.
  5. Richtig.
  6. Auf jeden Fall wäre es sicherlich nicht verkehrt, wenn der Park mangels Erweiterungsfläche sich (auf welche Art auch immer) dort teils auslagern könnte.
  7. Das interessiert Walibi Holland z.B. nicht die Bohne. Ich glaube sogar deren Fastpass App lief anfangs nur auf iOS, damit sich auch ja nur die Apple Hipster die sich für was besseres halten vordrängeln dürfen.
  8. Villeicht hat man die Leute ja nach links zurück auf die Autobahn in Gegenrichtung geleitet ? Die nächste Ausfahrt wäre genau der hier besprochene Parkplatz...
  9. Warum kommt eigentlich kein Park auf die Idee, eine durchgehende Bank links und rechts der Warteschlange aufzubauen ?
  10. Das hatte ich bereits auf seite 1 angemerkt. Der alte Anhänger des Parks (zu sehen im ersten Post) wurde letztes Jahr entfernt.
  11. Das war meine Vermutung. Zumindest beim jetzigen Mitarbeiterparkplatz (Ex P1 Berlin) gehe ich davon aus, dass dieser in naher Zukunft verschwindet.
  12. Das wäre mir nicht bekannt. Auf der Strecke nach Weilerswist sind nur vereinzelte, kleine Wanderparkplätze.
  13. Wobei die derzeit als Parkplatz nutzbare Fläche relativ klein ausfällt: Grün ist quasi noch im Ur-Zustand, Rot fällt def. weg. Dort sind mittlerweile bewirtschaftete Felder.
  14. Für Wasserpark etc wäre die Fläche mmn dann doch zu klein. Nun ist man tatsächlich dabei die alten Zufahrten von Müll zu befreien und wieder flott zu machen: Das wäre ja der Brüller, wenn man am Media Markt Tag den nach 20 Jahren wieder nutzt. Aber rein theor. gesprochen könnte man sich bei einer erneuten Auslagerung der Parkmöglichkeiten wieder ein großes Stück Erweiterungsfläche für den eigentlichen Park beschaffen. Allerdings wäre das eine ziemliche Mammutaufgabe den Besuchertransport zu gewährleisten. Zu fuß ist man dort nämlich sicher 30-45min unterwegs. Naja früher hat es ja schonmal funktioniert.
  15. Ulkigerweise stand heute eines der alten Klappschilder auf der Autobahn wieder offen. Ob man den Platz bald wieder nutzt wegen des Baus von Rookburgh ?