TOTNHFan

Verifiziert
  • Gesamte Inhalte

    1.851
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    58

TOTNHFan hat zuletzt am 23. April gewonnen

TOTNHFan hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

2 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über TOTNHFan

  • Rang
    Fanpage Urgestein 2007

Profile Information

  • Geschlecht
    Geheim

Letzte Besucher des Profils

3.560 Profilaufrufe
  1. Uhh...allein schon im Spiel sinkt meine Laune beim Blick auf die Erweiterungsschlange deprimierend...
  2. Der Temple wird wegen Fantissima oft früher geschlossen. Da die Bahn dort deutlich zu hören/spüren ist. Die Züge wurden vermutlich in dem Moment in die Wartungshalle gebracht.
  3. Zwickt mich wer ? es ging doch darum, dass ebend diese Single-Rider line, egal wie sie nun genutzt werden mag, seit dieser Saison des öfteren wegfällt für längere Zeit. Die schwachsinnige Disussion was “Gruppen dort zu suchen haben“ wurde hier unnütz nachträglich reingestrickt. Back to topic also !
  4. Auch heute ist die SingleRider Line wieder lange Zeit über geschlossen. Ich denke am einfachsten wäre es, diese nurnoch für Quick- und Erlebnisspässler zu nutzen. Dann würden nicht ständig alle auf einmal als Schwall reingehen. Das single rider prinzip kann ja trotzdem weiter verfolgt werden. Etliche Leute ziehen derzeit ständig an der Tür so das der Mitarbeiter am Eingang einschreiten und erklären muss, das die Single Rider Line “geschlossen“ ist. Einige Besucher zeigen Verständniss, anderen stößt es sichtlich sauer auf und manche fangen teilweise an zu diskutieren mit dem Mitarbeiter am Eingang. Das kann so denke ich keine dauerhafte Lösung sein. Der Herr tut mir da auch leid, dass er tändig für irgendwelche quengelnden Gäste per Walkie Talkie im Bahnhof nachfrägt.
  5. Jap. Das ist genau die Ecke, an der die Anlieferungen für Fantissima stattfinden. Zudem ist dort auch für die Hollywood Tour (zum rein und rausholen der Boote) eine Laufkatze. Das erklärt euer Licht dort.
  6. Evtl. kam da gerade eine Anlieferung für Fantissima.
  7. Ich habe auch schon überlegt, ob es am Brandschutz liegen könnte. Sprinkleranlagen gibt es im Temple augenscheinlich nur in der Station. Ich schätze auch in den ex. Space-Center Dioramen sind eher keine verbaut. Allerdings hat man ja auch die neue Soundanlaage realisiert + die Lichteffekte im ersten Lift erneuert. Mehr Lichteffekte während der Fahrt sollten also eigentlich kein Problem darstellen. Zumal es ja auch die Laserfalken jahrelang zu sehen gab. Der Laser ist defekt und ein neuer würde laut Mitarbeiteraussagen 8000€ kosten. Ich kann mir irgendwo nicht vorstellen, dass man seit 16 Jahren den Abriss der Anlagen plant und deswegen so lange nichts tut. Das wäre zumindest ganz, ganz schwach. 2001 war die Bahn doch gerade einmal 13 Jahre alt. Villeicht hat es noch mit dem Abwarten der Erweiterungsverhandlungen zu tuhen, aber ich glaube eher an andere Hintergründe. Letztendlich nützt alles spekulieren nicht. Es gab in den Jahren zuvor schon Unterschriftensammlungen/Petitionen. (Ich erinnere mich z.B. waage daran, dass es ca. 2008 mal eine fragliche Aktion gab, bei der der Park mit emails zugespammt wurde...) Dann vor wenigen Jahren noch den "Facebook Fanday" wo sich ausgewählte Besucher mit höherem Personal an einen Tisch setzen durften. Dort wurden auch Vorschläge zum Temple gemacht. Letzendlich sollten wir uns einfach freuen, wenn die Anlage auch in kommenden Saisons noch besteht. Und falls der Park doch nach RiverQuest noch ein Aß im Ärmel hat für den Temple, dann würde er sicherlich von vielen dafür gefeiert werden.
  8. So lange für Fantissima keine neue Location bekannt gegeben wird, ist die Halle wohl save. Rein theor. könnte man die Fläche der Hollywood Tour und Fantissima auch zusammenlegen und mit neuem Darkride etc. nutzen. Diese sind nur durch eine nicht tragende Wand getrennt voneinander. Und die ganzen "Man könnte doch für 100€..." Diskussionen gibt es seit 01.04.2001. Damals zugegeben noch in D-Mark. Die würde ich ja selber noch spenden, lol Die Halle existiert für den Park einfach nicht, Kein einziges Wort fällt von ofizieller Seite darüber. Außer der Fußnote auf Homepage und Parkplan wird sie mehr oder weniger totgeschwiegen. Man bekommt das Gefühl die neue Soundanlage und Erneuerung der Lifteffekte im Templewaren nur Fan-Service, "damit die Leute im Netz Ruhe geben." Ulkigerweise wurden immer wieder kleine Dinge ausprobiert. Vor ein paar Jahren hatte man das letzte Gate in der Station mit Seilen umwickelt. Nach kurzer Zeit war es wieder weg. (Vermutlich, da sich dort Leute vermehrt draufsetzten) Nattürlich ist das Alles traurig, schade, unverständlich. Aber an genau diesem Zustand ändert sich ja leider nichts. Deswegen bringt das fragen nach dem "warum?" auch 2017 nichts. Jedenfalls ist der Park immer unglaublich schnell mit dem Neuaufbau, wo die Halle ja jedes Jahr abgerissen wird.
  9. Aus totaler langeweile habe ich mir einmal Gedanken gemacht, wie man das Problem der "Kletterer" in der Warteschlange ohne Großen Aufwand loswerden könnte. Derzeitige Warteschlange: Mein Lösungsvorschlag wäre: Und zu guter letzt noch ein Vorschlag inkl. einem sinvolleren Eingang am unteren Ende der Schlange (Hierfür wären allerdings größere Arbeiten nötig.): Ich weiß, das wird garantiert nicht mehr passieren. Aber Nachdenken kostet nix.
  10. Man käme ziemlich genau neben den Ex-Laserfalken des NightHawk heraus. Dort leuchtet auch immer minimal Licht durch. Hier mit Stern markiert:
  11. Früher konnte dieser von Rollstuhlfahrern genutzt werden. Nach dem Brand der Gebirgs- und Grand Canyon Achterbahn hat der Parks diese Möglichkeit abgeschafft damit "im Falle des Falles" jede Person die Bahn selbstständig verlassen kann.
  12. So lange diese sich dann nicht sträuben alleine zu fahren, dann ist das doch wurscht ob zwei wildfremde Personen oder zwei Personen keinen "bock" haben zu warten.
  13. Es liegt Hauptsächlich am "Airtime Hill" nach der letzten Abfahrt.
  14. "die letzten Saisons". Dort hatte die Single Rider Line permanent geschlossen.
  15. Die Single Rider Line von Taron wird derzeit nur sporadisch geöffnet. Man lässt dabei ca. 20 Personen rein und schließt dann die SRL bis diese vollständig geleert wurde. Nattürlich kann ich verstehen, dass man die nicht zu sehr volllaufen lassen möchte, aber heute war das immer nur eine mehr als überschaubare Anzahl an Personen. Somit ist es momentan eher Glückssache, sich dort anstellen zu dürfen. Ich hoffe, dass man da noch irgendwie eine bessere Lösung findet. Villeicht per Schild oder dem Monitor den Besuchern deutlich machen, dass die Wartezeit hier auch länger sein kann, als in der regulären Schlange. Hauptsache es endet nicht so wie die letzten Saisons bei Chiapas.