Quantcast
Jump to content

BochumerJunge

Verifiziert
  • Content Count

    775
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    27

BochumerJunge last won the day on June 23

BochumerJunge had the most liked content!

About BochumerJunge

  • Birthday 01/02/1972

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich
  • Wohnort
    Wetter\Ruhr

Freizeitparks

  • Lieblingsbahn
    Taron
  • Lieblingspark
    Phantasialand
  • Lieblingsshow
    Musarteum

Recent Profile Visitors

2,139 profile views
  1. Die "Corona-Strategie bezüglich Umgang mit Stamm- und Dauergästen ( auch Club-Mitglieder genannt...)" eines gewissen Freizeitparks in B. bei K. wird mir wohl immer ein Rätsel bleiben..... Ramschpreise für Tickets-Check! Hotel -Rabatte -Check! Clubberer ignorieren -Check!
  2. Ich kann nur für die Gastronomie sprechen und da wurde zumindest hier in der Gegend jedes Objekt einzeln unter die Lupe genommen und dementsprechend die maximale Personenzahl festgelegt
  3. In einem Freizeitpark kann man zumindest theoretisch die Wege und Wartebereiche so organisieren das Ansammlungen vermieden werden....bei einem Fußballspiel oder einem Konzert wo eine ganz andere Emotionalität vorherrscht sehe ich da keine Möglichkeiten...es wird gejubelt, getanzt und sich umarmt etc. Nichtsdestotrotz müssen die Parks aufpassen das die bestehenden Konzepte eingehalten und wenn nötig ständig angepasst werden. Gerade jetzt wo durch das Wetter eine steigende Corona-Müdigkeit aufkommt.
  4. Bro und Uschi waren auch da....gefällt mir der Park und steht jetzt auch auf meiner todo-Liste!
  5. Ich schon wieder mit ein paar Sätzen über unseren heutigen Kurztrip nach Bottrop: Es mag am Wetter gelegen haben, aber irgendwie war heute eine gereizte Stimmung im Park. Ich habe mehrfach Leute die uns allzu sehr auf die Pelle rückten angesprochen und gebeten auf den Abstand zu achten und fast immer kamen patzige Antworten die bis ins agressive gingen. Die Wegführung im Nickland wurde kollektiv ignoriert, es wurde an Engpässen gedrängelt etc... Fazit: Corona-Müdigkeit in Kombination mit schwül-heissem Wetter ergibt eine Mischung die mir ganz und gar nicht gefällt!
  6. Ich habe bewusst die Parks geschrieben und nicht einen einzelnen benannt!
  7. In Amsterdam und Rotterdam gilt im Innenstadtbereich inzwischen Masken Pflicht. Ich fürchte es könnte nur eine Frage der Zeit sein bis sich die Massnahmen auch auf die Parks erweitern... Hoffentlich bekommen unsere Nachbarn die Lage möglichst schnell wieder unter Kontrolle. es wäre nicht nur schade um unsere kleinen Oasen der Entspannung in dieser bescheidenen Situation sondern vor allem eine absolute Katastrophe für die Parks.
  8. Sorry für OT, aber ich empfinde es ganz und gar nicht witzig wenn mein Arbeitsplatz bedroht ist! Ich gehe stramm auf die 50 zu, was bereits zu "normalen" Zeiten eine Hürde bei der Jobsuche ist. Aber wenn (bei erneutem Lockdown oder wie immer du es nennen möchtest) viele gastronomische Betriebe die Türen schliessen brauche ich glaube ich nicht erklären zu müssen was das heisst! Für dich mag es nur um Einschränkungen im privaten Bereich gehen, für mich und viele andere geht es schlicht und ergreifend um die berufliche und wirtschaftliche Existenz!
  9. Fest steht: Ein zweiter Lockdown wie im Frühjahr wäre eine absolute wirtschaftliche Katastrophe! So viele Rettungsschirme können gar nicht gespannt werden um das aufzufangen! dagegen werden vorhergegangene Witschaftskrisen wie Kindergeburtstage wirken!
  10. Jetzt muss mir nur noch jemand fundiert darlegen warum man (möglicherweise) Stammgäste verärgert und sicherlich auch zum Teil verliert andererseits dann aber Tickets zu Billigstpreisen verramscht! Ich kann zum Teil ja nachvollziehen das zu Beginn der Öffnung mit Beschränkungen und zur Hauptsaison so mit Clubberern umgegangen wurde, aber irgendwann macht sich auch der größte Phan seine Gedanken und zieht möglicherweise Konsequenzen...... Bis jetzt macht das Phantasialand mMn von allen Parks in dieser Situation den schlechtesten Job!
  11. Ich vermisse es spontan für ein paar Stunden nach Brühl zu fahren.....
  12. Wir waren ja gestern(mal wieder) im Toverland und zum ersten mal seit Corona war der Park (zumindest für Toverland Verhältnisse) richtig gut gefüllt. Trotzdem gab es bis auf eine unbelehrbare Familie in der Djengu-Warteschlange die uns über die kompletten 45 Minuten Wartezeit in den Hacken stand nicht wirklich etwas zu meckern. Irgendwie komme ich mehr und mehr zu der Erkenntnis das der Holländer an sich bedeutend disziplinierter an die Sache herangeht als der Durchschnittliche deutsche Park-Besucher...
  13. Wir sind ja gerade sowieso wegen unseres Urlaubs in Polen, da lag ein Besuch im Park einfach nahe. Ausserdem kann man das EL ja gut mit Legendia kombinieren... planen wir zB. für 2021.
  14. Nach einem wirklich schönen und ereignisreichen Tag in Zator ein kurzes Fazit: Der Park im Allgemeinen: Schön weitläufig, leider fanden wir die Wegführung und Beschilderung teilweise sehr verwirrend. Bis auf den "alten" Bereich der stark an eine Dauer-Kirmes erinnert ist alles gut Thematisiert. Das Portfolio an Attraktionen lässt eigentlich keine Wünsche offen, gute und ausgewogene Mischung! Preise für unsere Verhältnisse günstig, zur Gastronomie kann ich nichts sagen da wir lediglich ein Eis ( in Ordnung) und Getränke hatten. Softdrinks, 0,5 Liter zwischen 5 und 7 Sloty (~1,20 - 1,80€). Merchandise:T-Shirts ab ca. 11€ bis knapp 20€ etc. Parken kostet 1,20 €. Coaster: Die absoluten Highlights sind ganz klar Hyperion und Zadra! Ersterer ist einfach ein Monster! Airtime, Geschwindigkeit und Adrenalin! Eine wirklich geile Achterbahn! Zadra kann man nicht beschreiben, den muss man fahren! Für mich zwar nicht ganz so gut wie Untamed, aber dennoch ein absoluter Top-Coaster! Butterweich, Air- und Hangtime und Überraschungs-Elemente wie man sie nun einmal nur bei einem RMC findet! Formula: Ein guter Launch-Coaster. Speed: Eine Wasser-Achterbahn die ihre Bezeichnung verdient. Positiv überrascht hat uns der SFC! Wirklich schöne und zügige Fahrt und überraschend Intensiv. Mayan: Was soll ich sagen? Wir alle wissen das man über einen Standart SLC nur Gutes sagen kann! zu den ganzen Junior und Kiddy Coastern: Junior und Kiddy Coaster halt....aber Count ist Count! Die Flatrides haben wir komplett ausgelassen, vielleicht beim nächsten mal! Wasserbahn: Wir sind nur Anakonda gefahren, semi-nass aber trotzdem lustig! Der Park ist definitiv einen Besuch wert, wir haben nichts wirklich negatives zu berichten! Zur Corona-Thematik kommt noch ein eigener Bericht, aber wahrscheinlich erst morgen oder übermorgen.
  15. Es ist vollbracht! Letzte Schicht rum, morgen Abend geht's über Enegylandia nach Ost-Masuren in den Urlaub! Wir werden uns am Dienstag noch einmal aus Zatow melden und dann habt ihr erstmal 12 Tage Ruhe vor mir!
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Privacy Policy.