Jump to content

Coasterfrenzy

Members
  • Content Count

    242
  • Joined

  • Last visited

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich
  • Wohnort
    Elkenrade

Freizeitparks

  • Lieblingspark
    Phantasialand
  • Lieblingsshow
    Fiëstaventura

Recent Profile Visitors

1,345 profile views
  1. Vom Hotel dürfte doch deutlich sein das die Dächer eckig sind, und nicht rund. Der Trailer ist am Ende nur da um zu zeigen was man erwarten kan vom Gefühl und Atmosphäre her. Wenn alles 1:1 im Trailer zu sehen wäre, gibt's am Ende keine Überraschung mehr, und gerade das ist dem Park sehr wichtig: Der 1. Eindruck den man bekommt wenn man das Gebiet noch nie gesehen hat. Ich denke in Realität wird es alles was offener aus sehen.
  2. Lass uns ehrlich sein... der EP hat keine sehr gute Thematisierung. Und die Fahrgeschäfte sind für 97% auf dem gleichen Level (Gut aber nichts aussergewöhnliches, alles nur Familientauchlich mit nur sehr wenig Variation im "level"). Trotzdem kriegen die viele besucher, weil Personal freundlich ist und man nie lange an steht (ausser vielleicht bei die einzige 3 fahrgeschäfte die NICHT für die ganze familie sind). Kurze wartezeiten und Freundliches Personal sind also sehr wichtig. Und dazu braucht man Fahrgeschäfte die technisch gut in ordnung sind. Dann kan das Personal machen was es soll und sind die besucher zufrieden. Ok: So wie das EP wird das PHL nie machen. Ich sehe recht oft das man im EP Züge weg schickt ohne das (alle) Bügel gecheckt sind weil man sonst die Dispatch-Zeiten nicht hohlt. Der PHL wird (zum Glück) sowas nie machen weil "Safety first".
  3. Nein, da kommt die Pandora's Box mit eine Parkanlage im Keller. Der China Snack kommt wo jetzt die Geister Rikscha ist und wird den Gesammtbereich der Rikscha einnehmen *achtung: Sarcasmus*
  4. Wenn man China Town überarbeitet könnte man doch ganz einfach ein Ersatz machen. Eine Snackbude die Thematisch besser im Bereich past.
  5. Klugheim hat sowas. Aber die Characters sieht man nie im Themenbereich. Nur fürs Presse-Event waren die da. Und das habe ich immer sehr schade gefunden. Der Amboss am Ausgang von Taron wurde benutzt. Der Magiër war da und auf dem Platz machten Gaukler und Anwohner gute Laune. Es würde mich nicht wundern wenn es in Rookburgh auch so kommt. Am Ende wird der Platz zu knapp da noch Figuren zu machen. Aber wie in Klugheim erwarte ich schon das jeder Mitarbeiter eigene Kleidung bekommt die so keine andere Person hat.
  6. Stimmt. Und auch Mitarbeiter könnten irgendwo anders Parken (Busparkplatz oder sogar entfernt vom Park) also so könnte man noch recht viel aus dem Parkplatz machen.
  7. Von die Colorado aus über die Autobahn gehen geht nicht: Da gibt's auch ein kleines Dorf. Die einzige Seite die für den Park wirkt, ist im Wald hinein. Dreiech Ententeich und da dan über die Autobahn gehen, oder jenseits der Phantasialandstraße. Aber für Beiden gibt's das Problem das es Naturgebiet ist. Ausbreitung is also fast unmöchlich. Das Problem met die Parkplätze ist auch das de Park selber kaum Grund hat. China und Mystery sind ja bekanntlich nicht vom Park. Berlin schon aber ist zu klein. Eine Ausbreitung in dieser Richtung dauert schon mehr als 15 Jahre. Nur den Busparkplatz gehört dem Park. Und dan gibt's noch das Feld Östlich an der 553 (eine Ausfahrt weiter). Ist es jemand bekannt ob das Feld dem Park gehört?
  8. Der Busparkplatz ist ja sehr gross. Dort könnte man einige Auto's auch gerne parken lassen. Ein Parkhaus geht da auch, die Untere Ebene könnte dan für Busse und Hotelshuttle dienen. Im Park reist man das Silverado Theater ab, und ein Neuer Parkeingang komt da hin. Schön zwischen Matamba und Ling Bao. Und wen das Parkhaus gross genug ist, könnte man auf den China Parkplatz verzichten. Mal sehen was der Grund dan noch wert ist
  9. Mann hat sich viel mühe gegeven die Halle zu sparen. Wenn sie die abreisen möchten, hätte man das längst getan. Der Durchgang könnte besser, ich gehe auch davon aus das es besser wird wenn die Hallen einmal umgebaut wird.
  10. Ich glaube da nicht zo dran. Es fängt bestimmt was an, aber die Halle ist recht weit fertig, braucht man nur noch von Innen zu gestalten. Wenn man im nächtem Jahr was macht, dan wird etwas abgerissen. Vielleicht fangen ja auch schon Bodenarbeiten an. Aber es sieht nicht danach aus als ob man die Halle abreisen möchte.
  11. Wo tippen wir eigentlich genau drauf? - Presse-Event - 1. Tag an denen Normalbesucher damit fahren können - 1. Tag der Soft-openings - 1. Tag an denen Klub-Mitglieder fahren können. Klar, alle 4 sachen könnten am gleichen Tag sein. Manscher diese sachen gibts vielleicht gar nicht. Aber trotzdem..
  12. Ich stehe in der liste met 1-4-2020. Aber auf ein anders Forum spiele ich mit für 22-6-2020.. mal sehen ob ich eins der Beiden gewinne.
  13. Die Intamin-Stühle waren auch nicht gerade bequem. Da hat Intamin neue Stuhle für Taron entwickelt. Das PHL hat sie getestet und die Stühle sind immer nach geändert bis sie gut waren. Ich denke mal das der Park auch hier ansprüche macht auf Komfort.
  14. Früher oder später wird die Frau so alt das sie Umziehen muss. Entweder in ein Altersheim, oder zum Hospice. Aber sie kann dort ruhig noch einige Jahre wohnen. Für Rookburgh oder das Hotel braucht man den Platz nicht. Wenn diese Dame mal aus zieht, würde es mir nicht wundern wenn der Park das Haus eine Zeit benutzt als Wohnung für Künstler. Oder um ein Teil der Verwaltung unter zu bringen (ich Hoffe das Letzte, damit das rot Gebaude neben Eingang Berlin endlich weg kommt).
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Privacy Policy.