Quantcast
Jump to content

Coasterfrenzy

Members
  • Content Count

    276
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Coasterfrenzy

  1. Falsche Einschätzung von mir. Die Küch ist im Hauptbereich von Wuze town. Recht nahe am Rondell, aber nicht im Rondell. Von dieser Perspektive aus ist der übergang aber Deutlich zum Rondell, und nicht zum Hauptbereich. Es wundert mich aber wofür das dienen wird. Schliesslich braucht man nicht 2 Übergänge direkt nebeneinander. Vielleicht dann doch nur ein Lager das von beiden Seiten benutzt werden kann für diese Tische usw.
  2. Für so weit wie ich mir erinnern kann, ist das immer schon so gewesen. Abgesehen von den Flecken usw. hatt heute überigens alles sehr gut funktioniert.
  3. Heute aber immer noch geschlossen.
  4. Also die Wand an Wuze Town hat mir auf Photos auch gar nicht gefallen, aber in der Realität sieht sie sogar gut aus. Ich kann Logifech aber nachvollziehen wenn es über die Wand der Verwaltung geht. Aber ich gehe mal da von aus das die ganze Verwaltung früher oder später abgerissen wird. Ich denke aber nicht das wie es jetzt is das in der Realität viel macht. Könnte es überigens sein das es sich nog Zimmer im gebäude befinden wo der Zero-G-Roll rüber geht? Es scheint so als ob es einen Gang vom Hotelblock 5 zum Haus geht. Vor dem Gang sieht man auch noch ein kleines Rondell mit schönen Dächl drauf. Und ein etwas gebogenes Pfad entlang dieses Rondell das an beiden seiten nirgendwo hin geht. An der grossen Hinterwant gibt's bekanntlich einen Lift. Vor den Lift ist noch eine Treppe. Die Treppe verbinded einen art schwebenden "Arcadengang" und ein Dach. Beiden könnten sehr schöne Blicke auf Rookburg geben. Aber es scheint nicht so als ob das für Besucher zugänglich ist. Auf das dach (rechts vom Zeppi) gibt's aber etwas Blaues.. sieht aus wie so in Kinderschwimmbad für zuhause. Jemand eine Ahnung was das sein könnte?
  5. Da gibt's ja noch diese schwarze "Plastictüten" die das "Dach" von der Wasserbahn bilden.
  6. Anscheinend hat sich bij RQ nichts geändert. Das wundert mich. Vielleicht was gedacht was später gar nicht möchlich scheint? Nach so viele Jahre würde ich jedenfalls nicht erwarten das der neue Eingang und die Abfertigung der unteren Etage noch je entstehen.
  7. Würde man überhaupt was vom Pferdekarussel was sehen van Rookburgh? Ich glaube das ist nur sichtbar vom Eingang aus.
  8. Die Bepflanzung aber schon. Aber viel mehr wundert mich die andere Seite. Sieht doch alles recht komisch aus. Es spannt mir wirklich wie das alles im Endeffekt wirkt.
  9. Es gibt ein recht gutes Übersicht auf dieser Belgische seite: https://www.pretparken.be/corona Ist zwar in Niederländisch, aber das Übersicht sollte doch für jeden zu verstehen sein.
  10. War ja auch nicht persönlich auf dich gemeint, sondern eher auf das Gemecker. Das Phantasialand bleibt immer verbessern, auch an kleine Stellen die gerade neu sind wird oft ja nachgebesserd.
  11. Die Pretzels fahren sich allen recht unterschiedlich. Wenn man Tatsu gefahren hat auf einen heißen Tag, sind alle andere Pretzel "Meh". Ob man das Element nun magt oder nicht. Es ist ein reines Achterbahn-Element und zerstört das Gefühl zu fliegen. Deshalb würde ich sagen das es ganz da von ab hängt was mann mit der Achterbahn möchte. Soll es ein Thrill-Coaster werden: Dan bitte mit Pretzel. Möchte man das Gefühl vom Fliegen so gut wie möchlich simulieren, dan bitte kein Pretzel.
  12. Ironie aus? Dan würde ich sagen dass sich noch recht viel an der Wand ändern wird. Ich möchte gerne behaupten das sich erst dann nichts mehr an der Wand ändert, wenn das Hotel auf macht für Besucher. Aber gerade in PHL könnten sich auch dann immer noch Sachen ändern.
  13. Ausserdem kommen in Shows (zu) viele Leute zusammen und sitzen diese kurz nebeneinander.
  14. Das wäre sehr cool und sowas braucht der Park auch. Aber die einzige Stelle wo das noch passen würde wäre vielleicht wenn man das Wintergarten samt Snack und Restaurant abreist. Und sogar dann wird das nog sehr knapp.
  15. Das Hotel hat ja auch noch seinen eigenen Garten. Baustelle wird man immer sehen, und ist für einige ziet auch zumutbar. Was man mit Silverado machen sollte? Ein Neues Theater das tagsüber für Parkshow, und Abens für Fantissima geëignet is. Sowas is zwar Teuer, aber es wird sich sicherlich lohnen. Wenn man da die Küche unteridisch macht, könnte man ein recht großes Show-Gebäude hin kriegen. Es gibt na noch was Platz.
  16. Doch.. -> Silbermine -> Geister Rikscha met Silbermine -> Silverado Theatre -> Colorado mit Silverado -> Warteplatz Taron (meandering wird unterirdisch, unt "etwas" kommt oben drauf).
  17. Ich denke nach mehrere Achterbahnen und eine recht Thrill-artige Variante des Log Flumes, die meiste Leute sind sich da über einig das der Park als Nächstes wieder was braucht was man mit der ganzer Familie machen kann. Wie halt auch MaC. Merlin's Quest is denke ich zu langweilig. Der Darkride-Teil ist wunderschön, aber die fahrt über das wasser drausen ist zu lang. Vor allem wen man zurück fährt. Für achterbahn Fans gibt's da noch coole Blicke auf Fenix, aber für die meiste Leute is das wirklich öde. Ich hoffe auf einen darkride an Stelle der GR.. aber dan ist es nur ein Ersatz, under de Park braucht im moment kein ersatz, sondern einen Familien-ride extra.. aber die brauchen ahlt sehr viel platz.
  18. Ich habe da doch auch ganz klar eine (sehr) grosse Küche gesehen. Überigens wird Wuze Town für viele Events benutzt. Events die oft auch Speisen brauchen. Wo sollen die den sonnst bereitet werden? Das PHL wird wohl kaum die Speisen für WT-Events vom Quantum, Schwan oder Fantissima Theater ins Wuze Town bringen.
  19. Da gibt es noch eine recht grose Küche. Ich denke mal die Verbindung ist da, damit man den Snacks usw. im Ausenbereich anbieten kan. Die Küchen von Berlin (die sich in der Arena befinden) haben ja auch einen Anschluss zu Mexico.
  20. Wäre doch cool wen der Aufzug auch ab und zu mal hoch und runter fährt.
  21. Ich glaube schon das das Verwaltungsgebäude - oder jedenfalls die rechte Seite - sammt Eingang auf der Abrissliste steht.. aber eher in 10 Jahre oder so. Wenn Rookburgh öffnet gehen da sowieso alle Besucher hin. Also die nächste Neuigkeit - auch wenn es nur was Kleines ist - möchte man nicht direkt daneben haben, sondern lieber in einer andere Ecke des Parks.
  22. Gibt's da kein Efeu das später über die Wand wachsen wird? Wäre aber auch nicht gerade passend zum Steampunk-Stil. Ich finde die Pflanzen jetzt schon irgendwie wie ein Fremdkörper aus sehen. Röhren usw. gefielen mir da besser. Über die Innenseiten bin ich auch sehr gespannt. Das Geröst ist mit schwarzen Stahl, heist normalerweise also das is sichtbar bleibt. Aber wie das wohl später im richtigen Leben aus sehen wird... naja.. abwarten und Tee trinken.
  23. Die ganze Idee ist doch die Besucher in einer Phantasiewelt hinein zu bringen. Pflanzen passen nicht im Steampunk/Industriethema und würden deshalb die Illusion zerstören. Es geht hier nicht darum was wir mögen, sondern was im Thema passt, bzw: die Illusion verstärkt. Es gibt viele arten ein Themengebiet zu Leben zu erwecken. Vor allem in einem klassischen Steampunk Thema (der es hier nicht ganz so Klassisch gibt) bewegt zich überall etwas. Ich vermute aber das es acuh hier ein wenig Grün geben wird, aber eher was kleines.
  24. Wo soll den dort noch Bepflanzung hin kommen? Ist doch alles Stein am Boden.
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Privacy Policy.