Jump to content

Bahnschalker

Members
  • Content Count

    77
  • Joined

  • Last visited

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich
  • Wohnort
    Gelsenkirchen

Freizeitparks

  • Lieblingsbahn
    Taron
  • Lieblingspark
    Phantasialand

Recent Profile Visitors

462 profile views
  1. Das wird doch bestimmt die Abschussrampe um nach Rookburgh zu gelangen. Türen waren gestern.
  2. @Schlussbremse Wegen Weltrekord und so... Möbelhaus Klugheim. Genießen Sie unsere Raik-Sitzlandschaften mit der ganzen Familie. Jetzt auch für zuhause.
  3. Wenn Raik mal irgenwann einen neuen Zug spendiert bekommen sollte, würde ich die Plätze gegenüberliegend anordnen. So hätte man bestimmt noch mehr Spaß.
  4. Den Titel “Rookburgh-Guru“. Und bei künftigen Projekten kann man mit vermeintlichem Insiderwissen prahlen. (“Ich wusste damals auch den Eröffnungstermin, ihr könnt mir ruhig glauben.)
  5. Firma Mack-Media macht irgendwas mit Fledermäusen, glaub ich.
  6. Niemand hat die Absicht eine Mauer... Ach nee, das war was anderes.
  7. Ist ja wie früher in der Schule: Mal gucken, was der Nachbar schreibt und dann abschreiben.
  8. Jeden von uns quält eine Frage: Wann eröffnet denn nun Rookburgh? Ja, klar, wenn es fertig ist. Aber vielleicht kann ja mal jeder einen Datumstipp abgeben. Ich fange an und sage: 2. Oktober 2019. Was gibt es zu gewinnen? Den Titel Rookburgh-Guru - wenn man richtig liegt.
  9. Vorschlag: Wenn bei F.L.Y. der Schienenschluss geschafft ist, aber Rookbourg noch nicht fertig ist, einfach eine VR-Brille auf die Nase setzen und dann schonmal ein paar Fledermäuse jagen. Fühlt sich bestimmt an, wie Taron mit Chiapas-Musik.
  10. Dass der Erlebnispass jetzt Clubkarte wird und damit genauso heißt, wie die Jahreskarte im Europapark, kann Zufall sein. Mit Crazy Bats kommt eine Attraktion mit EP-Handschrift ins PHL. Es ist noch recht dünn, aber man kooperiert miteinander. Ich bin gespannt, ob diese Zusammenarbeit temporär ist. Oder der Beginn einer grlßeren Partnerschaft wird. Ich fände eine Kooperation gut. Insbesondere wenn das PHL eines Tages doch erweitert würde - Stichwort Wasserpark - wird man aus Rust lernen können. Andererseits kann man in Rust auch vom PHL mitkriegen, wie man auf kleiner Fläche Topattraktionen hinbekommt. Die Konkurrenz ist in Paris, Erding und Holland.
  11. Wäre schön, wenn man bei allen Emotionen mit mehr Respekt untereinander umgegangen würde. Jeder hat sich eine Umgestaltung des Tempel-Komplexes gewünscht. Nun kommt sie - aber nicht in der Form, wie man es sonst vom PHL gewohnt ist. Zudem fällt über Monate eine Bahn aus, die eine sehr gute Kapazität hat. Das wird man natürlich an Tagen mit starkem Besucherandrang merken. Den Zeitpunkt hat man trotzdem bewusst gewählt. Denn wenn Rookburgh fertig ist, werden viel mehr Besucher als sonst kommen. Wenn dann eine Bahn mit hoher Kapazität fehlt (weil sie umgestaltet wird) sind die Schlangen noch länger. Und vom neuen F.L.Y. in den Asbach-Tempel nebenan das hätte nicht gepasst.
  12. Aufklärung: Natürlich hat der April ein paar Scherze gemacht. Obwohl....
  13. Walk statt Wasser. Ein völlig neues Konzept bekommt heute Chiapas verpasst. Die Wasserbahn Chiapas wird begehbar. Der Besucher muss sich nicht mehr in die engen Boote quetschen. Highlight ist der umgebaute Abschuss zum Schluss: Auf alten Teppichen aus dem Hotel Ling Bao wird der Besucher in die Tiefe rutschen können. Die steilste Rutsche von Brühl. Weltrekord. Begründet wird die Maßnahme damit, dass man Wasser sparen möchte. RiverQuest bekommt damit die doppelte Menge Wasser. Motto: Einmal fahren - doppelt Nass - wattn Spaß!
  14. )Bleibt der Tempel bis Sommer geschlossen? Oder kriegt man davon nichts mit (ist ja dunkel Immerhin wissen wir jetzt, was Michael Mack im letzten Jahr im PHL machte.
  15. Sorry, aber eure Argumente überzeugen mich nicht. Meine Wertschätzung ist, dass ich sehr viel Geld dem Phantasialand bringe. In anderen Parks sind die Jahreskarten günstiger, der Parkplatz ist inkludiert oder ich kann ihn dazubuchen. Wenn ich als Geschäftsführung die Einstellung hab “unser Angebot ist super“, dann kann ich gleich Konkurs anmelden. Denn dann entwickelt sich nichts weiter. Die Kunderschaft wird auf andere Parks ausweichen. Ich glaube nicht, dass das Phantasialand diese Einstellung hat. Sonst würde man nicht den Erbenispass weiterentwickeln. Gleiches gilt für neue Attraktionen. In einem Movie-Park oder Fort-Fun hätte man sicher nicht die Westernstadt ersetzt. Fazit: Nur wenn du täglich besser wirst, bleibst du oben.
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Privacy Policy.