Jump to content

Prada79

Members
  • Content Count

    413
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    2

Prada79 last won the day on August 1 2019

Prada79 had the most liked content!

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich
  • Wohnort
    Brühl

Freizeitparks

  • Lieblingsbahn
    Black Mamba
  • Lieblingspark
    Phantasialand, Efteling
  • Lieblingsshow
    L´Ar(c)tistique

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Wenns so käme und alles harmloser ist als es aussieht, sind wir natürlich alle froh. Ich erinnere nur an die Zeit vor 1 Jahr, wo wir noch alle hier im Forum geschrieben haben: Klar sind wir beim Saisonstart am 1.4. dabei, von Corona lassen wir uns nicht unterkriegen. Dass es anders kam, wissen wir alle. So, ich höre jetzt auf hier zu nerven.
  2. Ich glaube, @UP87, du unterschätzt die Wucht dessen, auf uns zukommt. Das ist nicht getan mit „Jetzt pflanzen halt die Grünen mal ein paar Jahre Büsche“. Wie @TOTNHFan schon sagte, der deutsche Wald leidet massiv. CO2-Budget ist bald aufgebraucht. Wenn wir so weiter machen, wird es also auch nicht mit ein bisschen Aufforstung getan sein, um CO2 kompensieren zu können. Hier passiert in den Köpfen viel mehr als es Einzelmaßnahmen beschrieben werden könnte. Ökologie wandert in die Köpfe und es geht ja teils schon um viel weiterführende Dinge wie z.B. Post-Wachstums-Ökonomie. Stetiges Wa
  3. Hi, bin nach langer Zeit nochmal hier! Hast dir ja viel Mühe gegeben bei deinen Ausführungen, da möchte ich doch gerne meinen Senf dazugeben: In Brühl wird jetzt nach Veröffentlichung des Koalitionsvertrages klar der Weg zur Rettung unseres Erdklimas beschritten. Das ist ein Geist, der wird nicht mehr in die Flasche zu kriegen sein. 61% der Bundesbürger sehen den Klimawandel als dringlichstes Problem an. Und das ist gut so. Noch ein paar trockene Sommer (oder eiskalte Winter) und auch der letzte wird erkennen, was los ist. Insofern werden wir 2030 den klimaneutralen Freize
  4. Naja wenn das deine Interpretation ist, will ich sie dir nicht nehmen. Wenn jemand stöhnt, ist es mir eigentlich egal warum und in welchem Zusammenhang. Letztendlich bleibt die Aussage: ohne die Stammgäste wärs gemütlicher.
  5. Wie man es wieder an Kleinigkeiten verbocken kann, als da wären: Beleuchtung (sah in der Werbung topp aus - war das vor Ort anders @Mümpfchen?), Spazier-Möglichkeit (ein paar Tore vielleicht?), separates Abendessen und 30 Min früher aufmachen. Sollte man meinen, dass das möglich wäre. Ach ja, Soft-Opening, kommt alles noch, dann ist ja alles gut. „Exklusiv“ kann man in Brühl mittlerweile aber ganz gut buchstabieren.
  6. Nach der Kommunalwahl beschnuppern sich nun mögliche Koalitionspartner für den Rat der Stadt Brühl. Die Grünen haben nahezu 10% zugelegt, was ich im Rahmen der ganzen Umwälzungen um uns rum eigentlich sehr gut finde. Für diese kommt aber natürlich eine Erweiterung des PLs überhaupt nicht infrage. Möglicherweise wird sich also ein Koalitionspartner daran anschließen müssen. Für die nächsten 5 Jahre befürchte ich daher wenig Chancen für eine Erweiterung. Selbst wenn das Naturschutzgebiet durch das Land NRW an das PL verkauft würde, gibt es noch genügend Möglichkeiten, weitere Schritte herauszuzö
  7. Sehe auch die Location als Grund. Da ist halt sonst sehr wenig, man muss schon exakt zu diesem Fahrgeschäft gehen wollen. In anderen Bereichen ist einfach mehr Abwechslung, wodurch man manche Fahrgeschäfte auch mal spontan mitnimmt.
  8. Kann das bestätigen. Das lag aber auch an den Horden Teenagern, denen alles egal zu sein schien. Wenn Maske auf, dann nur um den Hals oder abgenommen beim Sprechen. Gruppen aus 6 Freunden, eng zusammen... läuft.
  9. Was auch immer das PL mit der Clubkarte vorhat: Sie passt nicht zur quasi aufgezwungenen Strategie des PL, mehr Umsatz pro Besucher:in zu erzielen. Traditionell steht das PL ohnehin etwas auf Kriegsfuß mit Jahreskarten. Schon der Senior soll ja gesagt haben „Die Stammgäste sind die schwierigsten“. Dann das Hin und Her mit Funcards, deren Abschaffung und dann wieder die Einführung des Erlebnispasses, Änderung der Konditionen... das spricht Bände. Und als hätte es noch einen Beweis bedurft, gibts in Rookburgh zumindest vorerst keine Rabatte. Ich bleibe dabei: Würde die Clubkarte das
  10. Heute im PL wurden von sehr vielen Menschen die Regeln eingehalten und so gut wie alle hatten den MNS auf. Aber natürlich gibts wie immer Ausnahmen. Da war der Typ in WuzeTown, der sich nach dem Toilettengang nicht die Hände gewaschen hat, was normalerweise schon zum K*tzen ist und jetzt noch widerlicher. Ich verstehe es nicht. Er hatte auch noch vor den Waschbecken gezögert und ist dann gegangen. Und dann gabs in der Taron-Queue und noch eine Dame mit Kindern, die wieder mit der gesamten Bagage nah an mich heranrückte. Ich habe erst noch nix gesagt, bis einer von denen
  11. Ja, der Kohleschipper. Was für ein Ding für so eine Imbissbude. Bei Restaurants glaubt man irgendwie dran, wenn da steht "Hausgemacht", wird das schon irgendwie passen. Und hier bei dieser Imbissbude sieht man wirklich, wie jedes verd*mmte Sandwich selbst gemacht wird: wie das Ei auf die Platte geschlagen wird, der Bacon brutzelt. Ganz klasse. Das sind keine Imbissbudenverkäufer dort, da wird mit Hingabe gearbeitet. Ich hatte das "Egg & Cheese" (jetzt doch mal ohne Fleisch) und wow... was man aus Egg & Cheese machen kann, ist schon verdammt gut. Das ist schon was anderes als ein Bulett
  12. Heute durfte auch ein Besuch im Uhrwerk nicht fehlen. Natürlich wie vom PL gewohnt: Sehr freundliches Personal, man fühlt sich sehr gut aufgehoben. Beim Studium der Karte ist mir aufgefallen, dass hier doch ein recht vollwertiges Restaurant am Start ist. Ich hatte das Restaurant als "Burger-Restaurant + x" abgestempelt, aber tatsächlich ist die Auswahl der Speisen doch etwas größer. Umso erstaunlicher (ich wiederhole mich), dass es offiziell nix Vegetarisches auf der Karte gibt. Wie dem auch sei, ich bin kein 100%iger Vegetarier, also nahm ich den "The Navigator" (lieber wäre mir eine richtig
  13. Eine Ergänzung noch: Spannend auch wie der Sonnenverlauf die Atmosphäre im Themenbereich beeinflusst. Ist mir so krass noch nirgendwo sonst aufgefallen.
  14. Nun durfte ich heute auch 3x F.L.Y. fahren. Fangen wir mit dem Allerbesten an: Danke, Phantasialand, für diese Station (inkl. dem Ende der Queue und der Sicherheitsschleuse)! Ich hab mir gedacht: So muss sich das in den größten Freizeitparks der Welt anfühlen. Ganz tolle Atmosphäre, die da aufgebaut wird! Endlich! Ich finde, das wurde in Vergangenheit viel zu wenig gemacht. Gerade diese Anspannung auf den letzten Metern der Queue geschickt zu nutzen, hat in den letzten Fahrgeschäften (wohl oft aus Platzgründen) einfach gefehlt. Hier passt alles. Dieser geniale Bereich mit den Fluganweisungen
×
×
  • Create New...

Important Information

By using the forum you agree to the Privacy Policy. More details about the cookies can be found here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.