Jump to content

Anira

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    121
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Anira

  • Geburtstag 08.03.1991

Profile Information

  • Geschlecht
    Weiblich
  • Wohnort
    NRW
  • Interessen
    Zeichnen, Videogames, Anime & Cartoons, Freizeitparks, etc.

Letzte Besucher des Profils

1.184 Profilaufrufe

My Clubs

No clubs

  1. [China Town] Geister Rikscha

    Täusch ich mich oder wirkte diese Illussion, dass man einen mitfahrer hat früher besser? Ich hab so in Erinnerung, der effekt hatte früher besser gewirkt. Oder liegt nur dran, weil Kinderaugen besser getäuscht werden als jetzt, lol. (wobei ich ja Jährlich hingeh, hmm). auch früher war es für uns weniger ein Mitfahrer, sondern "der in der Mitte ist ein Geist geworden!". hab deswegen nie so gern gemocht in der mitte zu sitzen, haha.
  2. [Mystery] River Quest

    Nah ich bin mir sicher die waren bis zum Bau noch intakt. Einerseits spaßig, anderseit doch etwas mies XD Bin nicht so der erschrecker Typ.
  3. Neu 20XX: Rookburgh

    Na toll, jetzt bin ich so heftig gehyped, dass ich es nicht abwarten kann. Hätten die sich mit der Info nicht Zeit lassen können? Ich lebte davor gut friedlich und ruhig D:
  4. Toiletten im Phantasialand

    Und sollte man auch gut erkennen, weil die Toiletten sehbar kleiner sind als die normalen! Da frag ich mich, welche Erwachsene sich da freiwillig drauf versuchen wollen o_O
  5. Anira

  6. Wobei 5 Jahre vorher auch so ein blödsinn von denen kam, wo die das PHL wegen dem Großbrand in den Dreck zogen und gleichzeitig den Heidepark in die höhe lobten. (Kritik war iirc: Deko = kacke, nackte Holzachterbahn = gut!) Finds schade das recherchen recht auf ein minimum gestellt und so ans Publikum gebracht wird. Aber wer soll schon mehr investieren, wenn dies eh jeder schluckt. Da bringt es sich eh nicht sich zu ärgern.
  7. [Mystery] Mystery Castle

    Aber da fällt mir ein, das als ich dort war, eine Gondel am ende viel viel später runterkam. Irgendwie war ich zuerst irritiert wo die abgeblieben ist. Ich glaub so ganz subjektiv ist das nicht von dir.
  8. [Mexico] Chiapas - DIE Wasserbahn

    Ja, weil ich sitze IMMER vorne und werde eher selten nass. Da kriegt es eher die Freundin, die hinter mir sitzt alles ab XD Die welle fliegt über mich hinweg!
  9. Objektiv, wenn ich bedenke wie oft es hätte schon entschieden sein sollte, aber am Ende dann doch nichts bei rum kam. Dennoch hoff ich, tut sich mal endlich was.
  10. [Klugheim] Taron

    Hat es vielleicht auch etwas mit der Statur zutun? Meine Verwandte stellte sich mal mit ihre jüngste bei den Winjas an, größe war glaub ich grad so, aber sie ist so extrem zierlich, man wollte sie lieber doch nicht fahren lassen. Als trost fürs warten gab es für beide einen Quickpass. Aber deswegen frag ich mich, ob auch dies einen Einfluß hat?
  11. [Fantasy] Winja's Fear & Force

    Meiner Meinung nach sollte man den Wartebereich einfach umbauen. So wie es jetzt ist, ist es unübersichtlich, verwirrend und verleitet auch vielen zu schnell zum vordrängeln. Es ist einfach zu eng um an einer andere Stelle die Aufteilung anzufangen. An der Treppe vor der Station war auch schlecht.
  12. [Mexico] Chiapas - DIE Wasserbahn

    Oh okay! Am Dienstag wirkte es nicht so schlimm, aber war mir nicht so sicher.
  13. [Mexico] Chiapas - DIE Wasserbahn

    Entweder bildete ich es mir ein, oder das Tropfen unterm Lift scheint zumindest bisschen weniger geworden zu sein? Ich hab es letztes Jahr schlimmer in Erinnerung gehabt.
  14. [Mexico] Talocan

    Dienstag hab ich kein einzigesmal gesehn, dass es außer Betrieb war. Siehe meinen Post weiter oben über meinen Nassen Fuß. Also wird das wohl wieder mit der Bahn, wenn die zwischendurch wie Butter den ganzen Tag lief.
  15. [Mystery] Mystery Castle

    Gestern wollte ein Mann mit - ich vermute mal seiner Tochter - auf Mystery Castle gehen. Gewartet haben die wie wir nichtmal 5min. Der haken war, die Dae hatte nur ein Bein. Dennoch gingen sie von aus, dass es ja kein Problem ist. Ich weiß nicht wo die schon waren und was für antworten es gab, aber die Mitarbeiter erlaubten der Dame nicht, mitzufahren. Dies geriet in heiße diskussion, die sie draußen weiter führten. Der Mann beklagte, dass man das besser Ausschildern sollte, sie ist immerhin keine Rollstuhlfahrerin. Einerseits versteh ich diesen ärgerniss sehr, erst recht, wenn es nirgends gut findbar steht. Anderseits... wie genau ist das den? Steht irgendwo das auch beim fehlen eines Körperteiles zuviel gefahr besteht mitzufahren? Ist irgendwo ein Hinweis? Das Interessiert mich jetzt schon ein wenig. Die Mitarbeiter Handeln nämlich nach Regeln, deswegen mag ich da mehr wissen.
×