Jump to content

ImagineerTim

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    47
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    1

ImagineerTim hat zuletzt am 5. Februar 2015 gewonnen

ImagineerTim hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Über ImagineerTim

Profile Information

  • Geschlecht

Letzte Besucher des Profils

613 Profilaufrufe

My Clubs

No clubs

  1. [Fantasy] Winja's Fear & Force

    Zwar ist kein aufwendiges Theming vorhanden aber die Atmosphäre ist recht gut finde Ich. Die Sounduntermalung suggestiert Kälte und der Soundeffekt bei der Schlusswippe ist auch recht pfiffig. Klar ist es sehr schade dass man die Aufzüge gar nicht thematisiert hat. Da wirds dann mit Sound gemacht. Man hätte evtl die Thematsierung in der Haupthalle weiter fortführen sollen. Auch die Spezialweichen sind gar nicht thematisiert. Paar Statuen und Strobes wären echt nice gewesen...
  2. [Klugheim] Themenwelt

    Paar mehr Bäume mit dickeren Stämmen wären auch cool gewesen... Würde die beklemmte Atmosphäre vllt verstärken. Nunja die grüne Wand trägt schon ihre Früchte im Gegensatz zum schwarzen Schlangenbart...
  3. Neu 20XX: F.L.Y.

    VR kann schon was aber Thematisierungseinsparungen auf Kosten dessen sind traurig. Als Zusatz sehr toll siehe Europapark oder Bobejaanland's Revolution. Wenn man die Hände noch vor den eigenen Augen sieht und trotzdem in eine andere Welt eintaucht hat man alles richtig gemacht. Grade wenn man als Park auf Thematisierung setzt...
  4. ImagineerTim's Aquatrax {RCT3}

    Das sind die unteren Strukturen des Outdoor-Schloss Parts. Arbeite täglich dran. Circa 70 Stunden sind bereits auf der Baustelle gewerkelt worden. Wobei das kann man nie so sagen weil wenn man zB das Layout konstruiert die Zeit angehalten wird. Leute vergessen auch das man mehr machen muss als im Game zu bauen um später das Projekt einheitlich wirken zu lassen. Habe auch schon gedacht das Layout anders zu thematisieren...bzw hab mehrere Maps mit verschiedenen Stadien der Landschaftsbearbeitung. Ist bei mir schon fast mehr als n Hobby und das game läuft manchmal auch einfach so. Dann beobachte das Treiben und achte darauf, dass die Züge auch in der richtigen Taktung laufen sodass später in den Videoaufnahmen alles fluppt. Ab und an kommen einem dann zusätzliche Ideen was die Thematisierung oder die Sounduntermalung fürs Main Video angeht.Dann werden Blockbereiche und Geschwindigkeit adjustiert sodass die Kapazität und die G Kräfte realistisch sind. Diese Parkmap werde ich höchstwarscheinlich in zwei oder drei aufteilen. -Outdoor Area -und evtl zwei Indoor Parts im inneren der Felsmassive und des Schlosses
  5. ImagineerTim's Aquatrax {RCT3}

    Mein neuestes Coaster Projekt: Inspiriert von allen Atlantis Rides und Lotte World's Intamin Aquatrax...
  6. Neu 20XX: F.L.Y.

    Ja klar ohne Frage. Big Thunder Mountain ist ne tolle Familienachterbahn. Allerdings nichts thrilliges und auch keine neuartige Themenwelt. Die Frontierland-Konzepte sind so alt. Und Minetrains welche gut thematisiert sind meint glaube ich keiner. Eher Themenwelten mit schnelleren Fahrgeschäften. Und das gibst eigentlich fast nirgendwo ausser im PHL. Selbst Poseidon und andere große Ausängeschilder von anderen Parks sind nicht komplett von ner künstlichen Themenwelt umgeben. Ist als schnelle Achterbahn echt rar geworden, dass man noch ne Themenwelt drumherum baut, welche nicht auf Lizenzen oder Standard Themen basiert. Daher hat man warscheinlich auch das Mystery Thema ein wenig nordisch angehaucht. Fällt einem sonst nur Tokio Disney Sea mit ihrem Darkride ein und halt die Big Thunder Mountain Versionen sowie Expedition Everest oder Matterhorn oder halt die Dwarfs aber auch Arielle. Achterbahnen aber sonst nie von einer Themenwelt umgeben. Und der Hippogreif ist auch nicht so gut thematisiert im Vergleich zum grossen Darkride...
  7. Neu 20XX: F.L.Y.

    Klar keine Frage: Die Stützen hätte man noch steinlich verkleiden können. Aber ist dennoch so ziemlich das grösste Felsmassiv in Bezug auf die Thrilligkeit und die Elementvielfalt der Bahn (ohne Überschläge). Kenne sonst keine thematisierten Achterbahnen welche relativ viel Thrill bieten ausser die Black Mamba vllt. Da fragt man sich auch warum die aus den DR Parts am Anfang und am Ende nicht mehr rausgeholt haben. Aber Ich sehe das ja als Fan und die Musik und alles ist im Hinterkopf...Für normale Besucher aber schon ne Wucht. Denn gut thematisierte Flatrides gibt es zu Hauf und Darkrides und Dunkelachterbahnen findet man ab und zu auch in Parks die sonst nix haben. Sonst gibts da evtl noch Lotte World's Aquatrax. Aber ansonsten punkten die meissten Bahnen nur mit Layout und Typ anstatt durch Thematisierung und Atmosphäre. Dann gibts da noch Sachen wie Hulk und Enterprise, wo die Stationen und Ausläufer davon gut gethemed sind... Klar würden wir als Fans fast gar keine Stützen mehr in Klugheim sehen aber man darf nicht vergessen dass es immer noch das PHL ist und auch die Gewinn machen müssen, bzw einen Mittelwert finden müssen der alle beeindruckt. In Sachen Steinkulisse sind wir aber auch echt verwöhnt vom PHL...Aber das ist bei ner Achterbahn schon schwerer wenn das Layout und die Fahrt länger sein sollen. Ist ja nicht Poseidon oder DVH...
  8. Neu 20XX: F.L.Y.

    Sehr schwarzmalerisch formuliert das Ganze... Man sollte sich mal die Tatsache vor Augen halten dass sonst nie die Fahrstrecken von Achterbahnen thematisiert werden. Zumindest nicht wenn sie grösstenteils Outdoor sind. Ich habe bisjetzt nur Achterbahnen gesehen wo die Station gethemed ist und keine Welt drum herum ist. Disney hat da auch nur den Seven Dwarfs und den RocknRollercoaster. Ansonsten grade die Flying Coaster einfach nur mit Bahn ansich gepunktet. Null Atmosphäre ausser vllt was maritimes in Sea World, wo man es sich sehr einfach gemacht hat in Bezug auf den Marken und Thematisierungswert der Parkkette. Wird einfach ein Themenbereich auf Wuze/Klugheim Niveau und alle Fans hoffen auf geile Darkride Parts mit Nebel und den Soundeffekten, die auch Tarons Abschüsse so geil machen. Und Disney baut keine grossartig thematisierten Thrill Geschäfte wie Talocan oder Taron. Wer BTM oder Kali schon zu Thrill zählt der war noch nie im PHL. Deshalb ist Expedition Everest warscheinlich so geschätzt unter Kennern. Und die Bobsleds sind immer noch Stufe 3. Wohingegen Stufe 4 komplett fehlt ausser vllt RocknRollerCoaster oder Tower of Terror. Aber das ist meine Meinung. Chiapas Darkride Parts sind doch gut! Sind halt nicht so ernst geworden...
  9. Neu 20XX: Spekulationen/Wünsche

    Wollen sich halt breit aufstellen...Das liebe Ich persönlich an Efteling: Man hat sehr viele Alternativen zu den Themenfahrten und zum Märchenwald. Ist doch klar dass auch Jugendliche den Park feiern sollen, welche sich nicht in die Themenfahrten ruhigerer Art träumen wollen... Aber man muss schon sagen dass die Pflege der alten DRs wie Droomlvucht oder Fata Morgana Efteling's Kultstatus vorantreiben... Klar punktet Joris zB auch aber die Königsdisziplin sind nunmal Darkrides. Klar dass der Park sich dann auch thrillig geben will um nicht zu sehr in die Familien/Märchenwald Sparte zu rutschen... Und dass die letzten Jahre fast nur thrilliges kam war logisch, da man Abwechslung bieten will und es davor eigentlich nur Pyhton gab wenn man die paar Kurven beim Vliegenden Hollander nicht mitzählt... Wobei bei letzterem schon mehr die Mischung aus beidem angeschlagen wurde. Dies wurde dann beim Baron fortgesetzt, wo man sich an einem Benelux Prototyp/Heide Park like Layout im Efteling thematisierungsstyle austoben konnte.
  10. Neu 20XX: F.L.Y.

    Ich kenne mich mit den Shows nicht aus, könnte mir aber vorstellen dass son Gebäude schon gut geplant werden muss mit Backstage und Küche etc. bevor man anfangen kann ne Show dort zu planen. Man hat dies bereits im Temple Komplex gemacht und dazu noch eine Achterbahn die sich lange rentiert. Das einzige Dorn im Auge ist dann der veraltete Darkride unten drinne. Wobei solch ein unmoderner Darkride gar nicht so negativ auffällt beim normalen Publikum. Darkrides sind auch nunmal irgendwie retro es sei denn es handelt sich um Innovationen wie MaC oder Ratatouille DLP. Es wurde sich ja bereits die Mühe gemacht Fantissima in den Temple Komplex zu integrieren, daher kann ich mir vorstellen, dass man den neuen Platz eher sinnvoll nutzt denn ist es ja der Park mit den besten Attraktionen... Derzeit hat man beim Temple Komplex halt 2 extreme Vorteile, welche sich auf lange Frist rentieren wohingegen ein kleiner Nachteil in Form eines veralteten DRs vorhanden ist. Der bringt aber auch Familien Spass und die Kapazität ist auch nicht ohne...daher schätze und hoffe ich dass der Temple Komplex erstmal stehen bleibt und evtl. einige Szenen der HT sowie des Temples aufgewertet werden...HT Nebel nach dem Haiangriff würde auch gut kommen. Wizard of Oz Szene zB ist doch relativ gut thematisiert auch mit der Baumdecke etc. Dort ist die Atmosphäre schon dicht irgendwie würde Ich sagen...
  11. [Fantasy] Temple of the Night Hawk

    Weil EuroSat sich extrem scheisse fährt, wohingegen der Temple ruhig durch die Nacht gleitet. Ausser evtl. an der Kurve um den Tunnel gegen Ende der Fahrt... Der Lift zB macht EuroSat auch viel VR tauglicher finde Ich. EuroSat nur die Weltraum Thematisierung und das Ende gut gewesen meiner Meinung nach... Es muss ja nicht direkt eine Komplett Renovierung des Temples sein. Ein paar Wurzeln an der Schlussbremse und paar zusätzliche Thematisierungen wie Vines oder Laternen in der Schlusskurve vor der Rückkehr in die Station. Nebel an der ersten Liftauffahrt würde auch cool sein gepaart mit grüner flackernder Beleuchtung beim First Drop. Dazu dann ein paar 2D Wuze Cutouts,welche minimalen Platz in der Halle wegnehmen mit Schwarzlicht angestrahlt.. Ich habe ja mal ein RCT3 Video gemacht welches den Temple komplett neugemacht zeigt und wo das Layout umgeändert wurde ,sowie die HT nicht mehr existieren würde. Wäre in echt gar nicht zu realisieren aber zeigt wv Potenzial so eine Vekoma Dunkelachterbahn hat. Komplette Renovierung unmöglich wegen Fantissima Küche schätze ich...und wegen den HT-Verankerungen, so schlecht der DR auch sein mag...
  12. Tauchen Sie ein in die geheimnisvolle Welt der chinesischen Mythologie. Wundersame Geschöpfe treiben hier ihr Unwesen und lehren Sie das Gruseln...
  13. Neu 20XX: F.L.Y.

    Warum nicht 8 Coaster? Temple ist halt rentabel und für den Otto Normal Besucher auch gar nicht mal so Eier. PHL muss halt mit dem EP und Efteling mithalten bzw Sie noch überholen. Hoffe der Temple bleibt! PHL verschießt sein ganzes Platzpulver nicht so schnell schätze Ich.. Temple unentbehrlich finde Ich. Fahrt ist auch nochmal nen ganzes Stück bequemer als CA. Fantissima Küche wurde ja auch letztens erneuert hab ich gehört. Sollten die mal lieber die hässliche Silverado Blechhalle abreissen und da einen Darkride rein machen und somit Afrika erweitern...Temple ist doch viel besser als Silverado. Wintergarten ist classic aber Silverado total überflüssig und Platzverschwendung finde Ich.
×