Jump to content

LiberteToujours

Verifiziert
  • Gesamte Inhalte

    40
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über LiberteToujours

  • Geburtstag 27.07.1978

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich
  • Wohnort
    Oberhausen
  • Interessen
    Segeln, Steampunk, Freizeitparks...

Freizeitparks

  • Lieblingsbahn
    Mystery River/Excalibur - Movie Park
  • Lieblingspark
    Phantasialand
  • Counts
    31

Kontakt Methoden

  • Instagram
    https://www.instagram.com/libertetoujoursnrw/

Letzte Besucher des Profils

685 Profilaufrufe
  1. Also was diese holländische Seite so schreibt, darauf gebe ich nix... Das "angeblich" sagt eigentlich schon alles. Auch wenn es jetzt so kommt und der Vulkan abgerissen wird, es ist halt ne 50:50 Chance das man mit Rätselraten richtig liegt. Da kann man schon mal Behaupten es von Manuel Prossotowicz persönlich gehört zu haben. Und wenn es doch anders kommt hat der Movie Park im nachhinein noch eine andere Lösung gefunden... Meine Vermutung ist allerdings auch das er leider in Zukunft dort nicht mehr stehen wird. Er ist das größte Optische Manko der Attraktion und müsste Grundsaniert werden. Mit etwas Farbe und Bauschaum ist dort auf Dauer nicht mehr viel zu Retten. Ich gehe davon aus das der Tüv aus Brandschutzgründen einem Neubau auch nur zustimmen würde wenn er aus Beton gefertigt wird. Es ist um einiges Günstiger die Auf- und Abfahrt als Halle zu verkleiden als dort wieder nen Vulkan/Berg hinzusetzen. Meine Meinung. Ich hoffe das ich unrecht habe.
  2. " Das Militärgelände rund um die Area 51 ist für die Bevölkerung ein großes Geheimnis, Gerüchte über übernatürliche Lebensformen am Groom Lake werden laut. " Hmm... Der Groom Lake ist doch nen Salzsee oder? Gibt es dort auch nen Vulkan? Oder wenigstens nen Berg? Ansonsten sehe ich bei der Beschreibung "Militärgelände" schwarz für "unseren" Vulkan... Das wäre zugegeben eine recht einfache Lösung: Den Vulkan abreißen und die Halle ein wenig als Militärhalle pimpen , mit Area 51 Schriftzug und Stacheldraht... Was ich aber echt Schade finden würde. Ich hoffe es kommt nicht so.
  3. Die erste Baustelle für die Saison 2019 ist wohl quasi abgeschlossen. (Quelle: Offizielles Instagram Profil des Movie Parks)
  4. Genau. Das sind ca. 30 Bilder und kleine Videos aus allen Bereichen des Parks. Darin kommen zwei Bilder vom Bermuda Dreieck vor und direkt dahinter dieses "Baustellen" Bild. Ich würde da jetzt noch nicht groß eine Verbindung hinein interpretieren...
  5. Danke für das Video! Interessant. Aber was für ein langweiliger Log Flume...
  6. Ich gehe von einer Art Wildwasserbahn aus. Man sieht deutlich diese türkies Gefärbte Rinne die auch einen Drop enthält.
  7. Das ist übrigens das Bermuda Dreieck in Australien gewesen. Aufnahme von 2008. Inzwischen steht nur noch die Halle, in die wurde ein Coaster integriert. Interessant finde ich das dort anscheinend eine zweite Attraktion zumindest in die Vulkane führte.
  8. https://www.waz.de/kultur/freizeit/der-movie-park-bottrop-macht-die-ganz-grosse-inspektion-id216036005.html Ein Artikel der WAZ zur Winterwartung im MP....
  9. Ich kenne zwar den Park seit seinen Anfängen zu WB Zeiten und auch davor als Bavaria Filmpark, nur kann mich aber leider nicht mehr dran Erinnern das es dort mal ne Preshow gegeben hat. Was ist denn dort passiert, wie sah die aus? Ich gebe dir vollkommen Recht das dieser kleine Themenbereich seinen eigenen Charme hat und das dort die Monitore echt deplaziert sind. Vor allem weil sie auch echt überflüsig sind, dort wo die hängen steht in der Regel eh niemand. Soweit zurück geht die Warteschlange so gut wie nie mehr. Zumindest hab ich es schon lange nicht mehr erlebt. Vielleicht noch beim Horrorfestival. Und es bleibt bestimmt keiner stehen um sich Werbung anzusehen... Das Geld sollten sie lieber in den Ride selber stecken, ich hab ja immer noch die Hoffnung das er mal saniert wird. Es ist schließlich zur Zeit der einzige Darkride im MP und wenn alles wie zu Anfangszeiten funktionieren würde wäre er immer noch ein verdammt guter Darkride.
  10. Ich hab mal etwas gesucht und kurz nen Users Manual (Stand 2001) für die ASi Module überflogen... Der PC sollte Windows 95/98 Kompatiebel sein und mindestens einen 90 Mhz CPU besitzen, besser wäre aber ne 400 Mhz Rakete. 16 MB Ram und 12 MB Festplattenplatz für die Software. 30 MB oder mehr Platz für die " show’s application files." damit sind "sound and animation" Daten gemeint. Was auch immer die unter animation verstehen...Die Ansteuerung der Animatronics vielleicht? Wenn in dem Anitech System Ton und Bewegung in gewisser weise miteinander Verknüpft sind (Wenn es jeweils von der gleichen Steuerungskarte kommt) ist es wahrscheinlich tatsächlich schwer es zu trennen. Da müsste mann sich ja schon fast mit gutem Equipment vor jeden Lautsprecher setzen und die Soundfiles einzeln aufnehmen und aufarbeiten. Ich als Energieelektroniker würde mir mal gerne die komplette Steuerung interessehalber ansehen. Ich würde die gerne verstehen.
  11. Sehe ich auch so. Was den Sound angeht hab ich bei Movie Park Infos gelesen das die Steuerungstechnik das große Problem ist. Das System ist so alt, es gibt keine Ersatzteile mehr. Und man kann es so ohne weiteres nicht auf ein neues System übertragen. Es basiert auf Windows 95 und DOS... Es müsste eine komplett neue Anlage her, das würde wahrscheinlich einen neue Tüv Abnahme nachsichziehen. Das gleiche gälte dann für die Nebelmaschinen.
  12. Man was habe ich lange nicht mehr gesehen das im Bermudadreieck nach dem Wassereinbruch diese Steintür runtergeht... So lange schon her das ich mir überhaupt nicht mehr sicher war ob das wirklich so war, oder mir da die Erinnerung nicht doch nen Streich spielt... Dafür funktionierte schon damals der Wassernebel beim letzten Lifthill anscheinend nicht zuverlässig.
  13. Inzwischen habe ich auch Angst das es keine Neuheit oder Umthematisierung wird sondern das sie uns irgendwas günstig andrehen wollen.
  14. Der Movie Park kündigt auf Facebook Neuigkeiten an, in drei Tagen. Man darf gespannt sein...
  15. Super Idee, bin auch schon auf den Film gespannt, der Trailer macht auf jeden Fall Lust auf mehr. Ich kenne den Park seit der Bavaria Filmpark Ära. Aus dieser Zeit besitze ich immer noch meinen ersten Merchandising Artikel...
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Mit der Benutzung des Forums stimmt du den Datenschutzerklärung zu. Weitere Details zu den Cookies findet du hier: Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.