Jump to content

Ena

Members
  • Content Count

    203
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    2

Ena last won the day on July 17

Ena had the most liked content!

About Ena

  • Birthday 30/11/1980

Profile Information

  • Geschlecht
    Weiblich
  • Wohnort
    Koblenz
  • Interests
    Achterbahnen, Reisen, Aquaristik, Video-Editing.

Freizeitparks

  • Lieblingsbahn
    Untamed, Zadra, Taron.
  • Lieblingspark
    Efteling, Phantasialand
  • Counts
    228
  • Sonstiges
    Life is a roller coaster.

Recent Profile Visitors

1,115 profile views
  1. *zweimal unterschreib* Was ich alleine dieses Jahr im Engerylandia und Tripsdrill an RICHTIG guten Vekoma-Bahnen gefahren bin hat nichts mehr mit dem miesen "SLC-Ruf" zu tun (wobei ich mich da frage, warum sie diesen Typ immer noch bauen, hier fahren sich selbst neue Modelle äußerst bescheiden). Und wenn ich nach meinen persönlichen Erfahrungen gehe, was (Kinder-)krankheiten von Bahnen der unterschiedlichen Hersteller betrifft...dann führt Vekoma mit Abstand hinsichtlich Zuverlässigkeit während Intamin ziemlich am Ende der Liste steht. Taron, GeForce, Desert Race...um mal quer durch Deutschland aufzuzählen...da ist bei jedem meiner Besuche zumindest eine kurze Down-Time , wenn nicht sogar ein Totalausfall gewesen. Find ich schon auffällig.
  2. Es scheint ein bisschen, du liest sowohl negatives als auch positives über Rookburgh und Fly. Annehmen und als "wahr" betrachten möchtest du aber nur das negative ("da ist Platz verschenkt worden! Die Launches sind nix!") und zum Schluss schiebst du schnell hinterher "...aber erst mal gucken, wie ich es dann in real empfinde." Macht das Sinn? Fly ist eine Achterbahn, die auf Originalität und Einzigartigkeit ausgelegt ist und nicht auf Extreme. Also ist auch nichts "verschenkt", nur, weil man sich ggf. dagegen entscheidet, einen Launch intensiver zu machen. FLY ist auch kein Darkride! Er beinhaltet einen Darkride-PART und den hätte man sich auch komplett sparen können. Hat man aber nicht, weil man uns ein "Add-On" bieten wollte - trägt also nochmal zur Einzigartikeit der Bahn bei. Zugunsten der Kapazität ist sollte so ein Part auch eher kurz ausfallen. Siehe oben: "Erst hui, wie toll, aber mit der Zeit wird's öde." Ja nu. Wenn ich Achterbahn fahren will will ich Achterbahn fahren und dabei nicht erst jedes Mal 15 Minuten Darkride durchfahren. Siehe "Launch - Einleitungsszene" bei Blue Fire. Wozu sollte die länger sein? Schau, ich bin ehrlich: ich bin selbst gehypt wie Sau, bremse mich aber selbst innerlich etwas aus um nicht enttäuscht zu werden und sehe mir vielleicht auch deshalb kein Bild- und Videomaterial vor meinem ersten Besuch an. Und ich werde auch kein Blatt vor den Mund nehmen, wenn es in meinen Augen Grund zur konstruktiven Kritik gibt. Aber ich kann doch erst einen Testbericht schreiben, wenn ich das Produkt selbst unter die Lupe genommen habe.
  3. Leute, wäre es zu viel verlangt wenn die Diskussion an dieser Stelle beendet und bei Bedarf über PNs fortgesetzt würde? Die unterschiedlichen Standpunkte von Vegetariern und nicht-Vegetariern wurden ja jetzt ausreichend diskutiert. Mich und ich denke auch andere würde in diesem Thread eher interessieren wie die Sandwiches aussehen / schmecken, ob es Sitzmöglichkeiten am Snack gibt etc. Danke
  4. Sind da Smelltizers à la Disneyland im Einsatz?
  5. Kall, mei Droppe.... schnell hin bevor Rookburgh als Risikogebiet deklariert wird.
  6. Hätte ich wahrscheinlich auch bei unserer Hysterie. Ist aber auch unbefriedigend gerade. Alles in RB ist praktisch fertig und man kann nur noch über zweideutige Twitter-Posts oder vermeintliche Aldi-T-Shirts von Testpiloten diskutieren. Wird Zeit, dass wir endlich über Fakten reden und Erfahrungen austauschen können ("Wie fandest du den zweiten Launch? / den Nudelauflauf beim Uhrwerk? / Wo bekomme ich den Soundtrack von RB?").
  7. " de opening doen" übersetze ich schon klar mit "die Eröffnung stattfinden lassen." Aber man sollte generell schon Sarkasmus herauszulesen wissen.
  8. Ich sag ja eh schon die ganze Zeit, dass die Würmling - Chaisen total rookburghig aussehen mit den ganzen Nieten. Als nächstes wird die Schallschutz-Mauer durchbrochen und Würmi zieht auch durch Rookburgh seine Runden. Boah wär das super.
  9. Ich denke auch eher, dass es nur noch Kleinigkeiten sind. bzw. nichts, was man nicht binnen ein paar Wochen (und die wird's ja wohl noch dauern) erledigen kann.
  10. Gab es denn damals von Klugheim eine vorab-TV-Werbung à la "ab 30.06.2016 im Phantasialand"? Ich kann mich immer nur an einen allgemeinen Spot nach Eröffnung erinnern, der dann eben für den bereits geöffneten neuen Themenbereich wirbt...
  11. So oder so ähnlich kenne ich das von BM - Flyern. Die letzte Fahrt ist allerdings auch schon vier Jahre her...Die Beine werden nur "gehalten" und nicht gedrückt, also unangenehm sollte der "Getränkehalter" nicht sein.
  12. Ich erinnere mich noch an den Crazy Loop, da hat man uns am Eingang immer Küchengummis in die Hand gedrückt und aufgefordert, die Haare zusammenzubinden...keine Ahnung warum, Schulterbügel? In denen hinterlasse ich eigentlich auf jeder Bahn so um die 5-10 Haare pro Fahrt, aber skalpiert wird man davon ja auch nicht..
  13. Wo wir gerade von Mindestgröße & Co. sprechen: Meint ihr, auf FLY ist "lange offene Haare - Verbot"? Wenn ich mir das Teststrecken - Bild so ansehe dann liegen (bei größeren Personen) Schiene / Räderwerk unwesentlich weit vom Kopfbereich des Passagieres entfernt...
  14. Ob der vielleicht einfach nur als unterschwelliges Werbeplakat da stehen sollte..?
  15. Der hat am 18.9. wahrscheinlich einfach nur Geburtstag..
×
×
  • Create New...

Important Information

By using the forum you agree to the Privacy Policy. More details about the cookies can be found here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.