Jump to content

Coasterfrenzy

Members
  • Content Count

    231
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Coasterfrenzy

  1. Wo tippen wir eigentlich genau drauf? - Presse-Event - 1. Tag an denen Normalbesucher damit fahren können - 1. Tag der Soft-openings - 1. Tag an denen Klub-Mitglieder fahren können. Klar, alle 4 sachen könnten am gleichen Tag sein. Manscher diese sachen gibts vielleicht gar nicht. Aber trotzdem..
  2. Ich stehe in der liste met 1-4-2020. Aber auf ein anders Forum spiele ich mit für 22-6-2020.. mal sehen ob ich eins der Beiden gewinne.
  3. Die Intamin-Stühle waren auch nicht gerade bequem. Da hat Intamin neue Stuhle für Taron entwickelt. Das PHL hat sie getestet und die Stühle sind immer nach geändert bis sie gut waren. Ich denke mal das der Park auch hier ansprüche macht auf Komfort.
  4. Früher oder später wird die Frau so alt das sie Umziehen muss. Entweder in ein Altersheim, oder zum Hospice. Aber sie kann dort ruhig noch einige Jahre wohnen. Für Rookburgh oder das Hotel braucht man den Platz nicht. Wenn diese Dame mal aus zieht, würde es mir nicht wundern wenn der Park das Haus eine Zeit benutzt als Wohnung für Künstler. Oder um ein Teil der Verwaltung unter zu bringen (ich Hoffe das Letzte, damit das rot Gebaude neben Eingang Berlin endlich weg kommt).
  5. Die Musiek von Imascore ist immer so gleich wie die Themenbereiche. Das Magische Tal und Chiapas sind beide mit viel Wasser und Felsen, und beiden sind entwofen als einen Bereich der Sonnig sein soll. So wie man die Übereinstimmungen in der Musik finden kann, so findet man sie auch im Themenbereich. IMAScore macht da nur wofür sie bezahlt werden. Wenn man sich die Düstere Musiek von Merlin, oder die futuristische Musik von Helix an hört, ist das wieder völlig anders. IMAScore kann also ganz einfach mehr machen, aber wenn die parks das nicht tun, können die das auch nicht. Man wird immer übereinstimmungen hören weil IMAScore Könige sind wenn es drauf an kommt die perfekte Stimmung zu treffen. Die machen das Mmn sogar besser als Klaus, John, John und Josh. Das ist bestimmt auch der Grund warom IMA heutzutage die Musiek für so viele Cinema-Trailer mach. Komischerweise hört man dort niemand sagen das es alles gleich ist wie die Freizeitparkmusik. Aber so wie es Übereinstimmungen gibt, so gibt's auch viele Unterschieden. Obwohl das Magische Tal und Chiaps beiden Sonnig mit viel Felsen und Wasser sind, würden die meiste Leute sie GAR nicht als gleiche, oder übereinstimmende Themenbereiche sehen (obwohl sie von Elemente her sehr gleich sind). Für mich ist die Musik auch so. Die Musik von Chiapas hat hauptsächlich das element Feuer. Es ist Mexicanische Fiësta Musik und lebt auch so, Instrumental gibt's da vor allem Kupferinstrumente (Trompete usw.). Das Magische Tal würde ich eher als element Erde umschreiben. Instrumental sind es hauptsächlich Holzinstrumente, also ein ganz andere Teil der Besatzung der die Musik trägt. Klar hört man auch andere elemente. Sowohl die Grotte von Chiapas als Dwervelwind verkörperen das Element Wind sehr stark. Und auch Wasser komt da häufig vor. Aber das Hauptthema bleibt jeweils Erde und Feuer.
  6. Jein, es gibt schon feste Elemente die dazu gehören. Steampunk hiest nur das alles auf "Steam" funktioniert (und damit meine ich nicht die Videospielplatform von Valve) und das man diese Technik auch zeigt met sehr viele Zahnräder. Zum beispiel: Von der Geschichte von Klugheim wissen wir das auch dort alles auf Dampf funktioniert. Aber man sieht es nirgendwo. Nur Taron ist eine Machine die diese Energie durch den Dorf verteilt. Für Steampunk heist es also schon das man Technik, Röhre und Dampfkessel sehen sollte. Wie das dan in der Praxis aus sieht ist in der Tat nicht definiert. Es kan sein das Gebäude ganz aus Kupfer und überdimensioniert Zahnräder bestehen. Es kan aber auch ein typisches Viktorinischer Stil sein, aber mit viel Röhre, Zahnräder und Kupfer drum herum. Ich habe mal ein Bild an gehängt das der Unterschied zwischen verschieden "punk"Arten zeigt.
  7. In Japan braucht man nicht mal nach Kapselhotels zu gehen. Viele Hotels sind da sehr eng. Ich bin for kürzen dort 4 Wochen gewesen und manche Hotelzimmer haben auch nur 2 Einzelbetten die links und rechts an der Wand stehen mit nur wenig Raum dazwischen. Dan gibt's ein kleines Büro an den Füßenenden, aber es ist zu eng sich da richtig sitzen zu können.. Fühlt sich an als die Billigkabinen auf einen Schiff (zBs: Nightferry von Rotterdam nach Hull). Ich denke die Zimmer im Charles Lindberg werden nicht sehr viel anders sein.
  8. Meine ehere Reaktion ware jedenfalls nicht persönlich auf dich gezielt sondern eher auf Pärchen im algemein. Und.. nun ja.. Sex ist da einfach ein wichtiger Teil der Bezeihung (gerade wenn sie noch Jung ist), aber zugleich auch ein Thema worüber man sich einfach lustig machen kann. Sex Sells.. auch für Komödier.
  9. Ich buche regelmäßig Hotels, nicht nur für michselber. Hotels mit "Twin-Beds" sind viel schwieriger zu finden als Hotels mit "Double Bed". Und das wundert mich ein wenig, den Pärchen können in Twin übernachten, aber wenn man kein Pärchen ist, möchtet man nie im Double übernachten. Und wenn es dan mal ein Hotelzimmer gibt mit mehrere Betten, is es oft auch so das es immer noch ein Double ist, und die 2. Person sich in einem Kinderbett quetschen soll.
  10. 10 Craftbier sorten. Biljart.. hört sich doch alles gut an für einen Kurzurlaub mit Freunden. Hoffentlich sind die Preise später auch so.
  11. Wenn das Liebesfeuer noch ganz jung ist, past eine Nacht auch auf einem Bett Ich kenne überigens mehrere Ehepaaren die getrennte Betten haben. Und noch mehrere für denen as besser wären wenn die getrentte Better hätten. Wenn einer sich viel bewegt in der Nacht ist das eine gute Lösung. Auch bei stark getrennte Arbeitszeiten wirkt es besser. So macht die Eine der Anderer nicht wach, oder anders herum.
  12. Die Musik gefällt mir. Der rest leider eher wenig weil is "nur" Computergrafik ist. Vieles was wir schon wissen. Für mich kommt dieser Trailer zus pät. Wie ich das jetzt sehe wird Rookburh recht viel F&B haben. Vielleicht schon um die "Fressmeile" in China zu ersätzen? Bin jedenfalls schon sher gespannt wie "Urwerk" wird.
  13. Wenn es einen Zeppi gibt, dan bitte einen der NICHT irgendwo in ein Gebäude steht. Sonst gibt's wieder viele Leute die sagen "DaS hAbEn DiE vOm DiSnEyLaNd GeKlAuT, hurr durr"
  14. Bei Taron wurde ja auch noch an Raik gewerkelt. Ich kann mir gut vorstellen das die Testfahrten daher später gemacht sind als "normal".
  15. Wie lange hat denn damals den Pull-Through für Taron gedauert? Das war doch langer als ein Wochenende, oder? Und wann war das letzte Mal das PHL oder Vekoma einen ganzen Zug benutzt hat für Pull-Through testing, statt einen Testzug so wie bei Taron? Wie war das damals bij Raik?
  16. Über die Kunstruktion hat man sich gut Gedanken gemacht. Es muss immerhin möchlich sein die Züge auch später noch zu tauschen. Aber ich denke schon das die Züge schon da sind. Vielleicht nicht alle Züge, aber wenigstens einer.
  17. Meine wunschliste: 2020: Öffnung Rookburgh. 2021: Fundamente DiA und Rookburgh verkleided. Tunnel in Rookburgh verkleided und mit nebel. Neuer Eingang RQ wird benutzt. Abriss Geister Rikscha 2025: Öffnung neuer familientauglichen Darkride in China Town an Stelle der GR und Silbermine. Neuer China Snack und neuer indoor Anstellbereich für Colorado. Abriss Silverado Theater 2026: Öffnung neues, Modernes Theater an Stelle von Silverado Theater. Zu erreichen vom Park aus, aber auch von den Hotels aus. Tagsüber neue Parkshow, abens Fantissima. Neues Theming in der 1. Colorado-Halle. Theater und Colorado werden Teil von DiA. 2027: Upgrade Wuze Town und Mystery Castle (langers Programm, mehr Show-Element werend der Fahrt. 2028: Abriss Verwaltung und Eingang Berlin 2030/2031: Neues auf der Verwaltung. 2033/2034: Neues Hotel in Berlin (hinter den Kaiserplatz 2035: Abriss Temple-Complex 2040: Neues an Stelle des Tempels.
  18. Komisch. Damals als es nog die nummer von Bubblé war, fand ich Alexey eigentlich besser als Sabato. Aber seit Justin Timberlake mag ich Nick viel besser. Nicht weil Alexey schlecht ist (ganz im gegenteil) aber ich hab' immer das gefühl das es einfach nicht so sein ding ist. Nick bringt es mit mehr Schwung, Leidenschaft und Party-Stimmung.
  19. Die Tretboote finde ich auch ganz OK. Aber Wakobato könnte man sehr viel mehr mit machen. Muss nich mal darkride sein, man könnte auch schöne Scenen machen im offenen. Sehe "Epedimais Croissaries" (oder wie auch immer man das schreibt) in Parc Astérix).
  20. So weit ich weiß macht er das immer wenn Nick frei hat. Letzten Samstag hat Nick es noch selber gemacht.
  21. Die Hauptdasteller von Fantissima, Sieben und Musarteum haben doch auch nie Urlaub? Sollte gesetzlich also möchlich sein. Grosse Frage ist: Was steht im Vertrag? Das ist schließlich was MUSS geschehen. So lange Nick, Alexey und Katja dabei sind ist die Show für mich immer super. Aber es ist schon komisch wenn einige Scenen recht "Leer" wirken. Im Moment gibt's nur Katja, Anastasiia und Froska. Vieva hat sich Verletzt und kann auch nicht weiter machen. Ich muss überigens sagen das Anastasiia die Rolle von Ausenseiterin viel besser bringt als Eva. (Aber Kristin hat mir immer noch am besten gefallen für die Rolle) Nach meinem Geschmack darf Anastasiia aber etwas weniger Make-Up auf machen. In der Alptraum-Scene (Mad World) sieht sie aus wie der Joker von Batman.
  22. Die Stahlkunstrukstion sieht beeindruckend aus. Aber ich kann irgendwie nog wenig daraus machen. Das Stahl ist Schwarz. Normalerweise heisst das also das man es sehen kann wenn alles fertig ist. Aber von der Form her es sieht wirklich nur aus wie ein Skelet das man nicht sehen sollte. Die dreieckige Stäbe hinter der grosse "Porte" sind mich am komischten. Was da wohl gemacht wird? Da unten gibt's noch Platz. Also ich würde tippen das dort der Eingang kommt. Aber dann? Über eine Brücke (unter FLY durch) ins da hinter liegende Hotelblock? Das macht für mich momental am meisten Sinn, aber wass dan mitt die Doppeltetage im Halbkreisgebäude? Vielleicht für Restaurant? Konferenzräume? Andere Animitäten?
  23. China Snack und Colorado-Halle sind jetzt nicht die Sachen wo üben man sich sorgen machen soll. De Park hat da Deutlich noch noch was vor. Bei Talocan sind schon seit einiger Zeit zwei Schraubstangen zu sehen die aus den Augen des Gottes über den Kellereingang steht. Und auch der neue Eingang von RQ steht jetzt da 2 Jahre ungebraucht. So kleine Sachen solte man mal fertigstellen. So gibt's recht viele kleine Sachen die noch gerade ein wenig die Illusion zerbrechen. Das muss alles nicht viel Kosten (relativ) um grosse Augen zu werfen.
  24. Das System ist ja nur da weil es einen schweren Fehler in der Planung gab. So was möchte man wirklich nicht im Park. Ist teuer und nicht gerade umweltfreundlich. Lieber das das PHL es in ein Mal richtig macht.
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Privacy Policy.