Jump to content

Coasterfrenzy

Members
  • Content Count

    196
  • Joined

  • Last visited

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich
  • Wohnort
    Elkenrade

Freizeitparks

  • Lieblingspark
    Phantasialand
  • Lieblingsshow
    Fiëstaventura

Recent Profile Visitors

1,010 profile views
  1. Da weiss man aber weit im Voraus ab wann man sich einschreiben kann. Doch ein recht grosser Unterschied. Nunja.. selber bich ich kein Club Mitglied. Aber trotzdem finde ich diese weise etwas komisch. Schon fast als ob man die Club Mitglieder vergessen war. Jedenfalls verstehe ich den Punkt von LuPi sehr gut. Wenn man das immer so machen möcht, sind es immer die Gleichen die dabei sind, anderen bekommen gar keine chance wegen Arbeit oder andere Verpflichtungen.
  2. Und wie fiele denkst du, schreiben sich jetzt da ein (ganz aus Euforie oder schnelligkeit) und bemerken erst später "Ach schei*e, ich kann gar nicht dabei sein"?
  3. Ich hoffe das Ding macht dieses Wochenende auf. Viele Sachen im Park sind ja um dieser Zeit im Jahr geöffnet. Schön in der Zeit damit ich Mittwoch damit fahren kann
  4. Sehr gut. Der Park hat ja recht wenig Grün. Obwohl es keine grosse Bäume sind, bringt das doch sehr viel mehr Atmosphäre.
  5. Dafür sind aber neue Beiträge im Crazy-Bats Forum freigeschaltet und gibt's da Neues
  6. Das Minimum an Fahrten die von der TüV verpflichted sind, kann man nur vor Ort machen. Auf dem Testgelände testet man nur die Technik, damit es weniger Kinderkrankheiten gibt, und man besser weiss wie sie zu reparieren wenn es schon Kinderkrankheiten gibt.
  7. Sicher, Nein.. aber der Pfeil scheint mir kein Zufall zu sein.
  8. Ich wundere mich ob man überhaupt das Modell sieht an die andere Mutter. Sieht für mich eher wie ein foto aus. Vielleicht heist das, das man immer mehr Mutter weg holt damit man das richtige Modell in immer mehr Detail sehen kann.
  9. Stimmt nicht ganz. Das Lichtraumprofil wird in einen Kreis gemacht da die Wagen zwischen die Schienen fährt. Im Grunde wäre das Lichtraumprofil aber kleiner. Ist auch logisch, weil immer 2 Leute neben einander sitzen. Überigens habe ich meine Zweifel ob das Lichtraumprofil seitlich stimmt bei den Banen, aber das werde ich in Oktober schon bemerken.
  10. Die bauen kein alten Kram mehr. Ich bin mir sicher die Brillen werden irgendwie befestigd, damit die nicht raus fallen können. Wäre doch dumm wenn auf einmal eine VR Brill im Hollywood Tour herum treibt. Wenn man die Wahl hat, is das eher unwichtig, weil Leute dafür gewählt haben auch die Brille auf halten. Ich kann mir auch nicht vorstellen das man extra zahlen muss. Rainbow Magicland, Thorpe Park, Alton Towers, Bobbejaanland.. die können das doch allen um sonst. Der PHL hat damals die Spielkasten weg gemacht, und haben sogar eigene Cola-Becher, weil die finden das zusätsliches bezahlen und Werbung nicht in einen Park gehören.
  11. Stimmt. Ist keine Reflektion, sondern die Gerüste an der anderen Seite die man sehen kann.
  12. Dazu kommt noch das der 1. Launch höher liegt, also weniger Tempo braucht um am höchten Punkt in der Bahn zu kommen als den 2. launch.
  13. Ich finde das irgendwie schon cool. Ich erinnere mich nog sehr gut an das Chiapas-Model. Es dauert recht lange befor man den 3. Drop gesehen hat. Und noch länger befor man wusste das es einen rückwärts-Teil gab. Das nur weil es so viele Stöcke in Chiapas gibt. Bei Klugheim gab's kein Model. Und wenn es eins gab, würde man alles sofort erkennen. In Bauweise was das complex, aber von oben gesehen hat Klugheim recht wenige Geheimnisse. So ist das bei einem Model für Rookburgh warscheinlich auch. Deshalb nur ein Teil des Models, und nur sichtbar durch kleine Löcher. Damit es länger dauert bis alle Geheimnisse entdeckt sind. Es würde mich nicht wundern wenn wir den Trick mit die Muttern schneller entdeckt haben als das Phantasialand gewolt hat (es war ja an hand von Photo's schon gesehen, nog zufor das Modell öffentlich zugänglich war). Spannend bleibt's immerhin.
  14. Recht viele Parks würden Schienenschluß für ein Presse-Event benutzen. Aber dan sollte man auch was von der Baustelle sehen lassen. Wirkt sehr blöd wenn die Presse vom Weg über den Zaun fotografieren muss. Also ich glaube nicht an einen art Event oder so. Höchstens wartet man auf ein videoteam für eine Doku nachher. Vielleicht gibt's dan noch ein Bericht auf Social Media. De Bahn kann jedenfalls noch nicht benutzt werde da noch nicht alle Stützen verbaut sind. Also warscheinlich "schweben" einige Elemente noch.. Die Schienen sind stark genug das sie halten ohne diese Stützen, so lange kein Zug drüber fährt. Oder, die Schienen haben noch was Unterstützung von Seilen. Aber die Stützen werden wohl früher oder später eingebaut werden.
  15. Ich finde es sieht so aus als ob da später einen Schauspieler hin kommt der - wie auf einem Markt - seine Sachen verkauft (Reisen nach Rookburgh vielleicht?), oder jedenfalls eine art Präsentation. Aber ich vermute ehre Bildschirme. So wird der Platz noch benutzt und sieht es nicht so leer aus. Es würde mich nicht Wundern wenn man den Strom-Anschluß benutzen würde (Monitore). Heist aber auch das da vorerst keine neue Attraktion kommt, aber eher erst in 2020, nach der eröffnung von Rookburgh.
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Privacy Policy.