Jump to content

Badu

Members
  • Content Count

    358
  • Joined

  • Last visited

Recent Profile Visitors

2,219 profile views
  1. Interessant dass sich so viel über die Formulierung aufregen wo gerade hier im Forum doch die Meisten: a) wissen müssten wie üblich es in der Branche ist und wie oft das Phantasialand sowas schon verwendet hat und vorallem b) durch Ihr technisches Know-How bzw. Interesse für die Technik wissen müssten woher diese Formulierung abgeleitet ist: Nämlich die komplett neue VR-Coster Technik mit neuen Brillen und automatischem Kalibrierungssystem... Solche Formulierungen finde ich persönich halb so wild Was mich teilweise stört ist die Gefahr, dass es bei Leuten zu hohe Erwartungen auslöst die dann nicht eingehalten werden.
  2. Disney spart Geld indem sie Bauzeiten in die Länge ziehen: Dadurch entstehen Puffer falls es Verzögerungen gibt. So brauchen Folgefirmen nicht umplanen und Verträge sowie Miete für Maschinen verlängert werden. Außerdem brauchst du teilweise weniger Maschinen und Personal und musst weniger Überstunden zahlen...
  3. Ja teilweise stimme ich zu im Phantasialand musst du aber 6 - 12 Monate für Abrissarbeiten abziehen weil was altes ersetzt wird
  4. Darkridepart: mach Dir bitte nicht zu viel Hoffnung beim Phantasialand, wir kennen die Ergebnisse der letzten Jahre: Lange Bauzeit nicht wegen der Thematisierung: doch definitiv, das Phantasialand möchte von Themenbereich zu Themenbereich besser werden sprich Rookburgh soll noch aufwändiger sein als Klugheim. Die Bauzeit ist auch nicht mega ungewöhnlich: Avatar Land: über 3 Jahre Bauzeit, Star Wars ebenfalls
  5. Ich hoffe dass das ein hoch satirischer Post ist ansonsten: sag mal?!?! schonmal Tickets für Konzerte, Festivals, Star Wars Land in Kalifornien gekauft?
  6. Für das Phantasialand selber gilt eine Attraktion scheinbar als voll/ wartezeit als lang bei über 30 min. Ab da färben sie die Wartezeiten auf der Anzeigetafel rot
  7. Also die ganze Disskussion um unangemessene Preiserhöhung finde ich Schwachsinn. Ist alles völlig ok... Mich nervt die zunehmende Komplexität der Preisstruktur ohne erkennbare Logik. So entsteht ein dauerhaftes "ich werde verarscht Gefühl". Wie wäre es mit transparenten Rabatten? Mein Lieblingsvorschlag: Dynamic Pricing welches sich selbst reguliert: Man hat x Preissufen zu denen man ein bestimmtes Kontigent an Tickets verkauft. Die Tickets sind dann an Tage gebunden. Vorteile: Tagesgebundene Tickets bedeutet effiziente Ressourcenplanung Besucheraufkommen reguliert sich selbst: An beliebten Tagen sind die günstigen "early Bird" Tickets früher weg und manche weichen auf Tage aus wo noch günstige Tickets verfügbar sind. Als Beispiel: Pro Tag werden: 5% der Tickets zu 29Eur verkauft. 15% der Tickets zu 32 Eur, 20% der Tickets zu 39 Eur, 20% der Tickets zu 49 Eur, 20% der Tickets zu 52 Eur, 20 % der Tickets nur an der Tageskasse zu 56 Eur verkauft.
  8. Interessant! Eventuell auch Trennung von Gästeservice und Erlebnispasscenter
  9. Das hat für mich nichts mit Vorreiter zu tun sondern ist ein Rückschritt. Ich bin Nichtraucher aber kann absolute Verbote nicht verstehen! Wartebereiche und Restaurants sollten immer rauchfrei sein, gar keine Frage und im Park Raucherbereiche einrichten finde ich ich dann sinnvoll wenn: Es sich um einen stark auf Kinder ausgerichteten Park handelt Oder Der Park sehr klein und voll ist und man schlecht ausweichen kann (Im Phantasialand also durchaus denkbar) sonst kann man halt auch einfach Rücksicht nehmen als Raucher und Respekt zeigen als nicht Raucher. Das Raucher ihrer Gesundheit schaden wissen sie ja selber ist aber dann ihr Problem!
  10. Also 17:30 ist jetzt nicht weit vor Parkschluss und ich bin sehr starker Verfechter einer Anti-Wegschmeiß-Gesellschaft... Wenn die letzten Stücke bis Parkschluss weg waren: perfekt! Das bedeutet im unkehrschluss Einbußen beim Service das stimmt
  11. Ich finde auch eher bedenklich, dass es sich nicht um einen sondern mehrere Monitore handelt. Das geht meiner Meinung nach gar nicht. Wenn man sich bei einem Monitor mal für ne Übergangszeit so behilft, meinetwegen... aber doch nicht gleich an drei oder mehr Attraktionen wovon auch noch welche Hauptattraktionen sind.
  12. Cool das hab ich mich immer im Detail gefragt! Danke für die ausführliche Antwort und Aufklärung
  13. @Interceptor es handelt sich um das Heft von 2000
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Privacy Policy.