Jump to content

Anira

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    143
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Anira

  • Geburtstag 08.03.1991

Profile Information

  • Geschlecht
    Weiblich
  • Wohnort
    NRW
  • Interessen
    Stuff

Letzte Besucher des Profils

1.749 Profilaufrufe
  1. Anira

    [Mystery] Mystery Castle

    Na ja macht auch nichtmehr viel Sinn mehr, früher war das ja ne längere Wartezeit, heut macht das aufteilen keinen Sinn.
  2. Anira

    Aus dem Netz gefischt

    Der Simulator für Zuhause!
  3. Anira

    Allgemeines

    Ah das ja cool! Werden wir wohl dann in betracht ziehen. danke sehr
  4. Anira

    Allgemeines

    Heyo! Ich werd wohl dieses Jahr das erstemal Toverland besuchen (Tag steht noch nicht fest, wohl erst nach August). aber ich versteh nicht genau, was bei der Ticket bestellung es mit den Essen aufsich hat? Ist das ne extra sparangebot oder wie? Sorry wenn ich irgendwo auf der website das Kleingedruckte übersehe. (und btw was an essen empfehlt ihr überhaupt so)
  5. Ich sags gern nochmal, aber bevor man alles sofort im Dreck niedertrampelt, muss man Beobachten. Die Marketingforschung hat X ergeben, deren Ziel ist Y. Was in der theory steht, muss nicht in der Praxis genauso so sein, somit macht man ein Testlauf und wird bestimmt die Daten vergleichen. Schildert dem Park eure bedenken, sagt wie der Tag war in der Hochsesaion, sagt denen, ob die Aktion euch was brachte um den Spaß auf 2 Tage zu verteilen etc. Vernünftiges Feedback hilft! (srsly das feedback "is zu voll" klingt so plausibel für mich, dass das der Grund ist... aber ist ja auch nur ne these von mir) Bedenkt aber, man kann nicht jedes Sandkörnchen in betracht ziehen und am ende ist das Ergebnis der Mehrheit wichtig.
  6. Ich versteh diese beschwerderei nicht, entweder zuteuer und nu zuviel Rabatte? Also lasst mal stecken mit argument "man fühlt sich verarscht", jeder ist selbst verantwortlich sich zu Informieren. Oder geht ihr auch zu ne fastfood-Kette und beschwert euch, wieso nun etwas im Angebot ist und ne Woche vorher nicht? Unnachvollziehbare Logik. Wer weiß was deren Marktforschung ergeben hat, dass es in Sommer nun 2x1 gibt. Eins, was ich mir gut vorstellen kann ist gerade diese überfüllung? Viele beschweren sich mimimi is so voll, konnt nichts machen. Voila, hier, komm dann halt nochmal, deinen Spaß kannste besser auf 2 Tage aufteilen dann! Ich mein, sich wegen fülle zu beschweren ist eh schon auf 'nem komischen niveau, der Park kann ja auch nichts für, wenn alle Muttis und Papis genau am selben Tag mit ihre großfamilie in den Park will. Aber ist doch ne Lösung? Man muss das resultat natürlich beobachten. Natürlich bekommt das Personal eine menge Mitleid von mir, dass wird hart für die. Don't get me wrong, ich bin recht neutral gestimmt zu der Aktion und ein paar Con's kann ich auch nachvollziehen. Schildert dem Phl höfflich eure bedenken, Feedback ist immer hilfreich für Zukünftige Aktionen.
  7. Anira

    [Mexico] Chiapas - DIE Wasserbahn

    Ich denk nur an die lose. Weshalb es auch in Anführungszeichen steht. Es wird ja auch extra nochmal mit "festes Schuhwerk" untermauert. Solang die Dinger fest an deine paddler sitzen, sollte kein Problem darin bestehen.
  8. Anira

    [Mexico] Chiapas - DIE Wasserbahn

    Huh? Ich war der Meinung es wär Gang und Gebe in einem Freizeitpark mit Festen Schuhwerk hinzugehen. (und ich stelle mir flipflops bei langem Laufen sehr unangenehm vor! aua Füße!). Ist aber nur meine Ansicht, hätt nicht gedacht das viele da weitaus Badepassender rumlaufen. Kann man meinetwegen irgendwo ausschildern, auch wenn ichs bisschen Banane find. (z.B. kenn ich von meiner Arbeit das wir keine Ausschilderung wegen verbot von Glasflaschenn haben) So extra Meldung muss nicht sein, tho :V Die ganzen Sicherheitsregeln von der Zentrale ändern sich gerne oft und so ein Hin- und her. was sagt die AGB?
  9. Anira

    [Mexico] Chiapas - DIE Wasserbahn

    Wechselsocken empfind ich als bessere Lösung. schuhe kurz trocknen lassen, socken auswechseln und alles ist wieder frisch! Übrigens is das mit den Offenen Schuhwerk wohl eine sicherheitsbedingung. Kann zuviele Verletzungsgefahren dadurch entstehen, ob mans glaubt oder nicht :/ oder zuviele Schuhe flöte gegangen!
  10. Anira

    Eintrittspreise 2018

    Ich würde mich auch wie eine aufgescheuchtes Huhn aufregen, wenn ich nicht fähig bin, meine Gesichtsbuch-Machine zu nutzen um mich über Rabatte und Angebote zu Informieren. Muss man halt einmal auf ein Hamburger ohne Gurke verzichten, dann hat man auch das Geld für diese skandalöse Preiserhöhung. Sarkasmus beiseite, Deutschland hat momentan ein Geld-boom, da wird nur nicht die Butter teurer, aber das ist wohl einigen außerhalb hier nicht bewusst. Oh well, ich hol mir eh meine angebote und geh zweimal oder sogar dieses Jahr dreimal hin und hab meinen Spaß, anstatt die cent Stücke zu zählen!
  11. Anira

    Benehmen anderer Gäste

    Wenn ich es hier so lese, scheint die Weihnachtszeit vielen über den Kopf zu wachsen. Das klingt ja nicht toll, wie viele sich wohl gegenseitig anpöpeln. Das war bei mir auf der Arbeit auch so schlimm, was ist nur los. Zuviel langeweile oder so. Übrigens, so aus erfahrung aus meiner eigene Arbeitsstelle zum Thema vordrängeln: Den Leuten ist es langsam wohl egal, wie schlangen gehen und die mentalität "Ich kann anstehen wo ich will" (Original Zitat den ich von einen gast mal bekam) wird stärker. Tatsäschlich, sogar eher von den älteren gesellschaft, denken viele das man sich ja da hinstellen kann, wo es einem passt. Kaum ist eine Lücke, schnell rein! Zeit hat man ja nichtmehr und die anderen sollen sich nicht so anstellen. Und ganz ehrlich, so mies das auch ist, aber nach dem zichsten mal hat man selbst als arbeiter keinen Bock mehr, sich mit sowas auseinander zu setzen. Man wird jedesmal richtig zur sau gemacht, wenn man denen als arbeiter sagt, dass das vordrängeln nicht geht und die Person nicht dran war. Da hat man keine Lust mehr, sollen die Gäste untereinander es klären, das geht mit der Zeit zu stark auf meinen mentalen Zustand. Zumindest die im PHL können dann noch die Leute wieder rausschicken, da kann man etwas weniger Kullant sein. Was ich mit ausdrücken will ist, dass es zwar doof ist, wenn nicht viel passiert, aber ich schon teils verstehe wieso... Wobei ich sagen muss, zum Beispiel wenn sich zwei Leute streiten oder so, würde ich selber auch niemals da allein einschreiten. Ich renn sofort lieber zu einem vorgesetzten und hol den, ich wüsst nicht, was ich da am besten tun soll. aber mal was auch vom benehmen der Besucher zu erzählen, die ich auch so im PHL sehe. Zu dem Thema GR eingang versperrt hab ich auch was, nur eher Tikal. Familie steht da Breit vor dem Eingang, so Mutter schön mit Kinderwagen. Meistens geh ich erstmal hin und hoff man geht von allein zur seite, wisst ja, wenn ihr merkt jemand mag da durch, tut man das ja automatisch. Nur bewegte die sich nicht und da meine Freunde weitaus weniger gewohnt sind so einfach Leute anzuquatschen, tat ich dies. Ich bat die Dame freundlich uns durch zu lassen, da wir zum Eingang von Tikal wollten. Sie guckte mich nur blöd an und ging ein mini schritt nachvorne... das war immernoch eng, aber ich hab mich einfach durchgequetscht :/ Ich bin ja alles andere als fett aber etwas mehr Platz schadet nicht oder überhaupt erst garnicht vor dem Eingang parken.
  12. Anira

    [Mexico] Chiapas - DIE Wasserbahn

    Vielleicht ist das der Problem? Gerade wenns voll ist kommen nochmehr Leute mit QP. Auch wenn ich der Meinung war es gab pro Tag eh nur ne begrenzte Anzahl zu kaufen? :thinking:
  13. Anira

    [Mexico] Tikal

    @Tikalese Boris warst du letzten Samstag auch da? Da wurde nämlich von einem netten Herren seine weibliche Kollegin zum verschenken Angeboten! ich musste da schmunzeln!
  14. Anira

    [China Town] Mandschu

    Köstlich! Ich wünsche mir aber einen Salat, denn ich nicht für den selben Preis eines Hauptgerichtes mit dazu bestellen kann. Fehlte mir etwas!
  15. Anira

    [Mexico] Chiapas - DIE Wasserbahn

    Tipp: Wechselsachen! Diesmal bekam ich nämlich auch die halbe Bahn in meinen Schuhen und das wär nicht nur unangenehm, auch sehr ungesund, so weiter zu gehen. Aber siehe da: WECHSEL SOCKEN! Ein segen. Ich wechselte somit in die trockenen socken, da diese eh das wasser wie ein Schwamm aufsogen, waren meine Schuhe garnich so nass und so ging ich aufs trockene weiter. Man könne auch ein extra paar schuhe Mitnehmen. Man könnte sich extra fuß-tüten (hehe) mitnehmen. Socken... alle andere klamottenbereiche hab ich nie als kritisch betrachtet, wenn diese Nass werden. Meine Hosen wurden immer schnell trocken. Ich sitze in Chiapas IMMER ganz vorne, ich krieg die dicke Welle direkt nach dem ersten Lift ab. Also red ich hier aus erster Hand erfahrung PS: Mich störts nicht Nass zu werden, wie gesagt, meine Füße waren nur in einem kritischen zustand Nass und ich weiß, dass diese sich entzünden, wenn ich bei dem nässegrad weiter mehrere Stunden rumgelaufen wär. Aber dafür gabs ja die wechselsocken! Problem solved.
×

Wichtige Information

Mit der Benutzung des Forums stimmt du den Datenschutzerklärung zu. Weitere Details zu den Cookies findet du hier: Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.