Jump to content

hag

Members
  • Content Count

    13
  • Joined

  • Last visited

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Bei 60% Wahlbeteiligung könnte das durchaus einen Einfluss haben.
  2. Dass es gar keine Möglichkeit geben wird ohne VR zu fahren, kann ich mir nicht vorstellen... Die Bahn ist sehr beliebt, ohne VR. Das weiß auch das Phantasialand. Gleichzeitig gibt es sehr viele Menschen, die VR noch nie probiert haben und gar nicht wissen, ob es was für sie ist. Ganz besonders dann, wenn man in einer Achterbahn sitzt. Bevor man jetzt reihenweise Leute vom Temple vergrault, wird man sich da eher was anderes überlegt haben.
  3. Vielleicht habe ich irgendeinen Denkfehler, aber wenn einem VR nicht zusagt, dann kann ich die Brille doch auch einfach ab-, bzw. gar nicht erst aufsetzen? Und wenn das Theming schlecht sein sollte, dann bleibt es im schlimmsten Fall vom Niveau gleich.
  4. Es gibt relativ viele kostenlose Anbieter, allerdings musst du dich trotzdem registrieren. Avira hat 500 MByte/ Monat kostenlos. Da kannst du dann auswählen in welches Land du dich einwählen möchtest.
  5. Macht auch keinen Unterschied, ob Bayer, Gazprom, Telekom, Audi, Rewe...
  6. Genau deswegen habe ich gefragt Aber ich befürchte, dass wer bisher noch nichts erhalten hat, auch nichts mehr erhalten wird. Meine Wenigkeit miteingeschlossen
  7. Grundsätzlich ist das schon gut und richtig, dass in Deutschland nicht jede Industrie ein Naturschutzgebiet platt machen kann, um darauf zu expandieren. Beim Thema Phantasialand wird die Diskussion allerdings emotional geführt, auf beiden Seiten. Wenn da jetzt eine Fabrik für Plastikverpackungen erweitern wollen würde, dann wäre die Zahl der Befürworter recht klein, aber für einen Umweltaktivisten besteht kein nun mal kein Unterschied ob Fabrik oder Freizeitpark. Ein Kompromiss wäre die einfachste Lösung, und das Phl hat große Bereitschaft gezeigt. Gerade deshalb trifft es auf Unverständnis, dass man dem Park kein Stück entgegen kommen will. Und ich glaube, dass der Erfolg deutlich größer wäre, wenn man als Aktivist sagen kann: Wir haben den Spagat zwischen Umweltschutz und Wirtschaft hinbekommen. Sowas würden die Leute wertschätzen. Diese "bockiger Dreijähriger" Haltung sorgt aber nur für Kopfschütteln...
  8. Auf jeden Fall lohnt sich das Anstehen für Taron nach Einbruch der Dunkelheit noch mehr!
  9. hag

    Parkplatz

    Hi! Ich überlege mir auch den EP zu besorgen. Ich fahre mehrmals im Jahr die A61 rauf und runter und daher würde es sich anbieten, den kurzen Umweg zu in Kauf zu nehmen und auch mal unter der Woche tagsüber einen Abstecher zu machen. Vom standardmäßigen Besuch ganz abgesehen Jetzt aber die Frage: Gibt es auch kostenlose Parkplätze in der Nähe? 5€ sind zwar einerseits nicht die Welt, 0€ sind es aber noch weniger Danke schon mal!
  10. hag

    Parkplatz

    Bezüglich der Hobby Thematik: Ich weiß nicht, ob es (besonders für ein so teures Hobby, egal ob Verein oder privat) Sinn macht eine Strecke zu bauen, die lediglich 2 mal im Jahr für ein paar Wochen einsatzfähig ist. Die Alternative ist nur den Parkplatz zu schließen, aber dann entgeht auch wieder Geld...
  11. Außerdem wurde ja ein Video über Fantissima 2018 gepostet. Das könnte auch der Auftakt für eine weitere Reihe sein. Abwarten und Tee trinken!
  12. Ich denke, dass es eine indirekte Zusage ist. Viele Freunde würden sie sich zumindest nicht machen, wenn sie anspornen neugierig zu bleiben, aber dann nichts kommt. Dann lieber ein bisschen Geheimhaltung wahren und die Überraschung ist umso größer!
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Privacy Policy.