Jump to content

LeoLa

Members
  • Content Count

    20
  • Joined

  • Last visited

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Es lässt sich jetzt natürlich nur spekulieren, inwiefern es in Vekomas Produktionsplanung passt, Schienen für eine andere Achterbahn einfach in der selben Farbe zu lackieren. Sollte es tatäslich ein Family boomerang sein, kann ich mir nur schwer vorstellen, dass der nach RB kommt. Zum einen ist der Platz extrem eingeschränkt und zum anderen hätten Fundamente und Schienen ja schon viel früher gebaut werden müssen. Und auf einschlägigen Luftaufnahmen erkennt man einfach keinerlei hinweise, die auf einen zweiten Coaster schließen lassen könnten.
  2. Naja, „lang“ ist ja relativ. Die Züge werden wesentlich schwerer sein als die Züge von Taron. Dadurch muss der LSM auch entsprechend dimensioniert sein.
  3. Also manch einer hier kann es wohl wirklich gar nicht erwarten
  4. Auf der Seite steht auch nochmal ganz explizit, dass man ohne Brille fahren darf.
  5. Meiner Meinung nach wird der Tempel hier einfach viel zu sehr gehypet. Crazy Bats war einfach eine gute PR Aktion, um dieses Jahr noch ein paar Gäste anlocken zu können. Gefühlt jeder zweite nörgelt hier rum, dass CrazyBats nicht „auf dem Niveau von Klugheim“ ist oder „nicht den Ansprüchen des Phantasialands“ entspricht. Aber das ist halt Quatsch. Auch ein Phantasialand will und muss Geld verdienen. Und mit ein bisschen oberflächlichem aufhübschen und Buzz Words wie „VR Coaster“ kann man 0815 Gäste eben für weitaus weniger Geld in den Park holen, anstatt den kompletten Tempel kernzusanieren. Die Bahn bleibt nunmal die selbe.
  6. Genau der Meinung bin ich auch. Ich denke, die Diskussion ist hinfällig.
  7. Klugheim gehört ja auch zu Mystery. Sofern Rookburgh ein eigener Themenbereich wird, wird es auch auf der Tafel stehen
  8. @PHL-Marcus Mir scheint es halt unwahrscheinlich, dass das eine Lichtraumprofil Schablone ist. Deshalb hab ich die Frage in den Raum gestellt, was das wohl sonst sein könnte.
  9. @Badu Auch dann bleibt das Problem, dass das Lichtraumprofil doch nach vorne hin kreis- , bzw annähernd halbkreisförmig sein muss. Also stell dir vor, du hängst im Sitz. Dann kannst du deinen Arm doch genauso weit nach vorne, wie zur Seite strecken. Deshalb frage ich mich, wieso die Schablone nur eine Art „Flügel“ nach außen hat.
  10. Das macht aber doch keinen Sinn. In liegender Position müsste die Schablone doch symmetrisch zu beiden Seiten sein und eine sitzende Position macht an dieser Stelle keinen Sinn, bzw. ist einfach nicht der Fall. Dazu müsste das Lichtraumprofil generell anders aussehen, hauptsächlich müsste sie in Richtung „weg von der Schiene“ mehr Platz bieten.
  11. Sieht interessant aus. Was mag es sein?
  12. Also normalerweise kann man bei allen VR rides vor der Fahrt wählen, ob man mit oder ohne VR fahren will. Und wenn nicht, gibts eben keine Brille.
  13. Da wird es wohl für jeden Coaster, bzw. Wagen spezifische Abstände in alle Richtungen geben. Ich denke nicht, dass es ein Kreis mit einem konstanten Radius ist, daher kann man das wohl nicht so pauschal beantworten
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Privacy Policy.