Jump to content

Coasterfrenzy

Members
  • Content Count

    316
  • Joined

  • Last visited

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich
  • Wohnort
    Elkenrade

Freizeitparks

  • Lieblingspark
    Phantasialand
  • Lieblingsshow
    Fiëstaventura

Recent Profile Visitors

2,269 profile views
  1. Niemand hat was von Achterbahnen gesagt. In die "Attraktionen" sind ja auch Shows und spezielle Theming-Elemente mitt genommen. Also halt alles was einen Park zu bieten hat. Und Qualität de studios?? Bitte.. Erinnert ihr euch noch als der EP die beleuchtung von Can Can Coaster aus gemacht hat, weil die sich geschämt haben für die Kwalität? Rock 'n Rollercoaster ist ja wirklich nicht besser. Die abendshow Fantasmic ist für 99% ausschnitte aus films auf ein wasserschirm projektiert. Da machen sogar B-Parks etwas stimmigeres draus. Aber Leute schlucken es weil sie die IP's lieben. T
  2. Fläche sagt doch wirklich nichts ob ein park Vollwertig ist oder nicht. Bei beiden Resorts finde ich persönlich nur das Haupt Park vollwertig. Die Studio's sind bei beiden parks so klein das es fast unverschämt ist das als extra park zu sehen. (aber wird auch bei beiden Parks jetzt ausgebreitet). Epcot ist for 50% eher sowas wie Disney Village, statt einen Freizeitpark, und das Teil das Freizeitpark ist, wirkt sehr alt und heruntergekommen. (Auch das ist Disney aufgefallen und wird mittlerweile schwer nachgebesserd). 2 Jahre her war für uns der 1. Besuch und auf 4 Tage hatten wir da schon alle
  3. Neuer Park oder nicht. Das PHL muss sich auch entwickeln können, sonst fährt da keiner mehr hin. Ein Wasserpark könnte relativ compakt sein (Tikibad), aber ich glaube das PHL würde sich da eher die Mühe mach gross aus zu packen. Es gibt überigens noch eine Fläche in der Nähe von Ausfahrt 3. Würde angeblich mal benutzt als Extra-Parkplatz, und auch schon mal um Sachen zu Lagern. Ist is bekann ob diese Fläche den Park gehört? Dort Würde ein Wasserpark schon sinn machen.
  4. Vielleicht wird diesen Winter endlich mal den neuen Eingang von River Quest fertig gestellt. Das mit noch so einige andere Sachen wären doch einen guten Grund um nicht letzten Winter schon mit den Abriss von etwas an zu fangen (so wie der Park das normalerweise macht).
  5. Wieso nicht? Mann könnte schon recht vieles mach durch die Spuren allen ein anderes Program zu geben. Wenn man oben hängt, erst eine Bank runter, und dan die anderen. So könnte man recht viel Dynamik an der Fahrt geben, vor allem wenn die runter fallende Bank "Random" ist (oder vom Mitarbeiter gewählt wird). Das Fahrsystem ist noch gut und recht Neu. Vielleicht könnte man einfach die Spritzen raus holen. Dan könnte man im Bestehenden noch recht viel machen. Nein, hat es nicht. Neben das Silverado Theater gibt's nog das Afrikanisches Hotel, aber diesem Teil
  6. Es war 4 Jahre zwischen Taron und FLY.. Viel länger geht da nicht. parks die nur jede 4 Jahr etwas eröffnen bleiben meist hinten. Aber es sollte klar sein das es in 2021 oder 2022 etwas kleines in Wuze Town macht. 4-5 Jahre für etwas grosses ist OK wenn es zwischendurch was Kleines gibt. Eine verspätung fürs nächste projekt steht für mich fest. Ende 2015 hat man Galaxy abgerissen, in 2016 ist Taron eröffnet. Als Chiapas geöffnet hat, war die Baustelle für Klugheim ja auch schon da. Und so hat der Park das bis jetzt gemacht. Es ist aber im Letzten Jahr nichts definitiv geschlosse
  7. Nunja.. Gerade der punkt von VR über 3D ist das man sich um seinere eigene Ackse drehen kann, und 360 Grand um sich her schauen kann.. Das wäre doch recht cool auf einem Spinning coaster.. Aber für die Winja's gibt's schon genug zo sehen. Würde is da also nicht machen. Was die Bahnen brauchen ist eine Lösung des Drehmechanismus. Heutzutagen drehen die sich ja fast gar nicht mehr. Die Achse etwas besser schmieren und die Abstellung was lockerer machen würde die Bahn richtig gut tun.
  8. Ich bin sehr froh das Alexey, Nick und Zabato wieder dabei sind. Aber doch sehr schade das Katja weg ist. Ich dacht die war fest im Park. Könnte es vorübergehend sein? (2. Kind oder so?) Heute die show nochmal an gesehen. Die Jungs machen es gut, aber die Damen lassen zu wünschen überich. Vor allem die Nummer von Kayla kommt recht amateuristisch über (Ich glaube Sofia würde das besser machen). Mal abgesehen von Eve fehlt da Power und überzeugungskraft. Klar ist die Choreografie neu, aber die meisten Sachen sollen doch eher Standard sein und könnte man doch überzeugend machen. Das w
  9. Ich hatte gestern der Captain-Burger. Die Qualität war sehr gut, dürfte aber etwas mehr Pommes dazu geben.. Oder der Preis soll unter die €20,- bleiben für das was es gibt. Burger und Pommes zusammen ist zu klein für den Preis.
  10. Da würde der Shop angekündigd als eine Werstatt wo man die Chocoladen-Künstler an der Arbeit sehen konnten wie sie Chocolade Kunst machen. In der Realität sind das aber nur Chocolade-Scheiben. Einige Kunstsachen stehen zwar in einer Vitrine, war aber etwas enttauscht von dem ganzen. Der Candy Shop ist schön und recht cool gestaltet. Die Preise sind aber eher lächerlich. Nee, für mich keine Süßwaren aus RB.
  11. Ich würde RB persönlich eher auf gleiche Stufe wie Klugheim schätzen. Der Bereich ist super und sieht fast surreal aus. Aber ich sehe auch die gleiche Fehlern wie bei Klugheim: Tunnel die nicht abgefertigt sind und Fundamente die noch sichtbar sind. Beiden etwas weniger nachdrücklich als in Klugheim, aber trotzdem da. Es gibt jede menge Rauch-Effekte, aber auch hier fehlt doch etwas bewegung. Der Aufzug steht immer still. Tor 1 macht nichts. Nirgendwo Zahnräder die sich drehen. Das meiste was passiert sind Anzeiger die sich bewegen. In Klugheim gibt's ja wenigstens noch die Mühle
  12. Corona hin und her. Normalerweise wird was geschlossen in der Winterpause VOR man was Neues öffnet. Rookburgh war ganz klar für dieses Jahr geplant. Also hätte ich eine Schließung im letztem Winter erwarted. Da gab es noch kein Corona. Das heisst das die Pläne sowieso anders sind als anders. Würde mich also nicht wundern wenn es dieses mal ein etwas kleineres Projekt wird.
  13. Wasserschaden im Hollywood tour könnte auch heissen das es schaden an Animatronics usw. gibt. Die macht man nicht gerade einfach wieder Neu. Ich könnte mir auch vorstellen das der Park die Gelegenheit nutzt um grössrem Unterhalt und/oder Renovierungen zu machen. Das Wasser is jetzt weg, also kommt man bestimmt an Sachen ran, wo man normalerweise nicht ran kommt. Der Park hat ja auch Corona-Pauze genutzt um Talocan einen extra Check zu geben.
  14. Nächstes öffnet erst mal was für die Kinder. Es gibt ja diesen Platz in Wuze Town. Vielleicht auch den ehemaligen Galaxy-Wartebereich. Danach gibt's recht vieles das sinn macht. So ist es immer gewesen, und so wird es im PHL auch immer sein. Aber wie "standard" geht es jetzt eh schon nicht, weil sonst ja schon der Abriss angefangen hätte. Was der Park jetzt am dringesten braucht ist eine attraktion für die ganze Familië. Es gibt genügend für Kinder, es gibt auch genügend für Erwachsene und Thrill-Seeker. Aber es gibt recht wenig was man zusammen erleben kann. Von die ne
  15. RB ist doch erst ab 21. völlig geöffnet wenn auch das Hotel seine Pforten öffnet.
×
×
  • Create New...

Important Information

By using the forum you agree to the Privacy Policy. More details about the cookies can be found here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.