Jump to content

NCC1701-E

Verifiziert
  • Gesamte Inhalte

    553
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    8

NCC1701-E hat zuletzt am 9. November gewonnen

NCC1701-E hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Über NCC1701-E

  • Geburtstag 01.07.1988

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich
  • Wohnort
    Laubach
  • Interessen
    IT, Sport, Musik, Bowling, KfZ, SciFi

Freizeitparks

  • Lieblingsbahn
    Taron
    Fata Morgana
    Droomvlucht
  • Lieblingspark
    Phantasialand
  • Lieblingsshow
    Tiempo de Fuego

Letzte Besucher des Profils

1.195 Profilaufrufe
  1. NCC1701-E

    Parkscout Publikums Award 2018

    Das ist ein Ranking, mit dem ich ganz gut leben kann. Bis auf MoC und dem Park allgemein ist doch alles gleich geblieben. Man ist ja immernoch mit sehr vielen Attraktionen ganz weit vorne dabei und das ja anscheinend auch nicht unberechtigt. Und ja, auch ich bin froh, das man sich jetzt nicht mehr mit dem Titel schmücken muss. Deutschlands bestes Winterevent bleibt man ja auch dieses Jahr =D
  2. NCC1701-E

    Eintrittspreise Europapark Sommersaison 2019

    @scbn81 Keine Angst, das habe ich auch nicht wirklich vor. =D
  3. NCC1701-E

    Eintrittspreise Europapark Sommersaison 2019

    Ohne jetzt wieder eine Diskussion lostreten zu wollen, aber bei dem Eintrittspreis, würde ich dann doch auch erwarten, nicht überall gesponsorte Attraktionen und Werbung vorzufinden. Zumal hinter dem Park ja noch die sehr Erfolgreiche Achterbahnschmiede steht. Das erzeugt bei mir dann doch irgendwie ein Negativgefühl, auch wenn ich den Preis an sich völlig ok finde. Es ist eben das drumherum, was mir nicht gefällt.
  4. NCC1701-E

    Neu 20XX: F.L.Y. [Diskussion]

    F.L.Y. wird ja ein customlayout sein, daher glaube ich nicht, das Vekoma dieses für ein Beispiel wählt. Ich denke mal, das man einfach generisch ein Paar schienenstücke gerendert und den Zug dann an einer optisch ansprechenden Stelle eingefügt und abgelichtet hat.
  5. NCC1701-E

    Neu 20XX: F.L.Y. [Diskussion]

    Vollständig nur sehr begrenzt. Im Phantasialand hat man zusätzlich noch das Problem, das viele Stellen kaum zugänglich sind. So müssen die Taronzüge mit einem Kran von dem Wartebereich vor der Grünen Pflanzenwand herein und wahrscheinlich auch herausgenommen werden. Bei der Mamba weiß ich garnicht, ob sich dort das Dach nochmal öffnen lässt. Dort wird man alles vielleicht nur Zerlegt hinaus oder mit größeren arbeiten hinein bekommen. Waaaas??? Schweinerei, dabei stehen doch so viele andere coole Bahnen im Park. Wenn ich mal kurz etwas beitragen darf, was etwas mehr Substanz hat... F.L.Y. hat derzeit 6 offene Schienenenden und das bei denen von @PHL-Marcus 800- 850 Metern, die geschätzt schon verbaut sind. marvin_99 von Coasterforce hat das ganze mal zumindest nach seiner Logik miteinander Verknüpft.
  6. NCC1701-E

    Lieblingsgeräusche im Freizeitpark

    Also soweit mir bekannt ist, wurde in der Silbermine tatsächlich mit Duftstoffen gearbeitet, das wurde auch irgendwo mal in einem Bericht erwähnt. Fragt mich aber bitte nicht nach der Quelle. =D Den Geruch konnte man Tatsächlich während des Klugheim baus als die Silberminen halle noch nicht ganz verschlossen war riechen. Ich gehe mal davon aus, das man bei Raik unten irgendwo noch Reste davon riechen kann. immerhin wurde die Halle ja Jahrelang mit diesem Geruch vollgepumpt. =D Allerdings ist das jetzt schon weit weg vom Thema Geräusche, auch wenn es im wortlaut ganz ähnlich klingt. =D
  7. NCC1701-E

    Neu 20XX: F.L.Y. [Diskussion]

    Also ich denke vier Züge darf man als recht sicher ansehen, immerhin gibt es drei Abstellgleise wie auch bei Taron, welche ja bekanntermaßen auch über 4 Züge verfügt. Ob man Tatsächlich Fünf züge einsetzt... da bin ich mir noch unsicher. Hätte man sonst nicht 4 Abstellgleise gebaut? Platz dafür wäre ja laienhaft gesehen wahrscheinlich gewesen. Wäre jetzt noch interessant, ob man für Station oder Schlussbremse ein System geplant hat, um die Rollen zu entlasten (Ähnlich wie B&M es ja bei der Mamba macht) Wenn man sich den Testaufbau anschaut sieht man auch, das die Züge sehr lang sind, eine Hohe Kapazität wird man also auch mit nur vier Zügen erreichen können. Dazu kommt noch, das im Park soweit ich weiß keine bahn mit fünf Zügen fährt, weil es an der Kapazität nichts ändert. Bei der Colorado steht man doch dadurch nur länger in der Bremse, wenn ich das richtig im kopf habe. Also ich persöhnlich denke weiterhin erstmal an vier Züge, lasse mich aber gerne eines besseren belehren.
  8. NCC1701-E

    Neu 20XX: F.L.Y. [Diskussion]

    Es wäre auch. Möglich, das man etwas ala Baron 1898 macht, das wäre ziemlich cool. Möglichkeit dafür hätte man auf jeden Fall. Wie schon mehrfach erwähnt, hat das keinen Einfluss auf die Kapazität. Es wäre auch. Möglich, das man etwas ala Baron 1898 macht, das wäre ziemlich cool. Möglichkeit dafür hätte man auf jeden Fall. Wie schon mehrfach erwähnt, hat das keinen Einfluss auf die Kapazität.
  9. NCC1701-E

    Wintertraum 2018/2019

    So verschieden sind die Geschmäcker eben. Ich habe von mehreren Normal Freizeitparkbesuchern jetzt schon gehört, das sie das Phantasialand dem Europapark vorziehen. Aber ich wollte damit jetzt keine "wer ist besser" Diskussion vom Zaun brechen, sondern lediglich anführen, das das Phantasialand eben bei der Parkscout umfrage nach dem Besten Event mit dem Wintertraum auf dem zweiten platz gelandet ist vor der Europapark Wintersaison . Da Platz 1 nichts mit dem Winter zu tun hat, ist es eben nach dieser Wertung das beste Winterevent.
  10. NCC1701-E

    Wintertraum 2018/2019

    Das ist tatsächlich auch so gewertet worden und wR auch letztes Jahr schon so. Für mich ist das auch absolut gerechtfertigt.
  11. NCC1701-E

    Digitalisierung im Park

    Angenehm wäre sicherlich ein Automat der Commerzbank, dort bezahlt man (zumindest bei uns) Als Fremdkunde 1€ also wirklich angenehm. Das mit den Daten beim Erlebnispass kann ich auch bestätigen, ich wurde auch gefragt, ob ich mein altes Bild benutzen will, oder ein Neues machen möchte.
  12. NCC1701-E

    Neu 20XX: F.L.Y. [Diskussion]

    Ich hoffe doch, du meinst einen Darkride Part?! Ich bin Sexuell jetzt nicht so unbekümmert, das ich sowas beim ersten Mal in einem Freizeitpark auf der Achterbahn ausprobieren möchte....
  13. NCC1701-E

    [Mexico] Chiapas - DIE Wasserbahn

    Selbstverständlich ist der Bereich zwischen Abfahrt und Ende des Auslaufes ein eigener Blockbereich. Hier ist es aber keine Bremse, sondern das wird über die Antriebsräder, welche vor jeder abfahrt sind geregelt, diese Befürdern das Boot dann eben einfach so lange nicht weiter, bis der Bereich frei ist. Die Messung dafür findet aber nicht im Tal statt, sondern am Begin und Ende der Auslaufstrecke. Dort sind mehrere Lichtschranken angebracht, welche wie ich festgestellt habe, die Geschwindigkeit des Bootes messen. Passiert ein Boot diese lichtschranke langsam, wird erst nachdem es die Letzte verlassen hat, leicht verzögert der Bereich freigegeben und das eventuell gestoppte Boot gestartet. Fährt fdas Boot recht Zügig durch die Lichtschranke, wird das Obere Boot schon gestartet, wennd as Boot unten noch aus dem Messbereich herausfährt. So ist zumindest wenn man es aufmerksam beobachtet. Wenn sich nun das Band in der Station nicht bewegt, wird nach zwei, drei Booten das Letzte Boot auf dem Drop auch gestoppt und erst wieder freigegeben, wenn ein Boot die Station vorne wieder Verlässt. Das macht man um einen Rückstau zu vermeiden und um die Boote nicht zu hart aufeinander fahren zu lassen. So funktioniert das bei eigentlich allen abfahrten und sogar bei den Liften, da diese ja schneller und langsamer laufen, um die Abstände zwischen den Booten zu halten. Wie gut das eigentlich berechnet ist, zeigt sich am zweiten lift, bei dem das Abbremsen des Bootes oben gleichzeitig mit dem Abbremsen zum Einfahren für das nächste Boot unten ist.
  14. NCC1701-E

    Informationspolitik des Phantasialands

    @DerSchiefen Also ich denke ich spreche für alle wenn ich sage, dass du auch gerne hier schreiben darfst, wenn du nicht mehr im Park arbeitest. =D Generell habe ich ja ncihts gegen die Newsletter oder Whatsapp, nur ist das ganze zumindest auf Whatsapp ein wenig unpersonalisiert meiner meinung nach. Wenn ich z.B. aktiver besitzer eines Erlebnispasses bin, und schon mehrmals in einem der Hotels übernachtet habe, muss ich nicht unbedingt Werbung über die Vorteile der Hotels und des Passes haben. Die Benachrichtigung über neue und Interessante Blogeinträge interessiert mich schon mehr und auch das Foto vom BAum wäre etwas, über das ich mich als nicht Facebook User bei Whatsapp gefreut hätte. Bei der Ankündigung zu F.L.Y. gab es das ja auch über Whatsapp und dadurch schaue ich nun jedes mal gespannt auf das Handy, wenn eine Nachricht kommt nur um dann enttäuscht festzustellen, dass es etwas zu einem Thema oder Produkt ist, welches ich schon kenne oder besitze. Es würde vielleicht helfen, wenn man bei einer anmeldung dort seine Interessen auswählen könnte und aufgrund dessen automatisiert, gezielt Infos zu diesen Themen bekommt. Ich bin froh, das es wieder Videos geben wird, und das man wieder nicht alles komplett zeigt. Das ist genau der Stil, den ich mir etwas mehr auch führ andere Bereiche wünschen würde. Kleine Hinweise auf neue Dinge, vielleicht ein kurzes Teaserbild zu Rookburgh... Ein wenig spielerisch vielleicht oder eben eine kleine info, wenn eine Attraktion uns mal wieder verlassen muss. Das bringt vielleicht keinen Euro mehr in die Kasse, gibt dem einen oder anderen Fan vielleicht die Möglichkeit, das ganze nochmal bewusst und intensiv zu genießen, wie ich es mit der Slbermine machen konnte. Immer wieder ein nerviges Thema, aber was Die Baustelle Betrifft ist es ja schon seit einem Jahr absolut totenstill... nichtmal das relativ unspektakuläre Tor hat den Weg Offiziell ins Internet gefunden, dabei wäre sowas doch auch ein klasse Teaser gewesen. Mag sein, das man seine Gründe hat, das so zu machen, aber auch die könnte man ja mal mitteilen, denn wer die Gründe für etwas kennt, bringt dem auch sehr viel mehr Verständniss entgegen, dass merkt man ja selbst bei Geschwindigkeitsbegrenzungen, die aber vielleicht noch den Zusatz "Schule" tragen. Falls das Marketingteam Hilfe braucht, ich schreibe auch gerne Blogbeiträge oder Artikel im Magazin. Eigentlich bin ich ja ganz zufrieden mit allem, denn gefühlte 200 Baustellenreportagen ala Toverland muss ich jetzt auch nicht haben. Die besagten Punkte finde ich aber trotzdem optimierungswürdig.
  15. NCC1701-E

    Wintertraum 2018/2019

    Uh, der ist aber wirklich schön dieses Jahr Etwas schade, das man das nur auf Facebook postet.... Wenn man sich so wie ich dieser Plattform verweigert, bekommt man das ja nicht mit =(
×

Wichtige Information

Mit der Benutzung des Forums stimmt du den Datenschutzerklärung zu. Weitere Details zu den Cookies findet du hier: Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.