Jump to content

NCC1701-E

Verifiziert
  • Gesamte Inhalte

    664
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    13

Alle erstellten Inhalte von NCC1701-E

  1. NCC1701-E

    Mein neuestes Projekt: Rauchfrei

    Ich lese irgendwie jedes mal wenn ich den Titel sehe "Mein neues Projekt Bauchfrei" Und ich hab mich noch gewundert, warum man damit ausgerechnet im Winter anfängt. xD Aber mal ernsthaft.... Find ich wirklich klasse, das du das so durchziehst. Ich finde auch die Idee gut, immer an das gesparte Geld zu denken... Was man da in die Luft bläst. Immer schön durchhalten.
  2. NCC1701-E

    Neu 20XX: F.L.Y. [Diskussion]

    Schwer abzuschätzen so ganz ohne das gesehen zu haben. Allerdings gehe ich auch stark davon aus, dass die alle vor dem ende der Offseason noch verbaut werden, da man den Parkplatz dann ja wieder braucht.
  3. NCC1701-E

    Der User über mir...

    Hat aua am Zeh =(
  4. NCC1701-E

    Neu 20XX: F.L.Y. [Diskussion]

    Also wenn man jemandem irgendwelche schätzungen glauben kann, dann Tobi... Wer das Onride von Taron mit dem von Tobis Klugheimnachbau vergleicht, der wird bis auf feinste Nuancen keinen uUnterschied feststellen können. Interessant ist auch, dass die von Tobi angesprochene Inversion nicht direkt vor der Schlussbremse installiert werden wird, sondern etwas näher Richtung Fantasy. Die Quelle ist unser Tobi selbst bei den Coasterfriends. Interessant finde ich, dass man hier anscheinend schonwieder auf eine wirklich lange Bahn setzt. Ich hätte erwartet, dass man den Rekord vielleicht um 30-50 meter Übertrifft, aber das scheint ja durchaus mehr zu sein... Bei einer 2020 Eröffnung sollte man dann im Sommer mit den ersten Infos offiziell vom Park rechnen können, wenn man die selbe Schiene fährt, wie bei Klugheim.
  5. NCC1701-E

    Hotel LING BAO

    Also ich muss sagen, das es mir auf dem Video und mit den vielen Roten Farbtönen deutlich besser gefällt als auf den ersten Bildern.
  6. NCC1701-E

    Neu 20XX: Rookburgh

    Um das mal aufzulösen: Ich meinte damit die erste große Parkerweiterung seit der Black Mamba. Die paar Meter oberhalb der Haicienda habe ich mal weg gelassen
  7. NCC1701-E

    Serientipps

    In Meiner Position als Forentrekkie muss ich hier natürlich Star Trek The Original Series Star Trek The Next Generation Star Trek Voyager und Star Trek Deep Space Nine aufführen. =D TNG und TOS haben besonders im Kontext der Zeit erstaunliche gesellschaftlich-fortschrittliche Ansichten vertreten.
  8. NCC1701-E

    Neu 20XX: Charles Lindbergh (Hotel)

    @DerMarvin Eigentlich wollte ich ja dazu nichts mehr schreiben, aber hier muss ich doch nochmal kurz meinen Senf dazu geben. Wenn das für dich alles Scheiße und kack ist, dann lies es doch nicht. Dieses Thema ist ja extra dafür da, dass man sich darüber austauscht. So sehr ich die ganze Diskussion auch nicht mag, aber du solltest dann doch wenigstens den Anstand wahren und Personen nicht digital anschreien. Der Ton macht die Musik.
  9. NCC1701-E

    Neu 20XX: Charles Lindbergh (Hotel)

    Wie @joko schon schrieb: Das ist nicht wirklich ernster Journalismus. Ich denke am Besten ist es, wenn man diese eine spezielle Rede einfach mal aufführt. ich zitiere aus Wikipedia Schließlich wies er seine Zuhörer auch auf die angeblich von den Juden ausgehende „Gefahr“ für die Vereinigten Staaten hin: Dies ist die eine Rede, auf der sich augenscheinlich die gesamte Kritik stützt. Um weiteres zu erfahren, sollte man sich wohl mal die eine oder andere Biografie durchlesen. In diesen wird doch oft aufgeführt, das er weder vom Kern her Antisemit war, noch irgentwelche sympathien für Hitler hatte. Er war lediglich angetan von den Entwicklungen der Deutschen Luftwaffe und des Flugzeugbaus unter Hitler. Nicht umsonst flog er ja auch im Krieg mehrere gefährliche Bombeneinsätze gegen Deutschland. Ich weiß das Forum sollte eigentlich nicht Politisch werden, aber ich denke damit sollte jeder nun für sich selbst entscheiden können, wie schlimm er das findet. Im Kontext der damaligen Zeit habe ich damit eigentlich wenig Schmerzen. Bevor mir das jemand vorwirft: Nein, ich finde es nicht gut, dass man damals so gedacht hat und ich distanziere mich auch von solchen Gedanken. Es war nun einmal leider eine andere Zeit, so schlimm das auch ist...
  10. NCC1701-E

    Neu 20XX: Rookburgh

    Das Ganze wird auch seit der Black Mamba das Erste mal sein, das der Park sich in seiner eigentlichen Grundfläche erweitert, also wirklich begehbare Fläche hinzukommt. Wollen wir mal hoffen, dass es nicht das letzte mal sein wird.
  11. NCC1701-E

    Neu 20XX: Charles Lindbergh (Hotel)

    Mag sein, das der Name vielleicht einen ganz leicht faden Beigeschmack hat. Allerdings glaube ich nicht, das sich ein Jüdischer gast dadurch irgendwie gestört fühlen könnte. Dann dürfte ja auch niemand mehr ins Disneyland fahren. Ich nehme mal an, dass der verweis auf Charles Lindbergh im Europapark dann aber okay ist? Diese Politische debatte, die du ansprichst, findet nur hier und in Fankreisen statt. Auch wenn Loopings versucht, das ganze aufzubauschen, ist das dem Rest der LEute ziemlich egal. Hast du dich mit den Zitaten von Lindbergh mal auseinandergesetzt? Das ganze ist nämlich weit weniger schlimm, als man nach all der Aufregung hier meinen könnte. Es steht dir ja frei, aber wenn du das Phantasialand aufgrund der deiner Meinung nach sehr schlechter Arbeit im Marketing unterstellst, die auf der Namensgebung für ein Hotel basiert, dass nach einer Person benannt wird, die in der Vergangenheit bestenfalls fragwürdige Äußerungen von sich gegeben hat, dann solltest du dir vielleicht einen Anderen Park aussuchen. Disneyland soll sehr schön sein. =D Tut mir leid, aber es ist schon wirklich übertrieben...
  12. NCC1701-E

    Neu 20XX: Rookburgh

    Boahr.. ich dachte eigentlich, ich müsste mich über dieses Thema nicht mehr aufregen. Man hat eben einen bekannten Flieger rausgesucht, der zur Thematik passt. Ich denke man kann jeden Flugpionier nehmen, wenn man nur lange genug sucht, findet man bei jedem irgendwas in diese Richtung. Das War damals nunmal leider so. Ich will das nicht verteidigen, aber du tust ja gerade so, als würde man den Namen wählen um ein Politisches Statement zu setzen. Ich hoffe, du warst nie in einem der Disney Filme oder parks. Da muss ich aber klar mal bremsend Einschreiten... Es ist sicher mal erwähnenswert, aber bei Loopings wird versucht das ganze aufzublasen, bis es fast schon platzt. Es ist mir aber ohnehin ein Räzel, wieso wir bei dem Thread über Rookburgh schonwieder bei Charles Lindberg sind. Für deratrige Diskussionen ist der Thread für das Hotel da. Ich frage mich, ob man mit der Markenanmeldung rückschlüsse auf einen Trailer, Banner oder ein neues Artwork schließen kann. Schließlich kann man ja das Logo, sobald es eingetragen ist, es auch verwenden. Weiß jemand wie lange nach der Eintragung des Taron Logos die ersten Trailer oder Bilder mit diesem Schriftzug kamen?
  13. NCC1701-E

    Neu 20XX: Rookburgh

    Also wie ein anderer Freizeitparkfan auf Coasterforce schon richtig angedeutet hat, wirkt das Logo sehr stark wie die Fliegerabzeichen, die damals und auch heute noch unter Piloten üblich sind... Ich mag es sehr Außerdem bin ich erstmal vorsichtig, denn Das Logo als jpg und das echte Logo sind immernoch zwei Paar Schuhe. Bei Raik hat auch jeder gemeckert, aber so als dreidimensionales Symbol ohne die Farben ist es doch sehr hübsch geworden...
  14. NCC1701-E

    Neu 20XX: Rookburgh

    Je nach Attraktionseingang und Bereichszugang könnte man eine lange schlange auch um den Mondsee herum führen. =D Naja... um den See herum vielleicht nicht, aber zumindest in Fantasy hinein. Ich hab eben mal Auf der Seite von Huss herumgeschaut was man da noch so in Rookburgh quetschen könnte und dabei ist mir spontan der Explorer aufgefallen. Das wäre etwas, womit alle fahren könnten, und es lässt sich leicht anpassen bzw/ ändern. Außerdem ist es nicht besonders groß. Was mit dampf und Zahnrädern natürlich toll aussehen würde, wäre ein Toddle Tower, aber das Teil ist ja nicht sonderlich beliebt und sehr anfällig. Ansonsten vielleicht noch ein Dome Ride Theater von Intamin, wobei das schon recht groß wäre, oder der vielfach spekulierte Ultra Tower. =D Vielleicht erspäht der eine oder andere ja irgendwelche Hinweise auf eine weitere Attraktion in Rookburgh. Das man das irgendwie da reinquetschen könnte, kann ich mir nach Raik eigentlich ganz gut vorstellen.
  15. Jetzt hab ich das Video auch mal komplett bis zum Ende durchgeschaut. Da ist ja doch sehr viel mehr an Info drinnen als ich gedacht habe. =D Interessant auch, das sich Manuela Löffelhardt auch die Kommentare unter dem letzten Video und wahrscheinlich auch den einen oder anderen Post im Forum angesehen hat. Man bekommt also mit, was man so kritisiert. Was ich daran interessant finde ist einmal die Tatsache das man endlich offiziell gesagt bekommt, warum es die Asia Nights nicht mehr gibt. Wenn man sowas mit einer kleinen offiziellen Mail mit der Begründung einstellt, kann das sicher der eine oder andere besser nachvollziehen. Wenn ich das Richtig verstehe, dann kommen die Ideen für die Themenbereiche und die Konzepte tatsächlich vonRobert Löffelhardt persönlich? Das hätte ich so garnicht erwartet. Der Mann scheint aber wirklich zu wissen was er tut, wenn sogar Disney und Universal vorbei kommt um Klugheim zu bewundern. Interessant auch, das Joelle die Idee von Lilli´s Cafe hatte und Ihrem Vater das vorgeschlagen hat. Vielen dank dafür und für die Grandiosen Roastbeefbrötchen, Joelle! =D Vielleicht sollten wir Joelle mal ein paar Runden Symbolica und fliegender Holländer fahren lassen? So als Inspiration für zukünftige Projekte.... xD
  16. Ich denke auch nicht, das irgendjemand sowas vor hätte. Man ist einfach nur froh, wenn man vom Park selbst mal das eine oder andere Statement zur Kritik hört und nicht nur immer uns Fans, die sich veruchen gegenseitig was schönzureden. Hatte Lars nicht auch eine Assistentin, die etwas ruhiger wirkt? Vielleicht könnte sie das ja machen. da müsste dann von anfang an klar sein, das es dabei nicht um die Unterhaltung, sondern um ein ernstes Interview geht. Was man genau anspricht kann man ja vorher sagen, damit man nicht komplett überrumpelt wird. Es müsste ja vielleicht nichtmal der Chef persönlich sein, der sich vor die Kamera setzt. vielleicht reicht es ja auch, wenn mal ein Projektleiter oder der Marketingchef sich mal äußert. Eben jemand, der weiß wovon er redet und auch mit Kritik leben kann.
  17. Er scheint ja generell eher Medienscheu zu sein, was ich schade finde, macht ihn das doch in meinen Augen Sympathischer als König Roland aus dem Europaland, selbsternannter Herr der Achterbahnen, schutzheiliger der Filmlizenzen.
  18. Womit ich meinen Post wiederhole und mir ein Interview mit ihm wünsche.=D
  19. Dem würde ich mich auch anschließen. Man kann das ganze ja gekonn mit Positiven Themen verbinden oder danach wieder auf ein schöneres Thema wechseln. Ein wenig kritik wäre sicher nicht schlecht. Ich weiß nun aber auch nicht, was da im Vorfeld abgesprochen war. Dazu kommt, das sie ja hauptsächlich für Shows zuständig ist. Aber auch hier gibt es ja eine menge Punkte. zb. Warum die Magische Rose über weite Strecken so unspektakulär ist, während man mit Tiempo de Fuego ja einen Volltreffer gelandet hat. Ich muss aber gestehen, das ich das Video noch garnicht gesehen habe xD.... Ich bleibe auch dabei, das es mal Zeit wäre, mit Robert Löffelhardt ein Interview zu führen. Das wäre wahrscheinlich unglaublich interessant, vor allem wenn man mit sachlicher Kritik daher kommt...
  20. NCC1701-E

    Ausgewogenheit der Attraktionen im Phantasialand

    Ich hatte schon einmal spekuliert, dass ich denke, das diese ganze Planung etwas mit der Erweiterung zu tun hat. Ich bin auch immernoch überzeugt davon, das man schon länger mit der Erweiterung gerechnet hat. bestes Beispiel ist ja der Tempel. Wenn Fantissima nicht da wäre, wäre das Ding schon längst weg. Wenn man sich anschaut wie schnell es im Toverland mit der Erweiterung ging, dann sieht man erstmal, wie unglaublich zäh das dort ist. So ist wohl aus einer Übergangsphase ein Standartzustand geworden. Wer keine Planungssicherheit hat, der kann eben auch nicht so vorausschauend planen, wie das andere Parks machen. dazu kommt noch, das das Phantasialand nunmal keine billigen Attraktionen baut, sondern Finanziell Projekte stemmt, die bei vielen schon zu Staunen geführt haben. das dann mit Parks zu vergleichen, die die doppelte oder fast dreifache Besucheranzahl haben, ist nun auch nicht so ganz fair. Ich finds auch schade, das man aktuell keine wirkliche Premiumfamilienatraktion hat, aber ich bin da Geduldig und mir sicher, das dies als nächstes auf dem Plan steht. Außerdem weiß doch auch noch niemand, ob man nicht auch wie in Klugheim wieder an die Jüngeren denkt und etwas aus dem Boden stampft, womit niemand rechnet. Das man das Unerwartete erwarten kann, weiß ich ja mittlwerwile vom Park.
  21. NCC1701-E

    Ausgewogenheit der Attraktionen im Phantasialand

    Wenn man in Brühl 3 Millionen in einen alten Ride Stecken würde der nur noch eine minimale Lebenspanne hat, dann könntest du dich wahrscheinlich mittlerweile zu 100% Auf Efteling konzentrieren, denn dann wären in Brühl wahrscheinlich die Lichter aus. Alte Rides, die es verdient haben und noch länger bestehen, erfahren ja Überarbeitungen wie zb. Black Mamba und River Quest.
  22. NCC1701-E

    NCC1701-E

  23. NCC1701-E

    [Deep in Africa] Black Mamba

    So wie man es bei Freizeitparkcheck lesen kann scheint es so, dass sich Universal Rocks an den übrig gebliebenen Felsen in Afrika austobt. Das kann dann eigentlich nur noch der letzte Teil vorne an der Wand bei der ersten Abfahrt und evtl die Tunneldurchfahrt sein.
  24. NCC1701-E

    Sehenswertes in Brühl außerhalb vom PHL

    Nur in Brühl, oder gehört Köln auch dazu? =D In Brühl direkt fällt mir spontan das Schloss ein. Wer es mag kann auch dem Max Ernst Museum einen Besuch abstatten. (Ich war zur Tim Burton Ausstellung da, das war extrem cool.) In Köln natürlich Dom, Schokoladenmuseum usw. Wer eine Gute Pizza essen will, der sollte bei Lucas Pizza und Pasta Bar vorbei schauen, ist gute 5 minuten zu Fuß vom Dom entfernt. =D
  25. NCC1701-E

    Hotel MATAMBA

    Das ist recht Egal. =D Da flutschen sehr viele Erwachsene mal rein. Ist eben für mich eher ein kleines Gimmick für die kleinen, das dort diese Größenbeschränkung steht. Ich hab noch nie mitbekommen, das sich jemand beschwert hat, weder Mitarbeiter noch Kinder =).
×

Wichtige Information

Mit der Benutzung des Forums stimmt du den Datenschutzerklärung zu. Weitere Details zu den Cookies findet du hier: Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.